Anschluss eines zweiten Modems

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
kev2109
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 08.11.2008, 13:03

Anschluss eines zweiten Modems

Beitrag von kev2109 » 08.11.2008, 13:27

Hallo Zusammen,

da ich über die Suche nicht wirklich fündig geworden bin möchte ich Euch direkt mal mit meinem Problem belästigen ... ;-)

In meiner Wohnung habe ich einen reinen Internetanschluss von Unity Media. Funktioniert alles prima und ich bin schwer zufrieden. Da ich derzeit meinen Keller als Büro ausbaue und dort auch online sein muss dachte ich mir, das Kabel nach dem Verteiler abzuzweigen und dort einfach ein zweites Modem anzuschliessen. So würde ich mir halt den Aufwand ersparen, ein Netzwerkabel vom Router in der Wohnung Richtung Keller zu ziehen. Wi-Fi geht aufgrund der Entfernung leider nicht.

Lange Rede - kurzer Sinn: Was sagt UM dazu, wenn an einem Anschluss zwei Modems hängen?

Vielen Dank!

Beste Grüße,

Kev

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Anschluss eines zweiten Modems

Beitrag von 2bright4u » 08.11.2008, 13:34

Das geht eh nicht, da pro Vertrag nur ein Modem funktioniert!
Wenn Du natürlich einen zweiten Vertrag abschließt, bekommst Du ein zweites Modem.
ENDLICH OHNE UM!!!

kev2109
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 08.11.2008, 13:03

Re: Anschluss eines zweiten Modems

Beitrag von kev2109 » 08.11.2008, 13:40

Nur ein Modem funktioniert??? Soll heissen? Nen zweites Modem hätte ich hier noch rumfliegen.

Danke & Grüße.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Anschluss eines zweiten Modems

Beitrag von 2bright4u » 08.11.2008, 13:42

Was ist daran nicht zu verstehen??? Es ist egal, wie viele Modems Du hast, da diese Bei UM frei geschaltet sein müssen, um zu funktionieren. Pro Vertrag ist aber nur ein Modem freigeschaltet.
Das hier ist nicht DSL, sondern DOCSIS...
ENDLICH OHNE UM!!!

kev2109
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 08.11.2008, 13:03

Re: Anschluss eines zweiten Modems

Beitrag von kev2109 » 08.11.2008, 13:50

Na mit der Aussage kann ich doch schonmal was anfangen. Die Firma dankt! Also doch Netzwerk-Kabel ziehen.

Cheers.

kju
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 20.10.2008, 20:39

Re: Anschluss eines zweiten Modems

Beitrag von kju » 09.11.2008, 21:13

kev2109 hat geschrieben:Na mit der Aussage kann ich doch schonmal was anfangen. Die Firma dankt! Also doch Netzwerk-Kabel ziehen.
Du solltest allerdings bedenken, daß UM in den BesGB die gewerbliche Nutzung ausdrücklich ausschließt. Ich habe auch mal vor längerer Zeit angefragt, ob sie nicht doch für gewerbliche Nutzung (Büro) ein Angebot machen wollen, da es in dem Bürogebäude in dem wir sind nur miesestes DSL (lange TAL) gibt, aber einen Kabelanschluss im Keller. Habe leider nie eine Antwort bekommen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Masterdisaster und 4 Gäste