plötzlich blinkt link lampe ständig

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
vmann
Kabelexperte
Beiträge: 236
Registriert: 12.11.2008, 19:12
Wohnort: 63263 Neu-Isenburg

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von vmann » 15.02.2009, 21:31

blinkt bei mir auch ständig, wieso macht man sich über so was gedanken? wenn doch alles korrekt läuft?

wieso dann probleme machen, wo keine sind?

ironberry
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 13.02.2009, 19:59

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von ironberry » 15.02.2009, 21:52

gute frage :smile:

gedanken mache ich mir, weil sich ein jahrelanger zustand plötzlich geändert hat, ohne dass ich etwas geändert hätte :zwinker:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von Moses » 15.02.2009, 23:20

vielleicht pingt dich die ganze zeit jemand an, oder sowas..

ironberry
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 13.02.2009, 19:59

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von ironberry » 15.02.2009, 23:41

jepp, oder sowas habe ich auch schon mal gedacht.
gibt es wohl eine möglichkeit dies zu beobachten?
erstellt die fritzbox vielleicht log-listen?

Luftmunkel1967
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 23.01.2009, 09:37

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von Luftmunkel1967 » 25.02.2009, 09:22

Also, folgendes:
Habe exakt das selbe Problem. Activity-LED blinkt seit ca. 14 Tagen, bekomme ständig eine neue IP. FB 7170 vom Netzwerk getrennt, ist die LED ruhig. Habe den Onlinedatenzähler genullt. Nach 12 Stunden, keinem Telefonat und keinerlei anderer Internetaktivitäten, Onlinezähler überprüft: 17 MB Datenaufkommen. Frage: Es gibt ja sogenannte "Zombierechner", gibt es auch "ZombieWlanboxen" oder ist es nur "BigBrother"??

klaus1972
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 25.02.2009, 22:02
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Kontaktdaten:

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von klaus1972 » 25.02.2009, 22:09

hey ihr ...

das ganze ist kein problem, sondern vollkommen normal ....

das modem arbeitet als dhcp server für den router, von daher herrscht da laufend datenverkehr.

desweiteren, wenn du die fritzbox hast, läuft auch das telefon über die leitung, und so muss ständig traffic drauf sein ..

so ganz nebenher ist es sowieso erschreckend wieviel traffic netzwerke im leerlauf verursachen, also mal keine bange.

gruß klaus
gruß klaus

Bernhard
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 25.02.2009, 22:32

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von Bernhard » 25.02.2009, 22:42

klaus1972 hat geschrieben:hey ihr ...

das ganze ist kein problem, sondern vollkommen normal ....

das modem arbeitet als dhcp server für den router, von daher herrscht da laufend datenverkehr.

desweiteren, wenn du die fritzbox hast, läuft auch das telefon über die leitung, und so muss ständig traffic drauf sein ..

so ganz nebenher ist es sowieso erschreckend wieviel traffic netzwerke im leerlauf verursachen, also mal keine bange.

gruß klaus

Doppel aus dem anderen Thread, vielleicht sollten wir die Threads zusammenführen? Mods?
z.K.:

Das dürfte so nicht richtig sein:

1. Nach den Angaben der anderen Forennutzer haben die Modems das Verhalten zuvor nicht gezeigt.
2. Der DHCP-Server vergibt einmalig eine IP, die dann über einen längeren Zeitraum Bestand hat. Es dürfte also kein weiterer Traffic wg. DHCP entstehen.
3. Der Traffic läuft ja selbst dann, wenn der Rechner des Nutzers gar nicht genutzt, sondern lediglich verkabelt ist.
4. Es kommt offenbar zu ständigen IP-Wechseln, was für eine Fehlkonfiguration des DHCP-Servers bei UM spricht.

In der Summe: Ich halte es für einen Konfigurationsfehler bei UM. Hat jemand schon bei der Hotline Erfolg gehabt oder das Problem anderweitig gelöst?

klaus1972
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 25.02.2009, 22:02
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Kontaktdaten:

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von klaus1972 » 25.02.2009, 22:49

mein modem blinkt schon seit 2 jahren vor sich hin, und sobald sich ein dhcp server im netzwerk befindet, werden automatisch abfragen an diesen gesandt, egal ob sich was tut oder nicht..

reicht selbst, wenn man das modem nicht an die mmd anschliesst und dann den router dran packt .. und wie gesagt die led blinkt so zuverlässig wie die deutsche bahn .. da weder der netzwerkchip im modem, noch der im router besonders hochwertig sind, aber für diese sachen mehr als ausreichend.
gruß klaus

Bernhard
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 25.02.2009, 22:32

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von Bernhard » 25.02.2009, 23:01

klaus1972 hat geschrieben:mein modem blinkt schon seit 2 jahren vor sich hin, und sobald sich ein dhcp server im netzwerk befindet, werden automatisch abfragen an diesen gesandt, egal ob sich was tut oder nicht..

reicht selbst, wenn man das modem nicht an die mmd anschliesst und dann den router dran packt .. und wie gesagt die led blinkt so zuverlässig wie die deutsche bahn .. da weder der netzwerkchip im modem, noch der im router besonders hochwertig sind, aber für diese sachen mehr als ausreichend.

Wenn das Modem nicht mit der MMD verbunden ist, kann es den DHCP-Server von UM nicht erreichen, dann kann es sein, dass (vergebliche) DHCP-Abfragen erfolgen. Das Kabelmodem ist nur eine Netzwerk-Bridge ohne eigenen DHCP-Server, den gibt es noch in der FritzBox oder welcher Router auch immer hinter dem Modem hängt, und zwar für das lokale Netz. Hier geht es aber um den irregulären Traffic in das Kabelnetz von UM, und der stört Durchsatz und Stabilität der Verbindung gewaltig. DHCP-Anfragen werden auch nicht einfach so an den Server gesandt, sondern (bei korrekter Konfiguration) nur, solange noch keine IP zugeteilt wurde.

Das Telefon bei UM erhält übrigens eine eigene IP. Wäre auch da die Zuweisung gestört, würde nicht die "Link"-LED blinken, sondern die der betreffenden Telefonleitung.

klaus1972
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 25.02.2009, 22:02
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Kontaktdaten:

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von klaus1972 » 25.02.2009, 23:22

bei mir sind weder stabilität noch durchsatz in irgendeinerweise beeinträchtigt. und das modem blinkt wie es lustig ist ...

das modem und der router machen das gleiche wie ein herkömmliches netzwerk, selbst wenn alles seine ip hat, die ncihtmal über nen dhcp vergeben worden sein müssen, hast du im leerlauf immer traffic im netz. und bei recht einfach gestrickten netzwerkchips wesentlich mehr als bei hochwertigen sachen. aus diesem grund sind on-baord netzwerkkarten z.b. mehr als verpöhnt in einem vernünftigen netzwerk.
gruß klaus

klaus1972
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 25.02.2009, 22:02
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Kontaktdaten:

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von klaus1972 » 26.02.2009, 09:18

ach und nochwas, wenn das modem nicht mit der mmd verbunden ist, dann hat es einen dhcp server, welcher dem rechner oder dem router eine 192er ip zuweist.
gruß klaus

Bernhard
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 25.02.2009, 22:32

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von Bernhard » 08.03.2009, 19:25

Hat jemand das Problem schon gelöst oder die Ursache für das merkwürdige Verhalten ermittelt? Eine Rückmeldung wäre gut...danke!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von Grothesk » 08.03.2009, 19:30

Das 'Problem' ist nicht gelöst, weil es kein Problem ist.
Das ist das ganz normale 'Rauschen' im Netz.

Bernhard
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 25.02.2009, 22:32

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von Bernhard » 08.03.2009, 19:54

Das möchte ich ja gerne glauben. Vielleicht kannst Du mir ja dann erklären, warum

1. bei dem davon betroffenen Anschluss meines Bekannten das Phänomen erst nach jahrelanger Nutzung des UM Anschlusses plötzlich aufgetreten ist.
2. das Phänomen (um den Begriff Problem zu vermeiden) bei anderen UM Anschlüssen anderer Bekannter zeitgleich nicht auftritt
3. ähnliches "Rauschen" bei anderen Anschlussarten (etwa DSL) nicht oder zumindest bei weitem nicht in diesem Maße auftritt (MBs pro Stunde)
4. die mit einem Scanner aufgefangenen Pakete sich nicht dem üblichen Netzrauschen (Pings, Postscans etc) zuordnen lassen?

Es wäre sehr hilfreich, wenn man das Problem näher eingrenzen oder seine Herkunft erklären könnte.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von Grothesk » 08.03.2009, 19:56

Wie sehen denn die 'eingefangenen Pakete' aus?

Sandra1
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 08.08.2008, 18:59

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von Sandra1 » 08.03.2009, 19:59

Hallo wir haben dasselbe Problem,ich habe bei UM angerufen, weil ich momentan so eine schlechte Internet Verbindung habe.
Habe die Dame dann auf das Blinken der Linklampe angesprochen.
Sie sagte die Lampe blinkt nur wenn man Online ist.

Bei uns blinkt sie aber ständig, auch wenn gerade keiner im Internet ist.Das ist auch seit ca, 2 bis 3 Wochen erst so.Finde das schon etwas merkwürdig.
Wenn der Techniker kommt, dann werde ich diesen mal fragen.
Gruss Sandra

Bernhard
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 25.02.2009, 22:32

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von Bernhard » 08.03.2009, 20:06

@ Grothesk: Ich kann das leider nicht einschätzen, habe aber einen weiteren Bekannten hinzugezogen, der hauptberuflich als Admin tätig ist. Der hat die Pakete nicht als "übliches Netzrauschen" eingeordnet. Das halte ich für plausibel, denn das Phänomen ist ja bei allen Usern, die sich hier und in den anderen Threads gemeldet haben, plötzlich aufgetreten. Das Netzrauschen gibt es aber schon seit eh und je.

@ Sandra: Bei meinem Bekannten war der Techniker da, hat das Problem auch nachvollziehen können, aber keine Antwort zu den Gründen gehabt. Er hat es an die UM-Technik weitergemeldet, von dort ist laut meinem Bekannten seitdem Funkstille. Sollte sich bei Dir etwas ergeben, wäre ich Dir für eine Rückmeldung dankbar. Übrigens: Mein Bekannter ist auch nur deswegen auf das Blinken aufmerksam geworden, weil seitdem seine Internetverbindung auch deutlich schlechter und instabiler ist. Deswegen hat er mich um Rat gebeten...leider weiß ich momentan auch nicht weiter...

Sandra1
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 08.08.2008, 18:59

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von Sandra1 » 08.03.2009, 20:10

Bernhard hat geschrieben:
@ Sandra: Bei meinem Bekannten war der Techniker da, hat das Problem auch nachvollziehen können, aber keine Antwort zu den Gründen gehabt. Er hat es an die UM-Technik weitergemeldet, von dort ist laut meinem Bekannten seitdem Funkstille. Sollte sich bei Dir etwas ergeben, wäre ich Dir für eine Rückmeldung dankbar. Übrigens: Mein Bekannter ist auch nur deswegen auf das Blinken aufmerksam geworden, weil seitdem seine Internetverbindung auch deutlich schlechter und instabiler ist. Deswegen hat er mich um Rat gebeten...leider weiß ich momentan auch nicht weiter...
Hallo Bernhard,

natürlich sage dir dann sofort Bescheid, wenn ich was weiß.
Gruss Sandra

Bernhard
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 25.02.2009, 22:32

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von Bernhard » 08.03.2009, 20:11

Sandra hat geschrieben:
Bernhard hat geschrieben: Hallo Bernhard,

natürlich sage dir dann sofort Bescheid, wenn ich was weiß.
Danke!

Sandra1
Kabelexperte
Beiträge: 142
Registriert: 08.08.2008, 18:59

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von Sandra1 » 08.03.2009, 20:25

Bernhard hat geschrieben:
Sandra hat geschrieben:
Bernhard hat geschrieben: Hallo Bernhard,

natürlich sage dir dann sofort Bescheid, wenn ich was weiß.
Danke!
Mach ich doch gerne! :D
Gruss Sandra

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von Grothesk » 08.03.2009, 20:38

Das halte ich für plausibel, denn das Phänomen ist ja bei allen Usern, die sich hier und in den anderen Threads gemeldet haben, plötzlich aufgetreten.
Sorry, das ist mir zu vage, um das für plausibel zu halten.

Wenn ich das 'Problem' hätte, dann würde ich mich ja selber mal mit wireshark auf die Lauer legen. Aber irgendwas mache ich immer falsch. Ich habe die 'Probleme' einfach nicht.
Wobei mich mal interessieren würde, wie der befreundete Admin denn das bewertet haben möchte. Das ist nämlich nicht so einfach aus dem Heimnetzwerk zu machen. Da dürfte eine gehörige Portion 'Kaffeesatz' lesen dabei gewesen sein.
Um nicht zu sagen, da hat er sich irgendwas aus den Fingern gesogen.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von conscience » 08.03.2009, 20:52

Mein Modem blinkt auch - Ist das etwa ansteckend ?
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von Grothesk » 08.03.2009, 20:55

Ansteckend wohl nicht. Aber dennoch harmlos. (Wenn die Leitung ansonsten stabil ist)

Bernhard
Kabelneuling
Beiträge: 19
Registriert: 25.02.2009, 22:32

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von Bernhard » 08.03.2009, 20:59

Grothesk hat geschrieben:
Das halte ich für plausibel, denn das Phänomen ist ja bei allen Usern, die sich hier und in den anderen Threads gemeldet haben, plötzlich aufgetreten.
Sorry, das ist mir zu vage, um das für plausibel zu halten.

Wenn ich das 'Problem' hätte, dann würde ich mich ja selber mal mit wireshark auf die Lauer legen. Aber irgendwas mache ich immer falsch. Ich habe die 'Probleme' einfach nicht.
Wobei mich mal interessieren würde, wie der befreundete Admin denn das bewertet haben möchte. Das ist nämlich nicht so einfach aus dem Heimnetzwerk zu machen. Da dürfte eine gehörige Portion 'Kaffeesatz' lesen dabei gewesen sein.
Um nicht zu sagen, da hat er sich irgendwas aus den Fingern gesogen.
@ Grothesk: Ich bin mir nicht ganz im Klaren, was Du mit dieser Art der Antwort bezweckst: Offenbar bemerkt in der letzten Zeit eine grössere Anzahl von Usern das hier diskutierte Phänomen. Ob es nun ein Problem darstellt oder nicht, sei zunächst dahingestellt. Jedenfalls bemühen sich diese User darum, den Hintergrund dieses Phänomens zu verstehen. Ich habe meine Fragen offengelegt, die gegen die Einstufung als Internetrauschen sprechen. Wäre ich UM - Kunde, so würde ich mich gerne an der Suche, meinetwegen auch mit Wireshark beteiligen. Das kann ich gegenwärtig leider nicht. Soweit ich wireshark aber kenne, kann man die aufgefangenen Pakte recht gut und eindeutig analysieren. Wenn dann also eine solche Analyse (sei es mit wireshark oder anderen Programmen) nicht zu Pings, Portscans und dergleichen führt, dann halte ich das nicht für "Kaffeesatzleserei" und sehe auch nicht den Grund, andere auf die von Dir vorgenommene Art als inkompetent darzustellen. Ich halte es für legitim, deutliche Veränderungen im Netzverhalten nachzuvollziehen und zu verstehen. Lass uns doch einfach bei der Klärung der aufgeworfenen Frage bleiben, hast Du Antworten oder Ideen zu den von mir kürzlich geposteten vier Fragen?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: plötzlich blinkt link lampe ständig

Beitrag von conscience » 08.03.2009, 21:01

Grothesk hat geschrieben:Ansteckend wohl nicht. Aber dennoch harmlos. (Wenn die Leitung ansonsten stabil ist)
Die Frage ist doch, warum freuen sich einige nicht über ihre heimische Lichtorgel :D
Man kann es niemanden Recht machen, es ist zum :heul:
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste