20000er Internet Lan ok Wlan langsam mit WRT54GL

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Bluebravo
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 11.03.2009, 18:24

20000er Internet Lan ok Wlan langsam mit WRT54GL

Beitrag von Bluebravo » 18.03.2009, 19:46

Hallo,

ich bin neu hier und seid gestern Kunde bei Unitymedia, habe eine 20000er 2Play Leitung geordert, über Lan ist mein Speed auch toll, aber über Wlan irgendwie nicht wie er sein sollte.

Ich habe über die Google Suche herausgefunden, dass viele das Problem haben, aber ne richtige Lösung hat keiner parat gehabt.

Leider kann man hier im Forum nicht richtig suchen, das der Suchbegriff Wlan sofort geblockt wird...schade, darum nun mein erstes eigenes Thema dazu.

Ich habe also ein Scientific Atlanta Modem und daran meinen geliebten Linksys WRT54GL mit DD-WRT V24 SP1 Firmware. Ich komme über LAN auf die 20 000kbit die ich haben sollte und per Wlan meistens zwischen 14 und 15 000kbit, wie komme ich an die restlichen 5000kbit? :zwinker:

Hier die passenden Speedtests von gestern...wie gesagt, es schwankt etwas beim Wlan, realistischer sind 1000kbit weniger...
Wlan
Bild
Lan
Bild

gott
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 05.10.2008, 21:39

Re: 20000er Internet Lan ok Wlan langsam mit WRT54GL

Beitrag von gott » 18.03.2009, 20:20

das nächste mal deine ip nicht zeigen :smile: :pcfreak:

foxmulder1970
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 18.10.2008, 08:20

Re: 20000er Internet Lan ok Wlan langsam mit WRT54GL

Beitrag von foxmulder1970 » 19.03.2009, 06:51

16000... da kann man doch nicht meckern.

viele erreichen per Wlan deutlich niedriegere Werte. Ob da unbedingt noch viel rauszuholen ist..?

Du kannst versuchen auf einen anderen Kanal zu wechseln, oder einen anderen Router samt anderer Netzwerkkarte nutzen (Typ n).

Oder stell den Router mal an einen anderen Platz . Kein Schnurlostelefon neben das Ding. Microwelle aus :zwinker:
Netzwerkparameter der Karte optimieren siehe den Festgepinnten Thread. Schaltest, fals vorhanden, den g++ Standard im Router und Netzwerkkarte ab


Gruss

Fox
Bild

Bluebravo
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 11.03.2009, 18:24

Re: 20000er Internet Lan ok Wlan langsam mit WRT54GL

Beitrag von Bluebravo » 19.03.2009, 07:26

Kanal hab ich schon mehrfach gewechselt, 11 geht hier am besten, das einzige was in der nähe steht ist das Modem und ein Schnurgebundes Fax. Am Rechner habe ich schon alle Tricks ausprobiert, ich denke wenn müsste ich noch was am Router machen, aber ich hab keine Idee was noch, ich könnte damit leben, wenn ich eben die 15000 hab, aber wie gesagt, mehr ist immer besser...die Leitung gibt ja mehr her :D :D :D

Was ist denn mit der IP? Warum soll ich die nicht zeigen?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 20000er Internet Lan ok Wlan langsam mit WRT54GL

Beitrag von Grothesk » 19.03.2009, 08:10

Hätten die Testergebnisse in Textform (Kann man unten rechts rauskopieren) nicht gereicht?

Im Router jeglichen unnötigen Killefitt deaktivieren. Z. B. wep-Verschlüsselung, wenn wpa2 verwendet wird usw.
Wobei ich da eigentlich nicht mehr unbedingt wesentliches Verbesserungspotential sehe.

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: 20000er Internet Lan ok Wlan langsam mit WRT54GL

Beitrag von schmittmann » 19.03.2009, 15:38

Welche WLAN-Gegenstelle benutzt Du? Der Linksys arbeitet mit einem Broadcom-Chipsatz, wenn Deine Gegenstelle einen anderen Chipsatz benutzt hast Du hier schon die erste Möglichkeit, wie ein wenig Performance wegbricht. 15Mbit netto sind so schlecht nicht, wenn in Deiner Nähe noch andere WLANs und Bluetooth arbeiten.
Falls Du die Sendeleistung erhöht hast, experimentiere schrittweise mit einer Verringerung, da bei hohen Sendeleistungen das Signal unsauber wird und die Performance einbricht. Über 70mW würde ich nicht gehen, da die Langzeitstabilität des Sendechips darunter leidet.
Falls Du mehr Performance brauchst, musst Du auf Draft-N umsteigen. Falls Du DD-WRT weiterbenutzen willst, kannst Du bspw. auf den Linksys WRT160N umsteigen. Hier musst Du auf die Hardware-Revision achten, da DD-WRT nur mit den Versionen 1.0+1.1 arbeitet. Ich komme mit zwei WRT160N auf 3,5-4MByte netto über 15 Meter und 1 Etage mit einem Kanal.

Bluebravo
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 11.03.2009, 18:24

Re: 20000er Internet Lan ok Wlan langsam mit WRT54GL

Beitrag von Bluebravo » 19.03.2009, 15:56

In meinem Laptop habe ich eine Atheros AR5007EG Karte eingebaut, ich habs aber schonmal mit ner Buffallo Airstation WLI-TX4 probiert, die hat Broadcom und ist sogar nen ticken langsamer, ich sende auf 50mW mit 2 größeren Antennen, Wlans habe ich hier eine Menge, ca 7-10 je nach Lust und Laune, wenn ich den Linksys aber an Strom packe sinds nurnoch 4 incl. meinem eigenen :D :D :D

Komisch eigentlich, dass das Wlan nicht mehr hergibt, ich hab echt gedacht mit nem 54mbit Wlan sollte man unterm Strich noch knapp über 20 mbit liegen die dann am Rechner ankommen...na ja zum surfen reichts.... :brüll: :brüll: :brüll:

foxmulder1970
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 18.10.2008, 08:20

Re: 20000er Internet Lan ok Wlan langsam mit WRT54GL

Beitrag von foxmulder1970 » 19.03.2009, 19:53

Bluebravo hat geschrieben:Komisch eigentlich, dass das Wlan nicht mehr hergibt, ich hab echt gedacht mit nem 54mbit Wlan sollte man unterm Strich noch knapp über 20 mbit liegen die dann am Rechner ankommen...na ja zum surfen reichts.... :brüll: :brüll: :brüll:


was heisst nicht gehen..?

bei mir geht das wunderbar :D

Guckst Du hier. Ist über WLAN:


Bild

Der maue Upload kommt vom eingestellten Trafficshaping in der FritzBox
Bild

Bluebravo
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 11.03.2009, 18:24

Re: 20000er Internet Lan ok Wlan langsam mit WRT54GL

Beitrag von Bluebravo » 19.03.2009, 20:11

foxmulder1970 hat geschrieben: was heisst nicht gehen..?

bei mir geht das wunderbar :D

Guckst Du hier. Ist über WLAN:
Der maue Upload kommt vom eingestellten Trafficshaping in der FritzBox

Wow, ist das ein 108mbit Wlan oder ein 54er?

foxmulder1970
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 18.10.2008, 08:20

Re: 20000er Internet Lan ok Wlan langsam mit WRT54GL

Beitrag von foxmulder1970 » 19.03.2009, 20:52

54 Mbit

FritzBox 7170 mit HP Laptop
Bild

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: 20000er Internet Lan ok Wlan langsam mit WRT54GL

Beitrag von boarder-winterman » 20.03.2009, 10:55

Bei mir gehen die 20Mbit auch noch über 2 Etagen. 54Mbit WLAN.
Aber nur zwischen zwei mit 7dbi Antennen ausgestatteten Accesspoints.
Mehr ist dann aber wirklich nicht drin. Bei 22Mbit ist Sense :zwinker:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

Thamsite
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 23.01.2009, 00:46

Re: 20000er Internet Lan ok Wlan langsam mit WRT54GL

Beitrag von Thamsite » 21.03.2009, 21:38

Hallo,

ich kann nicht bestätigen, dass ein zweiter Access Point oder ein Gigaset Telefon (ohne eco Modus) den Speed beeinträchtigt. Die Geschwindigkeit ist unabhängig davon schlecht oder eben gut.

Kommt wesentlich mehr auf die Tageszeit an, denn bei UM schwankt der Speed extrem, wesentlich extremer als beim DSL (egal welcher Anbieter: 1&1, Versatel).
Viele Grüße
Thamsite

Bluebravo
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 11.03.2009, 18:24

Re: 20000er Internet Lan ok Wlan langsam mit WRT54GL

Beitrag von Bluebravo » 21.03.2009, 22:14

Also ich komm nicht über 16000 über wlan, über Lan immer die 20000 eher mehr, ist echt schön konstant, bis jetzt!

Kann einer was zu dem Netgear Router sagen, der dabei ist, komm ich damit schneller? Sonst brauch ich den garnicht auspacken. :zwinker:

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 20000er Internet Lan ok Wlan langsam mit WRT54GL

Beitrag von Grothesk » 22.03.2009, 00:58

Das liegt nicht allein an _einer_ Komponente in deinem WLAN. Da spielt die Hardware im Notebook, die Treiber, der Router, die Umgebungssituation usw. rein.
Ja, der Netgear kann u. U. 20MBit liefern (tut er hier z. B. je nach tagesform) und
Nein, garantieren kann das keiner. Wirst du wohl ausprobieren müssen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste