Neue Firmware fürs SBV5121E !! Edt. wieder Zurückgenommen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von 2bright4u » 12.10.2008, 13:35

1. Du kannst das Modem auch über das Interface resetten, damit es sich das Update zieht. Im Menü "Configuration" gibt es unten den Knopf "Restart Cable Modem". So sparst du das Stecker ziehen (er wird es Dir danken).

2. Auch hier ist das Update noch nicht verfügbar. Also "ruhig Brauner".

3. Wenn bei Dir alles funktioniert,solltest Du gar nicht so heiß drauf sein, eine neue Firmware zu bekommen. Das kann eigentlich nur einiges "verschlimmbessern", wie so einige hier schon festgestellt haben.
ENDLICH OHNE UM!!!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von Moses » 12.10.2008, 23:21

Normalerweise muss man das Modem dafür auch nicht neustarten, das tut es irgendwann (meistens mitten in der Nacht) dann von alleine. War bei mir am Freitag so, da hat morgens mein Server gemeldet, dass nachts mal das Netz weg war und danach hatte ich die neue Firmware.. ;)

margu_de
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 10.08.2008, 18:07
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von margu_de » 13.10.2008, 02:11

So war´s auch bei mir...

Kulfadir
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 20.10.2007, 19:37

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von Kulfadir » 13.10.2008, 23:55

Mein Telefon zeigt leider auch den Clip Fehler.
oben im Display steht die Nummer unten steht Unbekannt.

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von nightwatchdog » 14.10.2008, 21:36

Hallo zusammen,

Das Update ist nun auch im Raum Frankfurt verfügbar!

CLIP funktioniert zum Glück noch mit meinem Motorola D811 Telefon und mit meinem Brother Fax-T106. :smile:

Gruß

nightwatchdog

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von Red-Bull » 14.10.2008, 22:37

Ist sonst irgendwem was aufgefallen ?? Telefonie besser ?

Benutzeravatar
worschti
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 86
Registriert: 19.03.2008, 13:34

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von worschti » 14.10.2008, 22:38

Hmmm Liederbach beziehe ich eigentlich auch zum Raum Frankfurt, hier ist leider (oder zum Glück) noch immer kein Update verfügbar.

mfg worschti

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von Grothesk » 14.10.2008, 23:33

Warum so scharf auf das Update?
Offensichtlich kann das Modem danach immer noch keinen Kaffee kochen.
Warum also die Aufregung, ob es nun die neue oder die alte Firmware hat?

hostage
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.04.2007, 22:15

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von hostage » 15.10.2008, 11:51

Grothesk hat geschrieben:Warum so scharf auf das Update?
Offensichtlich kann das Modem danach immer noch keinen Kaffee kochen.
Warum also die Aufregung, ob es nun die neue oder die alte Firmware hat?
wie du nun schon oefters erwaehnt hast, laeuft dein anschluss ja auch perfekt. das dir irgendwelche firmwareupdates egal sind, kann ich gut verstehen. wenn man jedoch seit mehr als einem halben jahr einen gestoerten anschluss hat, freut man sich sogar, wenn einem die hotline sagt, dass eine grossstoerung bekannt sei und daran gearbeitet wird (auch wenn diese stoerung garnichts mit dem problem zu tun hat, hoffnung macht man sich trotzdem). man macht sich also auch hoffnung, wenn man liest, dass neue firmwares verteilt werden. auch wenn dieses firmwareupdate nur fuer eins der motorola modelle gedacht ist, es koennte ja ein zeichen dafuer sein, das weitere folgen und sich etwas im UM netz tut.
mein modem soll kein kaffe kochen, ich will einfach nur einen vollfunktionierenden anschluss. ein paar monate hat UM noch zeit bis mein vertrag auslaeuft. wenn sich bis dahin nichts gebessert hat, haben sie einen kunden weniger. in meinem freundes und bekanntenkreis werde ich gerne um rat gebeten, wenn es um dinge rund um den PC oder auch die providerwahl geht. mitlerweile rate ich jedem davon ab zu UM zuwechseln. ich hoffe, dass das alle veraergerten kunden machen und UM dies zu spueren bekommt. anders kann man sich wohl leider nicht zur waehr setzen, da UM hilfe zur loesung des problems einfach verweigert bzw. tickets einfach irgnoriert.

