Neuer Kunde bei Unitymedia

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
teddy1975
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 15.08.2008, 19:59

Neuer Kunde bei Unitymedia

Beitrag von teddy1975 » 18.08.2008, 16:17

Hallo,.
ich habe mich am Samstag getraut und habe bei Unitymedia den Play 2 Tarfif mit 10.000 Kb bestellt.
Heute sprich am Montag bekam ich schon einen Anruf von Unitymedia der Techniker ist am Dienstag bei Ihnen.
Das nenne ich mal Service.

Ich bin am überlegen eine 2. Multimedia Dose zu setzen, da die 1. Dose im Wohnzimmer sitzt und ich noch ein Koaxkabel ins Arbeitszimmer gezogen habe möchte ich dort noch eine 2. Dose installieren.
Der ganze Kram sprich Router Kabelmodem etc kommt sowieso ins Arbeitszimmer, da auch dort das Fax steht.

Die nette Dame am Telefon teilte mir jedoch mit das das setzen einer dose um die 60 Euro kosten soll.
Lohnt sich das oder soll ich einfach die 2 Koaxkabel miteinander verbinden lassen und die Dose im Wohnzimmer bei bedarf einfach selber setzen.

Ich habe gesehen das bei Konrad diese Dosen um die 15-18 Euro kosten.

Freue mich auf Antworten

Stephan
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2008, 14:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Neuer Kunde bei Unitymedia

Beitrag von Stephan » 18.08.2008, 17:16

Die Installateure sind meist sehr nett. Ich hatte auch eine 2. Dose im Schlafzimmer, und sagte den Herren, diese doch bitte wieder anschließen. Habe nun an der 1. Dose das Modem, und normales analog TV und im Schlafzimmer den Receiver von UM hängen.
War kein Problem, und hat mich keinen Cent gekostet.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Neuer Kunde bei Unitymedia

Beitrag von Bastler » 18.08.2008, 17:29

Habe nun an der 1. Dose das Modem, und normales analog TV und im Schlafzimmer den Receiver von UM hängen.
War kein Problem, und hat mich keinen Cent gekostet.
Das ist ja auch keine Multimediadose, und vorhanden war sie ja ohnehin schon. In so einem Fall muss die Dose sogar kostenlos mit angeschlossen werden (wenn nicht gerade Einstrahlung von dort kommt :zwinker: )
Zuletzt geändert von Bastler am 19.08.2008, 14:53, insgesamt 1-mal geändert.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Neuer Kunde bei Unitymedia

Beitrag von Moses » 19.08.2008, 11:24

Die Frage ist eigentlich, warum die zwei Multimediadosen haben willst. Die "Multimediadose" zeichnet sich eigentlich nur durch einen zusätzlichen Anschluss aus, an den man das Modem anschließt. Das Modem sollte man dann an die eine Multimediadose anschließen und da in Ruhe stehen lassen. Den Internetzugang sollte man dann per Kabel oder WLAN in den Rest der Wohnung verteilen, gleiches gilt für Telefon.

Geht's dir im Wohnzimmer um TV? Den digital Receiver schließt man ganz normal an den TV-Ausgang einer x-beliebigen Kabeldose an.

teddy1975
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 15.08.2008, 19:59

Re: Neuer Kunde bei Unitymedia

Beitrag von teddy1975 » 19.08.2008, 14:10

Hat sich grad alles erledigt dose sitzt nun im Arbeitszimmer.

Sind diese Werte okay für einen 10.000 tarif
Download-Geschwindigkeit: [+] 8.423 kbit/s (1.053 kByte/s)
Upload-Geschwindigkeit: [++] 720 kbit/s (90 kByte/s)

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Neuer Kunde bei Unitymedia

Beitrag von 2bright4u » 19.08.2008, 14:13

OH BITTE keine Speedtestseiten nutzen und diese schon gar nicht... :gsicht:
Naja, Hauptsache, Du bist zufrieden... :D
ENDLICH OHNE UM!!!

manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 649
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Neuer Kunde bei Unitymedia

Beitrag von manu26 » 20.08.2008, 22:39

teddy1975 hat geschrieben: Ich habe gesehen das bei Konrad diese Dosen um die 15-18 Euro kosten.
Genau dort würde ich sowas nicht kaufen und schon garnicht im Baumarkt.

Mein Tipp: reichelt.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kev_sei und 4 Gäste