Verbindungsabbruch: F!B 7170 + Scientific Atlanta

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
deluxe
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 15.07.2008, 09:18

Verbindungsabbruch: F!B 7170 + Scientific Atlanta

Beitrag von deluxe » 15.07.2008, 09:29

Hallo Zusammen,

da mein Mototolla Modem defekt war, wurde es gegen ein Scientific Atlanta getauscht. Seit dem habe ich ständig Verbindungsabbrüche. Ich gehe per WLAN on.
Das Problem scheint aber durch die F!B begründet, denn wenn ich per LAN direkt an das Modem gehe, als den Router außen vor lasse, ist die Verbindung da.
Im Router selbst sind die erforderlichen Einstellungen gesetzt (die gleichen wie beim alten Modem auch). Die Messwerte sind Laut Unity alle OK.

Eine Zeit lang steht die Internetverbindung und dann auf einmal ist sie weg. IP-Adressen weden bei mir alle automatisch bezogen, Firewall ist aus.

Bin Ratlos. hat jmd. von Euch eine Ahnung???

VG
Manuel

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Verbindungsabbruch: F!B 7170 + Scientific Atlanta

Beitrag von 2bright4u » 15.07.2008, 11:00

Wenn Du an der FB nichts geändert hast und diese am Motorola einwandfrei lief, so liegt der Fehler am neuen Modem.
Hier läuft auch eine FB717o mit neuster Firmware tadellos, wie bei allen FB-Usern.
ENDLICH OHNE UM!!!

deluxe
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 15.07.2008, 09:18

Re: Verbindungsabbruch: F!B 7170 + Scientific Atlanta

Beitrag von deluxe » 15.07.2008, 11:52

Grundsätzlich würde ich dir Recht geben, nur leider habe ich diese Probleme eben nicht, wenn ich den Laptop direkt per Lan an das Modem stecke. Insofern MUSS es doch eine Ursache woanders geben, oder?

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Verbindungsabbruch: F!B 7170 + Scientific Atlanta

Beitrag von 2bright4u » 15.07.2008, 12:19

es könnte auch an dem Zusammenspiel Modem Router liegen. Irgendwas macht das neue Modem offensichtlich anders, so dass Deine FB - die ja einwandfrei funktionierte - nun zickt.
Hast Du die Möglichkeit, einen anderen Router und eine andere FB zu testen?
ENDLICH OHNE UM!!!

deluxe
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 15.07.2008, 09:18

Re: Verbindungsabbruch: F!B 7170 + Scientific Atlanta

Beitrag von deluxe » 15.07.2008, 13:23

Hab gestern versucht den von Unity gelieferten Router von Netgear anzuschließen. GRAUSAM (ich weiß schon, warum ich eine F!B habe)
Hab zwar eine WLAN Verbindung hinbekommen, bin aber nicht Online gekommen. KEINE Ahnung warum. Über lan ging es. Konnte aber nicht herausfinden, ob die Abbrüche nun behoben waren oder nicht. Das muss ich heute noch mal testen.
Fortsetzung folgt....

deluxe
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 15.07.2008, 09:18

Re: Verbindungsabbruch: F!B 7170 + Scientific Atlanta

Beitrag von deluxe » 16.07.2008, 13:30

NACHTRAG:

Also, ich habe den Netgear-Router zum Laufen gebracht und die Verbindungsabbrüche haben (scheinbar) aufgehört.
Trotzdem die Frage, wie kann das sein?

Warum gehts mit der F!B nicht???? Eine Zeit lang steht die Verbindung und dann wird sie abgebrochen. Das ist doch merkwürdig!

Danke für sachdienliche Hinweise!

Benutzeravatar
Zepar
Kabelexperte
Beiträge: 176
Registriert: 04.06.2008, 09:21
Wohnort: 35745 Herborn / Lahn-Dill-Kreis

Re: Verbindungsabbruch: F!B 7170 + Scientific Atlanta

Beitrag von Zepar » 16.07.2008, 14:00

Hallo deluxe,

an welcher Stelle finden denn die Abbrüche statt, zwischen Modem und UM, zwischen Modem und FB oder bricht die WLAN Verbindung ab?
Finden die Abbrüche auch statt, wenn Du per LAN an die FB gehst, anstatt über WLAN?

Falls es "nur" Abbrüche über WLAN sind, könnte es daran liegen, dass die FB ein relativ schwaches WLAN Signal liefert, das ist bei anderen Routern z.T. wesentlich besser, deswegen gibt es bei Ebay auch viele Nachrüstkits, um die Sendeleistung der 7170 zu verbessern.

Gruß,
Zepar
...unterwegs mit UM - 20.000 Anschluss... nach Jahren im kommunikativen Mittelalter gefangen und seit 10/08 befreit!

Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!

deluxe
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 15.07.2008, 09:18

Re: Verbindungsabbruch: F!B 7170 + Scientific Atlanta

Beitrag von deluxe » 16.07.2008, 15:11

Die Abbrüche finden zwischen Laptop und F!B statt, wobei die WLAN-Verbindung hervorragend ist (Die V!B steht ganz in der Nähe)
Auf die Box selbst kann bei einem Verbindungsabbruch auch zugegriffen werden (Per WLAN/LAN)
Das Problem scheint irgendwie mit der IP zusammenzuhängen, obgleich bei mir alles auf dhcp eingestellt ist.
Wenn ich dann er LAN an die Box gehe komme ich ebenfalls nicht ins Internet, sondern NUR wenn ich direkt an das Modem von Unity gehe. Sehr merkwürdig.

Benutzeravatar
Zepar
Kabelexperte
Beiträge: 176
Registriert: 04.06.2008, 09:21
Wohnort: 35745 Herborn / Lahn-Dill-Kreis

Re: Verbindungsabbruch: F!B 7170 + Scientific Atlanta

Beitrag von Zepar » 16.07.2008, 15:16

Wenn Du während eines Abbruchs mit dem Laptop per WLAN an die FB gehen kannst, dann findet der Abbruch wohl zwischen Modem und FB statt.

Welche lokale IP hat denn die FB und welche IP hat das Modem?
Wichtig ist, dass die IP sich beim X unterscheiden: 192.168.X.Y

Hmm, wenn es an der X gleich wäre, dann dürftest Du ja aber garkeine Verbindung über die FB ins Internet bekommen.
Hast Du die Möglichkeit, eine andere FB von einem Bekannten zu testen?
...unterwegs mit UM - 20.000 Anschluss... nach Jahren im kommunikativen Mittelalter gefangen und seit 10/08 befreit!

Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!

Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Verbindungsabbruch: F!B 7170 + Scientific Atlanta

Beitrag von Mike » 16.07.2008, 15:30

Hast du die aktuellste FW auf der Fritzbox und sie nach dem neuen Modem einmal auf Werkseinstellungen zurück gesetzt und neu konfiguriert?

Wird wahrscheinlich auch nicht helfen, aber man soll ja positiv denken :zerstör:
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270

deluxe
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 15.07.2008, 09:18

Re: Verbindungsabbruch: F!B 7170 + Scientific Atlanta

Beitrag von deluxe » 16.07.2008, 15:56

Das mit der IP muss ich noch mal nachschauen.

Leider habe ich nur die eine Fritz!Box. Aber es gibt inzwischen wohl eine etwas neuere Firmawareversion die ich aufspielen werde. Das werde ich noch mal machen und dann auch gleich auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

To be continued.....

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Verbindungsabbruch: F!B 7170 + Scientific Atlanta

Beitrag von Moses » 16.07.2008, 16:09

Im lokalen Netz sollten IPs aus der Range 192.168.100.* nicht verwendet werden! Die verwendet das Modem in speziellen Fällen, was, wie letztens hier festgestellt, durchaus zu Problemen führen kann, wenn der Router ebenfalls in der Range ist und auch solche IPs verteilen will.

deluxe
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 15.07.2008, 09:18

Re: Verbindungsabbruch: F!B 7170 + Scientific Atlanta

Beitrag von deluxe » 25.07.2008, 11:31

Alsoooo:

hie die Fortsetzung der scheinbar nicht enden wollenden Storry:

Inzwischen habe ich folgendes gemacht:

Ich habe sowohl den Router Von Unity, also den Netgear getestet, als auch die F!B, beide mit NEUESTER Firmware. Ferner habe ich auch einen anderen WLAN Adapter am Laptop getestet und auch noch mal einen anderen Kanal. IMMER mit dem Ergebnis:

Die Onlineverbindung bricht nach unbestimmter Zeit ab, obwohl die WLAN Verbindung steht und das Modem und der Router sagen, ich bin online. Ein zugriff auf die Box ist bei einem Abbruch problemlos möglich.
Wenn ich "ipconfig" durchführe habe ich eine 192.168.x.y IP. Versuche ich bei einem Abbruch z.b. google anzupingen bekomme ich die Meldung "Hardwarefehler", irgendwann geht es dann auf einmal wieder, ohne zu wissen warum.
Wie gesagt: Wenn ich an den Router per LAN rangehe, funktioniert ALLES reibungslos.

Ich werd verrükt!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich werde den Verdacht nicht los, dass es an dem neuen Modem liegt, denn das problem begann exakt mit dem Tag, wo ich von dem Alten Motorola-Modem auf das Scientific Atlanta wechseln musst, weil das Mototola kaputt war. Warum und wie ist mir allerdings schleierhaft. So lange ich das nicht beweisen kann, machen die von Unity natürlich NIX.

Jmd. irgedwelche Ideen??????????????????????????

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Verbindungsabbruch: F!B 7170 + Scientific Atlanta

Beitrag von HenrySalz » 25.07.2008, 12:03

Hi,

Du schreibst das alte Modem war kaputt, und dann soll jetzt das neu getauschte auch kaputt sein?

Kann sicher mal vorkommen, aber ist doch recht unwahrscheinlich. Kann genauso gut woanders ein Hardwarefehler vorliegen. Dein Leiden nach der Fehlersuche kann ich nachvollziehen, muss übel sein. Zum verrückt werden halt :hirnbump:


Drücke Dir nun die Daumen das dir baldigst Internet wieder einwandfrei zur Verfügung steht!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cappucco, ego, Masterdisaster und 5 Gäste