16.0000 Leitung wirkliche Werte...

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitrag von conscience » 28.03.2009, 09:13

ich lach mich Schlapp - dass ist wirklich komisch.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

klaus1972
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 25.02.2009, 22:02
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Kontaktdaten:

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitrag von klaus1972 » 28.03.2009, 11:31

@ stoppok

was hat mein satz jetzt mit irgendwelchen wissen und nicht wissen zu tun ??

was meinst du eigentlich wie oft ich in anlagen rumturne, wo vorher schonmal nen techniker war ?! der dann ohne viel zu machen wieder gegangen ist.

davon mal ab, bezweifle ich das du jemand von von um am telefon bekommst, der wirklich qualifiziert ne aussage über anlagen machen kann, geschweige denn jemand der überhaupt schonmal in einer anlage war.
gruß klaus

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitrag von conscience » 28.03.2009, 13:33

ich lach mich schon wieder Schlapp - dass ist auch wirklich komisch
--
Wie immer keine Zeit

Bild

stoppok
Kabelexperte
Beiträge: 107
Registriert: 20.08.2008, 08:33
Wohnort: 63179 Obertshausen
Kontaktdaten:

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitrag von stoppok » 28.03.2009, 17:07

klaus1972 hat geschrieben:... was meinst du eigentlich wie oft ich in anlagen rumturne, wo vorher schonmal nen techniker war ?! der dann ohne viel zu machen wieder gegangen ist.

davon mal ab, bezweifle ich das du jemand von von um am telefon bekommst, der wirklich qualifiziert ne aussage über anlagen machen kann, geschweige denn jemand der überhaupt schonmal in einer anlage war.
Ich hab' den Eindruck, daß Du überhaupt nicht verstanden hast, was für ein Problem in meinem Fall vorliegt - und unser "Schlapplacher" noch weniger.

Ich mach' Dir einen Vorschlag:
Du lässt mir per PN Deine Telefonnummer zukommen, unter der Dich dann ein Techniker von UM bzw. deren Servicepartner zum gegebenem Zeitpunkt erreichen kann und Du diesem dann Anweisungen gibst, was in meinem Fall zu tun ist. Da Du ja hier anscheinend DER "Oberkönner" bist, wirst Du mein Problem mit Sicherheit "ratzfatz" lösen können.

So, "Schlapplacher", Du kannst wieder! :zwinker:

klaus1972
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 25.02.2009, 22:02
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Kontaktdaten:

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitrag von klaus1972 » 28.03.2009, 17:55

das hat nicht mit oberkönner zu tun, sondern damit, das man sich einfach mal die zeit nimmt nen fehler wirklich intensiv zu suchen. und auch mal ne streckenkontrolle macht, und unter umständen auch mal die anlage komplett neu durchpegelt.

und techniker die irgendwelche vermutungen äußern das der fehler irgendwo da draussen liegt, hängen mir zum hals raus. sowas kommt nämlich immer dann zustande, wenn man unter zeitdruck wohin fährt, weil vielleicht noch nen termin anliegt und die uhr tickt. und ich find es nicht besonders kundenorientiert, wenn techniker sich mit solchen sprüchen verabschieden und das problem so im raum stehen lassen.

dann muss man sich halt mal den plan der anlage besorgen und sich auch mal nen halben tag zeit nehmen, um mal gründlich die anlage zu prüfen. oder wenn es wirklich das signal ist, was am üp ankommt, auch mal eine störung absetzen und sich mal darum kümmern. meistens wissen die leute schon was sie da tun, nur haben leider relativ viele keine wirkliche lust sich damit auseinander zu setzen und sich mal die zeit zu nehmen.
gruß klaus

stoppok
Kabelexperte
Beiträge: 107
Registriert: 20.08.2008, 08:33
Wohnort: 63179 Obertshausen
Kontaktdaten:

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitrag von stoppok » 28.03.2009, 18:04

@klaus1972

Also, meine Frage an Dich: was war/ist, nochmal, mein Problem?! :zwinker:

klaus1972
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 25.02.2009, 22:02
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Kontaktdaten:

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitrag von klaus1972 » 28.03.2009, 18:23

eigentlich solltest du doch keins haben, hast doch eine sehr schnelle dsl leitung .. :)
gruß klaus

stoppok
Kabelexperte
Beiträge: 107
Registriert: 20.08.2008, 08:33
Wohnort: 63179 Obertshausen
Kontaktdaten:

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitrag von stoppok » 28.03.2009, 18:32

klaus1972 hat geschrieben:eigentlich solltest du doch keins haben, hast doch eine sehr schnelle dsl leitung .. :)
Hmmm ... also doch alles nur "heisse Luft"! :schnarch:

klaus1972
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 25.02.2009, 22:02
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Kontaktdaten:

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitrag von klaus1972 » 28.03.2009, 20:39

wieso , fön ?
gruß klaus

Benutzeravatar
bakaru
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 70
Registriert: 27.03.2008, 13:24

Re: 16.0000 Leitung wirkliche Werte...

Beitrag von bakaru » 28.03.2009, 20:49

.. liest sich ja sehr schön, aber mal zur Problemstellung, äh wer war das noch, ach ja Pommes:

Wo ist das Problem, hast du die 8000 auch über Kabel, solltest du nen neuen Termin vereinbaren. Falls nicht, bist du hier sicherlich Off-Topic und guckst du hier:

http://forum.dlink.de/phpbb2/ oder http://www.router-forum.de/board-avm-fritz-61.html
gruß bakaru

Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dann durch Erfahrung ..
0:00-24:00, Download: 10649 Kbit/Sek, Upload: 662 kbit/Sek, Verbindung: 2817 Verb/Min, Ping Test: 14 ms

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: F-orced-customer, noctarius, SpookyMulder, un1que und 6 Gäste