Telefonat-Abbrüche regelmässig nach 15 Minuten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Dr'Rainer
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 11.09.2019, 00:21

Telefonat-Abbrüche regelmässig nach 15 Minuten

Beitrag von Dr'Rainer » 11.09.2019, 00:55

Hallo,
ich habe leider kein ähnliches Problem hier bisher im Forum gefunden, deshalb mal meine Frage:

Als normaler "Kurztelefonierer" ist mir das bisher nicht nie aufgefallen, aber ich hatte jetzt seit Anfang September 2 Tage an denen ich aus familiären Gründen längere Telefonate führen musste.
Die von meiner Seite aus getätigten Gespräche wurden regelmässig nach ca. 15 Minuten unterbrochen und es musste neu gewählt werden, was in wichtigen Gesprächen ungeheuer störend ist.

An einem Telefon (Siemens Gigaset A585) sowie an meiner FRITZ!Box (FRITZ!Box 6340 Cable (kbw), FRITZ!OS 06.05) kann ich keine Einstellungsmöglichkeit für eine Rufzeitbegrenzung finden. Auch in den Foren von AVM und Unitymedia finde nichts.
Ist das evtl. ein bekannter Bug im FRITZ!OS oder eine (bekannte) zentrale UM Einstellung, die ich über den Kunden-Service korrigiere lassen muss?

Falls jemand einen Tipp hat wäre ich sehr dankbar.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15614
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Telefonat-Abbrüche regelmässig nach 15 Minuten

Beitrag von Andreas1969 » 11.09.2019, 05:45

Dr'Rainer hat geschrieben:
11.09.2019, 00:55
Falls jemand einen Tipp hat wäre ich sehr dankbar.
Als ersten Schritt würde ich mal von UM die Fritzbox gegen ein aktuelles Gerät tauschen lassen.
Die hat nämlich ihre besten Tage schon hinter sich.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

y0r
Kabelexperte
Beiträge: 239
Registriert: 11.12.2017, 11:20
Wohnort: Unitymedia BW // TC4400 // 400/20M DS // Sonicwall TZ300

Re: Telefonat-Abbrüche regelmässig nach 15 Minuten

Beitrag von y0r » 11.09.2019, 16:25

Hi,
15 Minuten klingt stark nach TCP Timeout. Das würde wenn aber nur die SIP Session betreffen. Die Sprache (RTP) ist UDP hat, soweit ich weiß, ein Timeout von 3 Minuten.
Aber wie Andreas bereits schrieb, wäre ein Hardwareupgrade sicher nicht die schlechteste Idee.

:wq!
y0r

why_
Übergabepunkt
Beiträge: 416
Registriert: 31.08.2015, 01:06

Re: Telefonat-Abbrüche regelmässig nach 15 Minuten

Beitrag von why_ » 11.09.2019, 17:02

Dr'Rainer hat geschrieben:
11.09.2019, 00:55
Als normaler "Kurztelefonierer" ist mir das bisher nicht nie aufgefallen, aber ich hatte jetzt seit Anfang September 2 Tage an denen ich aus familiären Gründen längere Telefonate führen musste.
Ich tippe darauf das das Problem bei deinem Gesprächspartner ist und nicht bei dir. VoC hat die Probleme eigentlich nicht, das ist eher das typische Telekom verhalten wenn da ein Zyxel Speedlink 5501 als Router im Einsatz ist.
Bild
cust-own_400000_40000_ds_sip_wifi-on.bin
TC4400 @ Arris CMTS

MartinP_Do
Kabelkopfstation
Beiträge: 2582
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Telefonat-Abbrüche regelmässig nach 15 Minuten

Beitrag von MartinP_Do » 11.09.2019, 17:56

Die Fritzbox kann VoC?
FB 6490 von UM (Fw 7.02) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: honst, rv112 und 8 Gäste