Upload bei 32000 gedrosselt?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Riker
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 09.03.2008, 20:34
Wohnort: 57074 Siegen

Upload bei 32000 gedrosselt?

Beitrag von Riker » 07.12.2008, 14:30

Nachdem ich ja seit 3 Monaten Kapazitätsprobleme hatte beim Download und nach dem grossen Ausfall vor ca 2 Wochen der Download wieder okay ist zu jeder Tageszeit ist nun seit knapp 3 Tagen der Upload nur noch ~980 bits/s

Würde mich interessieren wir da bei den anderen 32000er Usern ist, denn der Upload war vorher immer knapp 1,6 ...

Wenn die das nun gedrosselt haben finde ich den 30 Euro Preisunterschied zu 20000 nicht mehr gerechtfertigt.

Was habt ihr so für Uploadraten?

Schönen Sonntag noch

Gruß Riker

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Upload bei 32000 gedrosselt?

Beitrag von Invisible » 07.12.2008, 16:21

Gleiches "Problem".
Bin seit Freitag wieder zu Hause und seit dem liegt der upload bei 120 kBit/s.
Letzte Woche hatte ich auch noch immer konstant 160 kBit/s.
Nun ja, ich denke UM versucht so den Kapazitätsproblemen herr zu werden. Und leider ist der uplöad beim 32000er vertraglich nicht höher definiert.
Der einzige Grund für den 32000er ist damit futsch....
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Riker
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 09.03.2008, 20:34
Wohnort: 57074 Siegen

Re: Upload bei 32000 gedrosselt?

Beitrag von Riker » 07.12.2008, 16:58

Tjo, frage ist ob man irgendwie downgraden kann, ich hätte im Januar eh mein Jahr rum und würde dann auf 20000 umstellen, denn mehr als das doppelte
zu zahlen nur für etwas mehr Download sehe ich nicht mehr ein.

@Moses

Wie verhält man sich bei einem downgrade, is das nach dem Jahr immer möglich oder muss ich das vorher anmelden?

Gruß Riker

timmey
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 03.07.2008, 14:56

Re: Upload bei 32000 gedrosselt?

Beitrag von timmey » 07.12.2008, 17:02

Joa, bei mir ist der Upload auch geschwumpft worden. Sehe nun auch endgültig keinen Grund mehr beim 32er Produkt bleiben zu wollen, da der Download ab Nachmittags auch nicht ansatzweise erreicht wird. Werde morgen anfangen die Hotline zu nerven.

Bleibt zu hoffen, dass diese neue Limitierung der Vorbote eines neuen Produktes mit allgemein höherem Upload ist! Ansonsten ist hier echt bald Feierabend, VDSL lässt grüßen ...

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Upload bei 32000 gedrosselt?

Beitrag von Invisible » 07.12.2008, 17:06

Nochmal zur Klarstellung:

Der erhöhte upload war immer "good will" von UM! Vertraglich war nie ein höherer upload als beim 16000/20000 garantiert.
Während der Vertragslaufzeit kommt man also mit dem Argument nie zum downgrade.

Nur bald heißt es bei mir auch zurück zum 20000er.
Schade.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

hostage
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.04.2007, 22:15

Re: Upload bei 32000 gedrosselt?

Beitrag von hostage » 07.12.2008, 18:04

timmey hat geschrieben: Bleibt zu hoffen, dass diese neue Limitierung der Vorbote eines neuen Produktes mit allgemein höherem Upload ist! Ansonsten ist hier echt bald Feierabend, VDSL lässt grüßen ...
das habe ich auch direkt gedacht, als ich festgestellt habe, das der upload gedrosselt wurde und direkt wurde ich noch ein bischen knatschiger.
nach 9 monaten mit speedproblemen und teilweise unglaublichen gespraechen mit der hotline, wuerde ich einen neuen und schnelleren tarif als provokation empfinden. UM soll erstmal die in ganz NRW vorhandenen probleme beseitigen bevor man versucht, sich mit VDSL zu messen. gerade in staedten wie z.b. koeln koennte das richtig schoen in die hose gehen (koeln ist ja ein langzeitproblembezirk von UM und es gibt netcolone und VDSL als wesendlich stabilere konkurenz). aber UM will ja anscheinend eh nur die standarduser die ihre 20mbit leitung fuer ein bischen surfen verwenden und denen garnicht auffaelt, dass sie abends nur 4 anstatt 20mbit zur verfuegung haben. der einzigste knackpunkt ist die telefonie. denn probleme beim telefonieren fallen selbst einem kompleten technik-DAU auf. und wie man weiss, ist otto normalverbraucher ganz schnell wieder bei einem andern anbieter und freut sich ueber alle ISDN merkmale und gute sprachqualitaet.

am liebsten wuerde ich das thema UM fuer mich begraben. leider bin ich auf diesen geiz ist geil anbieter angewiesen, denn die alternative ist T-DSL2000 oder DSL6000 bei arcor, versatel und co. ok, 6mbit sind mehr als ich manchmal abends von den gebuchten 32 zur verfuegung habe, aber irgendwo in meinem kopf stecken noch erinnerungen, wie schoen der UM anschluss vor noch einem jahr gelaufen ist und wie sehr ich mich gefreut habe. das ist wirklich eine harte geduldsprobe die UM da abzieht. die drosselung des uploads setzt dem ganzen noch den i punkt auf.

Riker
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 09.03.2008, 20:34
Wohnort: 57074 Siegen

Re: Upload bei 32000 gedrosselt?

Beitrag von Riker » 08.12.2008, 23:18

Gibts was neues ? - Hat jemand von euch angerufen und mal nachgefragt?

Gruß Riker

schkaip
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 51
Registriert: 24.04.2008, 11:09

Re: Upload bei 32000 gedrosselt?

Beitrag von schkaip » 10.12.2008, 12:50

Ich hatte vor ein paar Tagen geschrieben dass bei mir noch alles stimmt... zu früh gefreut.
Seit heute habe ich genau 1mbit :/ Beschweren hilftja eh nichts wir bezahlen ja offiziell nur fuer 1mbit.
Und in den 20mbit Tarif komm ich auch net, echt toll sowas!

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Upload bei 32000 gedrosselt?

Beitrag von 2bright4u » 10.12.2008, 12:55

schkaip hat geschrieben:Und in den 20mbit Tarif komm ich auch net, echt toll sowas!
Du hast eine Möglichkeit, den Tarif zu wechseln: Wenn UM Deine 32000 nicht erbringt, so kannst Du freundlich anfragen ob Du nicht auf 20000 gehen kannst. Dabei dann erwähnen, dass Du - wenn Du nicht herunter gestuft wüdest - von Deinem außerordentlichen Kündigungsrecht Gebrauch machen wirst (wegen nicht erbrachter Leistung).

Kostet Nerven, kann aber klappen...
ENDLICH OHNE UM!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast