Telefon PLUS mit ISDN Telefonanlage

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
heinerle
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 19.08.2008, 11:32

Telefon PLUS mit ISDN Telefonanlage

Beitrag von heinerle » 19.08.2008, 11:54

Hallo erstmal an alle im Forum!

Ich hatte zunächst bei der Telekom und später bei Arcor einen ISDN-Mehrgeräteanschluss. Entsprechend betreibe ich eine Auerswald ISDN-Telefonanlage mit mehreren analogen und einem ISDN-Telefon. Qualitativ war ich mit dieser Anschlussart sehr zufrieden und hatte auch keine Probleme. Um Kosten zu sparen und weil Arcor sehr unflexibel war, bin ich zu Alice gewechselt. Dummerweise habe ich mich nicht gut genug informiert und habe seitdem eine VoIP Anschluss mit ISDN-Merkmalen. Dieser Anschluss bereitet aber nur Probleme (Lange Verbindungszeiten, Hall in der Leitung, Abbrüche, Ausfälle :naughty: ...). Alles Gründe, um wieder den Anbieter zu wechseln. UM wäre eine mögliche Alternative. Allerdings habe ich bisher keine Erfahrungsberichte mit Telefon PLUS und ISDN-Anlage gefunden.

Mich interessieren nun Erfahrungen von UM Nutzern die einen Anschluss bei UM in Verbindung mit einer ISDN TK-Anlage (vielleicht sogar von Auerswald) haben.
1. Wie schnell ist der Verbindungsaufbau?
2. Wie gut/schlecht ist die Sprachqualität?
3. Ausfallsicherheit bzw. -quote
4. Wird die angebotene Internet-Geschwindigkeit erreicht?

Ich bin für alle Informationen sehr dankbar!
Viele Grüße
heinerle

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Telefon PLUS mit ISDN Telefonanlage

Beitrag von 2bright4u » 19.08.2008, 12:04

Besser als bei ALICE ist der Anschluss alle mal. Aber eben auch VoIP!
Muss hier eigentlich jeder einen Thread zur UM-Beurteilung aufmachen? Reicht der nicht:

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=4372

Ist etwas mühsam, alles doppelt zu schreiben... :gsicht:
ENDLICH OHNE UM!!!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Telefon PLUS mit ISDN Telefonanlage

Beitrag von Moses » 19.08.2008, 12:06

Wir hatten hier mal ein paar Leute mit TK Anlagen, aber im Zusammenhang mit Telefon Plus sind die nicht wieder aufgetaucht. Aber vielleicht meldet sich zu der speziellen Konfiguration ja nochmal jemand.

Ansonsten sind bei den "normalen" Telefon Plus Nutzern, also nicht unbedingt mit TK-Anlage, die Erfahrungen bisher durchweg positiv, insbesondere auch bei der Sprachqualität (soviel zu 2).

3. Da Telefon Plus auch eine VoIP Lösung ist, ist ein Ausfall des Internetanschlusses natürlich auch gleichzeitig ein Ausfall des Telefonanschlusses. Diesen Nachteil hat man dabei immer. In diesem Jahr war UM schon etwas vom Pech verfolgt, da wurde zweimal ein großer Bereich von Hessen durch einen Glasfaser-Schaden vom Netz getrennt... aber sonst sind Ausfälle eigentlich eher selten bzw. regional sehr eng begrenzt.

4. Anders als bei DSL, wo die erreichbare Geschwindigkeit direkt von der Länge der Leitung bis zum DSLAM zusammenhängt, gibt es beim Internet über Kabel keine solche Einschränkung. Wenn der Kabelanschluss fehlerfrei ist, können an jedem Anschluss alle Geschwindigkeiten zur Verfügung gestellt werden. In der Regel wird (technisch bedingt) sogar etwas mehr als die bestellte Leistung erreicht.

Edit: 2bright4u war wieder schneller. Aber nu hab ich schon so viel getippt... :P

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Telefon PLUS mit ISDN Telefonanlage

Beitrag von 2bright4u » 19.08.2008, 12:13

Moses, kannst Du diese Threads nicht zusammen führen?
ENDLICH OHNE UM!!!

heinerle
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 19.08.2008, 11:32

Re: Telefon PLUS mit ISDN Telefonanlage

Beitrag von heinerle » 19.08.2008, 12:13

2bright4u hat geschrieben: Muss hier eigentlich jeder einen Thread zur UM-Beurteilung aufmachen? Reicht der nicht:
Diesen Thread habe ich natürlich auch gelesen. Aber mir geht es in erster Linie um Erfahrungen mit ISDN-Telefonanlagen.
Danke für ersten Antworten! Gruß, heinerle

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Telefon PLUS mit ISDN Telefonanlage

Beitrag von Moses » 19.08.2008, 12:18

Ich hab das auch so verstanden, dass es hier explizit um die TK Anlage geht. Daher vermatsche ich die Threads nicht, denn ansonsten würde der spezielle Punkt einfach unter gehen (falls es denn dazu was zu sagen gibt). Wir können das ja bei den zwei allgemeinen Statements lassen und der Rest meldet sich hier nur, wenn er was zum Thema TK Anlage zu sagen hat, ok? (Vorsicht: rhetorische Frage :P) ;)

tobacco25
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 17.06.2008, 00:16
Wohnort: Recklinghausen

Re: Telefon PLUS mit ISDN Telefonanlage

Beitrag von tobacco25 » 19.08.2008, 19:34

Also ich habe Telefon Plus und an der FB eine ISDN-Anlage noch von der Telekom früher. Ist ne Sinus 721XA.
Bin mit der Qualität absolut zufrieden.
Funktioniert auch soweit alles einwandfrei.
Unity3play 120.000 @ AVM FRITZ!Box 6360 und Horizon Recorder

Bild

heinerle
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 19.08.2008, 11:32

Re: Telefon PLUS mit ISDN Telefonanlage

Beitrag von heinerle » 20.08.2008, 13:51

Vielen Dank für diese Informationen :smile: !

Hat denn wirklich sonst niemand eine ISDN-Telefonanlage im Einsatz?

Viele Grüße
Heinerle

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Telefon PLUS mit ISDN Telefonanlage

Beitrag von Moses » 20.08.2008, 14:38

Die Frage, die sich mir da stellt, ist, was eine Telefonanlage noch für Funktionen bietet, welche die Fritzbox nicht eh schon hat? Soweit ich mich an meine letzte Begegnung mit dem Konfigurationsmenü einer Telephonie-FB erinnere (und die ist schon was her), sind doch da schon recht umfangreiche Möglichkeiten gegeben. Oder nicht? ;)

heinerle
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 19.08.2008, 11:32

Re: Telefon PLUS mit ISDN Telefonanlage

Beitrag von heinerle » 20.08.2008, 15:09

Ich kenne leider den Funktionsumfang einer FB nicht so genau. Aber ich denke, der Hauptvorteil bei mir ist die Anschlussmöglichkeit von analogen Telefonen. Ich habe ingesamt 5 analoge Telefone, ein analoges Fax und ein ISDN Telefon an der Anlage hängen. Ist jetzt vielleicht ein wenig übertrieben, aber in einem Einfamilienhaus mit Keller, EG, OG und DG sind die Wege schon mal sehr weit :zwinker: . Die Kinder werden langsam etwas größer und entwickeln ein eigenständiges Telefonleben.
Ansonsten sind bei einer Telefonanlage die Möglichkeiten zur Konfiguration jedes einzelnen Telefons sehr vielfältig wie Rufnummernsperre für Ferngespräche etc. und die Auswertung des Telefonverhaltens ist auch sehr interessant. Aber wie gesagt, ich weiss nicht, ob eine FB das alles auch kann.
Viele Grüße, Heinerle

dkick
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 19.08.2008, 21:13
Wohnort: 64625

Re: Telefon PLUS mit ISDN Telefonanlage

Beitrag von dkick » 20.08.2008, 22:34

nein, soviel Telefone gehen nicht an eine FB 7170.

Die hat 2 Analoge Ports - ergo können genau 2 Telefone addressiert werden und einen ISDN Port. Daran könnte man theoretisch mehrere Geräte dranhängen aber es können nur 2 gleichzeitig aktiv sein.

Eine gute ISDN Anlage hat viele Funktionen, die in der FB einfach nicht vorhanden sind, weil sie auch gar nicht erst gebraucht werden.
Hier sind nur einige:
- Anschlussmöglichkeit von Tür/Torsprechanlagen
- Rufnummerverteilung frei definierbar (Anruf auf welchen externen Nummern wird an welches interne Gerät (analog, digital) einzeln/gleichzeitig weitergeleitet
- Zeitprofile für unterschiedliche Rufnummernverteilung
- individuelles Sperren von Rufnummern, -bereichen beim Raustelefonieren
- Definition von Gruppen
und noch vieles mehr.
Mit nur 3 Rufnummern, wie sie heute von den Kabelbetreibern geliefert werden kommt man da auch nicht wirklich weit damit, da brauchts halt schon noch ein paar weitere VoIP-Nummern.

Ich habe meine Euracom jetzt schon seit einem Jahr an der FB 7170 bei 1und1 im DSL hängen.
Aus dem ISDN Telekom Vertrag komme ich erst jetzt im September raus.
Seither fahre ich eine Mischkonfiguration, einzelne Nummern per 1und1 VoIP, den Rest (vor allem die Mobil-Verbindungen) per Festnetz.
Qualität der VoiP ist ok - nicht bewusst von der der Festnetzverbindung zu unterscheiden.
Immer mal weider Ärger bereiten die per Routing in der FB konfigurierten Call-by-Call Verbindungen für Verbindungen in Mobilnetz.
Aber das liegt an diesen Billiganbietern und wird entfallen - Call-by-Call geht ja bekanntlich nicht mehr.

Der Wahlvorgang dauert halt schon länger, aber daran gewöhnt man sich genau so wie an die Bootzeiten eines Windows XP.

Jetzt noch die Frage zum Speed:
Ich habe 6000/600 bestellt und erreiche gemessen mit diversen speedtests ca 6500/750.

Warum ich wechsle - na bei DSL 1000 ist schluss gewesen, mehr geht bei mir nicht.


gruß

dkick

Riker
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 09.03.2008, 20:34
Wohnort: 57074 Siegen

Re: Telefon PLUS mit ISDN Telefonanlage

Beitrag von Riker » 20.08.2008, 23:18

Ich hab z.Zt eine Stollmann Adapter am Kabelmodem den hab ich mir bei Ebay geschossen.

Danach eine Fritzbox 7270 bin eigendlich mit der config sehr zufrieden, was mich nur stört ist das man die doofe anklopffunktion bei UM nicht generell ausschalten kann
mein ISDN Telefon was an der Fritz ist unterbricht jedesmal das gespräch wenn der Ton der Anklopffunktion kommt, am Analogen telefon direkt am Modem ist das nicht.

Wenn man das per Telefon+ abstellen kann wär das für mich auch eine Überlegung wert.


Villeicht solltest du über so eine Lösung mit einem Stollmann Adapter nachdenken ?

Gruß Riker

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Telefon PLUS mit ISDN Telefonanlage

Beitrag von 2bright4u » 21.08.2008, 07:00

Riker hat geschrieben:...was mich nur stört ist das man die doofe anklopffunktion bei UM nicht generell ausschalten kann
1177 anrufen und das Anklopfen abschalten lassen.
ENDLICH OHNE UM!!!

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Telefon PLUS mit ISDN Telefonanlage

Beitrag von HariBo » 06.09.2008, 19:56

hallo,

ich habe inzwischen eine vielleicht nicht unwichtige Information erhalten für die (potenziellen) Benutzern von Telefon plus in Verbindung mit einer ISDN Anlage.
Es ist wichtig, dass man in der ISDN Anlage die MSN mit Vorwahl eingeben kann.
Das scheint bei älteren Anlagen nicht der Fall zu sein.

Fragt mich bitte nicht, wieso und weshalb, ich habe diese Info und gebe sie einfach weiter.

Gruss

HariBo

alexander72
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.11.2010, 08:17

Re: Telefon PLUS mit ISDN Telefonanlage

Beitrag von alexander72 » 20.11.2010, 09:31

Hallo Zusammen,
bin neu hier, aber ich hatte das gleiche Problem.
Die Lösung besteht darin, das man zu der MSN die Vorwahl
OHNE NULL eingeben muss.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste