Internet trotz Problemem mit TV und Radio?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Internet trotz Problemem mit TV und Radio?

Beitrag von Dinniz » 03.01.2009, 17:25

3 von um .. könntest die anderen an einen VOIP Betreiber portieren und mit über die Fritzbox betreiben.
technician with over 15 years experience

Katsche
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.01.2009, 14:30

Re: Internet trotz Problemem mit TV und Radio?

Beitrag von Katsche » 04.01.2009, 00:16

Bähh doof, ne 4erWG mit 3 Nummern ... :motz:
Und dann son Aufwand und extra Kosten mit und bei einem weiteren Anbieter ... :sauer:

Edit: Wäre ein normaler IDSN ANschluss bei Versatel mit22,50€/Monat nicht so teuer (fast so teuer wie mit DSL2000 & Telefon flat...) nicht so teuer, wäre ich bald soweit Telefon&Internet nicht beim selben Anbieter zu beziehen...

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Internet trotz Problemem mit TV und Radio?

Beitrag von Invisible » 04.01.2009, 00:30

Es gibt eben nur 3 Rufnummern. Basta.
Rufnummern sind mittlerweile knapp und schließlich muss UM die in jedem Vorwahlbereich vorhalten. Nummernblöcke kosten langsam richtig Geld. Und man sollte nicht vergessen das es zu jeder Rufnummer auch eine Flatrate gibt.
Nichts bezahlen aber alles haben wollen.......
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Katsche
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.01.2009, 14:30

Re: Internet trotz Problemem mit TV und Radio?

Beitrag von Katsche » 04.01.2009, 01:31

Hallo, wir haben doch schon 4 Stück, würde unsere neue Mitbewohnerin ihre alte von zuhause noch mitnehmen, sind es schon 5, da muss nicht eine neue Nummer vergeben, einfach vier Stück mit zu UM genommen werden.

Ich habe es richtig verstanden, dass wir maximal drei mitnehmen könnten?!

Gruß Katsche


P.S.: Wo kämen wir übrigens hin, wenn wir als Kunde nicht immer mehr fordern würden... und überhaupt, warum verteitigst du UM wie deine kleine Schwester, ist doch alles gut, wenn die nicht bieten, was wir wollen suchen wir uns eben einen anderen Anbieter aus. Batsa. omg xD


EDIT: In diesem Formular sieht es übrigens so aus, als ob man mehr als drei Nummern mitnehmen könnte:
http://blob.unitymedia.de/Download/Port ... 081016.pdf

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Internet trotz Problemem mit TV und Radio?

Beitrag von Dinniz » 04.01.2009, 01:43

Du bist auch ein interessanter zeitgenosse :D
Ich forder auch immer mehr Geld und krieg es nicht ..

Du kannst die Nummern eintragen aber bekommst maximal 3 portiert - der rest wird gekündigt.
technician with over 15 years experience

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Internet trotz Problemem mit TV und Radio?

Beitrag von Invisible » 04.01.2009, 01:47

Katsche hat geschrieben: Ich habe es richtig verstanden, dass wir maximal drei mitnehmen könnten?!
JA!
Fordern kannst du gerne bei Versa(ger)-Tel. Eine Freundin von mir ist bei dem Verein und es ist nicht möglich mit ihr länger als 10 min am Stück zu telefonieren. Permanente Verbindungsabbrüche und eine Sprachqualität zum weglaufen......
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 466
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Internet trotz Problemem mit TV und Radio?

Beitrag von elo22 » 04.01.2009, 06:11

Moses hat geschrieben:Soweit ich weiß nicht... bei TelefonPlus hast du ja ein ganz anderes Modem ohne Telefonanschlüsse. Da läuft ja alles über VoIP in der Fritzbox. Außerdem hast du da immer zwei (virtuelle) Leitungen.
Frage wurde schon beantwortet.

Katsche
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 02.01.2009, 14:30

Re: Internet trotz Problemem mit TV und Radio?

Beitrag von Katsche » 04.01.2009, 11:23

Dass ist sehr unschön, dass das so ist, mal schauen, was wir als WG daraus machen.

VIelen Dank für die Hilfe und bis demnächst vielleicht.
Gruß Katsche

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste