Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
petrix
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 30.06.2008, 21:23

Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von petrix » 25.03.2009, 16:19

Hallo,

heute morgen gabs ein Firmware Update fürs Motorola Surfboard SBV5121E
2009-03-25 04:55:16 6-Notice E112.0 Software download Successful - Via Config file
2009-03-25 04:54:10 6-Notice E102.0 SW Download INIT - Via Config file


Firmware Version: 17.2.30-SCM-00
Firmware Build Time: Jan 8 2009 21:06:34

Bis auf die UpstreamFrequenz die sich bei mir geändert hat ist mir noch nichts anderes aufgefallen :)

ravo
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 23.03.2009, 19:48

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von ravo » 25.03.2009, 17:29

Den Build hab ich schon seit einigen Tagen, nichts desto trotz meinte mein Modem heute Nacht den Dienst einzustellen ;)

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von Grothesk » 25.03.2009, 18:25

Hier wird noch die alte geladen.

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von Red-Bull » 25.03.2009, 22:28

Ah sehr gut!!

Hier leider auch noch nix zu sehen von der Firmware... DOCH.. geradem mal gecheckt... Nacht vom 23. auf 24. wurde wohl reboot cmd gesendet.. stimmt hab auch drauf :)

Jm scho was aufgefallen mit der neuen? CLIP funzt?

Benutzeravatar
Jakatta
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 18.03.2009, 22:21
Wohnort: Köln

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von Jakatta » 26.03.2009, 23:22

Hi,

wie funktioniert das mit dem Firmware-Update? Geht das automatisch? Da habe ich nicht so den Durchblick.

Greetz
Jakatta

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von nightwatchdog » 26.03.2009, 23:56

Wenn du überprüfen willst, ob die neue Firmware in Deiner Gegend schon verfügbar ist, brauchst du nur den Stecker ziehen. Ggf. blinken dann beim anschließenden Neustart mehrere LED´s. Stromversorgung dann während des Flashvorgangs nicht unterbrechen! Ansonsten erfolgt irgendwann nachts ein automatischer reboot.

Bei mir in Frankfurt aber noch nicht verfügbar! :traurig:

Benutzeravatar
Jakatta
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 18.03.2009, 22:21
Wohnort: Köln

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von Jakatta » 27.03.2009, 00:00

Aber ob man nun die aktuelle FW hat oder nicht kann man nicht ersehen, oder? Sprich, dieses Blinken ist ja auch nicht gerade "optimal" um herauszufinden ob man die Aktuellste hat. :gsicht:

Greetz
Jakatta

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von Red-Bull » 27.03.2009, 00:06


nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von nightwatchdog » 27.03.2009, 00:30

http://192.168.100.1/index.htm

Fimwareversion steht unter help.

username: admin
password: motorola

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von Voldemort » 27.03.2009, 09:59

Folgendes Phänomen beobachte ich seit dem FW-Update bei verschiedenen Kunden:

Clip-Funktion (Anzeige des Anrufers) klappt nur noch bedingt. Anrufe aus allen Handynetzen und aus dem Festnetz der T-Com und UM werden zwar angezeigt, aber Anrufe aus dem Festnetz anderer Netzbetreiber (Alice, Versatel usw.) tauchen als unbekannte/anonyme Nummer im Display auf... :wut:
Bild

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von HariBo » 27.03.2009, 11:14

aber Anrufe aus dem Festnetz anderer Netzbetreiber (Alice, Versatel usw.) tauchen als unbekannte/anonyme Nummer im Display auf
aha .... und ich hatte diesen Fehler bei Alice vermutet ....

Taurus64
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 01.06.2007, 13:10

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von Taurus64 » 27.03.2009, 11:52

HariBo hat geschrieben:
aber Anrufe aus dem Festnetz anderer Netzbetreiber (Alice, Versatel usw.) tauchen als unbekannte/anonyme Nummer im Display auf
aha .... und ich hatte diesen Fehler bei Alice vermutet ....
Gleiches Phänomen bei uns...
hatte mich auch schon gewundert warum einige Anrufer seit einigen Tagen "unbekannt" im Display des Telefons angezeigt werden (vorher wurde korrekt die Rufnummer angezeigt). Meine Vermutung war jedoch ein Fehler beim Telefonanbieter des Anrufers bzw. fehlerhafte Rufnummernübermittlung der Netzbetrieber untereinander.

Gruß Taurus64
3Play6000

luluthemonkey
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von luluthemonkey » 27.03.2009, 12:30

Ich habe meine Freundin über Telefon Plus auf Ihren Alice anschluß angerufen und bei der ersten Verbindung war meine Nummer auch nicht im Display. Ich habe daraufhin extra nochmal angerufen und dann war die Nummer auch zusehen. total merkwürdig.
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von HariBo » 27.03.2009, 17:14

merkwuerdig, auf einmal funktioniert der CLIP von Alice nach UM wieder, mit nicht geaenderter Firmware, dafuer stehen keine Logs mehr im Modem :confused:
Zuletzt geändert von HariBo am 27.03.2009, 19:54, insgesamt 1-mal geändert.

Taurus64
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 01.06.2007, 13:10

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von Taurus64 » 27.03.2009, 19:43

Stimmt, sehr merkwürdig...
bei uns funzt der CLIP auch wieder, hab aber noch nicht ins Modem nach den Logs geschaut.

Gruß Taurus64
3Play6000

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von Grothesk » 27.03.2009, 19:46

Habe jetzt auch die neue Firmware. Ist irgendwann letzte Nacht installiert worden.
CLIP habe ich noch nicht getestet, allerdings habe ich derzeit eine bombige Leitung.
Ich habe ja sonst schon keine Probleme mit dem Ding, aber heute war es besonders fein:

Code: Alles auswählen

Results from http://www.speed.io
(Copied on 2009-03-27 19:44:39)
Download: 20483 Kbit/s
Upload : 1114 kbit/s
Connects : 2880 conn/min
Ping: 22 ms

bocholt
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 29.03.2009, 11:18

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von bocholt » 29.03.2009, 11:22

kann mann die alte software wieder drauf machen habe nicht nur mit dem telefon sondern auch mit dem internet probleme jeden morgen on off on off über stunden wer kann helfen

Gruß bocholt

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von Grothesk » 29.03.2009, 11:57


bocholt
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 29.03.2009, 11:18

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von bocholt » 29.03.2009, 16:14

du sollst nicht auf meine rechtschreibung achten sondern antworten geben die mir helfen

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von Grothesk » 29.03.2009, 16:20

Nein, kann man nicht. Und das ist auch nicht dein Problem.

Ich würde ich es dennoch sehr charmant von dir finden, wenn du dich der allgemein üblichen Schreibweise deiner (vermutlich) Muttersprache bedienen würdest.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von Dinniz » 29.03.2009, 16:52

und von sollen, sollte hier keine Rede sein.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
SmartCard
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 93
Registriert: 25.10.2008, 19:46
Wohnort: Maintal am Main

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von SmartCard » 02.04.2009, 20:29

anscheinend ist die neue FW nur in NRW aufgespielt worden. Hier in Hessen ist es immer noch die alte. Mal gucken vielleicht kommt sie ja noch =)

liebe Grüsse

SmartCard
3 Play 150mbit +Allstars und Allstars HD

Bild

Bild

http://www.plus500.com/de/?id=52542&tags=&pl=1

Bild

Tron04
Kabelexperte
Beiträge: 110
Registriert: 06.09.2008, 22:48
Wohnort: Köln-Bilderstöckchen

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von Tron04 » 02.04.2009, 21:43

Vielleicht wurde NRW gewählt, weil dort die meisten leidensfähigen Kunden sind :jagd:
*SCNR*
15 GB freier Storage und mehr? Das neue Dropbox -> https://copy.com?r=AjeQRi

Benutzeravatar
DerInseider
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 22.04.2009, 22:33
Wohnort: Irgendwo in NRW

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von DerInseider » 22.04.2009, 22:40

Tron04 hat geschrieben:Vielleicht wurde NRW gewählt, weil dort die meisten leidensfähigen Kunden sind :jagd:
*SCNR*
Falsch geraten... :D
Grund ist, wie man aus gut informierten Kreisen hört, daß in Hessen ein neues DHCP/LDAP System installiert wird und damit die Motorola Modems eine andere Firmware brauchen.
Darum wird die aktuelle Firmware nur in NRW aufgespielt.

