Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
christian-b
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 11.06.2008, 16:45

Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

Beitrag von christian-b » 07.08.2008, 10:40

Hallo zusammen,

habe es nach etlichen Tests endlich zuverlässig hinbekommen, Telefon Plus auch ohne Fritz!Box zu nutzen.
Ich besitze einen Draytek 2930Vsn, der selbst auch ISDN-Funktionen bietet, diesen wollte ich nutzen.

Mit den u.g. Einstellungen sollte aber auch jedes andere SIP-Gerät funktionieren.


Übersichtsseite über die drei Accounts, die von UM kommen:
Bild



SIP-Einstellungen für jeden Einzelaccount:
Bild


Viele Grüße,

Christian

Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
Beiträge: 282
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Re: Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

Beitrag von ralfk » 07.08.2008, 11:58

Klasse Posting ! Nun hat man wenigstens mal die SIP-Daten von UM.
Ich habe selbst einen Draytek 2900 VG, der zwei analoge Telefonanschlüsse hat. Sollte damit also auch funktionieren. Jetzt müsste man nur noch Telefon Plus haben :D
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option

Mr. Gimmick
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 10.10.2008, 12:47
Wohnort: Krefeld

Re: Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

Beitrag von Mr. Gimmick » 16.10.2008, 11:24

Würde man denn für diese Lösung (z.B. in Verbindung mit einem Siemens Gigaset S685 IP) überhaupt zwingend Telefon Plus benötigen oder ginge sowas auch mit einem analogen Telefon-Tarif?

Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
Beiträge: 282
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Re: Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

Beitrag von ralfk » 16.10.2008, 11:58

Mr. Gimmick hat geschrieben:Würde man denn für diese Lösung (z.B. in Verbindung mit einem Siemens Gigaset S685 IP) überhaupt zwingend Telefon Plus benötigen oder ginge sowas auch mit einem analogen Telefon-Tarif?
Die SIP-Einstellungen oben sind explizit für Telefon Plus. Dazu benötigst Du schon den Tarif, denn sonst bist Du ja nicht für den Dienst provisioniert. Natürlich kannst Du unabhängig davon mit jedem SIP-fähigen VoIP-Telefon oder VoIP-Router andere Provider (dus.net, Sipgate, etc.) nutzen ohne Telefon Plus. Dann sind aber andere SIP-Einstellungen nötig, die beim jeweiligen Anbieter zu bekommen sind.
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option

Mr. Gimmick
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 10.10.2008, 12:47
Wohnort: Krefeld

Re: Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

Beitrag von Mr. Gimmick » 16.10.2008, 12:02

Ah, super, danke für die Info! Das könnte einiges lösen. :smile:

Truri
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 23.02.2007, 13:09
Wohnort: Eppstein / Ts.

Re: Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

Beitrag von Truri » 17.10.2008, 13:20

Hi,

hat schonmal jemand versucht, das auf nem Nokia N95 einzurichten?
Ich bekomm es irgendwie nicht gebacken.
-> "Anmeldung fehlgeschlagen"

Gruß
Truri
3Play 20.000 + TelefonPlus

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

Beitrag von Moses » 17.10.2008, 13:59

Das N95 war dabei aber schon im UM Netz unterwegs (z.B. über WLAN) oder? Der SIP Server von UM ist nämlich nur aus dem UM Netz heraus zu erreichen.

Truri
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 23.02.2007, 13:09
Wohnort: Eppstein / Ts.

Re: Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

Beitrag von Truri » 17.10.2008, 15:06

Jep, ich gehe per FritzBox WLAN ins UM Netz. Das ist auch alles kein problem.

Das sind die Einstellungen die möglich sind. ich habe schon divereses versucht. Mit/ohne Proxy.
Meine Einstellungen habe ich dahinter geschrieben...


