3Play und Telefon Plus mit Fritz!Fon 7150 ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
andyc
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 04.11.2008, 21:34

3Play und Telefon Plus mit Fritz!Fon 7150 ?

Beitrag von andyc » 04.11.2008, 21:46

Hallo,
habe gestern das Wechsel-Angebot bestellt und bekomme jetzt 3Play 20000 mit Telefon PLUS. Bei dem Angebot ist zwar eine Fritzbox dabei, ich würde aber gerne mein Fritz!Fon 7150 weiter nutzen (wegen dem Telefon). Habt ihr da Erfahrungen ? An dem Fritz!Fon ist ja so ein Y-Kabel dran (1 für DSL / 1 für NTBA).

Vielen Dank für ein feedback !

Andy

Benutzeravatar
mali
Kabelneuling
Beiträge: 36
Registriert: 31.10.2008, 19:30
Wohnort: Leverkusen

Re: 3Play und Telefon Plus mit Fritz!Fon 7150 ?

Beitrag von mali » 04.11.2008, 21:57

Abend,

das FB 7150 wirste ganz normal benutzen können, aber du wirst dann noch ein RJ11 Kabel mit den beiden mittleren Adern selbst crimpen müssen, damit du die FB mit dem Modem verbinden kannst. Dann kannste telfonieren. Sollte Telefon Plus rein VoIP sein, dann kannste dir hier im Forum die passenden Daten für die FB raussuchen und dann sollte es auch ohne Probs funzen.
Da die FB aber nur einen LAN Anschluß besitzt, wird du noch ein Swich dranhägen müssen, da der LAN Anschluß mit dem Modem verbunden werden muss oder du benutzt die USB Schnittschelle oder WLan als Verbindung zum PC.
Gruß - mali

UM 3Play 10.000 mit FB 7170
Win XP Pro - SP3 x32 und Debian Sid x64

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: 3Play und Telefon Plus mit Fritz!Fon 7150 ?

Beitrag von John Doe » 04.11.2008, 22:08

Edit: Dachte die 7150 währe eine FritzBox. Desshalb alles gelöscht. :hammer2:
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

Grollig
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 26.07.2008, 14:24
Wohnort: Ostwestfalen , Bieledorf :)=

Re: 3Play und Telefon Plus mit Fritz!Fon 7150 ?

Beitrag von Grollig » 05.11.2008, 07:55

Du kannst ja deine 7150 hinter die von UM gelieferte 7170 hängen , und zwar als ISDN Endgerät .... somit hast du dann noch 2 Analoge Anschlüsse an der 7170 frei für weitere Endgeräte .
Die 7150 als Router ist nicht wirklich empfehlenswert, da sie ja nur über einen Lan Port verfügt, und Du den ja mit dem Modem verbinden müsstest ... somit könntest du nur noch Wlan als verbindung zu den Rechnern nutzen ;(
Wenn Du sie als ISDN Gerät nutzen willst ist es auch recht einfach .... Du kannst das Y Kabel nehmen ... den TAE Adapter abnehmen und dann das Kabel einfach am S0 Bus der FB 7170 anschließen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste