Download Limit bei UM???

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von 2bright4u » 04.07.2008, 09:01

Mav41 hat geschrieben:...aber er hat dummerweise wieder die xxx.xxx.100.xxx bekommen...das ändere ich wohl schnell,was? :zwinker:
Von WEM bekommen? Das Kabelmodem verteilt IMMER IPs aus diesem Range, wie ich oben bereits geschrieben habe.
Du musst also den IP Range ändern, aus dem der Router die IPs verteilt. Z.B. 192.168.222.xxx
Wenn Du es genau wissen willst, handelt es sich hierbei um ein ClassC - Netz...

Mach doch bitte erstmal, was wir Dir hier geraten haben... :hammer:
ENDLICH OHNE UM!!!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von Grothesk » 04.07.2008, 09:13

Private Netze fangen immer mit 192.168. an. (Gibt zwar auch noch andere, aber das ist zweitrangig).

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von 2bright4u » 04.07.2008, 09:21

ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
Lodin_Erikson
Kabelexperte
Beiträge: 187
Registriert: 28.03.2008, 12:55
Wohnort: Düsseldorf

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von Lodin_Erikson » 04.07.2008, 10:20

2bright4u hat geschrieben:...Du musst also den IP Range ändern, aus dem der Router die IPs verteilt. Z.B. 192.168.222.xxx
...

Mach doch bitte erstmal, was wir Dir hier geraten haben...
3Play64000 (seit 9.9.2010)
Modem : CISCO EPC3212 (seit 2014 mit selbst beschafften Ersatznetzteil),
Router : 2xWAN-DrayTek-VPN-Firewall-Router, 1GB-8x-NoName-Switch
2x QNAP NAS, 2x Win7-64, Hausautomatisierung

Mystique CaBiX DVB C2 inkl. CI Interface (unter Win7-64), AlphaCrypt Classic V3.19, DVBViewerPro

3 analoge Telefone plus Fax über eine Auerswald-Anlage, jetzt geht auch endlich IWV für mein "Telefonmuseum"

sauger345
Übergabepunkt
Beiträge: 356
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von sauger345 » 06.07.2008, 20:28

lass alles wie ist!!!

Lass die IPs automatisch verteilen.

Schaue nach welche IP dein Rechner bekommt, und ändere dann die dbox ip auf eine IP in dem Range. (die ersten 3 kluster bei den . gleich (###.###.###.anders)

Mav41
Kabelneuling
Beiträge: 47
Registriert: 22.06.2008, 16:57
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von Mav41 » 07.07.2008, 22:56

Hallo zusammen,
also jetzt nach Mehrtägigem Probelauf funktioniert alles bestens :super:
Habe wie Ihr gesagt habt die IP im Router angepasst und bei den PC´s jeweils alles auf Automatisch vergeben!
Jetzt läuft es wie es laufen soll :super: :super:

Vielen Danke für eure Hilfe und sehr guten Tipps !!!
- - - Gruß Mav - - -
- - - 3Play mit 32oookbit/s - - -
- - - Modem Motorola SBV5121E - - -
- - - Netgear Router - - -
- - - Receiver TT-Micro C264 - - -

Benutzeravatar
Lodin_Erikson
Kabelexperte
Beiträge: 187
Registriert: 28.03.2008, 12:55
Wohnort: Düsseldorf

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von Lodin_Erikson » 08.07.2008, 18:17

Hallo Mav41,

schön zu hören das es jetzt funktioniert.
Auch schön zu hören, was denn nun der richtige Tip war, so können wir alle davon lernen.


Viele Grüße,
Lutz
3Play64000 (seit 9.9.2010)
Modem : CISCO EPC3212 (seit 2014 mit selbst beschafften Ersatznetzteil),
Router : 2xWAN-DrayTek-VPN-Firewall-Router, 1GB-8x-NoName-Switch
2x QNAP NAS, 2x Win7-64, Hausautomatisierung

Mystique CaBiX DVB C2 inkl. CI Interface (unter Win7-64), AlphaCrypt Classic V3.19, DVBViewerPro

3 analoge Telefone plus Fax über eine Auerswald-Anlage, jetzt geht auch endlich IWV für mein "Telefonmuseum"

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von 2bright4u » 08.07.2008, 20:32

Mav41 hat geschrieben:...Habe wie Ihr gesagt habt die IP im Router angepasst ...
Er hat die LAN-IP des Routers geändert. Somit vergibt der DHCP-Server des Routers keine IPs mehr aus dem gleichen Range wie das Modem.
ENDLICH OHNE UM!!!

Grims
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 07.04.2009, 23:46

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von Grims » 29.07.2009, 00:07

Um das Thema nochmal aufzugreifen, DL Limit oder sowas gibts bis heute noch nicht oder? Ich hab ca. 1 TB pro Monat aber gemecker hab ich deswegen noch nicht bekommen.

zacov
Kabelexperte
Beiträge: 170
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von zacov » 29.07.2009, 01:57

Grims hat geschrieben:Um das Thema nochmal aufzugreifen, DL Limit oder sowas gibts bis heute noch nicht oder? Ich hab ca. 1 TB pro Monat aber gemecker hab ich deswegen noch nicht bekommen.
Da bist Du ja das beste Beispiel für die Toleranz von UM. Wenn das keine übermäßige Nutzung ist weiß ich auch nicht.

Mal abgesehen davon (rein aus Interesse): Wo speichert man solche Datenmengen? Jeden Monat eine neue externe 1TB-Festplatte? Was macht man mit so vielen Daten?

Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von LinuxDoc » 29.07.2009, 07:14

Ich finde das keine übermässige Nutzung, eher wäre es eine Frechheit eine "flatrate" zu verkaufen, wenn keine ist.

Wenn man sowas begrenzen möchte, sollen halt die Provider eine 500GB/Monat rate oder sonst was verkaufen, aber keine FLATrate!

zacov
Kabelexperte
Beiträge: 170
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von zacov » 29.07.2009, 10:16

Schon richtig, nur schreiben die Provider i.d.R. genau solch eine Fair-Use-Policy für Privatnutzer in die AGB. Ob dies UM auch tut weiß ich nicht, da ich die AGB gerade nicht vorliegen habe. Selbst wenn dies nicht der Fall ist, ist aber auch klar, dass der angebotene Preis ein Mischkalkulation aus Wenig- und Vielnutzern ist. Wenn man für jeden User tatsächlich eine volle Flatrate einkalkulieren würde, wäre der Preis beträchtlich höher. Wenn nun die Extremnutzer überhand nehmen wird es mit dieser Kalkulation eng.

Udo-Andreas
Übergabepunkt
Beiträge: 360
Registriert: 28.12.2008, 11:37
Wohnort: Duisburg-Beeck

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von Udo-Andreas » 29.07.2009, 13:22

zacov hat geschrieben:Mal abgesehen davon (rein aus Interesse): Wo speichert man solche Datenmengen?
Wenn er u.a. IP-TV verwendet, wird nichts dauerhaft abgespeichert, aber eben viele Daten übertragen.

zacov
Kabelexperte
Beiträge: 170
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von zacov » 29.07.2009, 15:26

Udo-Andreas hat geschrieben:
zacov hat geschrieben:Mal abgesehen davon (rein aus Interesse): Wo speichert man solche Datenmengen?
Wenn er u.a. IP-TV verwendet, wird nichts dauerhaft abgespeichert, aber eben viele Daten übertragen.
Dann rechne mal aus wie lange man mit IP-TV bei den üblichen max. 2 MBit/s brauchen würde um ein Terabyte vollzukriegen... nach meiner Rechnung komme ich - selbst wenn ich von täglich 6 Stunden Fernsehen ausgehe - auf nur 158 GByte/Monat. Mit dem genannten Terabyte müssten also gut 6 1/2 Leute jeden Tag jeweils 6 Stunden fernsehen. Hut ab! :D

Grims
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 07.04.2009, 23:46

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von Grims » 29.07.2009, 22:57

ok 1tb war bisschen übertrieben, aber wenn 3 leute an der leitung hängen, die mal was downloaden, fernsehn über die leitung und beruflich up und download intensiv das web nutzen kommt schon einiges zusammen

zacov
Kabelexperte
Beiträge: 170
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von zacov » 30.07.2009, 10:46

Grims hat geschrieben:...beruflich up und download intensiv das web nutzen kommt schon einiges zusammen
Das würde ich dann aber nicht UM sagen, wenn es sich um einen Privatkundenanschluss handelt, bei dem geschäftliche Nutzung ausgeschlossen ist.

Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von LinuxDoc » 31.07.2009, 11:07

Nochmal was zum nachdenken, wenn mir zu dem Kabelinternet auch noch eine Telefonleitung dazu verkauft wird und die Verbindung dann noch mit VoIP über den Internetanschluss hergestellt wird (Telefon PLUS), wäre es ja schon fast eine Kriminelle Handlung, mir das Telefon einfach zusammen mit dem Internet noch ab zu stellen.

Nur weil $irgendjemand meint mein traffic wäre nicht normal.

Benutzeravatar
cola24
Übergabepunkt
Beiträge: 299
Registriert: 23.06.2009, 22:24

Re: Download Limit bei UM???

Beitrag von cola24 » 31.07.2009, 11:45

ich hab nichts davon gemerkt^^
Bild
vs. Telekom VDSL50
Ergebnisse von http://www.speed.io
(Kopiert am 2011-01-16 14:49:26)
Download: 48278 Kbit/Sek
Upload : 9316 kbit/Sek
Verbindung : 2975 Verb/Min
Ping Test: 24 ms

<3 z. h. d. s. f.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MaXX und 6 Gäste