Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Koti
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2008, 14:02

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von Koti » 01.02.2009, 00:25

Hallo Rambus,

danke für die Tipps. Nochmal zum Verständnis:

Beitrag von rambus » 31.01.2009, 12:53
Internetverbindung selbst aufbauen NICHT als IP-CLIENT


was bedeutet das? Ich denke die FB zieht sich selbst die IP.

Zugansdaten werden nicht benötigt


Bislang habe ich keine Zugangsdaten irgendwo eingeben müssen.

IP-Adresse automatisch beziehen

macht doch die FB von alleine!?

So müsste es laufen und du bekommst auch wieder Zugang zur
Fritzbox. Vorher muss man die box per Telefon auf werkseinstellungen zurücksetzen.
mit: #991*15901590*


Einfach nur die Kombination am Tel. wählen, anrufen und auflegen?

Benutzeravatar
rambus
Übergabepunkt
Beiträge: 293
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von rambus » 01.02.2009, 01:27

Hallo Koti

Diese einstellungen findest du unter Einstellungen - Internet (vorher Experteneinstellung aktivieren)
Bei der Geschwindigkeit natürlich deine eingeben.
Gruß
Rambus

schau mal hier

Bild
Bild
400 Fly *HD-Recorder* C+ Modul* Fritzbox 6490 * FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *

Koti
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2008, 14:02

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von Koti » 01.02.2009, 01:51

Hallo Rambus,

mein Problem ist, dass ich über FB gar nicht auf die Einstellungen zugreifen kann. Sofern ich fritz.box anklicke, wird keine Seite gefunden, als würde nichts funktionieren. Muss ich mit der angegebenen Tel.-Nr. reseten?

Benutzeravatar
rambus
Übergabepunkt
Beiträge: 293
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von rambus » 01.02.2009, 11:09

Hallo Koti,

ja einfach diese Nummer wählen und die Box ist auf Werkseinstellungen
zurückgesetzt.

rambus
Bild
400 Fly *HD-Recorder* C+ Modul* Fritzbox 6490 * FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *

Koti
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2008, 14:02

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von Koti » 01.02.2009, 20:44

habe heute ausprobiert, doch ich bekomme die Ansage, dass die Verbindung nicht hergestellt werden konnte. Das Gleiche passiert übrigens, wenn ich WLAN per Code einschalten möchte.

Benutzeravatar
rambus
Übergabepunkt
Beiträge: 293
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von rambus » 02.02.2009, 00:30

hallo Koti

ist das Telefon auch an der richtigen
Buchse angeschlossen?
Hier nomals in einem Forum das Gleiche
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=135282

Gruß
rambus
Bild
400 Fly *HD-Recorder* C+ Modul* Fritzbox 6490 * FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von koax » 02.02.2009, 11:08

Koti hat geschrieben:mein Problem ist, dass ich über FB gar nicht auf die Einstellungen zugreifen kann. Sofern ich fritz.box anklicke, wird keine Seite gefunden, als würde nichts funktionieren. Muss ich mit der angegebenen Tel.-Nr. reseten?
Ich mische mich mal ein. :zwinker:

Meine Vermutung ist, dass Du die Fritzbox fehlkonfiguriert hast, indem Du sie zwar an das Kabelmodem über LAN 1 angeschlossen, diesbezüglich aber nicht die Einstellungen in der Konfiguration der Fritzbox auf LAN1 geändert hast.

Wenn Du das nicht tust passiert zweierlei:
1. Das DSL-Modem der Fritzbox versucht sich zu synchrnonisieren und da dies mangels DSL-leitung nicht klappen kann, blinkt die Power-LED.
2. LAN1 routet nicht, dies geschieht nach wie vor über den nichtbelegten WAN-Port. Die Fritzbox wird als Switch betrieben und der Rechner dahinter erhält eine öffentliche IP.

Um meine Vermutung zu unternauern, gebe mal bitte in einem Konsolenfenster (DOS-Fenster) ipconfig /all ein und berichte, was dort für Deine Netzwerkkarte angezeigt wird.

Es ist wesentlich, dass Du Dir zunächst mal wieder Zugang zu der Fritzbox verschaffst, um diese Einstellung in den Interneteinstellungen zu ändern.
Trenne mal die Verbindung von der Fritzbox zum Kabelmodem.
Starte anschließend Deinen Rechner neu (ich gehe davon aus, dass Du Deinen Rechner auf DHCP eingestellt hast).

Wenn ich richtig liege, solltest Du jetzt wieder Zugang zu Deiner Fritzbox haben.
Nach erfolgter richtiger Konfiguration (dazu hat Dir ja Koti hier die Anleitung gegeben), verbinde wieder die Fritzbox mit dem Modem.

Zur Frage des Resets über ein Telefon:
Versuchst Du das mit einem analogen Telefon oder mit einem ISDN-Telefon? Über ISDN klappt sowas bei mir mit meiner 7170 nicht.

Und eine Selbstverständlichkeit:
Ivh nehme doch an, dass Du zunächst mal die Fritzbox nicht über WLAN sondern über ein LAN-Kabel versuchst zu konfigurieren.

Koti
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2008, 14:02

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von Koti » 02.02.2009, 18:27

Hallo Koax,

die Vermutung war gar nicht so schlecht - Vieeeeelen Dank!

Trenne mal die Verbindung von der Fritzbox zum Kabelmodem.

Ab hier ging dann alles wie beschrieben. Die Einstellungen habe ich vorgenommen, doch das Internet läuft noch nicht. Ich vermute wegen MAC-Adresse, da ich die FB-MAC übernommen habe. Dann musste ich ins Internet, um MAC-Suche nachzuschaen und habe dann die direkte Verbindung zum Modem hergestellt. Jetzt komme ich dafür nicht wieder auf die Fritzbox-Einstellungen drauf, um MAC zu verändern. Gibt es Ideen?

Neu gestartet habe ich schon. FB ausgeschaltet habe ich auch schon. Ich schließe an: Modem zur FB über LAN A, FB an PC über LAN B. Fritz.box auch ohne LAN A ausprobiert.

Zu den anderen Fragen

Reset über ein Telefon: => Analog
Rechner läuft über DHCP
Fritzbox nicht über WLAN sondern über ein LAN-Kabel konfiguriere: => exakt

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von Visitor » 02.02.2009, 18:47

Ich bin mal so arrogant, dies ganze "Gemurkse" hatte ich schon geahnt.

Warum lädst du nicht bei AVM das Wiederherstellungsprogramm (Recovery-image) runter? Danach hast du wieder eine jungfräuliche Fritze und fängst mit der Konfiguration wieder von vorne an.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von 2bright4u » 02.02.2009, 19:03

Ich wundere mich auch ein wenig, denn schließlich hatte er bereits in der ersten Antwort die Lösung parat:
http://www.dus.net/fileadmin/docs/FritzBoxKabel.pdf
:kratz:
ENDLICH OHNE UM!!!

Koti
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2008, 14:02

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von Koti » 02.02.2009, 19:08

weil, wenn ich noch nicht mal auf die FB-Oberfläche zugreifen kann, kann es denke ich nicht an der Software liegen, oder? Ah, übrigens - mein Telefon funktioniert jetzt auch nicht mehr mit der FB. Anstatt des Freizeichens kommen immer 3 Töne hintereinander vor.

Komme ich nun den wirklich nicht an dem Wiederherstellungsprogramm von AVM vorbei?

Koti
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2008, 14:02

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von Koti » 02.02.2009, 19:09

2bright4u hat geschrieben:Ich wundere mich auch ein wenig, denn schließlich hatte er bereits in der ersten Antwort die Lösung parat:
http://www.dus.net/fileadmin/docs/FritzBoxKabel.pdf
:kratz:
Bis zur MAC-Adresse bin ich auch mit dieser Anleitung gekommen.

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von Visitor » 02.02.2009, 19:12

Da du nicht mehr weiter kommst, ist es doch einen Versuch wert. Spart Zeit und oft auch Nerven.

Koti
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2008, 14:02

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von Koti » 02.02.2009, 19:15

Visitor hat geschrieben:Da du nicht mehr weiter kommst, ist es doch einen Versuch wert. Spart Zeit und oft auch Nerven.
ok, dann probiere ich´s mal aus. Werde gleich berichten, ob´s was gebracht hat.

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von Visitor » 02.02.2009, 19:18

Dann viel Erfolg, ich geh mir jetzt Die Shaolin Mönche anschauen. :D

Koti
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2008, 14:02

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von Koti » 02.02.2009, 20:12

ich hoffe "Schaolin und Mönche" war mindestens so interessant, wie meine letzte Stunde Einstellungsarbeiten :zwinker:

Nach dem Wiederherstellungsprogramm, kam ich problemlos auf die Fritz.box-Oberfläche. Danke. Alles soweit eingestellt und diesmal die MAC von "ipconfig" übernommen. Ergebnis: Pustekuchen! Internet läuft nicht, Telefon gibt die drei hintereinander geschaltete Ruftöne anstatt des Freizeichens von sich. Der neue Versuch auf die FB zuzugreifen war wieder erfolglos. Die Vorstellung, dass ich nach jeder kleinsten Veränderung die FB wiederherstellen muss, macht mich nicht wirklich glücklich.

Paar Sachen noch:
Wie wichtig ist der Eintrag bei DHCP-Hostname? (für den Fall, dass er leer geblieben ist)
Welchen Upstream und Downstream gibts bei 3Play 10.000-er?
Was ich merkwürdig finde: Das Symbol vom FB-Programm zeigt, wenn man mit dem Kursor drauf geht, dass die FB als Router und Modem konfiguriert wurde. Modem gibts aber schon von Scientific Atlanta? Kann da der Hacken sein?

Und jetzt wieder mal zum Brainstorming :kafffee:

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von koax » 02.02.2009, 20:21

Koti hat geschrieben: Ab hier ging dann alles wie beschrieben. Die Einstellungen habe ich vorgenommen, doch das Internet läuft noch nicht. Ich vermute wegen MAC-Adresse, da ich die FB-MAC übernommen habe.
Vergiss die Anleitung hinsichtlich des Abschnitts der MAC-Adresse - sie ist Unsinn.
Du brauchst keine speziell MAC-Adresse in der Fritzbox für Unitymedia. Die Fritzbox hat eine MAC-Adresse und die lässt Du wie sie ist.
Die Konfiguration der Fritzbox ist eigentlich ganz einfach, wenn man den eingebauten Assistenten benutzt.
Ich verstehe nicht, warum hier immer so ein Hokuspokus darum gemacht wird.
Dann musste ich ins Internet, um MAC-Suche nachzuschaen und habe dann die direkte Verbindung zum Modem hergestellt. Jetzt komme ich dafür nicht wieder auf die Fritzbox-Einstellungen drauf, um MAC zu verändern. Gibt es Ideen?
Wenn Du eine direkte Verbindung zum Modem herstellst, bekommst Du eine öffentliche IP vom Modem zugeteilt. Solange Du den Rechner anschließend nach Anschluss an die Fritzbox nicht neu startest, kann der Zugriff auf die Fritzbox nicht klappen.
Alternativ zum Neustart des Rechners kann man sich auch eine IP dadurch von der Firzbox neu zuteilen lassen:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... =10#p58085

Welche IP Dein Rechner hat, weißt Du, nachdem du im Konsolenfenster ipconfig /all eingeben hast.
Ist es eine 192.168.178.xxx hast Du eine von der Fritzbox bekommen. Ist es eine 169er hat das DHCP überhaupt nicht geklappt und Windows hat sich selbst eine "Pseudo-IP" vergeben. Ist es eine andere, handelt es sich um eine öffentliche IP von UM.

Am besten setzt Du im Menu der Fritzbox die Box auf die Werkseinstellungen zurück und konfigurierst sie mit Hilfe des Assistenten jungfräulich von Neuem.
Zuletzt geändert von koax am 02.02.2009, 20:29, insgesamt 2-mal geändert.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von 2bright4u » 02.02.2009, 20:22

2bright4u hat geschrieben:Ich wundere mich auch ein wenig, denn schließlich hatte er bereits in der ersten Antwort die Lösung parat:
http://www.dus.net/fileadmin/docs/FritzBoxKabel.pdf
:kratz:
Was ist an dieser Anleitung nicht zu verstehen?
Das Telefon wird übrigens ans Kabelmodem angeschlossen, wenn Du keinen TelefonPLUS-Anschluss hast.
http://www.unitymedia.de/service/kunden ... index.html
SORRY, aber ich gebe auf.... :winken:
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von koax » 02.02.2009, 20:36

2bright4u hat geschrieben:Was ist an dieser Anleitung nicht zu verstehen?
Die Anleitung ist für einen Laien nicht zu verstehen, weil sie schlichtweg für Kunden von Unitymedia hinsichtlich der Ausführungen über die MAC-Adresse verwirrend und falsch ist.
Zum Einrichten der Fritzbox für Unitymediakunden reicht es völlig aus, den Einrichtungsassistenten der Box zu benutzen und als Anbieter Unitymedia einzutragen.
Ich spreche hier von der neusten Firmware, die ich von meiner 7170 kenne.

Koti
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2008, 14:02

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von Koti » 02.02.2009, 20:39

koax hat geschrieben: Welche IP Dein Rechner hat, weißt Du, nachdem du im Konsolenfenster ipconfig /all eingeben hast.
Ist es eine 192.168.178.xxx hast Du eine von der Fritzbox bekommen. Ist es eine 169er hat das DHCP überhaupt nicht geklappt und Windows hat sich selbst eine "Pseudo-IP" vergeben. Ist es eine andere, handelt es sich um eine öffentliche IP von UM.
Es ist 192.169.178.1. dürfte also alles in Ordnung sein, komme jedoch trotzdem nicht ins Menü der FB.

Koti
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2008, 14:02

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von Koti » 02.02.2009, 20:41

2bright4u hat geschrieben: Was ist an dieser Anleitung nicht zu verstehen?
SORRY, aber ich gebe auf.... :winken:
Ich habe nie behauptet, ich hätte die Anleitung nicht verstanden. Ich sagte ich komme nicht ins Menü der FB, um diese Anleitung umzusetzen.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von koax » 02.02.2009, 20:57

Koti hat geschrieben: Es ist 192.169.178.1. dürfte also alles in Ordnung sein, komme jedoch trotzdem nicht ins Menü der FB.
Die IP der Fritzbox ist in der Grundeinstellung der Box 192.168.178.1.
Wenn Du da nicht ran rumgebastelt hast, kann somit Dein Rechner von der Fritzbox nur eine 192.168.178.xxx bekommen, allerdings nicht die 1, da die ja die Fritzbox selbst hat.
Dein Rechner bekommt von der Fritzbox eine IP aus dem IP-Block zugewiesen, den Du in der Konfiguration der Fritz-Box als DHCP-Range festgelegt hast.

Deine analogen Telefone schließt Du übrigens an das Modem an. Ich kenne zwar das Atlanta nicht, gehe aber davon aus, dass es kein Modem ohne Telefonanschlüsse für Unitymedias Telefon Plus ist.

Benutzeravatar
rambus
Übergabepunkt
Beiträge: 293
Registriert: 26.06.2008, 21:51

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von rambus » 02.02.2009, 21:35

Hallo Koti

hier nochmals den Hinweis auf meine Beschreibung der FB mit Atlanta Modem.

Das Y-Kabel (schwarz) in der Mitte des Telefon-Adapters von KM Atlanta stecken.
Das Kabel dan ander Fritzbox am DSL Eingang stecken.
Der Telefonadapter von der FB da einstecken wo der auch vorher war.
Das Lan-kabel vom Atlanta Modem mit Lan1 verbinden
Das Lankabel vom PC in einem belieben offenen Lan Anschluß stecken.

Schau dir doch nochmal die Beschreibungen hier im Forum auch
wegen der Einstellungen betr. Router und nicht als Ip-Client zu konfigurieren.

Gruß
rambus
Bild
400 Fly *HD-Recorder* C+ Modul* Fritzbox 6490 * FritzBox 7490* FritzBox 7390*
LG BP 620 3D * Toshiba 47M7463DG * Panasonic 5.1 mit Canton Sytem * Apple TV 3 * AMAZON Fire-Stick *

Koti
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 29.11.2008, 14:02

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von Koti » 02.02.2009, 23:24

stimmt, ich habe beim Zurücksetzen der Einstellungen gem. Beschreibung die IP geändert und festgesetzt. Jetzt weise ich sie aber wieder automatisch zu. Es ist jetzt 192.168.178.

Meine FB 7050 hat jedoch kein Y-Kabel. Komme ich ohne des nicht aus?

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Einrichten der FritzBox 7050 an Scientific Atlanta Modem

Beitrag von 2bright4u » 03.02.2009, 06:28

Bei der 7050 braucht man kein Y-Kabel, da diese FB einen getrennten Telefoneingang hat.
Wie wäre es, wenn Du Dir das Handbuch der FB von der AVM-Seite lädst und etwas darin liest?

Willst Du die Telefonie überhaupt über die FB betreiben? Schließe das Telefon doch erstmal direkt ans Modem an und nutze die FB ausschließlich als Router.

Hier geht so einiges durcheinander.... :kratz:
ENDLICH OHNE UM!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Conan179, Jarry, MaFL, rv112, Sacrosanct, SCWfan06 und 12 Gäste