Internetverbindung bricht ab

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von Mike » 24.07.2008, 13:19

2bright4u hat geschrieben:Diese Nummern müssten auch im LAN1 - Betrieb zu nutzen sein, wenn denn die FB stabil am Anschluss (d.h. ohne Disconnects) läuft.
Kein Konjunktiv - das funktioniert definitiv :)
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von 2bright4u » 24.07.2008, 13:30

Da ich selbst keine Fremdanbieter nutze, schreibe ich lieber etwas vorsichtiger.
Mit den SIP-Daten von UM ist das aus einem "DSL-Fremdnetz" nämlich nicht möglich.
ENDLICH OHNE UM!!!

Leopard
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 18.02.2008, 21:46
Wohnort: Dortmund

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von Leopard » 24.07.2008, 13:40

Wenn du nur 10-12 statt 16 Mbits bekommst, ist vielleicht doch Techniker angebracht?

P.s. das Forum finden doch nur Leute, die Hilfe suchen. Ich komme nicht jeden Tag hierher und schreibe wie super alles läuft ;)

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von Mike » 24.07.2008, 13:43

2bright4u hat geschrieben:Da ich selbst keine Fremdanbieter nutze, schreibe ich lieber etwas vorsichtiger.
Mit den SIP-Daten von UM ist das aus einem "DSL-Fremdnetz" nämlich nicht möglich.
Da hast du allerdings Recht. Habe ich zu schnell reagiert, weil es bei mir und ein paar unterschiedlichen Anbietern immer problemlos funktioniert hat. Man lernt nie aus :)
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

der_durden
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von der_durden » 24.07.2008, 21:43

So, liebe Foristen...
Heute bin ich von der Arbeit gekommen und konnte bis jetzt ohne Disconnect den Internetabend genießen - immerhin schon 2 3/4 Stunden.
Auch die Bandbreite hat sich von 12.000 auf durchschnittlich 14.500 verbessert.

Woran die Trennungen nun gelegen haben - keine Ahnung. Kann es sein, dass gestern noch Einstellungen/Abfragen oder sonstiges von UM gemacht wurden, so dass eine reibungslose Nutzung unmöglich war? Ich weiß es nicht, hoffe aber, dass jetzt alles so bleibt wie es ist.
Wirklich helfen wird dieser Thread anderen mit ähnlichen Problemen jetzt, abschließend betrachtet, zwar nicht, aber vielleicht bilde ich, dieses Thema betreffend sowieso eine Ausnahme.

Grüße
der_durden

der_durden
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von der_durden » 24.07.2008, 22:53

Ich hab da doch noch was:

Mir ist es nicht möglich, auf der UM Seite einzuloggen. Vom I-Net Zugang auf der Arbeit geht es, wenn ich bei mir zuhause über 1und1 DSL im Netz bin geht es, wenn ich über meinen neuen Kabelanschluss auf mein Servicecenter zugreifen möchte, tut sich gar nichts. Das war gestern so und heute auch. Ich konnte mich über Kabel nicht einmal bei UM einloggen...

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von HenrySalz » 25.07.2008, 00:52

Willkommen im Club, dazu gibts auch schon einen Thread. Da haben welche, ich auch, das selbe Problem. Sowohl beim Kundencenter, als auch beim Webmail.

Besonders der wsc.unitymedia macht mir persönlich Probleme.

der_durden
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von der_durden » 25.07.2008, 08:50

HenrySalz hat geschrieben:Willkommen im Club, dazu gibts auch schon einen Thread. Da haben welche, ich auch, das selbe Problem. Sowohl beim Kundencenter, als auch beim Webmail.

Besonders der wsc.unitymedia macht mir persönlich Probleme.
Das hat natürlich das gewisse Etwas. Ein Provider verkauft Internetzugänge, mit denen man nicht mehr auf des Providers ServiceCenter zugreifen kann. *kopfschüttel*

der_durden
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von der_durden » 25.07.2008, 08:53

HenrySalz hat geschrieben:…dazu gibts auch schon einen Thread…
Knnst Du mal den Link posten?

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von HenrySalz » 25.07.2008, 11:18

Nee muste einfach mal selber suchen, hab da grad keine Zeit zu. Vllt mal die Suchmaschine nutzen.

der_durden
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von der_durden » 25.07.2008, 19:48

Heute sind die Disconnects wieder da. Irgendwie scheint mir das nicht am Router zu liegen, da es in diesem Fall doch eher immer der Fall wäre. Ich hatte mich bereits vorgestern per Mail an den Support gewendet, habe dort die Disconnects und die fehlende Bandbreite bemängelt und heute eine dermaßen freche Mail zurück erhalten... Diese Mail kommt für mich so rüber als würde man mich nicht ernst nehmen, auch ist auf meine Problematik gar nicht eingegangen worden. Selbst bei einem Defekt des Routers, müsste dieser doch wohl umgetauscht werden.

Hier die Antwort:
UM hat geschrieben: Sehr geehrter Herr ,

vielen Dank für Ihren Kontakt vom 24.07.2008 09:02.

Gerne helfen wir Ihnen bei der Einrichtung Ihres Computers, WLAN-Routers oder Telefonanlage. Hier können wir Ihnen auch Hilfestellung im Bereich unitydigital-tv geben: Weiterführende Anfragen zu Endgeräten wie Digitalboxen können hier kompetent beantwortet werden.

Hierfür steht Ihnen unsere Hotline für Konfiguration und Endgeräte zur Verfügung:

0900 / 111 11 30 (Mo - Sa 10-20 Uhr, 0,99 €/Min. aus dem nationalen Festnetz)
Ich habe nie nach Hilfe bei der Konfiguration gefragt, sondern technische Unzulänglichkeiten und einen Defekt gemeldet!

