Kabel Internetanschluss, trotz Internet-Telefonanschluss

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Bullet-X
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 17.08.2008, 14:53

Kabel Internetanschluss, trotz Internet-Telefonanschluss

Beitrag von Bullet-X » 17.08.2008, 15:02

Hallo,
also, ich bin im Moment noch bei Telekom, möchte aber zu UM wechseln. Habe auch schon einen TV Anschluss bei UM.
Leider dauert es aber noch etwas, bis Telekom vollständig gekündigt ist, möchte aber schon gerne den UM Internetanschluss haben, da er ja auch schneller wäre.
Meine Frage ist eigentlich nur, ob es Probleme geben würde, wenn ich jetzt Kabelinternet anfordere, obwohl mein Telefonanschluss blockiert ist. Kenne mich da eben nicht so gut aus und weiß nicht, ob der Telefonanschluss frei sein muss, für Kabelinternet.
Möchte eigentlich auch nur Internet haben und nicht Telefon dazu.

Gruß, Bullet.

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Kabel Internetanschluss, trotz Internet-Telefonanschluss

Beitrag von Mike » 17.08.2008, 15:04

Nein, das ist kein Problem. Solltest du jedoch deine Rufnummer(n) portieren wollen, werden diese erst nach der Kündigung des Telekom-Anschlusses von Unitymedia übernommen. So lange erhälst du Ersatznummern um Telefonie nutzen zu können.

Wenn du nur Internet haben möchtest, müsstest du dich für ein 1play-Angebot entscheiden. Da sind die Bandbreiten aber eher mau :(
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kicker46, toppi und 5 Gäste