Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
sunfield
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 02.09.2008, 23:08

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von sunfield » 02.09.2008, 23:27

Hallo zusammen,

habe heute die Hardware für das 3Play mit 20.000 bekommen, hatte vorher 1Play 2.000. Dazu wurde dann auch das neue Modem "Motorola SBV5121E" geliefert, bisher benutzte ich das Modem "SB5101E" auch von Motorola.

Mein Problem:

Schließe ich das neue Modem mit dem Ethernet-Kabel an, bekomme ich keine Verbindung ins Internet. Dazu die IP 192.168.... Auf der UnityMedia Page wird folgender Hinweis dazu gegeben:
Liegt Ihre IP-Adresse im Bereich 192.168.xxx.xxx, dann deutet dies darauf hin, dass Sie eine funktionierende Verbindung zu Ihrem Kabelmodem haben, dieses jedoch keine Verbindung zum Internet aufbauen kann. Das Kabelmodem hat einen internen DHCP Server, der Ihrem Rechner vorübergehend die IP Adresse 192.168.xxx.xxx zugewiesen hat. Auch mit dieser Adresse können Sie nicht ins Internet. Mögliche Gründe:

* Sie befinden sich im Standy-Modus
* Sie haben einen Router angeschlossen. Im nächsten Schritt versuchen Sie bitte eine direkte Verbindung vom Computer zum Modem herzustellen.
* Es bestehen Probleme im Unitymedia Kabelnetz
Mit dem alten Modem (und der alten Geschwindigkeit) läuft alles einwandfrei!

---

Woran kann das liegen, wer kann mir helfen?

Danke, danke!

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von HenrySalz » 03.09.2008, 00:37

Bitte nach dem zusammen stecken mit Router/PC dein Modem noch mal stromlos machen, damit dieses sich mit der Mac des Routers/Pc bekannt machen kann.

sunfield
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 02.09.2008, 23:08

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von sunfield » 03.09.2008, 00:51

HenrySalz hat geschrieben:Bitte nach dem zusammen stecken mit Router/PC dein Modem noch mal stromlos machen, damit dieses sich mit der Mac des Routers/Pc bekannt machen kann.
Hm, danke. Hatte zunächst das neue Modem direkt an den Laptop mit dem Kabel angeschlossen und es kam keine Verbindung zu Stande. Bei dem Versuch, den Router zu installieren, kam nachher dann auch die Meldung "keine Verbindung ins Internet".

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von HenrySalz » 03.09.2008, 00:53

Ok dann wird das neue Modem evtl noch nicht im UM System freigeschaltet sein. Da hilft nur anrufen und noch mals anrufen. Dabei bissl Geduld.

sunfield
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 02.09.2008, 23:08

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von sunfield » 03.09.2008, 00:56

Etwas ähnliches habe ich befürchtet. Muss man da über die normale Servicehotline gehen oder gibt da vielleicht sogar eine spezielle Nummer? Die 1177 kann ich ja (noch) nicht nutzen. Danke für deine Hilfe!

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von HenrySalz » 03.09.2008, 01:13

Gehe über die Servicenummer und lass dir 5 Euro gutschreiben, da du ja noch nicht kostenlos anrufen kannst.

Ne Gute Nacht ansonsten :)

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von Moses » 03.09.2008, 07:59

sunfield hat geschrieben:
HenrySalz hat geschrieben:Bitte nach dem zusammen stecken mit Router/PC dein Modem noch mal stromlos machen, damit dieses sich mit der Mac des Routers/Pc bekannt machen kann.
Hm, danke. Hatte zunächst das neue Modem direkt an den Laptop mit dem Kabel angeschlossen und es kam keine Verbindung zu Stande. Bei dem Versuch, den Router zu installieren, kam nachher dann auch die Meldung "keine Verbindung ins Internet".
Aber du hast das Modem schon immer kurz vom Strom genommen, wenn du ein neues Gerät angeschlossen hast, ja?

Wenn das Modem noch nicht im System ist, dann zeigt es das durch ein Blinksignal der LEDs an (soweit ich weiß blinken dann US und DS synchron). Wenn das Modem online ist, ist eigentlich von Seiten UM alles Ok mit der Installation.

sunfield
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 02.09.2008, 23:08

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von sunfield » 03.09.2008, 11:54

Moses hat geschrieben:Wenn das Modem noch nicht im System ist, dann zeigt es das durch ein Blinksignal der LEDs an (soweit ich weiß blinken dann US und DS synchron). Wenn das Modem online ist, ist eigentlich von Seiten UM alles Ok mit der Installation.
Die beiden besagten Lämpchen blinken in der Tat. Wie lange dauert das denn in der Regel, bis so ein neues Modem freigeschaltet wird? Gibts da Erfahrungswerte oder soll ich UM vorsorglich über die Hotline schonmal ein bisschen "auf die Nerven gehen"?

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von 2bright4u » 03.09.2008, 12:42

1177 anrufen und FREUNDLICH fragen, ob die Freischaltung durchgeführt werden kann - nerven bringt da gar nichts... :zwinker:
Wenn die Freischaltung schon geschehen sein soll, dann musst Du auf einem Techniker bestehen, der Die Anlage neu einmisst.
ENDLICH OHNE UM!!!

sunfield
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 02.09.2008, 23:08

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von sunfield » 03.09.2008, 13:43

2bright4u hat geschrieben:1177 anrufen und FREUNDLICH fragen, ob die Freischaltung durchgeführt werden kann - nerven bringt da gar nichts... :zwinker:
Wenn die Freischaltung schon geschehen sein soll, dann musst Du auf einem Techniker bestehen, der Die Anlage neu einmisst.
Freundlich bin ich doch immer, das ist nicht die Frage :naughty: Wird nur schwer die 1177 anzurufen, wenn das Modem und dementsprechend auch der UM Telefonanschluss noch nicht funktioniert.

