Unterschied zwischen 2. Leitung und Telefon Plus

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
BlauerTom
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 12.11.2008, 14:39

Unterschied zwischen 2. Leitung und Telefon Plus

Beitrag von BlauerTom » 13.11.2008, 20:12

Bei der Onlinebestellung werden einem als mögliche dazubuchbare Optionen entweder "2. Leitung" oder "TelefonPlus" angezeigt. Den Unterschied bzw. eine Erklärung für beide Begriffe konnte ich auf der Homepage von UM nicht finden. Kann mir jemand helfen ?
Ist beim Telefon Plus keine 2. Leitung dabei ?????

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Unterschied zwischen 2. Leitung und Telefon Plus

Beitrag von 2bright4u » 13.11.2008, 20:17

TelefonPLUS ist ein SIP Anschluss, der per Fritzbox realisiert wird. Da bekommt man 3 Nummern und zwei Leitungen.
Die zweite Leitung wird direkt am Kabelmodem bereit gestellt. Es handelt sich dabei um zwei komplett getrennte Anschlüsse.

Beiden Anschlüssen ist gemeinsam, dass sie per VoIP realisiert werden. Bei TelefonPLUS über die FB (SIP) und bei einer zweiten gebuchten Leitung über das Kabelmodem (voice over cable).
ENDLICH OHNE UM!!!

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Unterschied zwischen 2. Leitung und Telefon Plus

Beitrag von nightwatchdog » 13.11.2008, 20:33

Hallo BlauerTom,

Hierzu ist noch anzumerken, daß Telefon-Plus noch ein relativ neues Produkt von UM ist und daß es deshalb noch
einige Kinderkrankheiten gibt.

Wenn man die zusätzlichen ISDN-Funktionen nicht unbedingt benötigt, sollte man daher lieber noch zur 2. Leitung greifen (selber Preis).

Gruß

nightwatchdog

BlauerTom
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 12.11.2008, 14:39

Re: Unterschied zwischen 2. Leitung und Telefon Plus

Beitrag von BlauerTom » 13.11.2008, 20:54

2bright4u
Würdest du einen der beiden Anschlüsse bevorzugen ? Bei TelefonPlus gibt es immerhin die FB dazu :smile:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Unterschied zwischen 2. Leitung und Telefon Plus

Beitrag von Moses » 13.11.2008, 20:56

Klassischer Anschluss, ganz klar. Selbst wenn es keine Probleme bei TelefonPlus gäbe, ist das rein technisch der bessere Anschluss.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Unterschied zwischen 2. Leitung und Telefon Plus

Beitrag von 2bright4u » 13.11.2008, 21:00

Aufgrund der hier im Forum geschilderten Probleme würde ich wohl lieber die zweite Leitung nehmen.
Die FB bleibt nicht Dein Eigentum, dafür hast Du zusätzlich 29 Euronen für die Einrichtung zu löhnen.

Wenn Du allerdings zwischen den beiden Telefonen intern telefonieren möchtest, so bleibt nur die TelefonPLUS Lösung. UM arbeitet ja wohl gerade an der Behebung der Probleme.

Es gibt noch ein Kriterium: Wenn Du TelefonPLUS hast, so wird die Bandbreite für die Telefonie von der Internetbandbreite abgezogen, während es bei der "zweiten Leitung" nicht der Fall ist. Das ist zugegeben nicht sooo schlimm aber dennoch ein Unterschied.
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Unterschied zwischen 2. Leitung und Telefon Plus

Beitrag von Visitor » 13.11.2008, 21:04

Natürlich kann man eine analoge Telefonanlage mit beiden analogen Teflonleitungen von UM verbinden und dadurch
auch beide Rufnummern verwalten.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Unterschied zwischen 2. Leitung und Telefon Plus

Beitrag von 2bright4u » 13.11.2008, 21:05

Jupp, aber die sind leider immer noch unverhältnismäßig teuer...
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Unterschied zwischen 2. Leitung und Telefon Plus

Beitrag von Visitor » 13.11.2008, 21:07

ISDN sei dank. :D

BlauerTom
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 12.11.2008, 14:39

Re: Unterschied zwischen 2. Leitung und Telefon Plus

Beitrag von BlauerTom » 13.11.2008, 21:32

Ich habe von meinem alten Anschluss ( ISDN ) noch ein analoges und ein ISDN-Telefon, die ich natürlich beide weiterbenutzen möchte. Bei meinem alten Anschluss hatte ich da so eine StarterBox ( digital/analog-Wandlung ) laufen. Wie läuft das denn bei der 2. Leitung bzw. TelefonPlus. Oder kann ich da nur analoge Telefonen anschliessen ?? Kann ich die StarterBox anschliessen ?
Fragen über Fragen :confused:

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Unterschied zwischen 2. Leitung und Telefon Plus

Beitrag von 2bright4u » 13.11.2008, 21:38

Das Kabelmodem stellt zwei Analoganschlüsse bereit. Diese sind mit zwei Adaptern sozusagen zwei getrennte TAE-Buchsen.
Stelle Dir also vor, Du hättest zwei Analoganschlüsse von der Telekom, die jeweils an einer TAE-Buchse bereit stehen. Ob Deine "Starterbox" daran funktioniert, kann ich Dir leider nicht sagen,
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Unterschied zwischen 2. Leitung und Telefon Plus

Beitrag von Visitor » 13.11.2008, 21:42

Diesen von ISDN auf Analog Wandler kannst du m.E. bei UM nicht einsetzen, da für diesen A/B Wandler ein ISDN Signal
nötig ist.

vmann
Kabelexperte
Beiträge: 236
Registriert: 12.11.2008, 19:12
Wohnort: 63263 Neu-Isenburg

Re: Unterschied zwischen 2. Leitung und Telefon Plus

Beitrag von vmann » 13.11.2008, 22:07

Ich hab auch Telefon Plus, wenn ich gewusst hätte das es VOIP ist, hätte ich es nicht gemacht

Benutzeravatar
verwirrt
Kabelexperte
Beiträge: 166
Registriert: 24.10.2007, 22:36

Re: Unterschied zwischen 2. Leitung und Telefon Plus

Beitrag von verwirrt » 13.11.2008, 22:10

vmann hat geschrieben:Ich hab auch Telefon Plus, wenn ich gewusst hätte das es VOIP ist, hätte ich es nicht gemacht
Beide Anschluesse sind VOIP. Telefon Plus nutzt lediglich SIP und der "normale" Anschluss H.323. Das ist alles.

Mal allgemein Informationen dazu: http://www.en.voipforo.com/

Gruß,
verwirrt.
Samsung DCB-P850G & Unitymedia HD Recorder
Unity3-Play 32.000 mit Telefon Plus & FB6360
Digital TV: 2x Allstars und 1x Allstars HD
Bild

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Unterschied zwischen 2. Leitung und Telefon Plus

Beitrag von gordon » 14.11.2008, 09:11

wenn man kein VoIP will, kann man eh das Telefonnetz nicht mehr nutzen - das PSTN ist eher ein Auslaufmodell.
Andersrum gefragt: wie viele Anbieter nutzen eigentlich NICHT VoIP?

alex1980
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 68
Registriert: 13.11.2008, 17:19
Wohnort: Ampelborn

Beitrag von alex1980 » 14.11.2008, 14:04

2bright4u hat geschrieben:Die FB bleibt nicht Dein Eigentum, dafür hast Du zusätzlich 29 Euronen für die Einrichtung zu löhnen.
Welche Einrichtung, die eigene? ;)

Es heißt ja in den meisten Fällen dass ein Techniker vorbeikommt etc.. Die vom Service meinten, dass hier keiner kommen bräuchte da hier alles schon vorhanden wäre, also das technische stünde bereit. Was mich aber wundert dass kein Koax-Kabel mitgeliefert wurde :kratz: hatte hier noch ein 90db Kabel rumliegen + den F-Steckern.
Gruß
alex1980
--------------------------------------------
2play 20.0000 (Download: ~2,2 - 2,4 MBit/s - Upload: 128 KBit/s) TelefonPLUS
(Fax funktioniert mit T.38, senden/empfangen, gelegentlich mal fehlerhaft)
Motorola Kabelmodem SB5102E - FRITZ!Box Fon WLAN 7170

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: perryair und 3 Gäste