Scientific Atlanta und FritzBox 7270

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 20:31

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von DennyCrane » 01.02.2009, 06:03

Was das seltsame ist: Ich habe die Änderungen so vorgenommen, wie es beschrieben ist, um die FB an einem Kabelmodem betreiben zu können. Auch Dhcp automatisch beziehenn wurde eingerichtet, ebenso die Einstellungen Internet über Lan1 usw. Dann wollte ich meine beiden UM Telefonnummern eintragen, und ab da war die Oberfläche nicht mehr zu erreichen.

Denny
Zuletzt geändert von DennyCrane am 01.02.2009, 07:14, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 20:31

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von DennyCrane » 01.02.2009, 06:06

rambus hat geschrieben: Vorher bitte auf Werkseinstellungen per Telefon zurücksetzen
wähle #991*15901590*
Siehe auch http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=6606
Auch versucht. Dort kommt nur die Ansage: Ziel nicht erreichbar und das Problem besteht nach wie vor. Bin am verzweifeln. Wenn es alles nichts nützt, muss ich Montag bei AVM anrufen. Denny
Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von koax » 01.02.2009, 07:54

DennyCrane hat geschrieben:Was das seltsame ist: Ich habe die Änderungen so vorgenommen, wie es beschrieben ist, um die FB an einem Kabelmodem betreiben zu können. Auch Dhcp automatisch beziehenn wurde eingerichtet, ebenso die Einstellungen Internet über Lan1 usw. Dann wollte ich meine beiden UM Telefonnummern eintragen, und ab da war die Oberfläche nicht mehr zu erreichen.
Nur mal zur Kontrolle:
Was bekommst Du angezeigt, wenn Du auf Deinem Rechner ein Konsensolenfenster öffnest (auch DOS-Fenster genannt) und dort ipconfig /all eingibst?

DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 20:31

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von DennyCrane » 01.02.2009, 07:59

koax hat geschrieben:
DennyCrane hat geschrieben:Was das seltsame ist: Ich habe die Änderungen so vorgenommen, wie es beschrieben ist, um die FB an einem Kabelmodem betreiben zu können. Auch Dhcp automatisch beziehenn wurde eingerichtet, ebenso die Einstellungen Internet über Lan1 usw. Dann wollte ich meine beiden UM Telefonnummern eintragen, und ab da war die Oberfläche nicht mehr zu erreichen.
Nur mal zur Kontrolle:
Was bekommst Du angezeigt, wenn Du auf Deinem Rechner ein Konsensolenfenster öffnest (auch DOS-Fenster genannt) und dort ipconfig /all eingibst?
Ich habe Windows Vista 64bit. Gibt es die Konsole da überhaupt? Denny
Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von koax » 01.02.2009, 08:09

DennyCrane hat geschrieben: Ich habe Windows Vista 64bit. Gibt es die Konsole da überhaupt? Denny
Ich denke doch. :confused:
Was passiert denn, wenn Du im Ausführen/Suchen-Feld cmd eingibst.

DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 20:31

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von DennyCrane » 01.02.2009, 15:37

koax hat geschrieben:
DennyCrane hat geschrieben:Was das seltsame ist: Ich habe die Änderungen so vorgenommen, wie es beschrieben ist, um die FB an einem Kabelmodem betreiben zu können. Auch Dhcp automatisch beziehenn wurde eingerichtet, ebenso die Einstellungen Internet über Lan1 usw. Dann wollte ich meine beiden UM Telefonnummern eintragen, und ab da war die Oberfläche nicht mehr zu erreichen.
Nur mal zur Kontrolle:
Was bekommst Du angezeigt, wenn Du auf Deinem Rechner ein Konsensolenfenster öffnest (auch DOS-Fenster genannt) und dort ipconfig /all eingibst?
Hallo! Folgende IPs bekomme ich:

Bild

Bild
Denny
Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von koax » 01.02.2009, 16:05

Ich gehe mal davon aus, dass Du über den Realtek-Lan-Adapter zum Router gehst, oder?
An dessen IP aus dem öffentlichen Raum ist zu erkennen, dass Du den Router überhaupt nicht als Router benutzt, sondern eine öffentliche IP aus dem Internet beziehst.
Du hast keine LAN-IP-Adresse sondern eine WAN-IP-Adresse.
Das legt den Verdacht nahe, dass Du den Router nicht über LAN1 an das Kabelmodem angeschlossen hast. Überprüfe das mal.

DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 20:31

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von DennyCrane » 01.02.2009, 16:26

koax hat geschrieben:Ich gehe mal davon aus, dass Du über den Realtek-Lan-Adapter zum Router gehst, oder?
An dessen IP aus dem öffentlichen Raum ist zu erkennen, dass Du den Router überhaupt nicht als Router benutzt, sondern eine öffentliche IP aus dem Internet beziehst.
Du hast keine LAN-IP-Adresse sondern eine WAN-IP-Adresse.
Das legt den Verdacht nahe, dass Du den Router nicht über LAN1 an das Kabelmodem angeschlossen hast. Überprüfe das mal.
Hallo,

ja der Router ist über Lan an den Realtek-Lan-Adapter abgeschlossen. Das Kabelmodem ist an Lan1 an der Fritzbox angeschlossen. Hier nochmals ein aktuelles Bild:

Bild



Denny
Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von koax » 01.02.2009, 16:45

DennyCrane hat geschrieben:ja der Router ist über Lan an den Realtek-Lan-Adapter abgeschlossen. Das Kabelmodem ist an Lan1 an der Fritzbox angeschlossen.
Dann muss eine Einstellung in der Fritzbox vermurkst sein. Da musst Du mal die Einstellungen überprüfen.
Um wieder in die Fritzbox zu kommen, trenne sie vom Kabelmodem.
Dann öffne wieder ein Konsolenfenster und gebe nacheinander ein:

ipconfig /release
ipconfig /renew

und überprüfe anschließend, ob Dein Ethernet-Adapter eine 192.168.178.xxx IP bekommen hat.
Wenn dem so ist, solltest Du wieder auf die Fritzbox zugreifen können.

DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 20:31

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von DennyCrane » 01.02.2009, 16:50

koax hat geschrieben:
DennyCrane hat geschrieben:
ipconfig /release
ipconfig /renew
Na toll. Mein Vista sagt mir, dass ich dazu höhere Recht brauche :wut:
Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von koax » 01.02.2009, 17:01

DennyCrane hat geschrieben:Na toll. Mein Vista sagt mir, dass ich dazu höhere Recht brauche :wut:
Ja, das ist die Vista Benutzerkontensteuerung.
Du musst das Konsolenfenster als Administrator öffnen.

Irgendwo im Startmenue müsste eigentlich auch bei Vista noch ein Eintrag für das Konsolenfenster vorhanden sein.
Gehe mit der rechten Maustaste auf den Eintrag und wähle "Als Administrator ausführen".

Wenn Du damit nicht klar kommst, reicht es auch, wenn Du nach Trennung der Fritzbox vom Kabelmodem Deinen Rechner neu startest.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von Moses » 01.02.2009, 17:28

Einfach das neue Vista Startmenü nutzen... dazu einfach unten "cmd" eintippen, dann sollte Vista die cmd.exe finden und oben auflisten. Die kannst du dann mit Rechtsklick als Administrator öffnen und hast dann deine Admin-Konsole.

DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 20:31

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von DennyCrane » 01.02.2009, 17:58

Hallo Leute,

danke für eure Hilfe. Es hat geklappt. Ich habe die FB Oberfläche wieder.

Denny
Bild

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von 2bright4u » 01.02.2009, 18:00

Nachdem Du alle hier beschäftigt hast, wäre es doch eigentlich fair zu schreiben, was Du nun unternommen hast... :winken:
ENDLICH OHNE UM!!!

DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 20:31

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von DennyCrane » 01.02.2009, 18:34

Na die beschriebenen ipconfig Vorgänge. Und dann nochmals die FB neu angeschlossen ans Modem. Seltsamerweise hat es dann wieder funktioniert.

Denny
Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von koax » 01.02.2009, 18:43

DennyCrane hat geschrieben:Na die beschriebenen ipconfig Vorgänge. Und dann nochmals die FB neu angeschlossen ans Modem. Seltsamerweise hat es dann wieder funktioniert.
Und hast Du jetzt irgendwelche Einstellungen in der Fritzbox verändert?
Wenn nicht, befürchte ich, dass das Erfolgserlebnis von kurzer Dauer ist.
Was für eine IP bekommt Dein PC denn nach einem Neustart?

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von 2bright4u » 01.02.2009, 19:28

DennyCrane hat geschrieben:Na die beschriebenen ipconfig Vorgänge.
Damit hast Du keine Veränderungen an Deinem System oder an der FB vorgenommen... :kratz:
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
rambus
Übergabepunkt
Beiträge: 293
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von rambus » 01.02.2009, 19:54

Hallo Denny Crane,

hasst du die Box auf Werkseinstellungen per Telefon zurückgesetzt?
Es kann auch sein, dass durch das erneute anschliessen eine neue IP vergeben wurde
und das dadurch es geklappt hat.

Gruß
rambus
Bild
400 Fly *HD-Recorder* C+ Modul* Fritzbox 6490 * FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *

DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 20:31

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von DennyCrane » 03.02.2009, 18:08

Hi,

sorry für die späte Antwort, war beschäftigt :D :cool: . Also ich habe zusätzlich mal bei AVM angerufen. In einem solchen Fall gibt es "Notruf"-IP Nummern der Fritzbox, die über LAN2 erreichbar sind. Als ich die dann hatte, war alles kein Problem. Trotzdem Danke für eure Hilfe :smile:

Denny
Bild

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von 2bright4u » 03.02.2009, 18:44

Wenn Du hier richtig gelesen hättest, wäre der Anruf überflüssig gewesen... :winken:
red147 hat geschrieben:versuch mal 169.254.1.1, das ist die Notfall IP von der 7170
ENDLICH OHNE UM!!!

DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 20:31

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von DennyCrane » 03.02.2009, 19:04

2bright4u hat geschrieben:Wenn Du hier richtig gelesen hättest, wäre der Anruf überflüssig gewesen... :winken:
red147 hat geschrieben:versuch mal 169.254.1.1, das ist die Notfall IP von der 7170
Ja, nur wußte ich da noch nicht, wie ich das unter Vista auch noch einiges einstellen mußte.

Denny
Bild

DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 20:31

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von DennyCrane » 03.02.2009, 19:13

Aber Zusatzfrage: Wie schließe ich das Y-Kabel an das Scientific Atlanta an, um UM analog Telefon über die FB nutzen zu können?

Denny
Bild

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von Visitor » 03.02.2009, 19:46

Ich habe gerade ein Deja vu. :D

siehe http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 6&start=30

DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 20:31

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von DennyCrane » 03.02.2009, 20:08

Visitor hat geschrieben:Ich habe gerade ein Deja vu. :D

siehe http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 6&start=30
in der Mitte des Modems? :kratz:
Bild

Benutzeravatar
rambus
Übergabepunkt
Beiträge: 293
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Scientific Atlanta und FritzBox 7270

Beitrag von rambus » 03.02.2009, 20:16

Hallo Denny crane

das schwarze teil des Y kabel mit Adapter in der Mitte des Tel. Adapters
v. Atlanta Modem steckender an der Aussenbuchse (Tel.) einzustecken ist.
In der Mitte (Silberrand) ist der Anschluß für das LAN-Kabel.
Das andere Ende des Y-Kabels in der DSL-Anschl. Buchste der FB stecken.
Das LAN Kabel des Atlanta Modems in LAN1 stecken.
In LAN 2 , 3 oder 4 deinen PC anschliessen.
Ich rate dir auch mal in den Beschreibungen zu lesen die man heutzutasge doch immer mitgeliefert bekommt.
Oder auch mal im Internet zB. in Foren suchen wie IP-Forum für AVM etc.

Gruß
rambus
Bild
400 Fly *HD-Recorder* C+ Modul* Fritzbox 6490 * FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bellm und 2 Gäste