Service Profile: IETF
Default access point: WLAN FritzBox...
Public username: [UM Tele Nummer 6 stellig ohne Vorwahl]
Use compression: No
Registration: Immer Aktiv
Use security: Nein
>Proxy server
>>Proxy server address: telefon.unitymedia.de
>>Realm: telefon.unitymedia.de
>>Username: [UM Benutername h11....]
>>Password: [UM Passwort]
>>Allow loose routing: Ja
>>Transport type: Auto
>>Port: 5060
>Registrar server
>>Registrar server address: telefon.unitymedia.de
>>Realm: telefon.unitymedia.de
>>Username: [UM Benutername h11....]
>>Password: [UM Passwort]
>>Allow loose routing: Yes
>>Transport type: Auto (or UDP usually)
>>Port: 5060
3Play 20.000 + TelefonPlus

Benutzeravatar
Zepar
Kabelexperte
Beiträge: 176
Registriert: 04.06.2008, 09:21
Wohnort: 35745 Herborn / Lahn-Dill-Kreis

Re: Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

Beitrag von Zepar » 30.10.2008, 21:09

Hi und JUBEL!

Habe eben nach langem Testen die Lösung für S60 3rd Edition Geräte (N95, N82, N96 usw.) gefunden:

Profilname: Unitymedia (frei wählbar)
Dienstprofil: IETF
Standard-Zug.-pkt: Dein WLAN Netz
Öff. Benutzername: h1xxxxxxx_x@telefon.unitymedia.de
Komprimierung verwenden: Nein
Anmeldung: frei wählbar - entweder bei Bedarf oder immer ein
Sicherh.-mech. verw.: Nein

Proxyserver
Proxyserver-Adresse: sip:telefon.unitymedia.de
Gebiet: kein
Benutzername: h1xxxxxxx_x
Passwort: Das eigene Tel.-Plus PW - zu finden im Kundenservicebereich unter Produkte
Loose Routing erlaubt: Ja
Transporttyp: Auto
Port: 5060

Anmeldeserver
Anmeldeserver-Adresse: sip:telefon.unitymedia.de
Gebiet: Realm <-- Genauso eintragen, also auch auf Groß-/Kleinschreibung achten!
Benutzername: h1xxxxxxx_x
Passwort: Das eigene Tel.-Plus PW - zu finden im Kundenservicebereich unter Produkte
Transporttyp: UDP
Port: 5060

Gruß,
Zepar
...unterwegs mit UM - 20.000 Anschluss... nach Jahren im kommunikativen Mittelalter gefangen und seit 10/08 befreit!

Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!

Truri
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 23.02.2007, 13:09
Wohnort: Eppstein / Ts.

Re: Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

Beitrag von Truri » 31.10.2008, 12:30

Hi :winken:

super. Das klappt damit schonmal. Danke!

Nur einen schönheitsfehler hats bei mir bisher... angerufen werden ist kein problem.
Wenn ich aber vom Handy über SIP nen Anruf tätige, kommt kein freizeichen, nur stille und das angerufene Telefon klingelt gute 2-3Min später obwohl ich schon längst aufgelegt habe...
Jemand ne Idee? ;)

Gruß
Truri
3Play 20.000 + TelefonPlus

Benutzeravatar
Zepar
Kabelexperte
Beiträge: 176
Registriert: 04.06.2008, 09:21
Wohnort: 35745 Herborn / Lahn-Dill-Kreis

Re: Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

Beitrag von Zepar » 01.11.2008, 13:45

Ja, einfach warten ;-)

Nee, im Ernst - es dauert manchmal Ewigkeiten, bis die Verbindung hergestellt wird - weshalb auch immer?!
Gleiches Problem tritt aber auch auf, wenn ich eine zweite FritzBox (als Repeater) für den SIP Zugang mit UM einrichte - weiß also nicht, ob es an UM liegt oder an der FirtzBox in der Garage.
Eine Spigate Verbindugn wird jedenfalls sofort aufgebaut, also liegt es wohl an UM, die möglicherweise ein Problem damit haben, dass die SIP Daten nicht direkt von der Box kommen, die an das Kabelmodem angeschlossen ist und eine externe IP hat.

Gruß,
Zepar
...unterwegs mit UM - 20.000 Anschluss... nach Jahren im kommunikativen Mittelalter gefangen und seit 10/08 befreit!

Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!

Status-C
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 15.10.2008, 18:41

Re: Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

Beitrag von Status-C » 04.11.2008, 21:32

Zepar hat geschrieben:Hi und JUBEL!

Habe eben nach langem Testen die Lösung für S60 3rd Edition Geräte (N95, N82, N96 usw.) gefunden:

Profilname: Unitymedia (frei wählbar)
Dienstprofil: IETF
Standard-Zug.-pkt: Dein WLAN Netz
Öff. Benutzername: h1xxxxxxx_x@telefon.unitymedia.de
Komprimierung verwenden: Nein
Anmeldung: frei wählbar - entweder bei Bedarf oder immer ein
Sicherh.-mech. verw.: Nein

Proxyserver
Proxyserver-Adresse: sip:telefon.unitymedia.de
Gebiet: kein
Benutzername: h1xxxxxxx_x
Passwort: Das eigene Tel.-Plus PW - zu finden im Kundenservicebereich unter Produkte
Loose Routing erlaubt: Ja
Transporttyp: Auto
Port: 5060

Anmeldeserver
Anmeldeserver-Adresse: sip:telefon.unitymedia.de
Gebiet: Realm <-- Genauso eintragen, also auch auf Groß-/Kleinschreibung achten!
Benutzername: h1xxxxxxx_x
Passwort: Das eigene Tel.-Plus PW - zu finden im Kundenservicebereich unter Produkte
Transporttyp: UDP
Port: 5060

Gruß,
Zepar
Erstmal tausend Dank für die Info! Wollte es auch mal ausprobieren, doch ich hab nirgends ein Passwort für die Internettelefonie stehen...

Bild

Hängt sicherlich damit zusammen, dass meine Festnetznummern noch portiert werden müssen, oder?
Unitymedia 3play 20.000, Telefon-Plus, AVM FRITZ!Box 7170

justjulian
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 05.11.2008, 17:08

Re: Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

Beitrag von justjulian » 05.11.2008, 17:55

Erstmal Danke für die SIP Einstellungen! Ich selber benutze ein Nokia N82 und habe dort alle Einstellungen eingegeben. Nur leider kommt, wenn ich mich mit dem Dienst verbinden will folgende Fehlermeldung: Verbindung zum Verbindungsnetz nicht möglich. Ich nehme ma, dass er damit sagen will, dass er nicht ins WLAN kommt. Aber selbst wenn ich mich vorher mit dem WLAN verbinde (und das klappt tadellos, und surfen im WLAN ist auch kein Problem) kommt die gleiche Fehlermeldung. Ich habe auch schon ma nach dem Problem gegoogelt, und die Lösungsvorschläge ausprobiert, wie Akku für ein paar Minuten rausnehmen oder eben sich vorher mit dem WLAN verbinden. Aber nichts hat geholfen. Vielleicht wißt ihr ja, was da los ist. Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Danke!

Zhenech
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 09.11.2008, 18:50

Re: Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

Beitrag von Zhenech » 09.11.2008, 20:07

Zepar hat geschrieben:Hi und JUBEL!

Habe eben nach langem Testen die Lösung für S60 3rd Edition Geräte (N95, N82, N96 usw.) gefunden:

Profilname: Unitymedia (frei wählbar)
Dienstprofil: IETF
Standard-Zug.-pkt: Dein WLAN Netz
Öff. Benutzername: h1xxxxxxx_x@telefon.unitymedia.de
Komprimierung verwenden: Nein
Anmeldung: frei wählbar - entweder bei Bedarf oder immer ein
Sicherh.-mech. verw.: Nein

Proxyserver
Proxyserver-Adresse: sip:telefon.unitymedia.de
Gebiet: kein
Benutzername: h1xxxxxxx_x
Passwort: Das eigene Tel.-Plus PW - zu finden im Kundenservicebereich unter Produkte
Loose Routing erlaubt: Ja
Transporttyp: Auto
Port: 5060

Anmeldeserver
Anmeldeserver-Adresse: sip:telefon.unitymedia.de
Gebiet: Realm <-- Genauso eintragen, also auch auf Groß-/Kleinschreibung achten!
Benutzername: h1xxxxxxx_x
Passwort: Das eigene Tel.-Plus PW - zu finden im Kundenservicebereich unter Produkte
Transporttyp: UDP
Port: 5060

Gruß,
Zepar
Hey!
Danke. Klappt mit meinem E61 wunderbar.
Allerdings ist die Angabe des Proxy-Servers gar nicht erforderlich, geht perfekt ohne.
Oder verbessert das irgendwas?

Gruß

Status-C
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 15.10.2008, 18:41

Re: Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

Beitrag von Status-C » 10.11.2008, 11:55

Ich benutze ein N95 zum Internet-Telefonieren ohne Fritz!Box. Funktioniert gut, allerdings finde ich es nervig, dass zwar die Rufnummern der Anrufer angezeigt werden, diese aber nicht mit dem Telefonbuch im Handy abgeglichen werden, d.h. es wird mir nicht der Name des Anrufers angezeigt. Hat jemand eine Idee, ob man das irgendwie aktivieren kann?
Unitymedia 3play 20.000, Telefon-Plus, AVM FRITZ!Box 7170

Vinc
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 23.12.2008, 23:45

Nokia N900 mit Unitymedia SIP über O2

Beitrag von Vinc » 21.03.2010, 10:50

Hallo,

ich schaffe es nach der hier gegebenen Anleitung nicht, mein Nokia N900 mit dem Unitymedia SIP über O2 zu verbinden. Eine Verbindung über das hauseigene WLan jedoch stellt kein Problem dar. Hierzu nutze ich folgende Konfiguration:

Adresse: nXXXXXX_X@ssl2.telefon.unitymedia.de
Benutzer: nXXXXXX_X
Transport: Auto
Proxy: Keinen
Port: 5061
Öffentliche Adresse erkennen: Ja
Loose Routing: Ja
Keepalive-Mechanismus: Auto
Keepalive-Zeitraum: Auto
Automatische STUN-Erkennung: Ja

Dies sind alle Einstellungsmöglichkeiten, die das Nokia N900 über die Benutzeroberfläche erlaubt. Ich habe bereits eine Reihe Veränderungen ausprobiert, es tut sich nichts. Das Handy kann sich nicht mit dem Unitymedia SIP über O2 verbinden. Als Fehler wird lediglich "Netzfehler" ausgegeben.

Gruß
Vinc

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

Beitrag von Knifte » 23.03.2010, 09:14

Weiter oben wurde doch auch geschrieben, dass der UM-SIP Dienst auch nur funktioniert, wenn man über UM mit dem Internet verbunden ist. Somit sollte es ja auch nicht klappen können, wenn du dich über O2 mit dem Inet verbindest. Ich hoffe, dass ich dich aber auch richtig verstanden habe ;-)
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

Vinc
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 23.12.2008, 23:45

Re: Telefon Plus howto SIP ohne FRITZ!Box

Beitrag von Vinc » 23.03.2010, 19:53

Knifte hat geschrieben:Weiter oben wurde doch auch geschrieben, dass der UM-SIP Dienst auch nur funktioniert, wenn man über UM mit dem Internet verbunden ist. Somit sollte es ja auch nicht klappen können, wenn du dich über O2 mit dem Inet verbindest. Ich hoffe, dass ich dich aber auch richtig verstanden habe ;-)
Stimmt, das habe ich überlesen. Dann gibt es wohl keine Möglichkeit mit außerhalb des UM Netzes mit dem SIP Dienst zu verbinden. Schade!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: heino81, vsnap und 5 Gäste