Neue IP Adresse leasen?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
jStar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 04.05.2008, 20:01

Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von jStar » 05.08.2008, 04:14

Früher habe ich bei anderen Anbietern einfach meinen Router neu gestartet, was hier aber nicht mehr wirklich funktioniert.
Gibt es noch einen alternativen Weg, ohne das Modem An- und Auszuschalten?

Benutzeravatar
Zepar
Kabelexperte
Beiträge: 176
Registriert: 04.06.2008, 09:21
Wohnort: 35745 Herborn / Lahn-Dill-Kreis

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von Zepar » 05.08.2008, 08:50

Klar - im Baumarkt gibt es für wenige Euros so ein Funk-Steckdosen-Set, was einfach in die Steckdose gesteckt wird und der Verbraucher hinten dran.
Dann einfach nur das Modem für paar Minuten per Knopfdruck vom Netz nehmen und dann bekommst Du vielleicht eine neue IP.
Wenn man nur kurz trennt, bekommt das Modem wieder die alte IP.

Gruß,
Zepar
...unterwegs mit UM - 20.000 Anschluss... nach Jahren im kommunikativen Mittelalter gefangen und seit 10/08 befreit!

Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von Mike » 05.08.2008, 09:31

MAC-Adresse des Routers ändern, Kabelmodem neustarten, über neue IP freuen.

Es gibt dafür auch Skripte, die das ganze auf "Knopfdruck" erledigen.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

user1024
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 19.06.2008, 19:05

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von user1024 » 05.08.2008, 09:46

Mhm... wie kommt man denn an den ARP-Cache vom Modem dran um die MAC vom Router zu ändern? Würd mich echt mal interessieren... Hast Du evtl. nen Link wo ich so ein Skript herbekomme?

Danke und Gruss

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von Mike » 05.08.2008, 10:39

user1024 hat geschrieben:Mhm... wie kommt man denn an den ARP-Cache vom Modem dran um die MAC vom Router zu ändern? Würd mich echt mal interessieren... Hast Du evtl. nen Link wo ich so ein Skript herbekomme?

Danke und Gruss
Da verwechselst du aber etwas. Das Skript findest du relativ flott über Google. Die MAC-Adresse musst du über das Webinterface des Routers ändern. Steht aber dann auch alles genau beschrieben auf der richtigen Seite :)
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von Mike » 05.08.2008, 12:11

Habe zu deiner Konfiguration (Netgear WGR614V9 + Motorola SBV5121E) mal etwas passendes erstellt:
@echo off

echo 1. Neustart Kabelmodem
curl.exe "http://192.168.100.1/loginData.htm?loginUsername=admin&loginPassword=motorola&LOGIN_BUTTON=Login" -c "cookies.txt"
curl.exe "http://192.168.100.1/reset.htm?reset_modem=Restart+Cable+Modem"

echo 2. Neue MAC generieren
if not exist "count.txt" set /a zahl=10
for /f %%i in (count.txt) do set /a zahl=%%i

echo 3. MAC aendern
curl "http://admin:hieristmeinpasswort@192.168.0.1/ether.cgi" -d "system_name=WGR614v7&domain_name=&WANAssign=dhcp&DNSAssign=0&MACAssign=2&S poofmac=001B2FF6E8%zahl%&apply=%DCbernehmen&runtest=no&wan_proto=dhcp&wan _netmask=255.255.252.0&wan_dns_sel=0&wan_dns1_pri=0.0.0.0&wan_dns1_sec=...& wan_hwaddr_sel=2&wan_hwaddr2=00%3A00%3A00%3A00%3A00%3A%zahl%"
ping localhost -n 5 >nul

set /a zahl=zahl+1
if %zahl%==61 set /a zahl=10
echo %zahl% > count.txt

echo 4. Verbindung pruefen
:IPcheck
ping http://www.google.de -n 2 | find "TTL=" >nul
if not errorlevel 1 goto ende
goto IPcheck
:ende

echo 5. Fertig!
ping localhost -n 5 >nul
exit
Ich hoffe, nichts falsch gemacht zu haben. Den Quelltext musst du einfach als meinskriptname.bat abspeichern und dir im Internet cURL (Programm zum browserlosen Transferieren von Internet-Dateien) herunterladen und im gleichen Verzeichnis ablegen oder als Umgebungsvariable einrichten. Dann noch die rot markierten Stellen auf deinen Router anpassen und das Ganze sollte laufen.

Würde mich über Feedback freuen.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

jStar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 04.05.2008, 20:01

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von jStar » 05.08.2008, 13:01

Danke dafür.
Jetzt habe ich allerdings das Problem, dass ich cURL nicht zum laufen bekomme, obwohl ich die genannte dll versucht habe zu registrieren, das aber nicht wirklich klappt.
Jemand eine Idee?!

Das krieg ich vom regserver:
Bild
und das von cURL:
Bild

MfG

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von Mike » 05.08.2008, 13:21

Google doch einfach mal nach win32-nossl-sspi :)
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

jStar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 04.05.2008, 20:01

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von jStar » 05.08.2008, 13:23

Das Programm habe ich doch.
Nur ich kann es nicht durch den dummen Fehler, wie oben beschrieben, benutzen.

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von Mike » 05.08.2008, 13:38

Kann ich nicht nachvollziehen. Sende dir gerne mal mein Paket per Mail?
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

jStar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 04.05.2008, 20:01

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von jStar » 30.07.2009, 04:05

Achja, ich will keine Statische IP :(
Kann man sich nicht mal an Unity wenden und denen sagen, dass man eine, wie bei allen anderen Anbietern möchte?

Benutzeravatar
leachim
Kabelexperte
Beiträge: 179
Registriert: 14.12.2008, 13:03
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustavsburg

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von leachim » 30.07.2009, 21:44

Wird einem dabei überhaupt hier geholfen? Das würde mich auch interessieren.

Ich nutze (wie schon aus anderen Themen bekannt) das Kabelmodem SB5102E an der Fritzbox 7170 Firmware 29.04.70

Wie kann man für diese Kombination mittel OneClick-Methode die IP wechseln?
Wäre nett, wenn das jemand erklären könnte.

@jStar, UM hat keine festen IP's. Die Lease-Time ist einfach nur länger. Ich gaube auch unregelmäßig.
Ich bin seit Januar 3Play-Kunde und habe bisher nur 3 unterschiedliche IP's gehabt.

Grüße
leachimus
UM Hotline mit Telefon@UM     0800 / 700 11 77
UM Hotline ohne Telefon@UM  0800 / 23 23 23 08 113

Bild EPC 3280 Kabelmodem + Bild Fritz!Box 7390 = :kiss:

Synology DS713+ mit 4 GB RAM Upgrade und 2x 2TB Western Digital RED WD20EFRX RD1000S NAS-Storage

jStar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 04.05.2008, 20:01

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von jStar » 02.08.2009, 12:35

3 machen sich "STATIS"tisch besser als alle 24h eine neue... . Oder alle paar minuten je nach Nutzung.
Schlimm, echt, ich wechsel zu nem anderen Provider...

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von Matrix110 » 02.08.2009, 12:52

Früher haben sich Leute über ne statische IP gefreut und heute weinen se, wenn man eine nahezu statische hat weil man dann nichtmehr kostenlos über Rapidshare/sonstiges umsonst Kram runterladen oder "sonstigen" Tätigkeiten hinterher gehen kann...

Und deswegen noch den Provider wechseln, ich finds köstlich :D

Und ja kommt mit dem "Hacker" Argument !

jStar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 04.05.2008, 20:01

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von jStar » 02.08.2009, 12:54

Ich nutze kein Rapidshare, andere Aktivitäten schon eher.
Es nervt einfach nicht mal eben die IP wechseln zu können, sondern ca. 2 Minuten warten zu müssen, bis die sogenannte OneClick Lösung durchgelaufen ist.
Schon unerfreulich.

Baseindy
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 29.06.2007, 10:51

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von Baseindy » 12.08.2009, 14:20

Seitdem ich die neue Firmware (29.04.76) auf der Fritz!Box 7170 installiert habe kann ich die MAC-Adresse des Routers nicht mehr ändern. :heul:

Das Feld in dem das vorher (bis 29.04.70) ging ist nicht mehr vorhanden.

Weiß jemand warum das AVM rausgenommen hat? :motz:

Gibt es eine andere Möglichkeit diese zu ändern?

Das war früher unter Einstellungen -> Erweiterte Einstellungen -> Internet -> Internetzugang über LAN 1 -> MAC-Adresse schon praktisch....
1Play Internet 50
Cisco EPC3208
Fritz!Box 7390
Sipgate
Astra 19,2°, 23,5°, 28,2°

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von Moses » 12.08.2009, 20:59

Weil es eine Vergewaltigung des Protokolls ist, wenn die MAC Adresse geändert wird.

Baseindy
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 29.06.2007, 10:51

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von Baseindy » 12.08.2009, 22:36

Könnte aber auch sein dass die Kabel Fritzbox bald kommt und die schon mal die Firmware so abgeändert haben dass man die MAC-Adresse net verstellen kann da die ja bei UM registiert wird.
1Play Internet 50
Cisco EPC3208
Fritz!Box 7390
Sipgate
Astra 19,2°, 23,5°, 28,2°

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von koax » 13.08.2009, 07:27

Baseindy hat geschrieben: Gibt es eine andere Möglichkeit diese zu ändern?
Wenn Du im Browser CSS ausschaltest, bekommst Du in der Fritzbox auch versteckte Eingabefelder angezeigt

Baseindy
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 29.06.2007, 10:51

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von Baseindy » 13.08.2009, 08:31

Wow! Tatsächlich! Das Feld wird dann wieder angezeigt! :super:
Habe mir das Web Developer Add-on für den Firefox 3.5.2 herruntergeladen um CSS deaktivieren zu können.
Ich habe eine neue MAC-Adresse in das Feld eingetippt aber die wird nicht übernommen.
Wahrscheinlich kann man da nur was über telnet machen.
Schon interessant mal alle Optionen in dem Einstellungsbereich zu sehen. :D
Das mit dem Mobilfunk habe ich vorher auch noch net gesehen.
1Play Internet 50
Cisco EPC3208
Fritz!Box 7390
Sipgate
Astra 19,2°, 23,5°, 28,2°

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von koax » 13.08.2009, 09:01

Baseindy hat geschrieben: Habe mir das Web Developer Add-on für den Firefox 3.5.2 herruntergeladen um CSS deaktivieren zu können.
Du kannst im Firefox auch einfach nur im Menü unter "Ansicht/Webseitenstil/Kein Stil" CSS ausschalten.

jStar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 04.05.2008, 20:01

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von jStar » 08.12.2009, 18:40

Kann mir vielleicht jemand so ein Skript für meinen neuen Router D-Link DIR-635 basteln?

dj-chris
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 28.01.2010, 23:50
Wohnort: Niederkrüchten

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von dj-chris » 29.01.2010, 02:56

kann das programm jdownloader auch einfach beim reconnecten ne neu eip machen oder gehts damit auch nicht?

Geht halt darum dasich z.b. linux bei raphdsahre laden möchte, was ja lega ist, aber halt nicht imer nestunde warten muss weil ich halt nen free user slot habe.


grüße
Bild
Bild

astro
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 14.12.2009, 21:15

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von astro » 29.01.2010, 07:35

dj-chris hat geschrieben:kann das programm jdownloader auch einfach beim reconnecten ne neu eip machen oder gehts damit auch nicht?

Geht halt darum dasich z.b. linux bei raphdsahre laden möchte, was ja lega ist, aber halt nicht imer nestunde warten muss weil ich halt nen free user slot habe.


grüße

Um "Linux" legal heruterzuladen benötigst Du kein Rapidshare. Die passende Distribution kannst Du dir in einem Rutsch vom Server des "Herstellers" besorgen und das ganz ohne Wechsel der IP. :kafffee:

dj-chris
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 72
Registriert: 28.01.2010, 23:50
Wohnort: Niederkrüchten

Re: Neue IP Adresse leasen?

Beitrag von dj-chris » 29.01.2010, 07:47

es war ja acuh nur ein beispiel!
Bild
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chili81, dereulenspiegel, MaFL, Masterdisaster, MaXX, monster, rv112, Samsungstory, wallace82 und 7 Gäste