Und nein man kann die Firmware nicht selber ändern, da diese in dem Konfigfile für das Kabelmodem hinterlegt ist....

Benutzeravatar
DerInseider
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 22.04.2009, 22:33
Wohnort: Irgendwo in NRW

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.30-SCM-00-SHNP)

Beitrag von DerInseider » 23.04.2009, 11:27

Habe jetzt mal den ganzen Threat durchgelesen und mußte an einigen stellen doch recht schmunzeln. :naughty:

Vorallem die Sache mit der neuen FW und der fallweisen Rufnummerunterdrückung bei B-Tln. von verschiedenen Voiceprovidern, fand ich fazinierend.... also versuche ich mal etwas Licht ins Dunkel zu bringen.
Eigentlich ist die MTA nur ein Stück doofe Hardware, was die Signale von der CMTS (Cable Modem Termination System) umsetzt, damit der PC und das Telefon diese Verstehen. Wie soll also eine MTA oder dessen Firmware wissen, über welchen Voiceprovider der B-Tln. telefoniert, um dann z.B. nur von Alice Kunden die Rufnummer zu unterdrücken ??? Es müßte dann ja in der MTA eine Datenbank geben wo alle Rufnummer und die Zugehörigkeit zu dem entsprechenden Provider hinterlegt sind. Diese Datenback dürfte locker einige GBs aus machen und soviel Speicher hat eine MTA nun wirklich nicht. :streber:
Schon alleine aus diesem Grunde ist diese Problem bestimmt kein Problem der MTA Firmware, also entweder es geht und die Rufnummer wird immer angezeigt, solange die Information der B-Tln. Rufnummer vorhanden ist und der B-Tln. keine Rufnummerunterdrückung macht, oder es geht gar nicht, weil das Endgerät z.B. dieses nicht versteht oder das Feature durch UM nicht aktiviert wurde.

Die Rufnummernübermittlung wird über den Signalisierungskanal vom UM Voiceswitch zur MTA übermittelt und diese zeigt sie dann auch an (Ausnahmen siehe oberen Abschnitt). Wenn also von einigen Providern die Rufnummer nicht angezeigt wird, aber von anderen schon (z.B. DTAG und T-Mobile) liegt es wohl ehr an den dritt Voiceprovidern, an dem Transferprovider (meistens DTAG) oder evtl. auch an einem der Voiceswitche selber bei UM.

Und die Erklärung warum es einmal bei Alice B-Tln. funktioniert und mal wieder nicht ist auch recht easy zu verstehen. Der Voicecall geht z.B. von Alice zum Switch A von der DTAG, der wegen eines Problems (Falschkonfiguration etc.) die Rufnummer nicht weiter gibt und wenn der UM Switch keine Infos über die B-Rufnummer bekommt, gibt er diese auch nicht weiter. Beim zweiten Versucht geht der Call, z.B. durch das Routing verursacht, über den Switch B von der DTAG der diese Problem nicht hat und die Rufnummer Ordungsgemäß übermittelt, dann sieht auch der UM Kunde die Rufnummer vom B-Tln. Das gleiche Szenario könnte auch im UM Voicenetzwerkt passieren, Call kommt über Switch A rein, dieser hat Problem, ergo Rufnummer wird nicht übermittelt. Der andere Call kommt über Switch B rein und die Rufnummer wird übermittelt.

Hoffe etwas Licht ins Dunkel gebracht zu haben.....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MaXX, NoGi, sch4kal und 5 Gäste