Neue Firmware Motorola SBV5121E (17.2.28-SCM-05-SHNP)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
mali
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 31.10.2008, 19:30
Wohnort: Leverkusen

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von mali » 10.11.2008, 21:58

Sollte diese FW mal ausnahmweise bei mir stabil und ordendlich funzen, gibt es ne Möglichkeit das auto. Updaten abzuschalten?
Wäre ja ein Jammer, wenn es dadurch etvl. wieder zu Problemen kommen würde.
Gruß - mali

UM 3Play 10.000 mit FB 7170
Win XP Pro - SP3 x32 und Debian Sid x64

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von Moses » 10.11.2008, 22:02

Nein.

Das Modem gehört dir ja auch nicht.. da entscheidet allein UM, was da für ne Firmware drauf ist...

PS: Es geht das Gerücht um, dass im Moment sogar TKs von Motorola bei UM im Haus sind, um die Probleme zu untersuchen... war wohl das Ultimatum von UM an Motorola. Mit den SA Modems hat man ja schon einen ersten Schritt von Motorola weg gemacht.

Benutzeravatar
mali
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 31.10.2008, 19:30
Wohnort: Leverkusen

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von mali » 10.11.2008, 22:07

Hast wohl Recht! Deshalb hat die Dame letzesmal versucht mich so lange mit eine "Spezialtechniker" zuverbinden. Die seien wohl für 2 Wochen extra im Hause. Diese hat auch zugegeben, dass UM von diesen Probs weiß. Wenigstens kümmern die sich. Bin ma jespannt :kafffee:
Gruß - mali

UM 3Play 10.000 mit FB 7170
Win XP Pro - SP3 x32 und Debian Sid x64

marbix
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 16.01.2008, 00:50
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von marbix » 10.11.2008, 22:11

Hallo!

Ich habe inzwischen auch die neue Firmware drauf. Die Speedprobleme löst das Update leider auch nicht, diese sind bei mir wohl wirklich immer noch netzbedingt (momentan nur 4-5 Mbit/s). Wir haben neuere Panasonic-Telefone, mit denen hat die Clipanzeige aber schon immer korrekt funktioniert. Was mir allerdings im Modem-Logfile aufgefallen ist: die Informationen dort sind viel weniger geworden (z.B. Configfile-Name taucht nicht mehr auf). Ich spekuliere mal, daß neugierige User nicht mit "unnötigen" Informationen beglückt werden sollen... :zwinker:

Viele Grüße,

Marbix
2Play100
Router Draytek Vigor 2130
Betriebssysteme Windows 7 und OpenSUSE 13.2

Benutzeravatar
SmartCard
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 93
Registriert: 25.10.2008, 19:46
Wohnort: Maintal am Main

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von SmartCard » 10.11.2008, 22:14

@ marbix

das selbe hab ich auch Festgestellt das ganze sieht jetzt ungefähr so aus:

2008-11-10 20:07:43 7-Information B401.0 Authorized
1970-01-01 00:01:24 5-Warning D03.0 DHCP WARNING - Non-critical field invalid in response
1970-01-01 00:01:24 5-Warning D03.0 DHCP WARNING - Non-critical field invalid in response
1970-01-01 00:01:08 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:01:06 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:01:05 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out

auch nach noch einem neustart kommen die Logs nicht wieder...naja egal Haptsache der Rest Funktioniert :winken:
3 Play 150mbit +Allstars und Allstars HD

Bild

Bild

http://www.plus500.com/de/?id=52542&tags=&pl=1

Bild

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von 2bright4u » 10.11.2008, 22:18

Jupp, man kann leider nicht mehr nachvollziehen, was da so passiert.
Man sieht nur noch, dass sich das Modem neu eingebucht hat, mehr nicht.
ENDLICH OHNE UM!!!

marbix
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 16.01.2008, 00:50
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von marbix » 10.11.2008, 22:21

Hallo!

