Wie komme ich auf das Motorola Modem ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wie komme ich auf das Motorola Modem ?

Beitrag von 2bright4u » 15.12.2008, 21:26

Jo, mach´s gut!

Selbst wenn er jetzt Zugriff auf´s Modem bekäme, zugeben könnte er es wohl nicht... :D

Naja- ist nicht schade drum... :kafffee:
ENDLICH OHNE UM!!!

fuerni
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 15.12.2008, 14:13

Re: Wie komme ich auf das Motorola Modem ?

Beitrag von fuerni » 15.12.2008, 21:32

Selbst wenn er jetzt Zugriff auf´s Modem bekäme, zugeben könnte er es wohl nicht... :D
Doch, würde ich.

Ich habe nun auch Zugriff auf das Modem. Deshalb ja auch Danke.

Entschuldigen brauch ich mich ja nicht, da es in einem Forum ja nie angenommen wird.

Aber jeder hat ja mal [zensiert] laune.

P.S Das problem lag am Vista, mit XP geht es.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wie komme ich auf das Motorola Modem ?

Beitrag von 2bright4u » 15.12.2008, 21:34

fuerni hat geschrieben:Entschuldigen brauch ich mich ja nicht, da es in einem Forum ja nie angenommen wird.
Damit liegst Du leider wieder falsch: Es wäre angebracht und würde auch angenommen. :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Wie komme ich auf das Motorola Modem ?

Beitrag von Visitor » 15.12.2008, 21:36

Genau. Und schon wäre wieder alles in Butter. :smile:

fuerni
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 15.12.2008, 14:13

Re: Wie komme ich auf das Motorola Modem ?

Beitrag von fuerni » 15.12.2008, 21:39

Sorry,

ich bin mit Foren nicht so vertraut.

Aber ich habe einen echt üblen tag (wegen UM) hinter mir.

Ich habe mir extra Urlaub genommen und dann ruft der Techniker um 6 Abends an, das er jetzt kommt.

Jedoch entschuldgt das nicht mein Kindisches verhalten.

Ihr macht hier bestimmt einen super Job. Daher verstehe ich das man solche AUssagen wie ich Sie geschrieben hat, hier nicht lesen möchte.

Wünsche euch allen noch einen schönen Abend

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wie komme ich auf das Motorola Modem ?

Beitrag von 2bright4u » 15.12.2008, 21:41

Dir auch einen schönen Abend! :super:
BTW: Wir sind - bis auf wenige auch in ihrer Freizeit engagierte Mitarbeiter - nicht von UM.
Dies ist ein unabhängiges Forum...
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Wie komme ich auf das Motorola Modem ?

Beitrag von Visitor » 15.12.2008, 21:43

Ist menschlich. Hauptsache deine Modemwerte sind im Soll. :winken:

fuerni
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 15.12.2008, 14:13

Re: Wie komme ich auf das Motorola Modem ?

Beitrag von fuerni » 15.12.2008, 22:20

Signal to noise ratio (Vom Routermenu) 32db - 33db das schwankt wenn ich F5 drücke.
Power level (Routermenu) ist 2dBmV

Upstrem level (Cable Modem Diagnostics) min 32,4 max 45,9
Downstream level (Cable Modem Diagnostics) min 2,0 max 2,4

Also im normalen bereich. (hoffe ich)

Zumindest läuft es alles einwenig schneller als unter UMTS :-)

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Wie komme ich auf das Motorola Modem ?

Beitrag von Visitor » 15.12.2008, 22:30

Eine Schwankung von 13dB im upstream ist schon enorm, wenn du aber keine Verbindungsprobleme hast, dann soll es auch gut sein. :super:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: brisbone, harv, WindyCity und 5 Gäste