Unity2Play 20000 geht nüch? :(

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Dinniz » 14.01.2009, 10:41

Das du einen Rückkanal hast sieht man einfach daran, dass er zwar zwischendurch öfter den Downstream findet aber keinen Upstream.
Das Signal ist zwar mit -7dB (~52dB) etwas schwach, dennoch dürfte mit einem guten SNR von 36 alles funktionieren.

Notfalls musst halt versuchen einen Totalausfall zu melden, die Hintergründe kapieren die an der Hotline eh nicht. :D
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Renesp6
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2009, 01:49
Wohnort: Hessen => Steinbach/Ts.

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Renesp6 » 16.01.2009, 14:41

Kleines Update (Falls es überhaupt jemanden juckt^^)

Eben gerade war ein freundlicher Technican der Firma ComSat bei mir, der auch ziemlich angepisst wieder gegangen ist.
Folgende Probleme fand er:
1: Die UnityService jungs haben unsere Dosen nicht richtig angeschlossen (Radio und Data waren jeweils nicht angeschlossen) - Er tauschte die komplette Dose gegen eine neue
2: Rückkanal. Und hier wieder ein Riesenglück, wie ich es doch immer haben muss - Er will an die dämliche box oben im Dachgeschoss, und die ist mit 2 Schlössern verschlossen, und er hatte leider trotz riesen Schlüsselbundes kein passenden dabei -.-

Schöne Scheiße, das mein Vermieter nur Mittwochs erreichbar ist, und der Hausmeister sein Handy nie an hat *Kotz*

-.-
Ich lebe in Scheidung mit dem Rest meines Verstandes. Wir haben uns nichts mehr zu sagen und uns in gegenseitigem Einverständnis getrennt.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Dinniz » 16.01.2009, 15:05

Wenns eine private Anlage ist sollte der Hausmeister oder o.ä. eigentlich abundzu mal erreichbar sein :motz:
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Renesp6
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2009, 01:49
Wohnort: Hessen => Steinbach/Ts.

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Renesp6 » 16.01.2009, 15:15

Dinniz hat geschrieben:Wenns eine private Anlage ist sollte der Hausmeister oder o.ä. eigentlich abundzu mal erreichbar sein :motz:
Joa,leider ist er alles andere als das :( Hab noch nie erlebt, das der sein [zensiert] Handy mal an hatte, und ne Festnetz oder Anrufbeantworter scheint dieser Mann nicht zu besitzen -.-' Und unser Vermieter (Nassauische Heimstätte) kann man zu folgenden sagenhaften Stunden erreichen:
Montag, 8:00-12:00 Uhr
Mittwoch, 8:00-12:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr

Zum kotzen ey. Würde am liebsten auf dem Dachboden gehen, und den Verteiler aus der wand reißen :sauer: Naja, hab grad ne Email an Vermieter geschickt, mal schaun,wann die mal Antworten, und vor allem,was da drinn stehen wird; bestimmt son [zensiert] wie: wenden sie sich an den Hausmeister .....

Was fürn glück nehme ich solche Sätze (Kopiert von der Homepage meines Vermieters) nicht so ernst:
Geschäftsstelle Taunus: Wir sind immer für Sie da!

19 Mitarbeiter betreuen die Mieterinnen und Mieter in unseren rund 5.900 Wohnungen im Einzugsgebiet Taunus. Hierzu gehören auch einige Außenbüros für weiter entfernte Siedlungen. Ob es um eine Wohnungsanfrage oder einen Reparaturwunsch geht, sprechen Sie uns an! Wir helfen rasch und unkompliziert weiter.
*lach*

Oder meint ihr,ich sollte nochmal bei ComSat anrufen,und fragen,ob die nicht nen Technican mit nen passenden Schlüssel haben? Schlüsselnummer hab ich ja :D
Ich lebe in Scheidung mit dem Rest meines Verstandes. Wir haben uns nichts mehr zu sagen und uns in gegenseitigem Einverständnis getrennt.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Dinniz » 16.01.2009, 15:20

Wenn es eine private Anlage ist kann es natürlich sein das kein TK einen Schlüssel hat.
technician with over 15 years experience

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von conscience » 16.01.2009, 15:24

Dinniz hat geschrieben:Wenn es eine private Anlage ist kann es natürlich sein das kein TK einen Schlüssel hat.
Sartiere:on
Man könnte versuchen, die Anlage aufzusprengen. Vielleicht wäre es sinnvoll ein bissl TNT auf dem Wagen zu haben :naughty:
Sartiere:off

Gruß
Conscience :mussweg:
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Dinniz » 16.01.2009, 15:28

Für sowas hat jeder TK seine Mittelchen --- ich hab zB einen grossen massiven Schraubendreher um beim öffnen nachzuhelfen.
Ohne Erlaubnis darf ein TK das aber leider nicht.
Danach muss auch der Schrank wieder instandgesetzt und das Schloss getauscht werden.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Mecki » 16.01.2009, 15:30

Klar juckt es :smile: bin schon auf das nächste Update gespannt.

LG
Mecki

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Mecki » 16.01.2009, 15:33

Oh Gott,

Nassauische Heimstätte Ich bin beim selben Verein, sechs richtige im Lotto sind einfacher als den Hausmeister zu erreichen.

LG
Mecki

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Bastler » 16.01.2009, 19:01

Ohne Erlaubnis darf ein TK das aber leider nicht.
Danach muss auch der Schrank wieder instandgesetzt und das Schloss getauscht werden.
Und bei einer privaten Anlage bringt auch letztgenanntes nichts, außer Ärger...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Renesp6
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2009, 01:49
Wohnort: Hessen => Steinbach/Ts.

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Renesp6 » 17.01.2009, 02:34

Bastler hat geschrieben:
Ohne Erlaubnis darf ein TK das aber leider nicht.
Danach muss auch der Schrank wieder instandgesetzt und das Schloss getauscht werden.
Und bei einer privaten Anlage bringt auch letztgenanntes nichts, außer Ärger...
Naja, mein netter Technican hatte sogar versucht, die [zensiert] box aufzubrechen :D Leider haben wir hier aber relativ schlechte wände (Sandstein) - der hatte fast nicht nur die box aus der wand, sondern die wand an sich in der Hand :D Naja, danach noch ne Nachbarin beschwert wegen Mittagsruhe bla (Ja,ich armer Mensch wohne in einen Haus voller Rentnern -.-' ) und da gaben wir es schließlich auf. Allerdings bot er sogar an, die Schlösser aus zu bohren, den kasten fitt zu machen, und danach einfach neue Schlösser ein zu setzen :super: Naja, hab halt ne etwas bösere Mail an die Nassauische Heimstätte geschickt, kann sich ja nur um Jahre Handeln, bis man hier ne Antwort bekommt.... :(
Mecki hat geschrieben:Oh Gott,

Nassauische Heimstätte Ich bin beim selben Verein, sechs richtige im Lotto sind einfacher als den Hausmeister zu erreichen.

LG
Mecki
Hehe, mein beileid Mecki. Oh my God! Ich sehe gerade, dein Hausmeister ist ja dann auch der ach so tolle: Olaf Apitz?!
Ich hab jetzt keine Ahnung, seid wann der Hausmeister bei uns in Steinbach ist, aber eins weiß ich sicher: Ich wohne seid August 96 hier, und habe diesen Menschen weder gesehen, geschweige denn gehört, wenn ich ihn hätte mal sprechen müssen - der hatte sein verdammtes Handy glaube ich noch nie an :(
Ich lebe in Scheidung mit dem Rest meines Verstandes. Wir haben uns nichts mehr zu sagen und uns in gegenseitigem Einverständnis getrennt.

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Mecki » 17.01.2009, 02:41

Hi,

gesehn habe ich Ihn dreimal. Telefonisch erreicht einmal, er hatte wohl vergessen das Handy auszuschalten. Ich wünsche dir Glück und viel Geduld :kafffee:

LG
Mecki

Benutzeravatar
Renesp6
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2009, 01:49
Wohnort: Hessen => Steinbach/Ts.

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Renesp6 » 19.01.2009, 23:53

Update²:
Nach meiner Mail an die Nassauiche, heute nun die Antwort:

Guten Morgen Herr S.,

vielen Dank für Ihre Mail. Wir haben den Sachverhalt nochmal bei Unitymedia
vorgetragen. Uns erschließt sich zur Zeit nicht der Grund weshalb der
Kabelverteiler zugänglich sein soll. Unitymedia wird sich nochmals bei
Ihnen melden.


