Netzwerk-Zeitüberschreitung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
maluneubauer
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 18.07.2008, 11:22
Wohnort: Rheinland

Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von maluneubauer » 18.07.2008, 11:44

Hallo liebe Hilfeleute

Habe Firefox als Standardbrowser fürs Internet und Ish-Mail und web.de für meine E-Mail-Postfächer.
Über den FF ins Internet, oder an mein web.de-Postfach komme ich sofort, keinerlei Schwierigkeiten.
Ausgerechnet bei Ish habe ich dauernd "Fehler Netzwerk-Zeitüberschreitung". In diesem Postfach
landen aber alle meine Apotheken-Mails, die ich naturgemäß immer sofort brauche, und auf die ich
nicht u.U. tagelang warten kann, bis die Zeitüberschreitung vorbei ist.
Bitte, seid so nett und helft mir, möglichst bald. Die Hilfe müßte aber bitteschön "Klick für Klick"
erfolgen, da ich in diesem Medium ziemlich unwissend bin.
Danke für Eure Hilfe im voraus.
Gruß
maluneubauer

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von orman » 18.07.2008, 12:40

Das ist aktuell ein UM-Problem, zu dem es wohl in letzter Zeit immer mal wieder kommt.
Lass´die mails lieber an eine andere Adresse schicken.
2play100, Technicolor TC 7200U

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von Dinniz » 18.07.2008, 22:25

stellt sich eher die Frage was eine Netzwerküberschreitung mit dem analogen KabelTV zu tun hat
technician with over 15 years experience

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von Moses » 19.07.2008, 00:02

In den passenden Bereich verschoben.

maluneubauer
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 18.07.2008, 11:22
Wohnort: Rheinland

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von maluneubauer » 19.07.2008, 11:57

für Re. orman
Was bitteschön ist ein "UM-Problem" und woher sollte ich das wissen??

für re. Dinniz
Mit der Antwort kann ich leider garnichts anfangen !!

für Re.Moses
der passende Bereich wird noch gesucht. Tue mich als Forums-Anfänger hier noch ziemlich schwer.


Hoffe, ich gehe Euch nicht zu sehr auf die Nerven. Versuche, jeden Tag Neues zu lernen. Klappt
nicht immer, sorry.

Gibt es außer einem anderen E-Mail-Postfach keine schnelle, leichte Lösung für mich??
Gruß
malu

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von Mike » 19.07.2008, 13:59

maluneubauer hat geschrieben:für Re. orman
Was bitteschön ist ein "UM-Problem" und woher sollte ich das wissen??
Das Problem ist halt bekannt und tritt die letzte Zeit häufiger auf.
für re. Dinniz
Mit der Antwort kann ich leider garnichts anfangen !!
Du hattest das Thema wohl in einem Bereich vom "analogen Kabel TV" gestellt. Daher der Kommentar :)
für Re.Moses
der passende Bereich wird noch gesucht. Tue mich als Forums-Anfänger hier noch ziemlich schwer.
Moses ist hier Moderator und hat dein Thema in den richtigen Bereich verschoben.
Hoffe, ich gehe Euch nicht zu sehr auf die Nerven. Versuche, jeden Tag Neues zu lernen. Klappt
nicht immer, sorry.

Gibt es außer einem anderen E-Mail-Postfach keine schnelle, leichte Lösung für mich??
Gruß
malu
Was soll denn eine schnelle leichte Lösung sein? 5€ bezahlen und das Postfach klappt wieder für 7 Tage? Aber ernsthaft: wenn man auf seinen E-Mail Account angewiesen ist, sollte man dafür einen Anbieter suchen der sich darauf "spezialisiert" hat. Das kostet dann vielleicht monatlich Gebühren, dafür gibt es aber so gut wie nie Probleme bei der Erreichbarkeit.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

maluneubauer
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 18.07.2008, 11:22
Wohnort: Rheinland

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von maluneubauer » 19.07.2008, 14:48

Ich sehe schon, mir kann z.Zt nicht recht geholfen werden.Muß ich wohl zur Konkurenz gehen.
Vielleicht hat die ein Einsehen. Schade eigentlich. Habe Ish von Anfang an gehabt und war damit,
eigentlich bis auf Ausnahmen ganz zufrieden. Aber so, wie in letzter Zeit, kann es nicht weiter
gehen. :zerstör:
malu

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von Dinniz » 19.07.2008, 15:17

Anwalt .. Kündigung .. Verbraucherschutz ..
technician with over 15 years experience

maluneubauer
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 18.07.2008, 11:22
Wohnort: Rheinland

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von maluneubauer » 19.07.2008, 18:03

Du sagst es. Trifft den Nagel auf den Kopf. Mach ich. Noch heute abend. Danke für den Tipp. :zwinker: :hammer:
Schönes Wochenende
Malu

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von Jolander » 20.07.2008, 00:10

Posting von Dinniz versteht man besser, wenn man mal etwas öfter hier im Forum ist :cool:

Nehme auf alle Fälle die AGB und die Leistungsbeschreibung mit und melde Dich mal, was die gesagt haben :jagd: Rückmeldungen bekommt man hier im Forum selten oder nie, obwohl alle paar Tage angeblich jemand zum Anwalt o.ä. läuft. Komisch :kratz:

Könntest ja auch einfach Deine web.de Adresse nutzen.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

maluneubauer
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 18.07.2008, 11:22
Wohnort: Rheinland

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von maluneubauer » 20.07.2008, 11:09

Ich weiß schon, wie Dinniz es gemeint hat! Deshalb habe ich ja im selben Ton geantwortet.
Natürlich nehme ich die AGB's mit und hau auf Euch Alle kräftig drauf!- Richtig? :zerstör: :zwinker: .
Sollte Euch aber trotzdem zur Netztwerküberschreitung was einfallen, könnt Ihr Euch ja mal melden.
Sonntägliche Grüße
Malu

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von orman » 20.07.2008, 11:22

maluneubauer hat geschrieben:...Sollte Euch aber trotzdem zur Netztwerküberschreitung was einfallen, könnt Ihr Euch ja mal melden...
Das ist ja das Problem, dass das hier keiner lösen kann. Das Problem liegt irgendwo bei UM und nicht auf Deinem Rechner, Router ..... Deshalb die Empfehlung, einen anderen mail-Anbieter zu wählen.
2play100, Technicolor TC 7200U

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von 2bright4u » 20.07.2008, 11:32

@orman: Das will er doch aber nicht hören und fragt daher immer noch nach einer Lösung... :kratz:
Solchen Leuten kann man nicht helfen... :zerstör:
ENDLICH OHNE UM!!!

maluneubauer
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 18.07.2008, 11:22
Wohnort: Rheinland

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von maluneubauer » 20.07.2008, 11:53

Ja, ja, die liebe böse Technik. Ich werde also die Konkurrenz bemühen und lasse Euch in Ruhe schlafen. :pcfreak:
Gute Nacht für heute. Vielleicht wieder bei Euch, wenn es besser läuft. :hate-unity:
Trotzdem noch mal sonntägliche Grüße :smile:
malu

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von Moses » 20.07.2008, 23:33

Soweit ich weiß kann man doch sogar ne automatische E-Mail Weiterleitung einrichten bei UM, oder? Da müsste man dann nichtmal direkt die E-Mail Adresse überall ändern, sondern könnte das nach und nach machen... :)

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von 2bright4u » 21.07.2008, 08:55

Moses hat geschrieben:Soweit ich weiß kann man doch sogar ne automatische E-Mail Weiterleitung einrichten bei UM, oder?
Ja, und das funktioniert auch gut.
ENDLICH OHNE UM!!!

maluneubauer
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 18.07.2008, 11:22
Wohnort: Rheinland

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von maluneubauer » 21.07.2008, 11:43

Na, ist ja Klasse. "funktioniert auch gut". Wenn man weiß, wie es geht :confused:
Ihr wißt doch mittlerweile, w i e unwissend i c h bin. Also, kann ich erfahren -Klick für Klick- ,
was ich machen muß , um eine automatische Übertragung zu bekommen :schnarch:
Denkt mal an die Zeit, in der Ihr unwissend vor dem Kasten gesessen seid, oder gibt's die garnicht?
Seid mal nett zu mir und helfr mir, ok?
Margot

Leopard
Kabelneuling
Beiträge: 45
Registriert: 18.02.2008, 21:46
Wohnort: Dortmund

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von Leopard » 21.07.2008, 15:24

Einloggen: http://www.unitymedia.de/email-accounts/index.html
Dann haste doch oben Posteingang, -ausgang, ... und ganz rechts steht "Regeln".
Da klickste drauf und dann kommen viele Einstellungen - und gleich die erste ist "Umleitung".
Häckchen davor, damit Umleitung aktiv und dann ins Kästchen eine Zielemail eintragen.

maluneubauer
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 18.07.2008, 11:22
Wohnort: Rheinland

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von maluneubauer » 21.07.2008, 18:23

Ach Kinder, was seid Ihr doch nett zu mir. Ich fass es nicht. Es hat geklappt. Die Umleitung steht.
(wenn's stimmt). :kiss: .
Ich bedanke mich herzlich und frage nur noch ganz leise, ob Ihr glaubt, dass die Umleitung auch i.O.
geht, wenn es die "Netzwerk-Zeitüberschreitung" gibt :pcfreak: .
Bis bald
Malu

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von 2bright4u » 21.07.2008, 18:43

Das kannst Du sehr leicht selbst testen... :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!

maluneubauer
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 18.07.2008, 11:22
Wohnort: Rheinland

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von maluneubauer » 22.07.2008, 10:45

Ach ja, un d w i e bitte schön :wein: ??
Malu

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von 2bright4u » 22.07.2008, 10:51

Indem Du Dir selbst eine Email sendest, wenn es diese Zugriffsprobleme gibt...
Das hat nun nichts mit Technik zu tun - nur mit etwas logischem Denken... :zwinker:
ENDLICH OHNE UM!!!

maluneubauer
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 18.07.2008, 11:22
Wohnort: Rheinland

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von maluneubauer » 22.07.2008, 15:59

Die Logic ist anscheinend gerade abhanden gekommen :hirnbump: .
Trotzdem bin ich von Eurer Antwort nicht benachrichtigt worden, Logic zurück, Automatic klappt nicht.
Bei Ish waren keine Mails mehr. Aber bei web.de sind auch keine angekommen. Das kleine grüne Männchen
hat sie mal wieder einkassiert. So ist das wohl.
Ich werde mal auf Suche gehen. Wer weiß schon, wo und wie sie sich versteckt haben. Hoffentlich habt
Ihr sie nicht geklaut, um mich auf die Probe zu stellen :confused: .
Die Sucherin malu

marvolo
Kabelneuling
Beiträge: 43
Registriert: 23.06.2008, 14:34

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von marvolo » 22.07.2008, 16:15

mal im Spamfilter geguckt?

maluneubauer
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 18.07.2008, 11:22
Wohnort: Rheinland

Re: Netzwerk-Zeitüberschreitung

Beitrag von maluneubauer » 23.07.2008, 14:10

Ach Kinder! Ihr haut mich um. Wo finde ich denn jetzt den Spamfilter???
Lacht doch nicht so laut. Höre ich bis hierher!-
Das kleine grüne Männchen hatte ein Einsehen. Einige E-Mails wurden doch noch
umgeleitet. Vielleicht klappt es ja jetzt, und Ihr seid ganz unschuldig am Verschwinden!!! :cool: :winken: .
Erstaunlich, was aus einer Netzüberschreitung alles werden kann!!--
Danke für Eure Hilfe. Bin bestimmt bald wieder da mit neuem Murks. :zwinker: .
Eure Malu

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: der-tim, rv112, sch4kal und 6 Gäste