@ SmartCard
Bei mir so:

2008-11-10 21:01:43 7-Information B401.0 Authorized
1970-01-01 00:00:18 5-Warning D03.0 DHCP WARNING - Non-critical field invalid in response
1970-01-01 00:00:18 5-Warning D03.0 DHCP WARNING - Non-critical field invalid in response
2008-11-10 20:44:03 7-Information B401.0 Authorized
1970-01-01 00:00:55 5-Warning D03.0 DHCP WARNING - Non-critical field invalid in response
1970-01-01 00:00:55 5-Warning D03.0 DHCP WARNING - Non-critical field invalid in response
1970-01-01 00:00:44 3-Critical R04.0 Received Response to Broadcast Maintenance Request, but no Unicast Maintenance opportunities received - T4 timeout
2008-11-10 20:42:52 6-Notice E112.0 Software download Successful - Via Config file
2008-11-10 20:41:58 6-Notice E102.0 SW Download INIT - Via Config file
2008-11-10 20:41:58 7-Information B401.0 Authorized
1970-01-01 00:00:21 5-Warning D03.0 DHCP WARNING - Non-critical field invalid in response
1970-01-01 00:00:21 5-Warning D03.0 DHCP WARNING - Non-critical field invalid in response

Ich vermisse die anderen Logdaten nicht wirklich. Ich freue mich aber, daß sich zumindest etwas tut im Hause UM!

Viele Grüße,

Marbix
2Play100
Router Draytek Vigor 2130
Betriebssysteme Windows 7 und OpenSUSE 13.2

Benutzeravatar
mali
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 31.10.2008, 19:30
Wohnort: Leverkusen

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von mali » 10.11.2008, 22:44

Ist doch eigentlich schaden, denn wer die Zugangsdaten vom Modem herausbekommt, der wird schon seine Gründe haben.
Da kann man nicht wirklich von ganz unerfahrenen Usern sprechen. Der 0815 User ist froh, dass er Modem vom Router unterscheiden kann.
Gruß - mali

UM 3Play 10.000 mit FB 7170
Win XP Pro - SP3 x32 und Debian Sid x64

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von Red-Bull » 10.11.2008, 23:48

So also mir ist schonmal positiv aufgefallen das wohl der CLIP Bug gefixed wurde... mein Panasonic zeigt nicht mehr dieses "Dienst n.verfgb." an wie bei dem letzten Upgrade auf 17er Firmware :)
Nur das mit den Logs find ich schade.. hätte man doch auch lassen können..
Insofern alles OK bei mir! Könnt ruhig upgraden @NightHawk du auch!

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von NightHawk » 11.11.2008, 18:45

Alsooooo... Ich hab nun auch die neue Firmware aufgespielt. Positiv: CLIP funktioniert tatsächlich einwandfrei. Negativ: Schon ziemlich blöd, dass man die jeweilige Config-File und andere interessante Log´s nicht mehr einsehen kann. Ich vermute fast, dass die Hotliner keine Lust mehr hatten, sich mit uns Forums-Schlaubischlümpfen auseinander zu setzen. Nun können die Hotliner wieder das Blaue vom Himmel erzählen, ohne dass man selbst als erfahrener User das Blaue auch wirklich als blau verifizieren kann. Für mich ein dicker Minuspunkt bzgl. der neuen FW... :wein:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von Grothesk » 11.11.2008, 19:52

cmdiag zeigt hier alles mögliche an Konfigurationen an.

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von NightHawk » 11.11.2008, 20:09

Grothesk hat geschrieben:cmdiag zeigt hier alles mögliche an Konfigurationen an.


Soll heissen ?? Ich steh´ grad auf ´m Schlauch... :kratz:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von Grothesk » 11.11.2008, 21:47

http://cmdiag.sourceforge.net/

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von 2bright4u » 11.11.2008, 21:50

Dat is wohl nichts für Windowsnutzer...
ENDLICH OHNE UM!!!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von Grothesk » 11.11.2008, 23:31

Wat interessiert mich Windows...

So, hab das Modem denn nun auch mal aktualisiert. Rennt wie eh und je.

Code: Alles auswählen

Results from http://www.speed.io
(Copied on 2008-11-11 23:29:27)
Download: 18588 Kbit/s
Upload : 1101 kbit/s
Connects : 2892 conn/min
Ping: 19 ms
* Werte für WLAN / 20k-3Play

racoon
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 10.08.2008, 13:57

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von racoon » 12.11.2008, 00:22

Ich habe auch die neue Firmware drauf und seitdem funktioniert gar nichts mehr. Habe öfters mal das Modem neu gestartet, aber ich habe kein Internet bzw. Telefon. :motz:

Die ersten 3 LEDs von oben leuchten und die 4. LED blinkt ständig, bis dann wieder die 3. und 4. ausgeht und die 2. anfängt zu blinken. Das wiederholt sich ständig. Und Zugriff aufs Modem über das Webinterface habe ich ganz selten.

