Verbindung total lahm

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
pixo
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.01.2009, 19:01
Wohnort: 45897

Verbindung total lahm

Beitrag von pixo » 22.01.2009, 19:11

Hallo, bin neu hier im Forum. Habe seit anfang Dezember Unitymedia 20000 und bin mit der Downloadgeschwindigkeit nicht zufrieden. Nachts, bzw. Morgens habe ich eine ungefähre Geschwindigkeit von 1,3 - 1,5 MB /s und Nachmittags - Abends (wie im Moment) sackt es auf 200 KB/s. Es kann _nicht_ an der WLAN-Verbindung liegen, da ich es schon seit geraumer Zeit teste und diverse Kanäle durchprobiert habe. Auch über Kabel erreiche ich gleiche Werte. Was kann man dagegen tun? Mein Vater rief anfangs bei Unitymedia an und man bestand auf der Meinung, dass es an der WLAN-Verbindung liegt. Dabei haben wir es aus nächster Nähe zum Router getestet.

PLZ-Bereich 45897

Danke

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von piotr » 22.01.2009, 19:52

Um Dein WLAN auszuschliessen teste es einmal ohne Router.
...Auch bei TelefonPlus einmal ohne Router, wo dann zwangsweise die Telefone an der FritzBox kurz nicht mehr funktionieren...

Dazu den PC per Netzwerkkabel mit dem Modem verbinden, PC hochfahren und danach das Kabelmodem neustarten, indem Du es stromlos machst.

Dann waere auch noch interessant wie Deine Modemwerte sind.
Dazu den oben festgepinnten Thread durchlesen.

pixo
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.01.2009, 19:01
Wohnort: 45897

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von pixo » 22.01.2009, 19:59

Vielen Dank für Deine Antwort Piotr.

Werde es mal mit der direkten Verbindung zwischen PC und Modem versuchen.

Meine Modemwerte lauten (hoffe es ist richtig):

Bild

Bild

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von Grothesk » 22.01.2009, 21:30

S/N-Wert ist schon grenzwertig.

pixo
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.01.2009, 19:01
Wohnort: 45897

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von pixo » 22.01.2009, 21:37

Grothesk hat geschrieben:S/N-Wert ist schon grenzwertig.
Wie kann man das beheben oder woran liegt dieser (niedrige?) Wert?

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von Visitor » 22.01.2009, 22:01

2bright4u würde jetzt schreiben: Es wäre schön, wenn du dein Profil um deinen Wohnort ergänzt, damit man die Bandbreitenbegrenzung/Störung lokalisieren könnte. :D

Dein SNR-Wert ist im normalen Bereich. Daran kann es nicht liegen.

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von piotr » 22.01.2009, 22:34

Mich macht das QAM16 im Upstream etwas stutzig.
Dort sollte normalerweise QAM64 verwendet werden, denn UM hat (Euro-)DOCSIS 2.0 im Einsatz.

QAM16 im US kann bei DOCSIS 2.0 auf Einstrahlungen hindeuten, muss es aber nicht zwingend.
Es koennte auch andere Gruende haben, warum QAM16 verwendet wird.


Nenne uns mal Dein verwendetes Betriebssystem (bei Windows inkl. ServicePack), vielleicht gibt es auch dort noch etwas zum Nachschauen.

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von Visitor » 22.01.2009, 22:53

16QAM beim upstream ist total normal bei UM. Schau mal bei dir nach. :zwinker:

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von piotr » 23.01.2009, 08:46

Bin selbst kein UM-Kunde.;)

QAM16 gab es bereits im von UM frueher genutzten (Euro-)DOCSIS 1.1 als hoechstmoegliche Modulation im US.
Bei DOCSIS 2.0 kann mit ATDMA im US QAM64 verwendet und bei Verwendung von SCDMA koennte sogar QAM128 im US genutzt werden.

QAM16 mag zwar nicht so stoeranfaellig wie QAM64 sein, hat aber auch weniger Kapazitaeten/Bandbreiten.
QAM64: 6,4 MHz Kanalbreite, Bandbreite im US bis 30 Mbit/s, SNR min. 28 db
QAM16: 3,2 MHz Kanalbreite, Bandbreite im US bis 10 Mbit/s, SNR min. 22,5 db

QAM16 und auch QPSK koennen im DOCSIS 2.0 weiterhin genutzt werden, deuten aber meist auf Einstrahlungen oder andere Ursachen hin.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von 2bright4u » 23.01.2009, 09:21

Visitor hat geschrieben:2bright4u würde jetzt schreiben: Es wäre schön, wenn du dein Profil um deinen Wohnort ergänzt, damit man die Bandbreitenbegrenzung/Störung lokalisieren könnte. :D
Danke dass ich es diesmal nicht schreiben musste... :D
ENDLICH OHNE UM!!!

Marcel
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 21.12.2007, 10:33

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von Marcel » 23.01.2009, 10:36

Moin zusammen :winken: ,

er hat doch in seinem ersten Post seinen Standort angegeben
PLZ ..... :D

cu

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von 2bright4u » 23.01.2009, 10:41

Man schaut aber nicht jedesmal wieder den ganzen Thread an, wenn man diesen schon einmal komplett gelesen hat. Da hilft es schon, wenn die PLZ im Profil steht... :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!

pixo
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.01.2009, 19:01
Wohnort: 45897

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von pixo » 23.01.2009, 14:47

Danke schön für Eure Antworten bisher.
Ich habe mein Profil bezüglich PLZ aktualisiert ;)

Bin momentan nicht zuhause, werde die direkte Verbindung vom Modem zum PC mal testen.
Falls Diese doch schneller sein sollte, wie kann ich es über den Router beschleunigen?

Zuhause kommen 3 PCs zum Einsatz, auf Allen ist XP mit SP3 installiert.

JSHansi
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 10.11.2008, 12:04

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von JSHansi » 23.01.2009, 19:42

Hallo!

Ich habe 3 Play 20000 Leitung. Aber ich habe an keinen Tag die 20000 ich habe nur 10 bis 2 MB/S und am Abend habe ich nur 2 - 1 MB/S. Das ist nicht normal oder. Ich habe schon bei Unitymedia c.a. 12 mal angerufen. Sie sage nur ihre Modemwerte sich in Ordnung ich sollte doch die 0900 Nummer anrufen. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

pixo
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.01.2009, 19:01
Wohnort: 45897

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von pixo » 23.01.2009, 21:51

So, ich habe nun eine Direktverbindung zum Modem aufgebaut und erreiche gerade eine Geschwindigkeit von ~220 KB/s. Das ist echt nicht normal. Wie gesagt, nachts steigt es dann auf um die 1,5 MByte/s. Hat wer ähnliche Downloadraten mit 20k? Ich werde so langsam richtig sauer. :kratz:

pixo
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.01.2009, 19:01
Wohnort: 45897

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von pixo » 24.01.2009, 18:53

Habe den ganzen Tag eine Geschwindigkeit von ~200 KB/s
Ich rief vorhin bei UM an und da teilte man mir mit, ich solle
den Unitymedia-Speedtest 2 Tage lang zu jeweils drei
unterschiedlichen Tageszeiten durchführen und die Test ID
mit der Uhrzeit notieren und bei einer kostenpflichtigen
Hotline (99 ct/min) anrufen und mit den Internetspezialisten
dort reden?!?!?! Ich rief vorhin bei dieser genannten Nummer
an, doch auch da komme ich auf eine Warteschleife, für
die ich sicher auch bezahlen muss. Ich komme mir gerade
richtig verarscht vor.

Supimajo
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 24.01.2009, 18:45
Wohnort: 50374 Erftstadt

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von Supimajo » 24.01.2009, 19:28

Geht mir ähnlich.

Ich hab 2play20000 und krebse hier seit über einer Woche mit weniger 1000 rum. :(
Modem zurücksetzen und der ganze Schnickschnack hat nichts geholfen.
Bild

Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 552
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von Toxic » 24.01.2009, 21:39

Hey pixo

komme auch aus Gelsenkirchen.
Momentan ist UM hier halt in den Abendstunden und am WE extrem lahm
Im onlinekosten.de Forum schrieb jemand, daß sich das für GE aber bald
ändern soll. So wie es aussieht, hat GE halt Kapazitätsprobleme.

Gruß Toxic
BildBild

pixo
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.01.2009, 19:01
Wohnort: 45897

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von pixo » 25.01.2009, 02:27

Toxic,

aus welcher Region bist du denn, wenn ich fragen darf?
Wann kann man mit "bald" rechnen?

gruß

Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 552
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von Toxic » 25.01.2009, 03:28

komme aus erle

45891

Den Beitrag findest Du hier:
http://www.onlinekosten.de/forum/showth ... p?t=116605
BildBild

pixo
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 22.01.2009, 19:01
Wohnort: 45897

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von pixo » 25.01.2009, 11:54

Danke :super:

Supimajo
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 24.01.2009, 18:45
Wohnort: 50374 Erftstadt

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von Supimajo » 26.01.2009, 12:12

Was sagt ihr zu meinen Modemwerten?

Bild

Downstream Status: Operational
Channel ID: 33
Downstream Frequency: 618000000 Hz
Modulation: 256QAM
Bit Rate: 42884296 bits/sec
Power Level: -9.8 dBmV
Signal to Noise Ratio: 27.7 dBmV

Upstream Status: Operational
Channel ID: 2
Upstream Frequency. 53000000 Hz
Modulation: 16QAM
Symbol Rate: 2560 Ksym/sec
Power Level: 42.2 dBmV

Mit den Werten hab ich einen Downstream, der kurz vor dem Stillstand steht.

Könnt ihr Experten daraus was erkennen?
Bild

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von 2bright4u » 26.01.2009, 12:20

Supimajo hat geschrieben: Power Level: -9.8 dBmV
Signal to Noise Ratio: 27.7 dBmV
Sofort Störung melden.^^^^ Diese Werte sind grottenschlecht...
ENDLICH OHNE UM!!!

Supimajo
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 24.01.2009, 18:45
Wohnort: 50374 Erftstadt

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von Supimajo » 26.01.2009, 12:28

Störung hab ich gemeldet.

Die Dame meinte, einige Werte wären "etwas grenzwertig" aber sonst sehe alles normal aus.

Sehr komisch.
Bild

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Verbindung total lahm

Beitrag von 2bright4u » 26.01.2009, 12:38

Wundert mich, das Du mit dem SNR überhaupt eine Verbindung bekommst...
Ich würde so oft anrufen, bis sich ein Hotliner "erbarmt" einen Techniker zu schicken.
ENDLICH OHNE UM!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chili81, der-tim, sch4kal, UHeinz13 und 5 Gäste