[Mieter] 3 Play UnityMedia

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Bart_15
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 12.01.2009, 08:39

[Mieter] 3 Play UnityMedia

Beitrag von Bart_15 » 12.01.2009, 08:49

Hallo,

da ich demnächste ausziehe und in meiner neuen Wohnung ein Kabelanschluss liegt, wollte ich fragen, wie das mit dem installieren der Haustechnik von statten geht. Bisher habe ich nur eine einfach Telefondose und eine Kabeldose liegen. Wie der Anschluss im Keller sprich der Verstärker aussieht habe ich keine Ahnung.

- ich muss zuerst den Hauseigentümer fragen, ob die Installation in Ordnung ist oder?
- gegebenfalls muss der Verstärker getauscht werden?
- ändert sich etwas für andere Mieter, die im Haus Kabel-TV haben?
- ich wohne im 4 Stock gibs da Probleme?
- Ist die Installation der Haustechnik mit im Paket, wenn ich das neu bestelle?


Gruß Bart

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: [Mieter] 3 Play UnityMedia

Beitrag von Moses » 12.01.2009, 15:26

Bart_15 hat geschrieben:- ich muss zuerst den Hauseigentümer fragen, ob die Installation in Ordnung ist oder?
Ja. Bzw. du musst den Eigentümer er Hausanlage fragen. Das ist meistens der Hauseigentümer.
Bart_15 hat geschrieben:- gegebenfalls muss der Verstärker getauscht werden?
Ja.
Bart_15 hat geschrieben:- ändert sich etwas für andere Mieter, die im Haus Kabel-TV haben?
Außer einem kurzen Ausfall während der Installation, sollte keiner der anderen Mieter was merken.
Bart_15 hat geschrieben:- ich wohne im 4 Stock gibs da Probleme?
Wenn es sich um eine Baumverkabelung handelt, kann das Probleme geben.
Bart_15 hat geschrieben:- Ist die Installation der Haustechnik mit im Paket, wenn ich das neu bestelle?
Ja. Es kommt ein Techniker vorbei, der auch die Hardware mitbringt (also das Modem, Router und ggf. Receiver). Der tauscht den Verstärker aus und sorgt dafür, dass alles funktioniert. Das ganze ist für dich und den Hausbesitzer kostenlos.
Sollte das ganze bei dir nicht funktionieren, storniert er auch den Auftrag. Daher ist das eigentlich relativ ungefährlich das ganze auf gut Glück zu bestellen ;)

Bart_15
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 12.01.2009, 08:39

Re: [Mieter] 3 Play UnityMedia

Beitrag von Bart_15 » 14.01.2009, 13:00

Hallo,

danke schon mal für die Antwort und die Mühe. Wie lange dauert denn so eine Installation? Bei UnityMedia habe ich was von 4 Stunden gelesen. Aber damit meinen die bestimmt die komplette oder?? Mich würde interresieren, wie lange der Tausch von Verstärker usw.. dauert. Denn wenn es länger dauert müsste ich laut meines Vermieters einen Aushang machen, dass das Fernsehen ....bla bla nicht geht. Ich habe auch letztens erst festgestellt, dass ich eine Dose in der Wohnung liege habe, die schon für 3 Anschlüsse vorgesehen ist. Also es ist bisher nur TV und Radio möglich anzuschließen, aber der mittlere Anschluss ist in der Abdeckung der Dose schon vorgesehen.

So sieht das bei mir aus:

http://www.stereo.de/typo3temp/pics/a1cce32c0a.jpg


Gruß Bart

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: [Mieter] 3 Play UnityMedia

Beitrag von koax » 14.01.2009, 16:57

Bart_15 hat geschrieben:danke schon mal für die Antwort und die Mühe. Wie lange dauert denn so eine Installation? Bei UnityMedia habe ich was von 4 Stunden gelesen.
Wenn alles klappt, ist das in 2 Stunden zu machen. Wenn die Hausverkabelung Probleme aufweist, kann das auch durchaus länger dauern.
M.W. hat der Techniker ein Zeitfenster von 2 Stunden und wird vervös, wenn er ist nicht in der Zeit schafft, weil dann schon der nächste Kunde wartet.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: [Mieter] 3 Play UnityMedia

Beitrag von Dinniz » 14.01.2009, 17:12

Rein Theoretisch haben wir max. 4 Stunden ... aber leider ist Theorie immer die eine Sache.
Bei 5 Kunden am Tag kann man sich ausrechenen wieviel Zeit wir haben.
technician with over 15 years experience

Bart_15
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 12.01.2009, 08:39

Re: [Mieter] 3 Play UnityMedia

Beitrag von Bart_15 » 15.01.2009, 09:18

Hallo,

ja die komplette Installation wird 4 Stunden dauern denk ich mal. Aber die Zeit, in der die anderen Mieter kein TV haben ist doch wesentlich geringer. Vielleicht 1 Stunde? Muss ja nur der Verstärker getauscht werden. Die Installation der Multimediadose usw.. beeinflusst ja nicht den TV-Empfang der anderen Mieter.

Gruß Bart

Bart_15
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 12.01.2009, 08:39

Re: [Mieter] 3 Play UnityMedia

Beitrag von Bart_15 » 15.01.2009, 22:17

Hallo,

nochmal eine Frage.

Wenn ich in den Nebenkosten schon die Kabelgebühr bezahle, muss ich nochmal zusätzlich 17.90 für den analogen Anschluss bei UnityMedia bezahlen???
Ich wollte nämlich 3 Play bestellen und ich musste um es nutzen zu können einen analogen Anschluss bestellen.
Brauche ich das, wenn ich den schon bezahle??

Gruß Bart

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: [Mieter] 3 Play UnityMedia

Beitrag von Dinniz » 15.01.2009, 22:26

das haben wir schon zich mal erklärt und besprochen ..
technician with over 15 years experience

Bart_15
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 12.01.2009, 08:39

Re: [Mieter] 3 Play UnityMedia

Beitrag von Bart_15 » 16.01.2009, 16:29

Hallo.

also soweit ich jetzt durchgestiegen bin, geht das nicht ohne vorigen Kabelanschluss. Nur theoretisch habe ich ja schon einen Kabelanschluss für den ich auch per Nebenkosten bezahle. Nur wenn ich das 3Play Paket bestellen will, muss ich zusätzlich einen analogen/digitalen Kabelanschluss bestellen. In Hessen ist doch nur UnityMedia als Kabelanbieter vorhanden oder?

Gruß Bart

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: [Mieter] 3 Play UnityMedia

Beitrag von conscience » 16.01.2009, 16:51

Bart_15 hat geschrieben:Hallo.

also soweit ich jetzt durchgestiegen bin, geht das nicht ohne vorigen Kabelanschluss. Nur theoretisch habe ich ja schon einen Kabelanschluss für den ich auch per Nebenkosten bezahle. Nur wenn ich das 3Play Paket bestellen will, muss ich zusätzlich einen analogen/digitalen Kabelanschluss bestellen. In Hessen ist doch nur UnityMedia als Kabelanbieter vorhanden oder?

Gruß Bart
Also wenn er über die Nebenkosten zahlt, dann hat er einen Anschluß.
Warum bestellt er nicht Zwei - Play, wenn das Digitale nicht will?

Unitymedia ist ausschließlich in Hessen und NRW aktiv.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Bart_15
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 12.01.2009, 08:39

Re: [Mieter] 3 Play UnityMedia

Beitrag von Bart_15 » 23.01.2009, 11:55

Hallo,

also habe mich nochmal schlau gemacht. Wir bezahlen nur die Möglichkeit, das Kabel zu nutzen. Es liegt also kein Anschluss an.
Meine Frage ist, kann man das so machen, dass man das 3Play Paket + digitalen Anschluss Anfangs nebeneinander laufen lässt und wenn es möglich ist, den digitalen Anschluss wieder zu kündigen?
Weil 47 Euro + GEZ sind schon viel Geld für mich.

Gruß Bart

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: [Mieter] 3 Play UnityMedia

Beitrag von John Doe » 23.01.2009, 12:44

Nochmal gaaanz langsam:

1. Wie schaust du z.Zt. fern, über einen analogen Kabelanschluss?

2. Hast du in deinen Nebenkosten die Position "Kabelanschluss" (oder ähnlich)? Die Summe dafür kann variieren, kommt auf die Anzahl der Mieter an.

Antwortest du 2 mal mit ja, kommen mit Sicherheit keine Kabelgebühren mehr dazu!
Voraussetzung für den Empfang von Digital TV BASIC bei 3play 20.000 ist ein bestehender Unitymedia Kabelanschluss, über den die bisherigen analogen Programme weiterhin empfangen werden können (oft bereits in den Mietnebenkosten enthalten oder z.B. im Einzelnutzertarif 17,90 EUR mtl.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

Bart_15
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 12.01.2009, 08:39

Re: [Mieter] 3 Play UnityMedia

Beitrag von Bart_15 » 23.01.2009, 12:49

Hallo,

im Moment schaue ich gar kein Fernsehen. Habe es noch gar nicht getestet, ob an der Dose überhaupt etwas ankommt. Auf das Thema bin ich ja auch erst gekommen, als ich das 3 Play Paket über Internet bestellen wollte und mir dann gesagt wurde, dass noch kein Anschluss vorliegt und ich zusätzlich einen analogen Anschluss dazubuchen muss.
Habe ja angefragt bei Vermieter und die meinte, bezahlt nur die Möglichkeit das Kabel zu benutzen.

Gruß Bart

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: [Mieter] 3 Play UnityMedia

Beitrag von 2bright4u » 23.01.2009, 12:52

Bart_15 hat geschrieben:Habe ja angefragt bei Vermieter und die meinte, bezahlt nur die Möglichkeit das Kabel zu benutzen.
Frage den Vermieter, was dieser für einen Vertrag mit UM hat und was er dafür zahlt. Deine bzw. seine Formulierung ist etwas wage. Wenn diese Kosten bereits irgendwo in der Miete umgelegt werden, ist das für mich die Kabelgebühr.
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: [Mieter] 3 Play UnityMedia

Beitrag von John Doe » 23.01.2009, 12:53

Wenn dich das digitale Fernsehen via Kabel nicht interessiert nehme 2play!
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: [Mieter] 3 Play UnityMedia

Beitrag von 2bright4u » 23.01.2009, 13:00

Auf jeden Fall schnell die Bestellung zurück ziehen, sonst hast Du schnell einen Vertrag an der Backe, an dem Du gar kein Interesse hast.
Du hast ein 14-tägiges Rücktrittsrecht, wenn Du per Telefon oder Internet bestellt hast.
ENDLICH OHNE UM!!!

Bart_15
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 12.01.2009, 08:39

Re: [Mieter] 3 Play UnityMedia

Beitrag von Bart_15 » 23.01.2009, 13:33

Hallo,


danke, dass ihr euch solche Gedanken um micht macht. :glück: :glück:

Bisher habe ich noch nix bestellt. 2 Play war auch schon so ein Gedanke, doch das kostet halt auch 30 Euro (3 Play auch 30) und ich müsste mir einen DVB-T Empfänger oder so etwas holen. Wäre ich net so glücklich damit. DVB-T ist ja net so qualitativ gut. Ebenso weiß ich net ob das geht, da ich einen Festplattenrecorder mit Kabelempfänger besitze.



Gruß Bart

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hoschiyama, Manu86, perryair und 3 Gäste