So eine Antwort zu verschicken ist respektlos und frech - dann sollen die lieber gar keinen E-Mail Support anbieten. Zudem komme ich von meinem Kabelanschluss sowieso nicht auf die UM Dienste der Homepage, welche Interaktiv sind - also Login ServiceCenter, Bestellungen und Kontaktformular - was ist das denn für ein Laden?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von Grothesk » 25.07.2008, 19:55

Das ist alles über WLAN? Wie sieht es denn per LAN-Kabel aus?

der_durden
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von der_durden » 25.07.2008, 20:06

Grothesk hat geschrieben:Das ist alles über WLAN? Wie sieht es denn per LAN-Kabel aus?
Nein nicht über WLAN, die Disconnects betreffen die LAN sowie WLAN Clients!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von Grothesk » 25.07.2008, 20:08

Und die Werte im Modem?

der_durden
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von der_durden » 25.07.2008, 20:11

Die habe ich noch nicht ausgelesen. Allerdings leuchten die LED´s am Modem auch während der Trennungen ganz normal!

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von Visitor » 25.07.2008, 20:30

der_durden hat geschrieben:Die habe ich noch nicht ausgelesen. Allerdings leuchten die LED´s am Modem auch während der Trennungen ganz normal!
Bei kurzen Unterbrechungen(-5sec) leuchten weiterhin die LED´s am Cablemodem, is normal.
Hast du denn auch Unterbrechungen, wenn du ein PC direkt mit dem Cablemodem verbindest?

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von HenrySalz » 26.07.2008, 00:54

TightFit82 hat geschrieben:
der_durden hat geschrieben:Die habe ich noch nicht ausgelesen. Allerdings leuchten die LED´s am Modem auch während der Trennungen ganz normal!
Ich würde an deiner Stelle Unitymedia schriftlich per Einschreiben Rüsckschein anmahnen, den Anschluss in den nächsten 14 Tagen in Ordnung zu bringen. Alles andere macht nur deine Nerven schwach.

Fredy
Mit den 14 Tagen wirst du keinen Erfolg haben, die Postwege bei UM sind deutlich länger!

der_durden
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von der_durden » 26.07.2008, 22:35

Grothesk hat geschrieben:Und die Werte im Modem?
So, bin wieder am Rechner, habe das Modem mal direkt angehängt. Das Login bei UM geht bei mir nur ohne Router. Jetzt würde ich nur noch gerne wissen, ob die Disconnects mit dem Router zusammen hängen.

Hier die Werte:
Anfangen kann ich damit allerdings nichts. Mehr Werte gab es nicht, es ist auch kein Motorrola sondern ein Scientific Atlanta Modem (EPC 2203)

Receive Power Level -4.1 dBmV
Transmit Power Level 55.5 dBmV
Cable Modem Status Operational

Beim anklicken der Reiter Signal und Status kommt die Meldung:

This feature is not enabled.
This feature has not been enabled in your cable modem.
Please contact your data services provider for more information about this feature and its availability on the network.
To exit this page, click on the "Back" button on your browser tool bar to return to the previous page or click on the "System" link above.
Zuletzt geändert von der_durden am 26.07.2008, 22:40, insgesamt 1-mal geändert.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von Grothesk » 26.07.2008, 22:39

Transmit Power Level 55.5 dBmV
dürfte wesentlich zu hoch sein. Da muss wohl ein Techniker die Anlage einpegeln.

der_durden
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von der_durden » 26.07.2008, 22:54

Grothesk hat geschrieben:Transmit Power Level 55.5 dBmV
dürfte wesentlich zu hoch sein. Da muss wohl ein Techniker die Anlage einpegeln.
Können daher die geringere Bandbreite und die Disconnect kommen, welche am Modem allerdings nicht ablesbar sind?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von Grothesk » 26.07.2008, 23:06

Ja.

der_durden
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von der_durden » 26.07.2008, 23:13

Falls es jetzt überhaupt noch Sinn macht...

Hier mal ein Screenshot von dem Diagnostic-Tool:

Bild

der_durden
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von der_durden » 26.07.2008, 23:14

Grothesk hat geschrieben:Ja.
Danke Dir, für Deine Einschätzung!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von Grothesk » 26.07.2008, 23:18

Sorry, ich sehe gerade, dass du gar kein Motorola-Modem hast.
Bei deinem Gerät weiß ich nicht, welche Werte da angesagt wären. Muss dann einer der Techniker was zu sagen.

der_durden
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 23.07.2008, 19:07

Re: Internetverbindung bricht ab

Beitrag von der_durden » 26.07.2008, 23:52

So, ich habe jetzt mal bei Alternate die Kundenrezensionen zu diesem Router gelesen. Auch habe ich google mal mit den Schlagworten "Disconnect +WGR614v7 bemüht. Disconnects scheinen bei diesem Model vorzukommen. Bei weitem nicht jeder Kunde schreibt davon, aber ein paar sind es und da ich eben genau diese Probleme habe... Dazu kommt die Tatsache, dass ohne Router auf einmal auch die Logins auf UM gehen.

Leider kann ich meinen geschätzte 7170 nicht nutzen, da laut Seriennummer, mein Router ein altes Switch verbaut hat, welches kein LAN1 unterstützt. Dem entsprechend gibt es dieses Feature erst gar nicht im Benutzerinterface.

Jetzt bleibt mir nur zu hoffen, dass das UM auch so sieht und mir den Router umtauscht und vor allem, dass es nicht Ewigkeiten dauert! Am Ende sehe ich mich schon selbst einen Router kaufen...

Noch mal kurz zu meinem Screenshot:
Den S/N Wert habe ich jetzt lange beobachtet, meist liegt er über 33, im Schnitt sind es 33,4 denke ich!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rv112 und 5 Gäste