Freundliche Grueße

Ralf Lang
Techniker

Nassauische Heimstaette
Wohnungs- u. Entwicklungsgesellschaft mbH
Geschäftsstelle Taunus
Adenauerallee 32
61440 Oberursel


Oh man, hier kommt auch nichts ins rollen - Hauptsache, die erste Unitymedia Rechnung ist schon da :sauer: Jemand ne Idee was ich den hinterherknallen könnte? Unity wird sich eh nicht bei mir melden, da bei denen die linke Arschbacke (unity selbst) nicht weiß,was die rechte backe (Techniker) machen -.-
Ich lebe in Scheidung mit dem Rest meines Verstandes. Wir haben uns nichts mehr zu sagen und uns in gegenseitigem Einverständnis getrennt.

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Mecki » 20.01.2009, 00:01

Hi,

na ohne die Schlüssel kannst Du nichts unternehmen. Man was stellen die sich wieder bescheuert an bei der tollen "Nassauische Heimstaette". Am besten noch mal dort anrufen und den Sachverhalt klären. Die haben dort wie immer keinen Durchblick. :wand: :wand: :wand:

LG
Mecki

Benutzeravatar
Renesp6
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2009, 01:49
Wohnort: Hessen => Steinbach/Ts.

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Renesp6 » 20.01.2009, 00:41

Mecki hat geschrieben:Hi,

na ohne die Schlüssel kannst Du nichts unternehmen. Man was stellen die sich wieder bescheuert an bei der tollen "Nassauische Heimstaette". Am besten noch mal dort anrufen und den Sachverhalt klären. Die haben dort wie immer keinen Durchblick. :wand: :wand: :wand:

LG
Mecki

Jo,bleibt nur die frage, was genau ich den netten Herrn Lang genau an den Kopf schmeißen soll. Ich hasse sowas -.-'
Ich lebe in Scheidung mit dem Rest meines Verstandes. Wir haben uns nichts mehr zu sagen und uns in gegenseitigem Einverständnis getrennt.

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Mecki » 20.01.2009, 01:07

Sehr geehrter Herr Lang,

ich habe einen Vertrag über einen HighSpeed-Internetanschluss mit Unitymedia abgeschlossen.

Da die Anlage im Auftrag der Nassauische Heimstaette von Unitymedia neu installiert und digitalisiert wurde, besteht jetzt die Möglichkeit eines Internetanschlusses über Kabel. Die technischen Vorraussetzungen dafür sind gegeben, allerdings muss ein beauftragter Techniker von Unitymedia den Kabelanschluss rückkanalfähig konfigurieren. Deshalb ist es zwingend notwendig einen Termin zu vereinbaren. Es fallen keine weitere Kosten durch den beauftragten Techniker oder durch notwendige Arbeiten an.

Öhm so in etwa :smile:

LG
Mecki

Benutzeravatar
Renesp6
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2009, 01:49
Wohnort: Hessen => Steinbach/Ts.

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Renesp6 » 20.01.2009, 01:31

Woohoo, du bist der beste. Ich erlaube mir mal,deinen text fast 1zu1 dem zurück zu mailen :D
mal schauen,was ich dann morgen Abend in der post habe :P

Danke schön, ich mach es mir mit diesen Rückkanal dingens relativ schwer - hab da halt 0 peil von. Danke dir nochmals
Ich lebe in Scheidung mit dem Rest meines Verstandes. Wir haben uns nichts mehr zu sagen und uns in gegenseitigem Einverständnis getrennt.

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Mecki » 20.01.2009, 01:38

Renesp6 hat geschrieben:Woohoo, du bist der beste. Ich erlaube mir mal,deinen text fast 1zu1 dem zurück zu mailen :D
mal schauen,was ich dann morgen Abend in der post habe :P

Danke schön, ich mach es mir mit diesen Rückkanal dingens relativ schwer - hab da halt 0 peil von. Danke dir nochmals
Hi,

um die Geschichte rückkanalfähig zu machen, wurde bei uns an der Anlage nur was umgesteckt. Ab und zu gibt es auch so genannte Rückkanalfilter habe ich gelesen. Da eure Hausanlage erneuert wurde, und wir den selben Vermieter haben, sollte es keine Probleme geben.

Übrigens war bei mir der Raum und der Kasten nicht abgeschlossen :bäh:

LG
Mecki

Benutzeravatar
Renesp6
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2009, 01:49
Wohnort: Hessen => Steinbach/Ts.

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Renesp6 » 20.01.2009, 02:02

Naja, bei uns ist es nur der Kasten - der dafür aber doppelt :> Bin echt mal gespannt,was mich morgen nach der Arbeit erwartet :smile:
Ich lebe in Scheidung mit dem Rest meines Verstandes. Wir haben uns nichts mehr zu sagen und uns in gegenseitigem Einverständnis getrennt.

Benutzeravatar
Renesp6
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2009, 01:49
Wohnort: Hessen => Steinbach/Ts.

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Renesp6 » 20.01.2009, 08:08

Mhm, Herr Lang ist gut - knallt mir direkt zum frühstück eine rein.
Sehr geehrter Herr S,

ich habe in Ihrem Fall von Unitymedia folgende Information erhalten:


"Sehr geehrter Hr. Lang,

es ist später nicht mehr notwendig an die Verteilerkästen zukommen, ausser
im Störungsfall. Die Schlüssel sind weiterhin bei den bekannten
Servicefirmen der Telecolumbus/EWT. Bei dieser Anlage ist das Problem, dass
die Anlage noch nicht komplett eingemessen ist. Diesbezüglich habe ich die
Ausbaufirma aber angemailt, mit der Bitte mir den Termin mitzuteilen. Nach
erfolgreicher Einpegelung sollten die Dienste komplett verfügbar sein.

Mit freundlichen Grüssen


i.A. Matthias L a n g
Bauleiter Technik Netzebene 4
Projekte Region Hessen

Unitymedia Group
Berner Str. 119
D-60437 Frankfurt am Main"

Deshalb bitte noch etwas Geduld in der Angelegenheit.


Freundliche Grueße

Ralf Lang
Techniker

Nassauische Heimstaette
Wohnungs- u. Entwicklungsgesellschaft mbH
Geschäftsstelle Taunus
Adenauerallee 32
61440 Oberursel
....
Mhm, das heißt wohl beine in den hintern abwarten...
Ich lebe in Scheidung mit dem Rest meines Verstandes. Wir haben uns nichts mehr zu sagen und uns in gegenseitigem Einverständnis getrennt.

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Mecki » 20.01.2009, 16:32

Hi,

dann wist Du wohl warten müssen. Ich hatte auch Probleme betreff Telecolumbus/EWT, dachte aber das wäre inzwischen geregelt. :kafffee:

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 415#p50744

LG
Mecki

Benutzeravatar
Renesp6
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2009, 01:49
Wohnort: Hessen => Steinbach/Ts.

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Renesp6 » 21.01.2009, 00:04

Mecki hat geschrieben:Hi,

dann wist Du wohl warten müssen. Ich hatte auch Probleme betreff Telecolumbus/EWT, dachte aber das wäre inzwischen geregelt. :kafffee:

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 415#p50744

LG
Mecki
Mhm thx 4 Info. Ganz schönes Theater hier ,- kotzt mich gerade derbe an. Magste vielleicht noch verraten, wie lange das in ungefähr bei dir dauerte, bis der kram lief?
Ich lebe in Scheidung mit dem Rest meines Verstandes. Wir haben uns nichts mehr zu sagen und uns in gegenseitigem Einverständnis getrennt.

Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 11:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn
Kontaktdaten:

Re: Unity2Play 20000 geht nüch? :(

Beitrag von Mecki » 21.01.2009, 00:17

Hi,

cirka 2 Wochen. Aber bei mir wurde ja der Kram durch den beauftragten Techniker von Unitymedia erledigt. Sehr wahrscheinlich hatte ich großes Glück, weil Raum und Kasten zugänglich waren. Wären sie nicht zugänglich gewesen, hätte ich wohl den gleichen Ärger erlebt.

LG
Mecki

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste