Keine Rufnummernkennung im Display

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
willi
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 16.07.2008, 14:43

Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von willi » 16.07.2008, 15:04

Wer kann mir helfen?? Ich kann seit langer Zeit nicht mehr im Display meines Telefones sehen, welche Nummer mich gerade versucht anzurufen. Das liegt nicht an meinem Telefon, da es die Funktion der Rufnummernkennung hat
Bei Unitymedia sagte man mir immer wieder , dass habe mit Umstellungen zu tun und mein Telefon sei zur Zeit nicht kompatibel mit Unitymedia. Man würde aber mit Hochdruck an der Sache arbeiten. Das ist jetzt über ein Jahr her. Ich war schon bereit mir ein neues Telefon zu kaufen, welches mit Unitymedia kompatibel ist. Jedoch konnte mir keiner bei Unitymedia sagen, welches Telefon ich hierfür benötige. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht ? Wer kann mir ein Telefon nennen, welches mit Unitymedia kompatibel ist. Viele Grüße Willi

Benutzeravatar
Zepar
Kabelexperte
Beiträge: 176
Registriert: 04.06.2008, 09:21
Wohnort: 35745 Herborn / Lahn-Dill-Kreis

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von Zepar » 16.07.2008, 15:08

Hallo willi,

willkommen im Forum.

Komisch, ich dachte die Anzeige wäre standardisiert.
Was hast Du jetzt für ein Gerät?

Gruß,
zepar
...unterwegs mit UM - 20.000 Anschluss... nach Jahren im kommunikativen Mittelalter gefangen und seit 10/08 befreit!

Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!

willi
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 16.07.2008, 14:43

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von willi » 16.07.2008, 15:12

Hallo, das Telefon ist von Cocoon.
Gruß

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von Gehteuch Nixan » 16.07.2008, 15:17

Hallo Willi
ich würde an Deiner Stelle in einen Elektromarkt in meiner Nähe gehen und einfach ein Gerät was mir Technisch/Optisch/Preislich „passt“ kaufen und probieren.
Sollte dieses Gerät nicht funktionieren (z.B. die Rufnummerübermittlung) einfach zurück damit und ev. das nächste probieren.
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von Moses » 16.07.2008, 16:06

Das Problem liegt bei Motorola. Die Firmware des Modems macht bei einigen Telefonen Probleme mit der CLIP Funktion => eingehende Anrufe werden nicht mit Rufnummer angezeigt. UM hat sich da mehrfach bei Motorola beschwert... allerdings scheint Motorola da kein Interesse mehr zu haben für die "alten" Modems noch an der Firmware zu basteln => an dem Zustand wird sich wenig ändern.

Das heißt, dass der betroffene Kunde da leider nur 3 Optionen hat:
1. auf CLIP verzichten
2. anderes Telefon kaufen & probieren
3. sich nicht auf das Motorola Modem verlassen und eine Fritzbox daran anschließen, dann geht CLIP soweit ich weiß, auch wieder...

TelefonPlus Kunden sind von dem Problem natürlich auch nicht betroffen (da übernimmt die FB ja so oder so alle Telefon-Dinge).

willi
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 16.07.2008, 14:43

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von willi » 16.07.2008, 16:14

Das ist ja endlich mal eine gute Information. Werde den Tipp mit "neues Telefon kaufen und ausprobieren", in den nächsten Tagen in Angriff nehmen. Vielen Dank von Willi :smile:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von Dinniz » 16.07.2008, 16:32

Moses hat geschrieben:Das Problem liegt bei Motorola. Die Firmware des Modems macht bei einigen Telefonen Probleme mit der CLIP Funktion => eingehende Anrufe werden nicht mit Rufnummer angezeigt. UM hat sich da mehrfach bei Motorola beschwert... allerdings scheint Motorola da kein Interesse mehr zu haben für die "alten" Modems noch an der Firmware zu basteln => an dem Zustand wird sich wenig ändern.

Das heißt, dass der betroffene Kunde da leider nur 3 Optionen hat:
1. auf CLIP verzichten
2. anderes Telefon kaufen & probieren
3. sich nicht auf das Motorola Modem verlassen und eine Fritzbox daran anschließen, dann geht CLIP soweit ich weiß, auch wieder...

TelefonPlus Kunden sind von dem Problem natürlich auch nicht betroffen (da übernimmt die FB ja so oder so alle Telefon-Dinge).
Das stimmt so nicht ganz .. vielleicht wurde die Clipfunktion auch garnicht freigeschaltet
technician with over 15 years experience

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von Jolander » 16.07.2008, 21:08

Gehteuch Nixan hat geschrieben: Sollte dieses Gerät nicht funktionieren (z.B. die Rufnummerübermittlung) einfach zurück damit und ev. das nächste probieren.
Vielleicht verstehe ich es falsch, aber bei einem Kauf vor Ort hat man nicht unbedingt ein Recht auf Rückgabe. Gibt zwar viele Händler die es machen, aber das ist dann Kulanz und sollte man vorher klären.

Auch in meinem Bekanntenkreis meinen Leute immer wieder, dass sie ja ein "Rückgaberecht von xx Tagen" hätten. Nö ...
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von orman » 16.07.2008, 22:01

Jolander hat geschrieben:.....Vielleicht verstehe ich es falsch, aber bei einem Kauf vor Ort hat man nicht unbedingt ein Recht auf Rückgabe. ..
Soll heißen, im Zweifelsfall lieber bei einem seriösen Online-Händler bestellen, da gibt es ein Rückgaberecht (ich glaube mindestens zwei Wochen).
2play100, Technicolor TC 7200U

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von Gehteuch Nixan » 16.07.2008, 22:39

Jolander hat geschrieben: Vielleicht verstehe ich es falsch, aber bei einem Kauf vor Ort hat man nicht unbedingt ein Recht auf Rückgabe. Gibt zwar viele Händler die es machen, aber das ist dann Kulanz und sollte man vorher klären.

Auch in meinem Bekanntenkreis meinen Leute immer wieder, dass sie ja ein "Rückgaberecht von xx Tagen" hätten. Nö ...

Richtig ist das ein Händler nicht bei „Nichtgefallen“ umtauschen muss.
Jedoch ist es bei den (Entschuldigung f. d. Werbung) Saturn und Media Markt gängige Praxis fast alles innerhalb von 14 Tagen zurück zu nehmen.
Bei jedem Aldi-Markt kannst Du innerhalb von vier Wochen ohne Angabe von Gründen Deine Ware (in original Verpackung und neuwertig) umtauschen.
Bei Plus sind es mindestens zwei Wochen. Da brauche ich mir nicht einen seriösen Online-Händler suchen, sondern klär das beim Händler vor Ort und gut.
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

orman
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 06.11.2006, 18:43
Wohnort: Neuss

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von orman » 16.07.2008, 22:43

Gehteuch Nixan hat geschrieben:....Jedoch ist es bei den (Entschuldigung f. d. Werbung) Saturn und Media Markt gängige Praxis fast alles innerhalb von 14 Tagen zurück zu nehmen......
Ja, allerdings gibt´s bei einem der beiden nur einen Gutschein und kein Geld-zurück! Somit hat sich der Laden für mich disqualifiziert. Also vorher gut erkundigen!
2play100, Technicolor TC 7200U

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von Gehteuch Nixan » 16.07.2008, 23:10

Da habe ich aber gänzlich andere Erfahrungen gemacht!
Umtausch mit Geld zurück angefangen bei einer simplen Fernbedienung über Navi, Router, HDD bis hin zu einem Sony-Vaio komplett PC.
Alles bei zwei verschiedenen Saturn-Märkten, wobei es sogar egal war das ich bei A gekauft habe und bei B umgetauscht.
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von Invisible » 16.07.2008, 23:18

Und was hat das ganze noch mit dem ursprünglichen Thema zu tun? Moses schlägt sicher gleich wieder zu. :smile:
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von Moses » 17.07.2008, 19:35

Ach.. noch prügelt doch keiner :P

Ihr könnt ja Tipps geben für die Auswahl des Telefons. ;)

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von Dinniz » 17.07.2008, 19:43

War im internen net ne Liste mit Telefonen die nicht gehen?
technician with over 15 years experience

willi
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 16.07.2008, 14:43

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von willi » 18.07.2008, 08:32

Wo finde ich die Liste mit den Telefonen, die nicht gehen?

zteve
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 18.07.2008, 13:00

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von zteve » 18.07.2008, 13:16

Hallo zusammen,

Hatte bis vor zwei monaten dasselbe Problem und zwar "verträgt" sich bei mir das Kabelmodem

Motorola SBV5121E nicht mit dem Telefon Philips DECT225

Also keine Rufnummernanzeige

Habe mich per Email bei UM beschwert und folgende Antwort erhalten:

"Die Clip Receive Funktion wird aktuell mit Ihrem Philipps Endgerät und dem Kabelmodem Motorola SBV5121E nicht unterstützt.
Falls Ihr Telefongerät die Funktion vorher unterstützt haben sollte wird durch ein Software-Update unseres Kabelmodem-Lieferanten die übermittelte Rufnummer nicht mehr angezeigt.
Zu welchem Zeitpunkt diese Funktion seitens des Herstellers Motorola wieder möglich sein wird ist uns momentan nicht bekannt.
Aus Kulanz erhalten Sie eine Rechnungsgutschrift in Höhe von EUR 20,00."

Habe mir bei ALDI das Tevion MD81877 gekauft und -siehe da- damit funktioniert die Rufnummernanzeige.
Sorry für Werbung, aber wenns den Leuten vielleicht weiter hilft ...

Viel Erfolg bei der Suche nach dem passenden Telefon, Stefan

leibeigner
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 11.06.2008, 10:56

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von leibeigner » 19.07.2008, 01:21

Bis gerstern oder vorgestern hat die Übermittlung geklappt. Seitdem nicht mehr. Gab es ein automatisches Firmwareupdate des Modems?

Carsten

Benutzeravatar
octane
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 08.08.2008, 16:51
Wohnort: Bonn

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von octane » 08.08.2008, 16:56

Hallo,

ich besitze ein Philips CD 440 (recht neu am Markt, das Gerät). Leider funktioniert auch hier die Rufnummern-Übermittlung nicht (UM-seitig ist sie aktiviert). Der Service-Mitarbeiter kannte auch das Problem mit dem Modem und meinte ebenfalls, dass daran gearbeitet wird. Er gab mir allerdings nicht den Tipp, sich ein neues Telefon zuzulegen. :)

Wie schaut das eigentlich aus, kann ich mir einfach einen VoIP-Router kaufen und den ans Motorola-Kabelmodem anschließen und dann darüber telefonieren?

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von 2bright4u » 08.08.2008, 17:07

Was für einen Anschluss hast Du bei UM?
Einen VoIP-Router kannst Du nur dann nutzen, wenn Du einen TelefonPLUS Anschluss bei UM hast.
Wenn Du einen "normalen" Anschluss hast, bei dem die Telefone ans Modem angeschlossen werden, geht es nicht. Da wickelt das Modem die Telefonie ab und das kann auch nicht ersetzt werden.

Natürlich kannst Du wie bei jeden Internetanbieter einen zusätzlichen VoIP-Anbieter nutzen, mit einem VoIP-Router.
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
octane
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 08.08.2008, 16:51
Wohnort: Bonn

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von octane » 12.08.2008, 09:40

2bright4u hat geschrieben:Was für einen Anschluss hast Du bei UM?
Einen VoIP-Router kannst Du nur dann nutzen, wenn Du einen TelefonPLUS Anschluss bei UM hast.
Danke für die Info. Ich habe nur einen "normalen" Anschluss, bin also auf das Kabelmodem angewiesen. :(
UM 3play 20000

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von Moses » 14.08.2008, 18:46

Um die CLIP Problematik zu beheben, kann man auch eine entsprechende Fritzbox an den analogen Anschluss des Modems hängen und an die Box dann das analog Telefon. Meistens dürfte aber die Fritzbox teurere sein als ein neues Telefon... macht also nur Sinn, wenn man die Fritzbox noch für anderes (wie z.B. zusätzliche VoIP Leitungen) einsetzen will...

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von Mike » 14.08.2008, 18:52

2bright4u hat geschrieben:Einen VoIP-Router kannst Du nur dann nutzen, wenn Du einen TelefonPLUS Anschluss bei UM hast.
2bright4u hat geschrieben:Natürlich kannst Du wie bei jeden Internetanbieter einen zusätzlichen VoIP-Anbieter nutzen, mit einem VoIP-Router.
Da solltest du aber nochmal deinen Beitrag abändern :)
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von 2bright4u » 14.08.2008, 19:10

Nö, ich muss nichts editieren...
Wer hindert mich daran, zusätzlich zu meinem "normalen" UM-Telefonanschluss einen zusätzlichen SIP-Account z.B. bei SIP-GATE zu unterhalten, den ich dann mit einem VoIP-Router nutze?

Lies bitte noch mal alles im Zusammenhang: Es ging darum, einen normalen UM-Anschluss mit einem VoIP Router zu realisieren, das geht nun mal nicht.

Einen ZUSÄTZLICHEN geht natürlich.
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Keine Rufnummernkennung im Display

Beitrag von Mike » 14.08.2008, 19:20

Wenn man deinen Beitrag liest (auch mit Zusammenhang) entsteht der Eindruck, dass man bei UM (ohne Telefon Plus) kein VoIP betreiben kann. Im letzten Satz schreibst du dann wieder das Gegenteil. Das habe ich gemeint.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste