Neuanschluss: Telefon tot, Rest läuft

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Comander83
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 20.03.2009, 14:18

Re: Neuanschluss: Telefon tot, Rest läuft

Beitrag von Comander83 » 27.03.2009, 14:28

Nein, da hab ich nichts rumgestellt.
Steht alles noch auf Serieneinstellung.
Muss ich was ändern?
Ergebnisse von http://www.speed.io
(Kopiert am 2009-03-27 14:27:02)
Download: 20481 Kbit/Sek
Upload : 1006 kbit/Sek
Verbindung : 2892 Verb/Min
Ping Test: 14 ms

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neuanschluss: Telefon tot, Rest läuft

Beitrag von HariBo » 27.03.2009, 14:31

nein, wenn du kein VOIP zusätzlich nutzt, hat da nichts zu stehen.
Hast du mal den Netgear Router ausprobiert, den dir UM gegeben hat?

Comander83
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 20.03.2009, 14:18

Re: Neuanschluss: Telefon tot, Rest läuft

Beitrag von Comander83 » 27.03.2009, 14:35

Den hab ich noch nicht ausprobiert.
Hab mir sofort die Fritz 7270 gekauft. Wegen dem WLAN N 300Mbit/s
Ergebnisse von http://www.speed.io
(Kopiert am 2009-03-27 14:27:02)
Download: 20481 Kbit/Sek
Upload : 1006 kbit/Sek
Verbindung : 2892 Verb/Min
Ping Test: 14 ms

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neuanschluss: Telefon tot, Rest läuft

Beitrag von HariBo » 27.03.2009, 14:37

dann probier ihn doch mal aus, vielleicht hat der Fritz eine Macke.

Comander83
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 20.03.2009, 14:18

Re: Neuanschluss: Telefon tot, Rest läuft

Beitrag von Comander83 » 27.03.2009, 14:39

Das glaub ich nicht.
Hatte vor der Fritz einen DLink angeschlossen.
Bei dem hat es auch nicht gefunzt
Ergebnisse von http://www.speed.io
(Kopiert am 2009-03-27 14:27:02)
Download: 20481 Kbit/Sek
Upload : 1006 kbit/Sek
Verbindung : 2892 Verb/Min
Ping Test: 14 ms

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neuanschluss: Telefon tot, Rest läuft

Beitrag von HariBo » 27.03.2009, 14:47

dann melde eine Stoerung

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Neuanschluss: Telefon tot, Rest läuft

Beitrag von conscience » 27.03.2009, 16:12

Hallo,
HariBo schrieb:
dann melde eine Stoerung
Also erst eine Direktverbindung zwischen Modem und PC herstellen und ein analoges Telefon via Adapter an das Modem anschließen. :zwinker:
Und wenn das nicht funktionieren sollte, dann kann Commodore eine Störung melden. :kafffee:


Gruß
Conscience
Zuletzt geändert von conscience am 27.03.2009, 17:10, insgesamt 1-mal geändert.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Neuanschluss: Telefon tot, Rest läuft

Beitrag von koax » 27.03.2009, 17:06

roB hat geschrieben:Ich benutze den Adapter, wenn Du damit diese "Dreier-Telefondose" meinst, die durch ein sehr kurzes Kabel mit dem Modem verbunden ist.

Ich hab mal die Packung von dem Telefonkabel aus dem Müll gekramt und da steht folgende Beschreibung drauf:

TAE-F Stecker <-> RJ11 (4P2C) Stecker, 2adrig
Deinen Worten entnehme ich, dass Du nicht das Originalkabel des Telefons verwendest, sondern selbst eins gekauft hast.
So kann Dir kein Mensch sagen, ob Du das richtige Kabel hast, wei die - wie schon geschrieben - unterschiedlich sein können. Die von Dir zitierte Beschreibung gibt keinen Aufschluss über die Belegung.
Wenn Du das Originalkabel des Telefons mit TAE-F-Stecker hast und es mit dem Adapter von UM verbindest (mittlere F-Buche), muss es klappen, es sei denn es liegt eine Störung bzw. ein Defekt vor.

http://www.help.xcome.de/index.php?titl ... -Kodierung

Juggernaut
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 24.02.2008, 19:01

Re: Neuanschluss: Telefon tot, Rest läuft

Beitrag von Juggernaut » 30.03.2009, 16:41

Hallo Comander83,

ist die MTA Mac Adresse des Kabelmodems in der Fritz Box eingetragen?
Wenn ja, dann die Mac Adresse in der Fritz Box auf default zurücksetzen.
Comander83 hat geschrieben:Würde mich auch zu gerne interressieren wie das Problem zu lösen ist.
Habe nämlich das selbe Problem mit dem Telefon.

Hab mitlerweile herrausgefunden, das wenn ich meine FritzBox ausschalte, ich ohne probleme telefonieren kann.
Sobald ich die FritzBox wieder anmache und mit dem PC ins Internet gehe, kann ich nicht mehr telefoniern (Besetzt zeichen)

Kann es sein, das sich die Daten iergentwie überlagern, wenn man beides versucht?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste