neuer Computer / neuer Rechner

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
wappy123
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.03.2009, 12:10

neuer Computer / neuer Rechner

Beitrag von wappy123 » 04.03.2009, 12:40

Hallo,
ich nutze seit Monaten relativ zufrieden den UM Internetanschluß mit einem Notebook. Jetzt habe ich meinem Sohn ein Notebook gekauft, gleiche Konfiguration wie beim 1.Notebook. Ohne Erfolg, es ist keine Internetverbindung aufzubauen.

Habe das Notebook neu gebootet, ohne Erfolg.

Dann das Kablemodem stromlos geschaltet, das hat geholfen. Jetz kann ich mit dem 2.Notebook ins Netz, leider nicht mehr mit dem 1.
Dafür muss ich wieder stromlos schalten.

Gibt es keine andere Möglichkeit, als immer wieder 'Kabelmodem stromlos schalten' und dann mit einem neuen Computer rangehen?

Vielen Dank im Voraus.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: neuer Computer / neuer Rechner

Beitrag von HariBo » 04.03.2009, 12:43

Router benutzen? Vielleicht sogar W-LAN?

luluthemonkey
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: neuer Computer / neuer Rechner

Beitrag von luluthemonkey » 04.03.2009, 12:43

Hellsehen kann hier leider noch keiner, sorry.

paar infos wären schon nicht übel.

Welches modem? Welcher Router? Wlan oder Kabelgebunden? Beschreibe doc mal wie du dir das vorgestellt hast bzw. wie du die ganze Sache da angeschlossen hast.
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50

wappy123
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.03.2009, 12:10

Re: neuer Computer / neuer Rechner

Beitrag von wappy123 » 04.03.2009, 12:47

hallo,
das Notebook ist unmittelbar per LAN-kabel an das Kabelmodem (motorola) angeschlossen. Kein WLAN, kein DLAN.
Gruss.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: neuer Computer / neuer Rechner

Beitrag von HariBo » 04.03.2009, 12:51

also Router anschliessen und das Problem ist gegessen.Am Router dann beide Notebooks anschliessen

luluthemonkey
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: neuer Computer / neuer Rechner

Beitrag von luluthemonkey » 04.03.2009, 13:26

Ja, wie hast du dir denn vorgestellt beide Notebooks gleichzeitig laufen zu lassen?

hast du das eine Notebook per Lan und das andere per USB an das Motorola angeschloßen? Oder wie?
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50

wappy123
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.03.2009, 12:10

Re: neuer Computer / neuer Rechner

Beitrag von wappy123 » 04.03.2009, 13:29

Natürlich nicht beide gleichzeitig.

Mal den einen, mal den anderen. Und bei jedem Wechsel muss man das kabelmodem stromlos schalten.

mfg.

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: neuer Computer / neuer Rechner

Beitrag von gordon » 04.03.2009, 13:29

wappy123 hat geschrieben: Gibt es keine andere Möglichkeit, als immer wieder 'Kabelmodem stromlos schalten' und dann mit einem neuen Computer rangehen?
wenn du partout keinen Router nutzen willst: nö

wappy123
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.03.2009, 12:10

Re: neuer Computer / neuer Rechner

Beitrag von wappy123 » 04.03.2009, 13:41

hallo, ist mit 'router' immer ein WLAN-Router gemeint?

Oder reicht ein kleiner 4-Port-Switch aus?

mfg.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: neuer Computer / neuer Rechner

Beitrag von HariBo » 04.03.2009, 14:00

Das Modem erkennt und merkt sich jeweils nur eine Mac Adresse, daher ist ein Switch ungeeignet, ein Router, muss kein W Lan sein, gibt den angeschlossenen Geraeten eigene unterschiedliche IP Adressen und ist die Verbindung mit der erforderlichen einen Mac Adresse.
Du solltest doch bei der Installation durch UM einen Router erhalten haben, vermutlich einen Netgear, warum benutzt du ihn nicht?

luluthemonkey
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: neuer Computer / neuer Rechner

Beitrag von luluthemonkey » 04.03.2009, 14:17

Mit dem Router können dann auch beide Computer gleichzeitig surfen. :P nur Info halber..
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50

wappy123
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 04.03.2009, 12:10

Re: neuer Computer / neuer Rechner

Beitrag von wappy123 » 04.03.2009, 15:40

Beider Installation habe ich von UM einen WLAN-Router erhalten. Da ich kein WLAN machen wollte, habe ich ihn noch nicht ausgepackt. Vielleicht kann ich den ja auch kabelgebunden nutzen.

Vielen Dank schon mal...

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: neuer Computer / neuer Rechner

Beitrag von HariBo » 04.03.2009, 15:42

kannst du, und du kannst meines Wissens das W Lan ausschalten

hotte70
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 03.03.2009, 23:14
Wohnort: Meerbusch

Re: neuer Computer / neuer Rechner

Beitrag von hotte70 » 04.03.2009, 15:55

Jo, in jedem W-Lan Router kann man selbiges, über das Menü, deaktivieren.

gott
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 87
Registriert: 05.10.2008, 21:39

Re: neuer Computer / neuer Rechner

Beitrag von gott » 04.03.2009, 19:33

das ist alles für mich zu hoch :kratz: hast du angst das dein sohn irgendwelche schmuddel seiten besucht oder downloaded bis der arzt kommt oder ist er noch keine 18,16,14 oder 12?
denn wenn es so sein sollte kann man was dagegen machen :zwinker:

luluthemonkey
Übergabepunkt
Beiträge: 321
Registriert: 15.04.2008, 12:44
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: neuer Computer / neuer Rechner

Beitrag von luluthemonkey » 04.03.2009, 19:58

Windows Live Family safety - das ist sowas von schlimm:D.. zumindest für die kleinen..
T-Home Call & Surf Universal V-DSL 50

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste