Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
shyne
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2009, 22:22

Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von shyne » 03.02.2009, 23:24

Hi,

ich habe Donnerstag Nacht UM bestellt und am Samstag die Hardware bekommen. Bisher hat sich noch kein Techniker gemeldet. Ich weiss, dass in unserem Hochaus die neue UM Technik bereits installiert wurde. Also hab ichs selbst versucht.

1) Gehts ohne Techniker am Anfang trotzdem nicht? Das Kabel welches bei dem Kabelmodem mitgeliefert wurde, passt in keines der drei Anschlüsse am Kabelanschluss. Zwei von diesen (ich denke Radio und TV) sind zu klein und der dritte Anschluss ist zu groß. Das Kabemmodemkabel baumelt in diesem Anschluss quasi herum und es baut keine Verbindung auf.
Wird also nicht alles zugeschickt, was man zum Durchstarten braucht und der Techniker bringt einen Adapter oder ähnliches mit?

Für die Übersicht, Was bisher gepostet wurde: Hierzu gibt es noch keine Antwort.
2) Ich weiss nicht, wie ich meine Geräte miteinander verbinden soll.

Dazu eine kleine Skizze:

Bild

Die Frage ist nun, bringe ich das Kabelmodem zu der Fritz!Box, was am logischsten erscheint oder die Fritz!Box zum Kabelmodem. Wobei letzteres unpraktisch ist, weil das Telefon dann im Wohnzimmer steht und ich viel längeres Netzwerkkabel für mein Zimmer brauche...

Fragen zum Kabelmodemkabel:
a) Habe ich dabei einen hohen Signalverlust oder ist es genauso stark wie ein Nwetzwerkkabel? b) Nach welchem Kabel genau muss ich im Netz suchen, damit ich sicher bin, es klappt alles mit UM? c). Wie hoch ist der Preis, aber das kann ich nach Punkt b) auch selbst beantworten ;)
Für die Übersicht, Was bisher gepostet wurde: Invisible hat mir erklärt, das besagte Kabel sei ein "normales" Koaxialkabel und ich solle versuchen, es so kurz wie möglich zu halten aufgrund des Signalverlusts, im Gegensatz zum Netzwerkkabel. Ich soll also das Kabelmodem an seiner Stelle belassen und mir eine andere Lösung suchen...
3) Wie verbinde ich die FritzBox so mit dem Kabelmodem, dass ich über FritzBox telefoniere und nicht direkt über das Kabelmodem?
Für die Übersicht, Was bisher gepostet wurde: Hierzu gibt es noch keine Antwort.
Vielen Dank im Voraus
Zuletzt geändert von shyne am 04.02.2009, 00:23, insgesamt 2-mal geändert.

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von Invisible » 03.02.2009, 23:29

Hoher Signalverlust beim Netzwerkkabel????
Wo hast du denn das gelesen?
Du kannst per Netzwerkkabel bis zu 100m überbrücken ohne Verlust von Signal oder Geschwindigkeit.
Die Länge der Leitung von der Dose zum Modem sollte dahingegen immer minimiert werden. Ganz normale CAT V -Kabel sind völlig ausreichend für dein Netzwerk.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

shyne
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2009, 22:22

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von shyne » 03.02.2009, 23:36

Invisible hat geschrieben:Hoher Signalverlust beim Netzwerkkabel????

Ne, umgekehrt! Ich wollte ja wissen, ob so ein Kabelmodemkabel genau so stark ist. Wie heißt denn ein Kabelmodemkabel richtig? Nach was für einer Bezeichnung muss ich suchen?

Das Problem ist ja vor allem das Telefon, weil dieses doch ein dünnes Kabel hat, welches dann für 10-15m zu schwach sein könnte und zur schlechter Qualität bei Telefonaten führt.

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von Invisible » 03.02.2009, 23:56

Mach dir mal keine Gedanken um das reine Telefonkabel. Dies ist absolut unkritisch solange du es nicht unter 12 Türen durchquetscht. :smile:
Die Verbindung von der MMD zum Modem ist ein ganz normales Koaxkabel. ("SAT-Anschlusskabel") . Hier sollte man auf möglichst geringe Länge (also keine 20m) achten.
Und wenns geht keine Kabel vom Wühltisch aus dem Blöd-Markt verwenden.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

shyne
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2009, 22:22

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von shyne » 04.02.2009, 00:12

Alles klar, also du meinst lieber das Koaxkabel kurz halten. Wie hoch wäre der Verlust bei 10m-15m? Meinst du das ist mit Internet20000 spürbar? Es gibt da ja auch verschiedene db Anagebn irgendwie...

Mir fällt eine wichitge Sache auf: Das Telefon muss über die FritzBox laufen, damit ich bequem SIP/VOIP Nummern über die FritzBox einrichten kann... Wie schließe ich nun das an? Welche Kabel brauche ich?

shyne
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2009, 22:22

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von shyne » 04.02.2009, 23:26

Sind die User ausgestorben?

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von 2bright4u » 05.02.2009, 07:37

Nee, aber Deine Frage ist hier schon so oft beantwortet, dass keiner mehr Lust hat, diese noch einmal zu beantworten... SUCHE?
ENDLICH OHNE UM!!!

shyne
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2009, 22:22

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von shyne » 05.02.2009, 14:28

Nee, aber Deine Frage ist hier schon so oft beantwortet, dass keiner mehr Lust hat, diese noch einmal zu beantworten... SUCHE?
Naja, du hättest dir wenigstens die Mühe machen können um zu überblicken, dass es keine Frage ist sondern dass es mehrere Fragen sind!
Dein Verweis auf die Suche hilft mir nicht und ist Fehl am Platz, denn die kenne ich und wurde nicht fundig, sonst hätte ich hier nicht geschrieben. Wenn du "besser" suchen kannst, was durchaus sein kann, weil du schon Erfahrung gemacht hast mit dem gleichen Problem, dann wäre ein Link oder ein Tipp betreff der Suchbegriffe hilfreich gewesen. So nützt dein Post nichts und provoziert nur.

Außerdem wenn es so oft gefragt wurden, dann könnten mir auch ja die ehemaligen Neulinge helfen. Und zum Anschluss, die erste Frage, kann doch Jeder beantworten, der schon UM Anschluss hat.

Naja, "Lust" ist wohl wichtiger....

shyne
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2009, 22:22

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von shyne » 05.02.2009, 15:07

Ich habe grad wieder 3 Euro für die Hotline bezahlt. Man sagte mir, da im Haus ein Anschluss vorhanden ist, muss ichs doch selber machen. Das ist natürlich eine tolle Info, die ich zufällig erhalten habe, weil mir in der E-Mail darauf hingewiesen wurde, ich solle auf den Kontaktversuch des Technikers warten (ohne wenn und aber oder *).

Die ahnungslose, angestrengte, teils freundliche teils unfreundliche Hotline kam aus der Puste und hatte keine Ahnung was sie zu meinem Anschlussproblem sagen sollte. Also hat sie einfach eingetragen, ich hätte nicht die passende Dose und es soll ein Techniker vorbei kommen.

Die Frage ist jetzt, wann wird das passieren?
Ich möchte auf keinen Fall meine Kündigungsfrist überziehen, bis ich das Ganze nicht testen konnte, damit ich nicht in der Falle sitze am Ende. Also bitte helft mir, sonst bin ich total aufgeschmissen. Kennt Jemand das Problem mit dem Anschluss? Ich kann auch Fotos/Videos machen und euch zeigen.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von HariBo » 05.02.2009, 17:30

) Gehts ohne Techniker am Anfang trotzdem nicht? Das Kabel welches bei dem Kabelmodem mitgeliefert wurde, passt in keines der drei Anschlüsse am Kabelanschluss. Zwei von diesen (ich denke Radio und TV) sind zu klein und der dritte Anschluss ist zu groß. Das Kabemmodemkabel baumelt in diesem Anschluss quasi herum und es baut keine Verbindung auf.
Wird also nicht alles zugeschickt, was man zum Durchstarten braucht und der Techniker bringt einen Adapter oder ähnliches mit?
Du brauchst ein "Wisicklick" Kabel zum Anschliessen des Modems.

shyne
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2009, 22:22

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von shyne » 05.02.2009, 23:12

Super Tipp! Danke! Also ich habe da angerufen und es war sogar ein netter junger Mensch dran. Der hat gesagt, das Kabel ist übermorgen bei mir. Ich bin überzeugt das ist es :)

:hammer: :radio:

DANKKKKKKKKKKKKKKKKKEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE :)

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von Mike » 06.02.2009, 07:41

Das hatten wir hier ja schon des Öfteren. Empfiehlt sich wohl eher eine neue Dose einzubauen, damit die "Standard-Kabel" verwendet werden können. Vielleicht hast du aber auch Glück und bekommst schnell dein passendes Kabel zugeschickt :)
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

shyne
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2009, 22:22

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von shyne » 06.02.2009, 09:28

Ja? Ich habe den Techniker jetzt wieder abbestellt. Schließlich brauche ich ja die Dose nur in Verbindung mit UM und wenn das Kabel vielleicht sogar morgen ankommt, kann man dann ja egal sein, was für ein Anschluss das ist. Hauptsache es läuft.

Ich sehe aber grad, du bist mit einer FritzBox bei UM dabei. Läuft dein Telefon über die FB oder hast du es an das Kabelmodem angeschlossen?

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von Mike » 06.02.2009, 11:03

Natürlich über die FRITZ!Box. Anleitungen (unter anderem auch Pinbelegungen zum selber crimpen) findest du hier im Forum :)

Hattest du schon erwähnt welche FB du eigentlich hast?
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von 2bright4u » 06.02.2009, 12:22

Mike hat geschrieben:Natürlich über die FRITZ!Box. Anleitungen (unter anderem auch Pinbelegungen zum selber crimpen) findest du hier im Forum :)
Das macht er leider nict so gern... :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!

shyne
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2009, 22:22

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von shyne » 06.02.2009, 12:45

Mike hat geschrieben:Natürlich über die FRITZ!Box. Anleitungen (unter anderem auch Pinbelegungen zum selber crimpen) findest du hier im Forum :)

Hattest du schon erwähnt welche FB du eigentlich hast?

Ich habe dir FRITZ!Box Fon WLAN 7141. Ich bin hier schon seit einigen Tagen am schauen, hier und da. Habe aber nichts passendes gefunden. John hat mir ein Tipp (http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 700#p58685) gegeben. Da gibt es aber nichts zu "crimpen", wie ich das auf den Bild erkannt habe. nach welchen begriffen muss ich suchen?

@ 2bright4u - hey, weiterer nutzloser provokant der einen post gesammelt hat. von euch gibts auch einige hier im forum, neben den hilfsbereiten. ist es eigentlich in diesem forum nicht verboten zu spammen? schließlich ist das ja ein beitrag oder einen inhaltlichen/geistlichen wert, der mich provozieren soll. nicht sehr sozial...

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von John Doe » 06.02.2009, 13:55

shyne hat geschrieben: Da gibt es aber nichts zu "crimpen", wie ich das auf den Bild erkannt habe. nach welchen begriffen muss ich suchen?
Wenn du alles wie auf meinem Bild anschließt, also mit Y-Kabel und Adapter, brauchst du nix crimpen!
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

shyne
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2009, 22:22

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von shyne » 06.02.2009, 14:10

Wenn du alles wie auf meinem Bild anschließt, also mit Y-Kabel und Adapter, brauchst du nix crimpen!
Hat das Y-Kabel eine besondere Funktion oder kann ich dieses einfach mit einem Netzwrkkabel tauschen, da das andere Ende des Y-Teils ehe frei bleibt... Das Problem ist, das Kabel muss 10m lang sein....

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von Mike » 06.02.2009, 15:38

Deswegen sollst du ja auch nach der Pinbelegung, passend zu deiner FB, schauen :)

Steht hier im Forum oder halt in der IPPF-/Wehavemorefun-Wiki.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von 2bright4u » 06.02.2009, 16:24

shyne hat geschrieben:@ 2bright4u - hey, weiterer nutzloser provokant der einen post gesammelt hat. von euch gibts auch einige hier im forum, neben den hilfsbereiten. ist es eigentlich in diesem forum nicht verboten zu spammen? schließlich ist das ja ein beitrag oder einen inhaltlichen/geistlichen wert, der mich provozieren soll. nicht sehr sozial...
Allein ich habe Deine Fragen hier schon etwa 10x beantwortet. In den Forenregeln steht im Übrigen, dass man - BEVOR MAN POSTET - die Suche nutzen soll... DAS hast Du nicht gemacht. Mit meinen Postings möchte ich Dich lediglich provozieren, die FORENSUCHE zu nutzen.

Einfach diese Frage - ohne vorher zu suchen - hier so ins Forum zu stellen, das nenne ich nicht sozial!
ENDLICH OHNE UM!!!

shyne
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2009, 22:22

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von shyne » 06.02.2009, 17:04

2bright4u hat geschrieben:Einfach diese Frage - ohne vorher zu suchen - hier so ins Forum zu stellen, das nenne ich nicht sozial!
Ich behaupte einfach mal du bist nicht schwer vom Begriff und wiederhole, dass ich seit mehreren Tagen im Forum und bei Google am stöbern bin. Diese Tatsache ist doch so leicht zu begreifen, ich verstehe nicht wo das Problem ist. Es ist für mich auch nicht nachvollziehbar, dass ein Mensch nicht begreift, dass man auf spezielle Fragen per Suche nur sehr schwer und vor allem meistens nur zufällig Antworten findet, weil diese irgendwo tief verborgen ist. Dieser negativer Aspekt wird je mehr verstärkt, umso öfters der nützliche Platz im Forum durch unnützliche Posts gefüllt werden, wie "Suche benutzten" (statt "such z.b. nach den begriffen xyz zzz xxx") oder irgendwelche Streitereien. Der Effekt ist, dass der nächste mit meinem Problem, der versucht eine Antwort zu finden, die hier schon steht, evtl. daran vorbeiliest oder sie nicht findet, weil er die Übersicht nicht mehr behalten kann. Letztlich hast du evtl. ein soziales Ziel, aber erreichst das Gegenteil...

Also hilf mir oder lass diesen Thread in Ruhe.
Danke

PS: Es kommt auch noch ein weiterer Aspekt hinzu. Hier sitzt am Rechner ein Mensch, der etwas braucht und um Hilfe fragt und berzweifelt. Am anderen Rechner, sitzt ein Mensch, der anscheinend diese Antworten parat hat, sich auch die Mühe macht zu antworten aber statt die hilfreiche Antwort abzutippen, wirft er sinnlos "Regeln" in die Runde. Nicht, dass es ab und zu keinen Sinn hätte, aber 1. siehe oben und 2. man kann sowohl die hilfreiche Antwort geben als auch Jemanden zurecht weisen. Menschen, die wie die ersteren handeln, kann ich nicht verstehen und halte persönlich für asozial (außer sie haben keine Antworten parat), denn für mich wäre es unvorstellbar so zu handeln.

PS2: Wieso setzt du dich nicht dafür ein und schreibst ein Überblicksthread der die erste Aunflaufsstelle für Probleme wird?

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von 2bright4u » 06.02.2009, 17:30

Weil ich dazu keine Zeit habe.
Jeder, der ein wenig Zeit investiert, kann hier im Forum fündig werden...

Wenn Du Deinen Anschluss fertig hast, hält Dich keiner zurück, den von Dir gewünschten Thread zu schreiben. Es findet sich sicher ein Mod, der das dann für Dich pinnt.
ENDLICH OHNE UM!!!

shyne
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2009, 22:22

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von shyne » 06.02.2009, 18:10

Und kannst jetzt nun sagen ob einer normales Netzwerkkabel funktioniert oder nicht?

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von 2bright4u » 06.02.2009, 19:06

http://wehavemorefun.de/fritzbox/index. ... ssbelegung
Das hat 10 Sekunden über Google gedauert... (Suchworte: steckerbelegung fritzbox 7141)
So viel zum Thema, Du hast ja so dolle gesucht...

CU
ENDLICH OHNE UM!!!

shyne
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 03.02.2009, 22:22

Re: Neuling sucht erfahrene User - Anschluss/Aufstellungsproblem

Beitrag von shyne » 06.02.2009, 19:10

2bright4u hat geschrieben:http://wehavemorefun.de/fritzbox/index. ... ssbelegung
Das hat 10 Sekunden über Google gedauert... (Suchworte: steckerbelegung fritzbox 7141)
So viel zum Thema, Du hast ja so dolle gesucht...

CU
Danke
Ich hatte nicht nach diesen Begriffen gesucht. Aber um ehrlich zu sein, wass ich mit den Belegungen nichts anzufangen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hoschiyama, Manu86, Marannon, perryair und 4 Gäste