Upgrade 6000 -> 10000 ... Neues Modem???

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
dp.h
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 09.07.2008, 11:18
Wohnort: Köln

Re: Upgrade 6000 -> 10000 ... Neues Modem???

Beitrag von dp.h » 20.08.2008, 11:34

Also der Typ war heute morgen da - FEHLALARM :) Wie ich der Dame gestern am TElefon schon sagte. Ich habe ja schon alles.

Er packte dann ein größeres Modem aus, mit analogen Telefonanschlüssen. Ich erklärte dann, dass ich eine Fritzbox habe und dann war er auch erstaunt. Zwei Anrufe bei UM brachten dann Klärung, dass es ein Fehlalarm war. Wegen der Bandbreitenerhöhung von 6000 auf 10000 muss das MOdem nicht ausgetauscht werden.

Was mich jetzt jedoch wundert: Im Kundenbereich ist der Auftrag verschwunden und es steht da 3Play 6000 (stand auch vorher da, jedoch mit laufender änderung)... Die Bandbreite soll zum September erhöht werden. Passiert das jetzt automatisch oder haben die den ganzen Auftrag gelöscht?
3Play 20.000
1x TTMicro
1x Samsung
FritzBox 7170+7270

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Upgrade 6000 -> 10000 ... Neues Modem???

Beitrag von Mike » 20.08.2008, 11:55

Die Boxen von UM haben kein Branding. Hatten wir hier aber schon mal :)
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Upgrade 6000 -> 10000 ... Neues Modem???

Beitrag von 2bright4u » 20.08.2008, 12:07

Was ist so schwer daran, die 1177 an zu rufen und das Ganze zu klären? :kratz:
ENDLICH OHNE UM!!!

RINGO
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 23.10.2007, 12:51

Re: Upgrade 6000 -> 10000 ... Neues Modem???

Beitrag von RINGO » 20.08.2008, 12:20

Hallo,
ich würde die Anlage kurz vom Netz nehmen und dann einen Speedtest machen, da siehst du ob die 10000er Leitung inzwischen geschaltet wurde.
Technisch ist eine Schaltung auf eine andere Bandbreite innerhalb weniger Minuten möglich.

Ansonsten würde es mich bei UM nicht wundern, wenn dein Auftrag im Nirvana verschwunden ist.
Auf mein Ersatzmodem musste ich 26 Tage warten, da waren auch die Aufträge nach ca. 10 Tagen im Kundenbereich verschwunden, ohne das etwas geliefert wurde. Erst der 3. Auftrag wurde tatsächlich ausgeführt.

Wie 2bright4u schon sagt, bringt auch ein Anruf Klärung.
Ich würde den Auftrag sofort ausführen lassen, meine Ugrades von 2Play 6000 auf 10000 und von 10000 auf 20000 wurden einmal innerhalb 12 Std. und einmal innerhalb 30 Minuten ausgeführt.

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Upgrade 6000 -> 10000 ... Neues Modem???

Beitrag von Mike » 20.08.2008, 12:20

dp.h hat geschrieben:Was mich jetzt jedoch wundert: Im Kundenbereich ist der Auftrag verschwunden und es steht da 3Play 6000 (stand auch vorher da, jedoch mit laufender änderung)... Die Bandbreite soll zum September erhöht werden. Passiert das jetzt automatisch oder haben die den ganzen Auftrag gelöscht?
Laufende Änderung zeugt von einem Auftrag im System. Anrufen bringt Sicherheit.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

dp.h
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 09.07.2008, 11:18
Wohnort: Köln

Re: Upgrade 6000 -> 10000 ... Neues Modem???

Beitrag von dp.h » 20.08.2008, 17:17

@2bright4u: Ich verstehe diese Aggressivität in diesen Foren nicht immer!?

Ich stelle hier doch eine Frage, weil ich denke, dass ich hier schnell eine Antwort bekomme. Wiederum muss ich ja nicht ständig die 1177 anrufen und nerven, wenn mir hier jemand vielleicht sagen kann, wie es bei ihm gelaufen ist.
Im Gegensatz zur Hotline kann hier ja jeder selbst entscheiden, worauf er reagiert und was er liest!

Die Poster nach dir konnten mir ja nun auch von ihren Erfahrungen berichten. Wenn du dazu nichts sagen willst, schreibe doch bitte einfach nicht und verärgere mich mit einem solchen Ton!
3Play 20.000
1x TTMicro
1x Samsung
FritzBox 7170+7270

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Upgrade 6000 -> 10000 ... Neues Modem???

Beitrag von 2bright4u » 20.08.2008, 17:50

Dir kann hier keiner helfen! Jede Aussage bezüglich Deines Kundenkontos wäre hier reine Spekulation. Daher mein Rat, die 1177 an zu rufen und den Sachverhalt auf zu klären. Alle Antworten nach meiner haben übrigens dasselbe gesagt, nur mit mehr Worten.

Gegenfrage: Warum bist Du so empfindlich? :wein:

Ich lese von Dir hier ja auch kein "Danke" oder so....
ENDLICH OHNE UM!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Conan179, MichaelBre und 6 Gäste