Wolfgang (Wuppertal)
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 07.11.2007, 11:34
Wohnort: Wuppertal Elberfeld

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von Wolfgang (Wuppertal) » 16.10.2008, 10:36

hi :winken:

ich habe auch das neue firmware drauf,

bei upstraem ist jetzt QAM 16
sollte da nicht QAM 64 stehen ?

mein modem ist das motorola 5121E

und das nutzt doch DOGSIS 2.0

oder nicht?

kann es deshalb zu leistungs einbußen kommen ?

danke schon mal im voraus

ps: habe immer noch speed + telefon probleme

habe in der zwischenzeit die hotline wegen der QAM einstellung kontaktiert, der Hotliner hat mir gesagt das die einstellung mit QAM 16 richtig sei, da es immer wieder probleme mit der telefonie gegeben hat, und das motorola diese einstellung empfohlen hat.

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von nightwatchdog » 16.10.2008, 13:13

Ich habe im Upstream vor und nach dem Update: (3) QPSK, (2)16QUAM und (3)64 QUAM.

Die bedeutensten Änderungen scheinen im Bereich CLIP vorgenommem worden zu sein. So ist es bekannt, daß bei Unitymedia mit der alten Firmware
CLIP bei einigen Telefonen/Faxen nicht funktionierte. So bestellte ich mir z.B. vor einigen Monaten ein Phillips Magic 5 Fax und mußte feststellen, daß die Rufnummernanszeige nicht funktioniert. Daraufhin mußte das Phillips die Heimreise antreten und es wurde gegen das oben erwähnte brother
getauscht.

Das Update löst dieses Problem offensichtlich bei einigen Geräten, dafür tritt es nun bei anderen zum Teil wieder auf............. :confused:

Deshalb will man natürlich auch dann, wenn bei einem vor dem Update alles funktioniert, möglichst schnell wissen, ob CLIP auch in Zukunft noch geht,
da man das Update ja auf Dauer nicht verhindern kann.

Auch ist es für andere User, die sich neue Geräte anschaffen wollen, sicherlich interessant zu wissen, mit welchen Geräten CLIP bei Unitymedia funktioniert, da man im Einzelhandel gekaufte Geräte, wo die Verpackung bereits geöffnet wurde, höchstens noch auf Kullanzbasis umtauschen kann.

Grundsätzlich sollte hier Unitymedila (bzw. Motorola) ganz schnell das Problem mit einem weiteren Update für alle Geräte aus der Welt schaffen, da es nicht Gerade für einen Wechsel zu Unitymedia spricht, wenn so etwas einfaches und bei anderen Providern selbsverständliches wie die Clip Funktion
nur bei manchen Geräten funtioniert und man sich selbst dann nicht sicher sein kann, ob es auch in Zukunft noch funktionieren wird.....

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von Moses » 16.10.2008, 14:08

Das Problem hat UM ja versucht mit den Sientific Atlanta Modems aus dem Weg zu räumen... die haben wohl kein CLIP Problem, sind aber kritischer, was die Leitungswerte angeht.

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von Red-Bull » 16.10.2008, 16:05

Ich glaube man hat mit der neuen Firmware weniger nen Echo das man sich selber hört... also ist mir mein ich so aufgefallen

Jim Knopf
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 15.06.2008, 13:30
Wohnort: Bottrop

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von Jim Knopf » 19.10.2008, 13:35

Red-Bull hat geschrieben:Ich glaube man hat mit der neuen Firmware weniger nen Echo das man sich selber hört... also ist mir mein ich so aufgefallen
Ja, dem stimme ich zu, diesen Eindruck habe ich auch.

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von Jolander » 19.10.2008, 13:57

Jim Knopf hat geschrieben:
Red-Bull hat geschrieben:Ich glaube man hat mit der neuen Firmware weniger nen Echo das man sich selber hört... also ist mir mein ich so aufgefallen
Ja, dem stimme ich zu, diesen Eindruck habe ich auch.
Hier genau andersrum. Seit der neuen FW komme ich mir wie Herr L. Trenker vor, wenn der Berg ruft. Gaaaanz toll. War über Jahre mit dem Telefon sehr(!) zufrieden und jetzt dieser Mist.

Laut Hotline liegt es natürlich an unserem Telefon :fahne: Natürlich, ist klar :wand:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

2888
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.10.2008, 07:08

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von 2888 » 20.10.2008, 07:15

Hallo!
Ich bin neu hier und seit einigen Monaten stolzer Besitzer des o.g. Modems! Bei mir hat bislang auch die Clipfunktion nicht funktioniert! Auf einmal, anscheinend als das Update eingespielt wurde ging es plötzlich :super: Nur mussten wir aufgrund von Umbaumaßnahmen das Modem für nen paar Stunden vom Strom nehmen! Seitdem geht es wieder nicht mehr :wein: Ich habe mal nachgeschaut! In meinem Log steht folgendes:

2008-10-20 05:58:46 4-Error IGMP: ERROR - Group address 0.0.0.1 is not a legal multicast
2008-10-20 05:58:45 4-Error IGMP: ERROR - Group address 0.0.0.1 is not a legal multicast

Ich habe echt keine Ahnung von sowas! Kann mir jemand sagen was das bedeutet???

Danke

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von Moses » 20.10.2008, 08:51

Die Einträge haben nichts mit Telefon zu tun (sollte man zumindest hoffen, dass Telefondaten nicht ge-multicasted werden *flöt*) ;)

Mehr zu IGMP: http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_G ... t_Protocol

Was der Log-Eintrag wirklich bedeutet, weiß keiner... aber sicher ist, dass er sporadisch bei fast allen Modems im Log auftaucht und bisher noch nicht mit einem Problem in Verbindung stand. Im Grunde heißt das nur, dass ein paar (Multicast-)Nachrichten, die direkt an das Modem gingen, verworfen wurden...

2888
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.10.2008, 07:08

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von 2888 » 20.10.2008, 16:08

äh...ja gut! kann mir vielleicht jemand sagen, was ich tun muss, damit sich das modem die firmware nochmal runterläd, bzw. ob es überhaupt normal ist, dass wenn ich das modem vom strom nehme, sich die aktuelle firmware löscht und quasi in den ausgangspunkt zurückfällt?

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von nightwatchdog » 20.10.2008, 16:37

Hallo 2888,

überprüfe doch erstmal unter Help, ob wirklich wieder die alte Firmware drauf ist, was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann.

Die neue Firmware hat firmware build time sept 5 2008.

Die alte ist von 2007.

Ansonsten kann man noch die entsprechenden Einstellungen am Telefon überprüfen (war dieses auch stromlos?!) bzw. das Kabelmodem auf Werkseinstellung reseten. Das geht unter Configuration, Reset all Defaults.

Wenn das auch kein Erfolg hat, bleibt nur noch, über die Hotline mit dem Hinweis, daß CLIP nicht geht, den Austausch des Modems in ein Atlanta Science Modem zu veranlassen.

Gruß

nightwatchdog

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !!

Beitrag von Red-Bull » 21.10.2008, 00:00

Und alles wieder back..

SBV5121E-2.17.1.2-SCM19-SHNP.NNEMN.p7

Ist wieder die alte Firmware online... :hirnbump:

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !! Edt. wieder Zurückgenommen

Beitrag von Mike » 21.10.2008, 12:43

Nur weil es bei dir so ist, muss es nicht überall so sein :)
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !! Edt. wieder Zurückgenommen

Beitrag von Red-Bull » 21.10.2008, 12:55

Überall nicht aber mind fürn paar tausend / hundert Kunden da das ja im config file steht was sich die modems ziehen..
Also bei mir ist es so und beim Kollegen in Duisburg auch... einfach wieder Modem restarten

margu_de
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 10.08.2008, 18:07
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !! Edt. wieder Zurückgenommen

Beitrag von margu_de » 21.10.2008, 12:56

Ich hab aber auch die alte wieder drauf!

Ist auch egal, hauptsache alles funktioniert!

Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !! Edt. wieder Zurückgenommen

Beitrag von NightHawk » 21.10.2008, 15:09

Hab immer noch die "neue" drauf SBV5121E-17.2.28-SCM-03-SHNP - trotz Neustart :kratz: :wut:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

nightwatchdog
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 83
Registriert: 12.10.2008, 11:08
Wohnort: Frankfurt

Re: Neue Firmware fürs SBV5121E !! Edt. wieder Zurückgenommen

Beitrag von nightwatchdog » 21.10.2008, 15:42

So, bei mir in Frankfurt ist nun nach Neustart auch wieder die alte Firmware drauf. Offensichtlich wurden die Kunden mal wieder als Tester mißbraucht.
:confused:

Bin mal gespannt, ob UM hier wegen des Clipproblems zeitnah noch mal mit einem weiteren Update nachlegt oder ob alle Betroffenen das Motorola in ein Scientific Atlanta Modem tauschen lassen müssen.

Dann aber den Techniker daran erinnern, die Leitung nochmal durchzumessen, weil ja die Grenzwerte bei diesem Modem besonders streng eingehalten werden sollten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste