Problem mit W-lan

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Gero
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.10.2008, 17:40
Wohnort: Gelsenkirchen

Problem mit W-lan

Beitrag von Gero » 26.10.2008, 18:05

Hallo, ich hab seit kurzen den anschluss von UM mit DSL 20000.
Ich hab folgendes problem.
Auf einen rechner läuft vista, da bekomme ich eine verbindung zum router, aber die verbindung wird immer abgebrochen obwohl ich ein signal hab.
Die neuesten treiber von der grafikkarte sind auf den rechner draf.
und wenn ich mal verbindung hab, und dann denn speed im netz teste, dann habe ich nur 3000-6000 kBit/s download aber den vollen 1000kBit/s upload.
Der rechner steht ca. 5m luftline von den router und kann den router durch ne tür sozusagen sehen.
Ich hab da auch ein 2ten rechner mit xp drauf, da ist alles ohne problem down ca.15000 und up 1000.
Kann mir da jemand helfen ob ich irgendwelche falschen einschtelungen hab?? danke schon mal im vorraus.

gruß Gero

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Problem mit W-lan

Beitrag von 2bright4u » 26.10.2008, 18:31

Welcher Router?
Firmwareupdate gemacht?
Datz bitte NICHT die Funktion des Routers nutzen, sondern die Firmware selbst bei Netgear laden und dann über das Webinterface installieren.
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Problem mit W-lan

Beitrag von NightHawk » 26.10.2008, 18:35

2bright4u hat geschrieben:[...], sondern die Firmware selbst bei Netgear laden und dann über das Webinterface installieren.

Wieso eigentlich ?
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Problem mit W-lan

Beitrag von 2bright4u » 26.10.2008, 18:45

Weil nur die neuste verfügbare deutsche Firmware gesucht wird.
Es gibt aber Fehler, die leider in der neusten deutschen Firmware nicht beseitigt wurden, so dass man die neuste englische Firmware installieren sollte.
Gut dass Du gefragt hast, habe oben vergessen, dass er die neuste englische Firmware nehmen sollte (je nach Version des Routers): Bei der V7 sollte man die englische nehmen, bei der V9 Variante, kann man die neuste deutsche nehmen (wenn ich mich richtig erinnere).
Daher auch die Frage nach der genauen Bezeichnung des Routers.
ENDLICH OHNE UM!!!

Gero
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.10.2008, 17:40
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Problem mit W-lan

Beitrag von Gero » 26.10.2008, 18:59

Also es handelt sich um den WGR614v9.
Aber kann das denn am router liegen, weil ich ja mit den xp rechner keine probleme habe.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Problem mit W-lan

Beitrag von 2bright4u » 26.10.2008, 19:03

Sorry, das habe ich überlesen. Dann würde doch eher den Fehler bei VISTA suchen. Vielleicht mal die Treiber komplett deinstallieren und dann die neusten suchen und installieren.
Vielleicht auch den IPv6 Support abschalten.

Ich weiß schon, warum ich lieber auf VISTA verzichte... :zwinker:

Die neuste Firmware für den V9 würde ich dennoch installieren, da es beim Streaming Problem gab (Abbrüche, Router hing sich auf):
http://www.netgear.de/de/Support/downlo ... l&id=12276
Zuletzt geändert von 2bright4u am 26.10.2008, 19:05, insgesamt 1-mal geändert.
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Problem mit W-lan

Beitrag von NightHawk » 26.10.2008, 19:04

@bright: Danke :super:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Gero
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.10.2008, 17:40
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Problem mit W-lan

Beitrag von Gero » 26.10.2008, 19:10

ja die neuesten treiber von der w-lan karte sind ja drauf.
und auf den router hab ich jetzt auch die neueste firmware.
Achsoo, und ipv6 hab ich auch aus,

Gero
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.10.2008, 17:40
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Problem mit W-lan

Beitrag von Gero » 26.10.2008, 19:23

Also ich werde morgen mal die w-lan karte umtauschen gehen.wobei ich mich frage ob das überhaupt was ändern kann.

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Problem mit W-lan

Beitrag von NightHawk » 26.10.2008, 19:24

Also ich habe auch Vista, denselben Router (v9) und noch nie Probleme gehabt, auch nicht beim Streaming. Und das trotz alter Firmware. Muss ich wohl ein Glückspilz sein :radio:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

Gero
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 26.10.2008, 17:40
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Problem mit W-lan

Beitrag von Gero » 26.10.2008, 19:37

ja ich denke das liegt an der karte, wobei eigentlich müsste jede [zensiert] billig w-lan karte 5m ohne wände packen................


Ja ok, der hat mir jetzt angezeigt das er ein gutes signal hat. aber ich konnte den router nicht anpingen.
also morgen hat der händler die karte im gesicht....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste