Sprachqualität Telefonie?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Digital_Fan
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 22.05.2007, 18:02

Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von Digital_Fan » 29.01.2009, 12:33

Hallo zusammen,

wie gut ist die Sprachqualität bei dem Unitymedia Telefonanschluss?

Ist sie mit der ISDN-Telefonie vergleichbar?

Gruß
Digital_Fan

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von koax » 29.01.2009, 12:38

Digital_Fan hat geschrieben: wie gut ist die Sprachqualität bei dem Unitymedia Telefonanschluss?
Akzeptabel.
Ist sie mit der ISDN-Telefonie vergleichbar?
Nein.

foxmulder1970
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 18.10.2008, 08:20

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von foxmulder1970 » 29.01.2009, 12:58

Digital_Fan hat geschrieben: wie gut ist die Sprachqualität bei dem Unitymedia Telefonanschluss?
derzeit richtig gut

Digital_Fan hat geschrieben: Ist sie mit der ISDN-Telefonie vergleichbar?

derzeit ja


Zu Anfang hatte ich massive Probleme, Zur Zeit allerdings nicht
Bild

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von DannyF95Fotos » 29.01.2009, 13:01

Na ihr seid ja Flitzpiepen, nun hat er ja ne super Antwort. Der eine sagt ja, der andere nein :D


Ich kann nur von der Sprachqualität ohne Fritzbox sprechen und die ist ganz normal, wie bei der Telekom oder so auch.

Abgesehen davon, dass es manchmal beim ersten Mal anrufen vorkommt, dass der Gegenüber mich nicht hört.
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von 2bright4u » 29.01.2009, 13:13

Heute extreme Probleme... :gsicht:
Fühle mich wieder wie ein Betatester... :sauer:
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
Tigger
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 15.10.2007, 21:25
Wohnort: 45479 Mülheim

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von Tigger » 29.01.2009, 13:18

Um einiges besser als bei Telekom ! Hatte vorher immer Rauschen in der Leitung und Problem lies sich durch Techniker nach mehreren Versuchen nicht beheben.
Seit UM einwandfreie Sprachqualität und kein Rauschen in der Leitung :smile:
Unitymedia 3Play 100 Mbs Cisco EPC 3208

Digital_Fan
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 22.05.2007, 18:02

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von Digital_Fan » 01.02.2009, 14:14

Danke für eure Rückmeldungen.

In der Werbung von UM steht folgendes:
Der Unitymedia Telefonanschluss beinhaltet einen vollwertigen Festnetz-Telefonanschluss (keine Internet-Telefonie).
Also keine VoIP Telefonie.

Wie wird denn dann dort telefoniert?

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von 2bright4u » 01.02.2009, 14:52

Es IST VoIP (genauer gesagt VoC = voice over cable).
Lass Dich von der Formulierung "VOLLWERTIG" nicht täuschen. Das meint nicht HERKÖMMLICHE Vermittlungstechnik!
http://www.unitymedia.de/service/kunden ... index.html
ENDLICH OHNE UM!!!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von Moses » 01.02.2009, 16:15

VoIP != Internet-Telefonie. Internet Telefonie heißt Internet Telefonie, da das Internet mit im Spiel ist. Das ist beim "klassischen" UM Telefon-Anschluss nicht der Fall. Dass es sich um VoIP Technik handelt, ist nichts besonderes. Netzinternt nutzt die auch die Telekom... für manche ist der Draht zur Vermittlungsstelle allerdings sehr wichtig... wenn man nur telefonieren will, tut's aber auch das Modem. :P

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von 2bright4u » 01.02.2009, 16:19

Moses hat geschrieben:VoIP != Internet-Telefonie. Internet Telefonie heißt Internet Telefonie, da das Internet mit im Spiel ist. Das ist beim "klassischen" UM Telefon-Anschluss nicht der Fall. Dass es sich um VoIP Technik handelt, ist nichts besonderes. Netzinternt nutzt die auch die Telekom... für manche ist der Draht zur Vermittlungsstelle allerdings sehr wichtig... wenn man nur telefonieren will, tut's aber auch das Modem. :P
Leider funktioniert die Technik von UM gerade im Telefoniebereich momentan nicht sehr gut (Düsseldorf). Das liegt allerdings nicht an der letzten Meile, sondern an der Technik dahinter oder am Zusammenspiel Modem-Switch.
ENDLICH OHNE UM!!!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von Moses » 01.02.2009, 16:31

Ich weiß nicht, was für Probleme ihr in Düsseldorf habt (da setzt ich keinen Fuß rein :P). Aber hier telefiniert meine Freundin gerade mal wieder stundenlang und scheinte keine Probleme zu haben. *schulterzuck*

DennyCrane
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 31.01.2009, 20:31

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von DennyCrane » 01.02.2009, 16:34

Moses hat geschrieben:Ich weiß nicht, was für Probleme ihr in Düsseldorf habt (da setzt ich keinen Fuß rein :P). Aber hier telefiniert meine Freundin gerade mal wieder stundenlang und scheinte keine Probleme zu haben. *schulterzuck*
Brav. Kann ich als fast Kölner nur gut heißen :D :zwinker:
Bild

Digital_Fan
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 22.05.2007, 18:02

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von Digital_Fan » 01.02.2009, 16:50

Wie ausgereift ist die Technik denn die UM nutzt?

Wie sieht es mit der Ausfallsicherheit denn aus im Vergleich zu ISDN (99 %) aus?

Digital_Fan
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 22.05.2007, 18:02

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von Digital_Fan » 01.02.2009, 16:53

2bright4u hat geschrieben:Heute extreme Probleme... :gsicht:
Fühle mich wieder wie ein Betatester... :sauer:
Welche Probleme hast Du denn mit UM?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von Grothesk » 01.02.2009, 16:55

Wie sieht es mit der Ausfallsicherheit denn aus im Vergleich zu ISDN (99 %) aus?
Da wirst du von jedem die gefühlte Ausfallrate zu hören bekommen.
Bei mir ist die geühlte Ausfallrate nicht vorhanden, immer wenn ich telefonieren wollte funkionierte das auch.
Das mag bei anderen aber komplett anders aussehen.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von 2bright4u » 01.02.2009, 17:16

Digital_Fan hat geschrieben:
2bright4u hat geschrieben:Heute extreme Probleme... :gsicht:
Fühle mich wieder wie ein Betatester... :sauer:
Welche Probleme hast Du denn mit UM?
Es waren Aussetzer. Teilweise kam die Verbindung nur einseitig zustande - wie in den Anfängen von VoIP, daher fühlte ich mich auch wie ein Betatester. Dazu kam immer mehr Hall und leichte Echos am Schluss.
Zusätzlich war ich 6 Wochen nicht aus dem o2 Netz erreichbar.... Das war schon sehr ärgerlich, da meine Verwandten bei O2 (mit Deutschlandflatrat) sind und die mich dennoch auf dem Handy anrufen mussten.
ENDLICH OHNE UM!!!

Digital_Fan
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 22.05.2007, 18:02

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von Digital_Fan » 01.02.2009, 18:25

Und welchen Telefonanbieter nutzt Du jetzt, bzw. kannst Du mir empfehlen?

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von 2bright4u » 01.02.2009, 19:31

Es gibt ja nicht viele, die mit herkömmlicher Technik arbeiten. Ich bin wieder bei der ach so gescholtenen TCOM und sehr zufrieden. Der Anschluss wurde super schnell bereitgestellt! Keine Aussetzer, kein Hall - einfach nur funktionierendes Telefon. Ein neues Lebensgefühl. Die schlechte Laune in der Familie hat sich auch gleich gelegt... :D
ENDLICH OHNE UM!!!

Grollig
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 26.07.2008, 14:24
Wohnort: Ostwestfalen , Bieledorf :)=

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von Grollig » 01.02.2009, 20:22

@ 2bright4you

Es ist einerseits verständlich wenn ein gebeutelter User seine schlechte Stimmung über einen ISP auch in irgendeiner Form nach aussen bringen will .
Was ich aber nicht verstehe ist deine Aussage das die schlechte Stimmung in der Familie sich direkt gelegt hätte :)
Wenn es schon so schlimm ist das die Stimmung sich am Telefonanbieter festmacht dann stimmt meiner unbescheidenen Meinung nach irgenetwas nicht .
Nur mal zur Info .... es gibt auch noch ein Leben da Draussen .... JA , hinter den Gardinen hört die Welt nicht auf * bösgrinsel *

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von DannyF95Fotos » 01.02.2009, 23:24

Moses hat geschrieben:Ich weiß nicht, was für Probleme ihr in Düsseldorf habt (da setzt ich keinen Fuß rein :P). Aber hier telefiniert meine Freundin gerade mal wieder stundenlang und scheinte keine Probleme zu haben. *schulterzuck*
Ich habe keine Probleme :D

Nur das vorher genannte, was aber selten vorkommt und auch nicht weiter stört.

Grothesk hat geschrieben:
Wie sieht es mit der Ausfallsicherheit denn aus im Vergleich zu ISDN (99 %) aus?
Da wirst du von jedem die gefühlte Ausfallrate zu hören bekommen.
Bei mir ist die geühlte Ausfallrate nicht vorhanden, immer wenn ich telefonieren wollte funkionierte das auch.
Das mag bei anderen aber komplett anders aussehen.
Also wenn ein Telefonat erst mal läuft, dann läuft es auch durchgehend ohne Ausfälle bei mir. Ich habe nur das Problem, welches ich in diesem Thread schon beschrieben habe.
DannyF95Fotos hat geschrieben:Ich kann nur von der Sprachqualität ohne Fritzbox sprechen und die ist ganz normal, wie bei der Telekom oder so auch.

Abgesehen davon, dass es manchmal beim ersten Mal anrufen vorkommt, dass der Gegenüber mich nicht hört.
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

Digital_Fan
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 22.05.2007, 18:02

Re: Sprachqualität Telefonie?

Beitrag von Digital_Fan » 14.02.2009, 11:20

Ich bin z. Zt. noch an Versatel gebunden, werde aber nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit zu UM wechseln.
Mal sehen was mich dort erwartet.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cpuesser, rv112, snod und 6 Gäste