Umbau Multimediadose / Modem unter Win Vista

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
janaage
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 07.08.2008, 08:19

Umbau Multimediadose / Modem unter Win Vista

Beitrag von janaage » 07.08.2008, 08:57

Moin moin! Habe auch ein-zwei Problemchen und weiß jetzt nicht mehr wirklich weiter..
Finde dazu auch nichts mehr hier im Forum oder woanders im Netz.
Wäre super, wenn mir wer helfen könnte..

Ausgangssituation:

Bin seit Dezember 2007 Kunde bei Unitymedia mit Internet, Telefonie und Dig. Fernsehen.
Multimediadose wurde vom Techniker im Arbeitszimmer eingebaut, das Motorola Surfboard 5121 Modem (sbv5121e) wurde zwischengeschaltet und es funzte ohne Probleme. Betriebssystem auf dem PC war XP.

IST-Situation:

Ich werde in 1 1/2 Monaten Papa ( :-)!!! )
Aus dem Arbeitszimmer wird ein Kinderzimmer und Modem, PC etc. müssen raus.
Außerdem haben wir uns noch einen Laptop zugelegt, da für PC etc. kein Platz mehr da ist.

Problem 1:

Zunächst habe ich mal versucht die Multimediadose aus dem Arbeitszimmer im Wohnzimmer einzubauen.
Telefon und Fernsehen funktionieren, PC nicht??!! Kann das was mit der Dose zu tun haben?
Muss ich da noch irgendwas beachten beim Umbau?

Problem 2:

Ich will jetzt über Wlan ins Internet und hatte auch schon den Router (Netgear Wirless G54).
Zunächst sollte ich aber das Modem auf dem Laptop installieren. Funzt nicht!
Über Netzwerkkabel erkennt der Laptop das Modem gar nicht, über USB fragt er nach passender Treibersoftware,
die ich nirgendwo finde. Auf dem Laptop hab ich Vista drauf.
Ich hoffe doch ganz ganz stark, dass das Modem von Dez. 07 auch schon irgendwie mit Vista kommunizieren kann..?!Gibt es irgendwo einen passenden Treiber?
Auf dem Laptop hab ich noch ein "Agere Systems HDA Modem" drauf, kann ich das vielleicht irgendwie nutzen?
Kann ich mit dem Router noch irgendwas drehen, dass ich auf den Modemtreiber verzichten kann??

Fragen über Fragen.
Vielen Dank schon mal im Voraus!!

Grüße,
Janaage

Benutzeravatar
Zepar
Kabelexperte
Beiträge: 176
Registriert: 04.06.2008, 09:21
Wohnort: 35745 Herborn / Lahn-Dill-Kreis

Re: Umbau Multimediadose / Modem unter Win Vista

Beitrag von Zepar » 07.08.2008, 09:13

Hallo janaage,

zunächst erstmal herzlichen Glückwunsch dem werdenden Papa!

zu 1. - wenn Telefon funktioniert, dann liegt es nicht am Modem oder an der Dose.

zu 2. - Du brauchst keine Treiber für das Modem.
Egal ob XP oder Vista - Du musst in den Netzwerkeinstellungen, bzw. bei Netzwerkverbindungen - LAN-Verbindung (Netzwerkkarte) bzw. Drahtlose Verbindung (WLAN) eigestellt haben, dass alles (IP Adresse usw.) automatisch über DHCP bezogen wird. Vergiss den USB Anschluss, den brauchst Du nicht.

Anstatt das Notebook direkt an das Modem zu hängen, kannst Du auch den Router per Netzwerkkabel mit dem Modem verbinden und dann per WLAN mit dem Notebook ins Netz gehen.

Leider kenne ich das Netgear-Teil nicht und kann Dir hier keine genaueren Ausküfte zu den Einstellungen geben.

Gruß,
Zepar
...unterwegs mit UM - 20.000 Anschluss... nach Jahren im kommunikativen Mittelalter gefangen und seit 10/08 befreit!

Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Umbau Multimediadose / Modem unter Win Vista

Beitrag von 2bright4u » 07.08.2008, 09:51

Und nicht vergessen: Das Modem neu starten, wenn ein neues Gerät angeschlossen worden ist. Erst beim Neustart verteilt das Modem eine IP. Dann klappt es auch mit Laptop und Vista... :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Umbau Multimediadose / Modem unter Win Vista

Beitrag von Bastler » 07.08.2008, 10:29

Oder einfach beim Transport des Modems aus versehen auf die (meist nicht bekannte :zwinker: ) Standby-Taste gedrückt :D .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Zepar
Kabelexperte
Beiträge: 176
Registriert: 04.06.2008, 09:21
Wohnort: 35745 Herborn / Lahn-Dill-Kreis

Re: Umbau Multimediadose / Modem unter Win Vista

Beitrag von Zepar » 07.08.2008, 10:33

Bastler hat geschrieben:Oder einfach beim Transport des Modems aus versehen auf die (meist nicht bekannte :zwinker: ) Standby-Taste gedrückt :D .
Stand nicht mal irgendwo, dass diese per Firmwareupdate deaktiviert wurde?
...unterwegs mit UM - 20.000 Anschluss... nach Jahren im kommunikativen Mittelalter gefangen und seit 10/08 befreit!

Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Umbau Multimediadose / Modem unter Win Vista

Beitrag von Bastler » 07.08.2008, 10:37

Das hat man versucht, aber wieder aufgegeben und Rückgängig gemacht.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

janaage
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 07.08.2008, 08:19

Re: Umbau Multimediadose / Modem unter Win Vista

Beitrag von janaage » 07.08.2008, 11:00

Hi und erstmal vielen Dank für die Antworten (&@Zepir für die Glückwünsche)!!

Heißt also, dass ich nur über USB nen neuen Treiber gebraucht hätte.
Über LAN ist es wurscht und ich muss nur in den Netzwerkeinstellungen LAN oder Wireless aktivieren?!
Falls ja, wäre das natürlich schön einfach..

Bzgl. der Dose..
Das ist komisch. Hab nämlich nach dem Tausch der Dose auch den alten PC nochmal ausprobiert und bekam hier auch keine Internetverbindung trotz funktionierendem Telefon etc.
Nachdem ich die Dose dann wieder im Arbeitszimmer eingebaut hatte, funktionierte wieder alles..

janaage
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 07.08.2008, 08:19

Re: Umbau Multimediadose / Modem unter Win Vista

Beitrag von janaage » 07.08.2008, 12:44

Also sowohl LAN als auch Wireless müssen aktiviert gewesen sein
und ich habe auch gestern probiert mit dann über LAN und Modem ins Netz
zu gehen, hat aber nicht funktioniert..

Kann es denn trotzdem jetzt mit zusätzlichem Router funzen
oder hätte es über Modem direkt auch gehen müssen?

Bin etwas verwirrt, weil in den ganzen Beschreibungen stand, ich solle erst versuchen
nur über das Modem ohne den Router ins Internet zu kommen,
sonst hätte ich es ja gestern schon direkt mit Router ausprobiert.

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Umbau Multimediadose / Modem unter Win Vista

Beitrag von 2bright4u » 07.08.2008, 12:49

Mit Router geht es selbstverständlich auch - jedoch muss dieser für den Betrieb am Kabelmodem eingerichtet werden. Dazu musst Du einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen.
Hat das Teil ein eingebautes DSL-Modem?

Es ist einfacher, zunächst nur das Laptop direkt ans Modem anzuschließen (LAN-Anschluss), dann das Modem neu starten. Im Laptop muss unter Eigenschaften von TCP/IP alles auf automatisch beziehen stehen.
ENDLICH OHNE UM!!!

janaage
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 07.08.2008, 08:19

Re: Umbau Multimediadose / Modem unter Win Vista

Beitrag von janaage » 07.08.2008, 13:07

Ja, ist ein ADSL Modemrouter.

Dann probier ich erstmal so ins Internet zu kommen, ohne Router,
indem ich das mit der IP-Adresse automatisch beziehen einstelle.

Ich dachte, das Modem würde die ganzen Einstellungen inkl. IP
vom Router bekommen..

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Umbau Multimediadose / Modem unter Win Vista

Beitrag von 2bright4u » 07.08.2008, 13:11

1. wenn das Modem nicht abzuschalten ist im Router, so funktioniert das Gerät GAR NICHT am Kabelmodem.

2. Es ist UMGEKEHRT: Der Router bekommt vom Kabelmodem eine EXTERNE IP zugewiesen und Dein PC/Laptop wiederum vom Router eine interne LAN-IP.

Oder 3. Der am Kabelmodem angeschlossene PC/Laptop bekommt direkt vom Kabelmodem ein externe IP. Das ist sehr unsicher, ich empfehle Dir DRINGEND einen Router zu kaufen, der am Kabelmodem funktioniert. Was ist mit dem mitgeliefertem Router passiert?
ENDLICH OHNE UM!!!

janaage
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 07.08.2008, 08:19

Re: Umbau Multimediadose / Modem unter Win Vista

Beitrag von janaage » 07.08.2008, 13:27

Ich glaube wir haben uns irgendwie missverstanden..

Der Router ist der mitgelieferte von UM, ein "Netgear Wirless G54" (WGR614).
Hab vorhin irgendwo gelesen, das wäre ein ADSL Modemrouter

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Umbau Multimediadose / Modem unter Win Vista

Beitrag von 2bright4u » 07.08.2008, 13:36

Wenn es der von UM gelieferte, dann funktioniert dieser am Kabelmodem. Er hat KEIN eingebautes DSL-Modem...Hättste mal gleich gesagt, dass Du einen WGR614 bekommen hast. :zwinker:

Das Teil muss im Auslieferungszustand nur an das Modem gestöpselt werden, dann das Modem neu starten.
Dann Deine Rechner dran und gut ist.
Wie man ein WLAN einrichtet solltest Du am besten per GOOGLE herausfinden, denn dafür gibt es mehr als genug Anleitungen.
ENDLICH OHNE UM!!!

janaage
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 07.08.2008, 08:19

Re: Umbau Multimediadose / Modem unter Win Vista

Beitrag von janaage » 07.08.2008, 13:46

Hatte ich doch ganz am Anfang schon geschrieben :smile:

Ich probier es heute Abend zu Hause einfach nochmal, wird schon klappen.
Vielen Dank schon mal!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SpookyMulder und 7 Gäste