Wie lange hat das Freischalten bei euch denn so gedauert?

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von HenrySalz » 03.09.2008, 13:44

Es hat nur wenige Minuten gedauert da ein Techniker hier war und telefonisch freischalten lies.

sunfield
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 02.09.2008, 23:08

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von sunfield » 03.09.2008, 20:01

So, Hotline erreicht. Der Mitarbeiter meinte, dauert in der Regel 1-2 Tage nach Erhalt der Hardware, bis das neue Modem freigeschaltet wird. UM muss da noch auf eine Benachrichtigung der Post warten.

So lange sollte noch das alte Modem genutzt werden. Wenn dieses in ein paar Tagen nicht mehr funktioniert, einfach das neue Modem anschließen, das dann freigeschaltet ist.

Klingt einfach. Sag' dann nächste Woche Bescheid, ob der Plan so geklappt hat :D

buli
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 29.01.2008, 23:57
Wohnort: Neuss

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von buli » 04.09.2008, 10:19

Bin jetzt auch von 10.000 auf 20.000 gewechselt.

Mittwoch 17:00 Uhr angerufen.
Mittwoch 23:30 Uhr wurde umgestellt.

Ich erreiche einen Download von ca. 20.160
und einen Upload von ca. 1.068

PLZ 41460

Darktrainer
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 04.09.2008, 15:55

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von Darktrainer » 04.09.2008, 15:58

Hallo,

also so sieht mein Speed aus nach der Umstellung auf 20.000 vorher 10.000

PLZ 51371

Bild

kneugeb
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 19.04.2008, 22:32

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von kneugeb » 07.09.2008, 17:57

44328 Dortmund
Als ich noch 10000er hatte, habe ich IMMER um die 10700 gemessen!
Ab dem 01.09.2008 habe ich nun das 20000er und ich messe nur noch
zwischen 6000 und 16000!
Der Fehler kann also nur bei UM liegen, denn die 10000er Leitung war
stabil und konstant, während jetzt unkonstant weniger ankommt!
Einstellungen und Hardware habe ich nicht geändert; nur diesen
TCP-Optimizer auf 20000 gesetzt.

snupi
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 18.02.2008, 22:07
Wohnort: 64319 Pfungstadt

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von snupi » 09.09.2008, 20:06

Hallo,

habe auch ein problem mit der umstellung von 10000 auf 20000
Vor der umstellung lief alles sehr gut habe immer voll speed gehabt und war eigentlich fast immer drüber wenn ich diverse speed tests gemacht habe kamm ich immer so an die 12000.

jetzt mit 20000 wirkt das alles sehr viel instabiler es daurt länger diverse seiten zu laden und die speedtests bestätigen das alles momentan komme ich mit meinem Wlan auf ca.12000 und mit kabel sind es 16000

so nun hab ich UM angerufen und laut kundenservice sei alles in ordnung mit dem modem keinerlei störung die Config sei auch die richtige aber da ich vista nutze würde es ein einstellungs problem sein weil es ha grössere pakete sind, Vista würde sich automatisch um stellen aber es sei häufiger vorgekommen das die nicht funktioniert und mann es manuel machen muss.

So da ich nun auf diesem gebeit ein anfänger bin wollte ich fragen ob da was dran ist und was ich machen kann?

vielen dank im vorraus.

Snupi

Smörgler
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 10.09.2008, 20:01

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von Smörgler » 10.09.2008, 20:09

44225 Dortmund

Hallo!

Hatte bei 2play 16.000 nie wirklich Speed Probleme. Seit Upgrade auf 3Play 20.000 ist die Leitung nicht mehr das Wahre.
Habe es mit Router/Ohne Router probiert. Nie die 20.000 erreicht, seit paar Tagen eher 6-8mbit.

Getestet mit 2 PC's und 1 Laptop. Überall das gleiche. So langsam finde ich es echt frech was da abgeht, Probleme scheinen ja einige zu haben. Wenn UM Kapazitätsprobleme hat dann echt armer Verein. Kann man bei so schlechten Werten eigentlich vom Vertrag zurücktreten?

Gruss

Benutzeravatar
stulle
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 53
Registriert: 08.09.2008, 08:56
Wohnort: Bottrop

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von stulle » 11.09.2008, 10:14

Ich bin auch ein leidgeprüfter Genosse, der seid der Umstellung auf 3-play 20000 nur Probleme mit der Download Geschwindigkeit hat, bei mir ist die Leitung sehr schwankend von 2500 bis 19000. Gehe ich morgens z.B. um 6,00 Uhr ins Netz habe ich den vollen Download, aber sobald das Netz etwas ausgelastet ist geht das Theater wieder los, ganz schlimm am Wochenende.

Mit dem Problem muss ich mich schon 6 Wochen rumschlagen, Unitymdia bekommt nichts auf die Reihe, der letzte Techniker der bei mir vor Ort am Montag den 08.09.08 war meinte das ist ein Störung in der NE2 Netzebene. Ein Anruf gestern Abend bei der Technik Hotline brachte mir die Auskunft das kann noch ca. 2 Wochen dauern.

Ich könnte den Verein in den Sack stecken und mit dem :knüppel: draufhauen, so geht es nicht wie zur Zeit mit den Kunden umgegangen wird.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Wer hat Probleme nach Upgrade auf 20.000?

Beitrag von Moses » 11.09.2008, 15:49

Das Problem um das es hier ursprünglich ging ist wohl schon länger gelöst => zu.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rv112 und 9 Gäste