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von Red-Bull » 12.11.2008, 00:51

Lass mal paar Minuten offline das Modem.. ansonsten:
Steck mal hinten ne kleine Nadel in das Löchlein da hinten unter dem USB Anschluss das issn Reset Knopf
Also Nadel rein und dann Strom an.. gedrückt halten bis sich was tut.. vielleicht hilft es..

racoon
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 10.08.2008, 13:57

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von racoon » 12.11.2008, 01:32

Red-Bull hat geschrieben:Lass mal paar Minuten offline das Modem.. ansonsten:
Steck mal hinten ne kleine Nadel in das Löchlein da hinten unter dem USB Anschluss das issn Reset Knopf
Also Nadel rein und dann Strom an.. gedrückt halten bis sich was tut.. vielleicht hilft es..
Kann jetzt deinen Lösungvorschlag nicht mehr nachgehen, weil es jetzt endlich funktioniert,
nachdem ich leicht angesäuert den Stecker mehrmals hintereinander reigesteckt und
herausgezogen habe. :knüppel:

Trotzdem vielen Dank für deine Hilfe.

Das Gute ist und kann auch bestätigen, dass mein Telefon jetzt endlich die Rufnummer
anzeigt und nicht mehr wie sonst abschmiert. Ich verwende das BeeTel45 von DeTeWe.
Die Internet-Geschwindigkeit ist identisch wie mit der alten 2007er Firmware und liegt
jetzt momentan bei 19,6 MBit.

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von Red-Bull » 12.11.2008, 18:02

Heute Nacht ging wohl an alle 5121er Modems der befehl zum Neustarten.. müssten also jetzt alle haben das Update..

Benutzeravatar
SmartCard
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 93
Registriert: 25.10.2008, 19:46
Wohnort: Maintal am Main

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von SmartCard » 12.11.2008, 20:43

@ all

Lach mich kringelig oder besser gesagt ich weiß nicht was ich davon halten soll :wand: Hab jetzt nach einem Modem Reset wieder die alte FW drauf die lautet:

MTA Firmware name: SBV5121E-2.17.1.2-SCM19-SHNP

Firmware Build Time: Jan 22 2007 08:23:37

Hat wer von euch auch wieder die alte drauf? Mir stellt sich die Frage weshalb Unity die FW nun schon wieder wechselt vielleicht jemand eine Ahnung?

liebe grüsse SmartCard :prost:
3 Play 150mbit +Allstars und Allstars HD

Bild

Bild

http://www.plus500.com/de/?id=52542&tags=&pl=1

Bild

marbix
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 16.01.2008, 00:50
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von marbix » 12.11.2008, 21:23

Hallo!

Stimmt, kann ich hier auch bestätigen, alles wieder wie vorher! Wozu könnte denn dieses hin und her gut sein? Nach dem Update haben doch zumindest einige Telefone mehr im UMniversum die Clip-Funktion richtig verwendet. Dies ist ja nun wieder hinfällig. Vielleicht gibt's ja bald Scientific Atlanta-Modems für alle... :zwinker:

Viele Grüße,


Marbix
2Play100
Router Draytek Vigor 2130
Betriebssysteme Windows 7 und OpenSUSE 13.2

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von nightwatchdog » 12.11.2008, 23:48

......deswegen hätten die ja schon wenigstens bis zu Eintreffen einer noch besseren Software die neue Firmware
drauf lassen können. Immerhin kamen ja diesmal keine Berichte über Verschlechterungen................ :traurig:

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von Red-Bull » 13.11.2008, 01:13

Hmm schade.. naja ich habse noch drauf.. mal nicht rebooten.. :traurig:

marbix
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 16.01.2008, 00:50
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von marbix » 13.11.2008, 09:29

Grothesk hat geschrieben:cmdiag zeigt hier alles mögliche an Konfigurationen an.
Hallo!

Cool! Das kannte ich noch nicht. Ich habe es mal für mein Suse kompiliert, sehr ausführliche Anzeige der Modemdaten.
Danke für den Tipp, Grothesk! :smile:


Viele Grüße,


Marbix
2Play100
Router Draytek Vigor 2130
Betriebssysteme Windows 7 und OpenSUSE 13.2

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Neue Firmware Motorola SBV5121E

Beitrag von 2bright4u » 13.11.2008, 11:06

Red-Bull hat geschrieben:Hmm schade.. naja ich habse noch drauf.. mal nicht rebooten.. :traurig:
Ich behalte die neue Firmware auch, wenn ich das Modem neu boote.
ENDLICH OHNE UM!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste