Leitung is total Lahm ( 32k )

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
frankraeder
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 15.02.2009, 16:23

Leitung is total Lahm ( 32k )

Beitrag von frankraeder » 15.02.2009, 22:41

Hi alle miteinander,
Ich weiß echt nicht mehr weiter... und zwar habe ich eine DSL32000 von Unity bestellt, die ich jetzt seit circa 2 Monaten besitze. Die ersten 2 Wochen war ich der Glücklichste Mensch den es gibt ;-)
Doch mein Glück hat sich echt gewendet... von 32000 kommt nix mehr an ! Hier mal in etwa meine Bandbreiten:
Mo - Fr von 12-21 Uhr -> 8-10 Mbit
nach 21 Uhr volle Bandbreite ( 25-32000 )

Sa - So von morgens bis Abends
Min 4 Mbit max 6 Mbit

Wenn ich die Hotline anrufe ist das so als würde ich gegen eine weiße Wand reden. Mir kommt es so vor als würden die Mitarbeiter dort nen Buch vorsich haben wo drin steht, wie man die Kunden abwimmelt.
-Oft bekomme ich zu hören das ich ein Lügner bin ! <-- Zitat "Tut mir Leid das stimmt nicht sie sind ein Lügner im Computer steht sie bekommen 32000"
-Sehr oft "ihr Computer ist falsch Konfiguriert" rufen sie folgende 0900 er Nr an und lassen sie ihn Kontrollieren kostet X euro die Minute ( habe noch ne 2 te Internet Leitung mit der der PC ast rein funktioniert, habe es auch schon X mal mit anderen PCs ausprobiert, auch ohne Router direkt am Modem )
- Ja ihr Modem ist jetzt schon seit XXX Tagen am Internet dran, resetten sie das mal und wenn das Problem immer noch besteht können sie nochmal anrufen wobei ich das Modem vor dem anruf frisch resettet habe
- Laden sie sich DFÜ speed runter das macht ihre Internetleitung schneller -.-
- Kam auch schon vor das man am Telefon angeschrien wurde und beschimpft....

Ach ich kann euch noch Tausende sachen aufzählen ! Jedes mal wird man mit ner billigen Ausrede abgewimmelt ! Ich zahl 55 Euro nur für die Internetleitung..... da kann ich wohl verlangen das min 20-25 reinkommen.


Mir wurde bisher noch nie n Techniker angeboten oder sonst was in der Richtung. Ich denke mal wenn sich das nicht bald ändert, werde ich die Bandbreite bezahlen, die ich reinbekomme und zwar von 10 Mbit. Ich kann über 25 im Monat sparen das sind locker ~ 300 Euro im Jahr die ich zahle um die ganze schnelligkeit zu bekommen.

Habt ihr die gleichen Probs oder immer die richtige Anbindung? Das kann echt langsam nicht mehr wahr sein. Bin total von UnityM. enttäuscht !

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3667
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Leitung is total Lahm ( 32k )

Beitrag von conscience » 15.02.2009, 23:07

Guten Abend.

Mache doch auf http://www.unitymedia.de/speedtest den Test und da bekommste auch ne ID angezeigt. Wenn du zu unterschiedlichen Tageszeiten verschiedene Werte gemessen hast, dann mache doch mehrere Tests zu diesen Zeiten und notieren die IDs und gebe sie anschließend auf der 0180660100 durch. :kafffee:

Ich hatte das selbe Problem und habe das auch so gemacht.

Gruß
Conscience
--
Wie immer keine Zeit

Bild

frankraeder
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 15.02.2009, 16:23

Re: Leitung is total Lahm ( 32k )

Beitrag von frankraeder » 16.02.2009, 00:29

das problem ist:
ich mache jedesmal diesen test dort ( habe aber auch schon zich andere ausprobiert ) :D

das prob ist: die interessiert das gar nicht. Die wollen keine IDs von mir. Die kümmerts gar nicht was ich rein bekomme :kratz: wie gesagt die wimmeln einen nur ab :heul:

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Leitung is total Lahm ( 32k )

Beitrag von piotr » 16.02.2009, 06:21

Die Hotline sieht nur das Profil von Deinem Kabelmodem.
Dort stehen nur die max. Durchsatzraten des Modemprofils, nicht das was effektiv bei Deinem PC ankommt.
IMHO kann UM auch die Test-IDs vom UM-Speedtest nachschauen lassen.

Es koennte auch noch etwas auf Deiner Seite sein, wobei es bei den erwaehnten Schwankungen eher im Bereich Bandbreitenengpass zu suchen ist und damit auf Seiten auf UM.

Welches Betriebssystem nutzt Du, bei Windows bitte inkl. ServicePack?

Bitte auch mal die Modemwerte auslesen und hier posten, Anleitung siehe festgepinnter Thread.

frankraeder
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 15.02.2009, 16:23

Re: Leitung is total Lahm ( 32k )

Beitrag von frankraeder » 16.02.2009, 10:17

Habe XP mit Service Pack 2.... bin mir aber auch 1000 % ig sicher das auf meiner Seite alles Okay ist.
Habe auch noch ne 2te Internetleitung da bekomme ich immer die richtige Bandbreite rein ( 16000 er ) vom alten Provider :smile:

Und so üble schwankungen -.- oh man eh

PS: Wie auch schon geschrieben die machen ja absolut nix. Man redet gegen ne Wand und die sagen immer das mein PC schuld ist. Was 1000 % ig nicht der fall ist.
Haben jetzt Montag 10:25 Uhr bandbreite von mir ----> 9,81 Mbit im Downstream !

Port Status Übertragene Pakete Empfangene Pakete Kollisionen Übertragene Bytes pro Sekunde Empfangene Bytes pro Sekunde Laufzeit

Model: EPC2203
Up frequency: 58 MHz
down frequency: 618,0001 MHz
S/N: 34,4
Configfile: BE_Diamond_1_EPC2203

Hab dann noch die db werte:
Upload:
max 41,7 db
min 41,7 db
diff: 0 db
Download:
max 3,8 db
min 3,5 db
diff: 0,3 db

TCP/UDPSourcePortStart = 2427

Downloadchannel:
Downstream Status
Operational
Channel ID
33
Downstream Frequency
618000100 Hz
Modulation
256QAM
Bit Rate
42884296 bits/sec
Power Level
3.7 dBmV
Signal to Noise Ratio
33.9 dBmV

Upload Channel:
Upstream Status
Operational
Channel ID
5
Upstream Frequency
58000000 Hz
Modulation
16QAM
Symbol Rate
2560 Ksym/sec
Power Level
41.7 dBmV

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Leitung is total Lahm ( 32k )

Beitrag von piotr » 16.02.2009, 17:12

Geh mal mit Deinem PC auf http://speedguide.net/analyzer.php und poste das dort unten ausgegebene Feld "Share your results".

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Leitung is total Lahm ( 32k )

Beitrag von 2bright4u » 16.02.2009, 17:48

Wenn er nach 21:00 Uhr fast die volle Bandbreite hat, wie er oben beschreibt, kann es kein TCP-Einstellungsfehler sein.
Das ist dann ein Bandbreitenproblem. Die TCP-Einstellungen von Windows ändern sich schließlich nicht nach Tageszeit...
ENDLICH OHNE UM!!!

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1607
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Leitung is total Lahm ( 32k )

Beitrag von Red-Bull » 16.02.2009, 17:53

Signal to Noise Ratio
33.9 dBmV

is aber auch hart am Limit

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Leitung is total Lahm ( 32k )

Beitrag von piotr » 16.02.2009, 20:36

2bright4u hat geschrieben:... ein Bandbreitenproblem. Die TCP-Einstellungen von Windows ändern sich schließlich nicht nach Tageszeit...
Lies mal bitte von oben nochmal.
Er moechte einfach potentielle eigene Fehlerquellen ausschliessen, um nicht in Richtung "Fehlerhafte PC-Einstellung" abgeschoben zu werden.

Denn mein erster Post beinhaltete auch bereits die Bandbreitenproblematik.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Leitung is total Lahm ( 32k )

Beitrag von 2bright4u » 17.02.2009, 09:02

Er KANN keine fehlerhaften PC-Einstellungen haben, da er ja zu bestimmtem Zeiten - außerhalb der "Stoßzeiten" - volle Bandbreite bekommt.
Wenn UM diese Aussage unberücksichtigt lässt, ist es doch klar, dass sie um das Bandbreitenproblem wissen und es einfach verschweigen. Da ist es egal, ob Du nun noch den Rechner einstellst oder nicht. Ich habe es selbst erlebt: An dieser Stelle ist vorbei für den einzelnen Kunden. Es müssen sich viele Kunden beschweren, sonst wird da gar nichts passieren.
Frage mal die Leute aus dem Norden Düsseldorfs, die hat es auch schon wieder erwischt... :zwinker:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 8&start=20
ENDLICH OHNE UM!!!

Jim Power
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 01.11.2008, 20:54

Re: Leitung is total Lahm ( 32k )

Beitrag von Jim Power » 17.02.2009, 10:15

Hallo Frank - Leidgenosse,

lass dir von der Hotline nichts gefallen, sondern schreibe sachlich die Fakten auf und reiche sie UM ein - Online oder per Einschreiben.

Wie überall gibt es "Dau´s" auf Kunden als auch auf Provider / Hotlineseite.

Schnell wird viel Blödsinn geredet und aus Fakten werden Meinungen, spekuliert bis es weh tut....

=> Da sehrwohl die 32k in den Nebenzeiten möglich sind, ist ein technischer Fehler auf Kundenseite auszuschliessen. Fakt
=> Ab 12 Uhr sinkt die Bandbreite bis in den Abend sporadisch und logarithmisch
=> Bandbreitenengpässe enstehen natürlich vollkommen unerwartet, sowie Ostern und Weihnachten ebenfalls so plötzlich auftauchen das man sich erschrickt.
=> Bandbreitenengpässe werden gnadenlos ausgenutzt, Gewinnmaximierung (ein Schelm wer dabei ....)
=> Abhilfe: Störungsmeldung aufmachen, Techniker einfordern, ggfs. auf Gutschrift = Rechnungskürzung bestehen.
=> wenn alles nichts Hilft und man es Leid ist => Sonderkündigungsrecht beantragen (zur Not mit Anwalt) und Provider wechseln

Mir hat nach jetzt 3 Wochen niemand von UM erklärt wann die Störung beseitigt wird, beseitigt werden kann - das nenn ich mal professionelle Arbeitsweise !
Oh, Korrektur - die Kundenhoteline hat auf Nachfrage 2 Termine mal genannt (07.02 und 10.02) die beide nicht stimmten bzw das Problem nicht beseitigt haben.
Jetzt schweigt man sich gänzlich über einen Termin aus und behauptet das die Hoteline solche Termine nicht nennen kann.

Es gibt bestimmt noch viele andere die ein Buch voll Erlebnissen füllen könnten....

Vielleicht sollte man einen Fred aufmachen = die witzigsten oder gruseligsten Hotline-Storrys

frankraeder
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 15.02.2009, 16:23

Re: Leitung is total Lahm ( 32k )

Beitrag von frankraeder » 17.02.2009, 11:01

ich werd an die mal n netten brief schreiben... anrufen tuts ja nich :super:

pitterken
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 14.06.2007, 01:24
Wohnort: Düsseldorf, Gerresheim

Re: Leitung is total Lahm ( 32k )

Beitrag von pitterken » 17.02.2009, 21:36

Halli Hallo,

ansonsten wem das Schreiben zu aufwendig ist, einfach mal eine Störung bei iMonitor von Heise eröffnen. Aufruf findet ihr unter http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=77&t=6822 Wer die Muße hat, vielleicht auch einen Brief an Heise senden, die sind für entsprechende Kritik an unserem Provider sicher sehr offen. Mit entsprechender Presse im Hintergrund läst sich ein größes Publikum erreichen und hierdurch UM vielleicht doch dazu bewegen Geld in neue Infrastrukturtechnologien zu investieren. Gerade wenn die Neukundenzahlen stagnieren und evtl. auch Bestandskunden aussteigen...

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Leitung is total Lahm ( 32k )

Beitrag von 2bright4u » 18.02.2009, 07:53

pitterken hat geschrieben:...Gerade wenn die Neukundenzahlen stagnieren...
Das wird so schnell nicht passieren, da UM natürlich in den Gebieten bevorzugt ausbaut, die vom DSL vernachlässigt werden. Dort springen die Kunden dann auch nicht so leicht ab, da ja keine Alternative vorhanden ist. Dort lautet das Motto dann: "Lieber unzuverlässige 10 Mbit/ss als einen schmalen DSL-Anschluss". Kommen noch die Kunden dazu, die "Geiz ist geil" auf der Fahne stehen haben: Die sind vom schlechten Service und Leistungsniveau nicht abzuschrecken und tolerieren es, wie es ist...
ENDLICH OHNE UM!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tom Torell und 12 Gäste