ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
lolametro
Kabelexperte
Beiträge: 234
Registriert: 26.01.2014, 19:26
Wohnort: BW

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von lolametro » 24.08.2019, 21:43

Hm, DLAN hab ich nie verwendet. Aber wenn der PC direkt an den Router angeschlossen Internet hat; über DLAN aber nicht, dann ist vermutlich mit dem DLAN was faul.
DHCP enable oder disable: wenn damit LAN und IPv4 gemeint ist - ja, aktivieren. Bei IPv6 ist es nicht nötig, aber es geht auch mit. Sende am besten einen Screenshot mit der gewollten Einstellung, sonst ist das schwer nachzuvollziehen, was genau gemeint ist.
2play 250, BW, Connect Box
Bild (veraltet)

Beach76
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 24.08.2019, 20:05

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von Beach76 » 24.08.2019, 21:56

Das check ich morgen noch mal

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15616
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von Andreas1969 » 24.08.2019, 23:23

wedok hat geschrieben:
18.07.2019, 20:50
Ist ja krass. Bridge Mode.
Wollt eben wegen [zensiert] Pings die Connect Box neustarten und dann springt mich da gleich der Reiter Bridge Mode an uuuuuuuuuuuuund .... es funktioniert.
Nur die Pings, die sind mit 70-140ms immer noch Kakke. :)
Dass die Pings kakke sind, liegt daran, dass Du in der falschen Stadt wohnst, ich habe, weil es in PB nicht besser wird, UM den Rücken gekehrt.
PS: Die Telekom hat doch in PB komplett flächendeckend Vectoring, bzw. SuperVectoring ausgebaut.
Warum wechselst Du nicht dahin :kratz:
Kann ich nur empfehlen, dann brauchst Du Dich auch nicht mehr über das schlechte HFC zu ärgern. :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Schorschi226
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 28.08.2019, 19:15

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von Schorschi226 » 28.08.2019, 19:20

Hallo zusammen,

mir fehlt leider der Bridge Modus in den Box-Einstellungen. Software ist auf dem neusten Stand. Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

Bild

Danke & VG
Schorschi

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15616
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von Andreas1969 » 28.08.2019, 19:21

Schorschi226 hat geschrieben:
28.08.2019, 19:20
Hallo zusammen,

mir fehlt leider der Bridge Modus in den Box-Einstellungen. Software ist auf dem neusten Stand. Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

Bild

Danke & VG
Schorschi
Dann hast Du sicherlich einen DS-Lite Anschluss.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Schorschi226
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 28.08.2019, 19:15

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von Schorschi226 » 29.08.2019, 08:49

Wohl wahr :-(
Danke dir.

Benutzeravatar
ArcticShield
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 14.08.2019, 13:28
Wohnort: NRW

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von ArcticShield » 02.09.2019, 12:27

Die Connect Box wird angeblich nach und nach durch die Vodafone Station ersetzt. Gibt's bei der Vodafone Station auch einen Bridge Mode? Welches der beiden Endgeräte ist performanter als "Modem"?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15616
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von Andreas1969 » 02.09.2019, 12:33

ArcticShield hat geschrieben:
02.09.2019, 12:27
Gibt's bei der Vodafone Station auch einen Bridge Mode?
Ja
ArcticShield hat geschrieben:
02.09.2019, 12:27
Welches der beiden Endgeräte ist performanter als "Modem"?
Da gibt es wohl noch keine Erfahrungen
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Deep Thought
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 26.08.2008, 16:23
Wohnort: Köln

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von Deep Thought » 03.09.2019, 17:33

¡Hola!

Morgen soll es angeblich ein Update für die Connect Box geben, welches das Problem mit dem 5GHz-Band beheben soll:
Deine #ConnectBox erhält ein Update!
👉 Ein aktuelles Sicherheitsupdate wird eingespielt.
👉 Das Verbindungsproblem einzelner Geräte mit dem 5GHz-Band wird behoben.
Starte morgen deine Connect Box neu! Das Update wird automatisch installiert.😉
https://www.facebook.com/UnitymediaHilf ... 2734099920
Mit liebem Gruß
Deep Thought

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 4513
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von addicted » 03.09.2019, 21:29

Besseres WLAN im Bridge-Mode? Das wäre mal etwas.
Ich finde 10 Sekunden Thread-Titel komplett lesen kann man jedem hier zumuten. Also auch Dir.

raiden_-
Kabelexperte
Beiträge: 139
Registriert: 16.05.2008, 16:32
Wohnort: NRW

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von raiden_- » 03.09.2019, 23:25

addicted hat geschrieben:
03.09.2019, 21:29
Besseres WLAN im Bridge-Mode? Das wäre mal etwas.
Ich finde 10 Sekunden Thread-Titel komplett lesen kann man jedem hier zumuten. Also auch Dir.
Hast du nichts von Wi-Fi 6 gehört? :brüll:
Da macht das reine Modem sogar WLAN. :glück:
BildBildBild

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von h00bi » 05.09.2019, 10:32

ArcticShield hat geschrieben:
02.09.2019, 12:27
Gibt's bei der Vodafone Station auch einen Bridge Mode? Welches der beiden Endgeräte ist performanter als "Modem"?
Ja, bei FV läuft das über Kundencenter.
Es gibt wohl auch eine Vodafone Station mit Broadcom Modemchip, die ist wohl die beste Wahl.

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von h00bi » 11.09.2019, 11:55

Kommt man im Bridge Mode an irgendwelche Modem Daten der Connectbox? Vorzugsweise sogar automatisiert?

Raschi1979
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 02.12.2014, 13:27

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von Raschi1979 » 11.09.2019, 13:34

Moin zusammen,

habe erst per Zufall vor kurzem den Bridgemode in den Einstellungen gesehen und bin dann auf diese Diskussion aufmerksam geworden! Also ich bin schon mal sehr begeistert, zumindest vom theoretischen her! :-)

Bin schon sehr gespannt, habe mir vor ein paar Tagen das Netgear Orbi System bestellt und werde es nach Eintreffen dann direkt mit dem Bridgemode Einrichten. Jetzt bin ich aber trotzdem ein wenig irritiert. Ich habe noch die alten IPv4 Adressen.

Für die Praxis stelle ch mir das so vor, ich aktiviere in der Connect Box den Bridgemode und schliesse daran an LAN1 das Kabel an, welches in den Orbi-Router in den WAN-port geht. Wenn ich den Orbi dann als Router konfiguriere, sollte dann doch alles direkt gehen oder muss ich dann noch irgendwelche (wichtigen) Einstellungen machen? DHCP wird dann ja über den Orbi verwaltet sowie alle anderen Einstellungen auch oder?

Seit gut fünf Jahren habe ich hinter dem Unitymedia Modem/Router einen TP-Link Archer C7 hängen. Eingerichtet ist er als Accesspoint.
Aber aufgrund der Bridge kann ich mein neues System dann ja endlich auch als Router nutzen.

Danke Euch!

Maurice
Kabelexperte
Beiträge: 105
Registriert: 01.02.2018, 14:16
Wohnort: BW

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von Maurice » 11.09.2019, 15:57

@Raschi1979, ja, genau so.

Grüße

Maurice
BW | Cisco EPC3208 @ Arris CMTS (8x4) | OPNsense
cust-own_150000_20000_ds_sip_wifi-on.bin
Bild

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von h00bi » 12.09.2019, 17:52

So, CB grade aufgestellt. Auf der Packung steht übrigens "Unitymedia ist jetzt Teil von Vodafone" mit Vodafone Logo. Beides gedruckt, kein Aufkleber.
FB6490 dahinter geklemmt 192.168.0.1, Pi-Hole auf der 192.168.0.2

2 Kurze Fragen:
Mit 192.168.100.1 lande ich auf der Weboberfläche der FB6490, nicht auf der Connectbox. Warum?
Welche IPv6 Netzgröße muss ich in BW anfordern?
Von alleine geht IPv6 gar nicht, habs jetzt mal dekativiert.

EDIT:
Ich bekomme auf der 192.168.100.1 und auf der 192.168.100.2 eine Ping Antwort....

mernas
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 19.10.2015, 13:40

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von mernas » 12.09.2019, 18:21

Prefix Länge am WAN ist /56 in Baden-Württemberg und wahrscheinlich auch überall sonst innerhalb des Konzerns. Mein Router weist dann jedem VLAN ein /64 Subnet zu.

IP-Kollision ist ärgerlich, hierzu am besten mal googlen. ip range scanner sagen dir übrigens, welches Gerät den Ping beantwortet

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 4513
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von addicted » 12.09.2019, 18:31

/59 in NRW.

War die 6490 nicht eine Cable-Box? Würde erklären, wieso sie auch auf 100.1 hängt.

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von h00bi » 13.09.2019, 08:13

Die 6490 ist meine alte Cable Box, aus Support Gründen ist diese aktuell hinter einer Connect Box im Bridge Mode.

Besser wurd dadurch aber garnix.... hier mal der Vergleich von gestern:
Bild

und hier mal das Bild von heute:
Bild

Die FB hat um 5 Uhr deutsche Zeit die Internetverbindung über die CB verloren und war erst um 6:40 mit neuer IP wieder online.
DHCPv4 lease timed out und mehrere DHCPv4 no answer on Discover.

Wenn sich die FB auf die 192.168.100.1 legt und ich daher nicht auf die Connectbox komme. wie komm ich dann an die Modemdaten?

mernas
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 19.10.2015, 13:40

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von mernas » 13.09.2019, 09:15

Achso wenn beides Kabelmodems sind, ergibt das Sinn.
Du kannst die Modemdaten trotzdem abrufen, indem du einen Client (vorübergehend) direkt ans Modem anklemmst :zwinker: Ggf ipv4 manuell konfigurieren weil DHCP deaktiv ist. Alle 4 Ports gehen, habe das selber auch schon gemacht als ich den Bridge Mode zum ersten mal ausgetüftelt habe.
Alternativ mal mit dem Thema static routing beschäftigen.
Zuletzt geändert von mernas am 13.09.2019, 09:20, insgesamt 2-mal geändert.

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 454
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von h00bi » 13.09.2019, 09:17

Alles klar, mach ich heute abend.
Sind an der CB alle 4 Netzwerkports einsatzbereit dafür? Sprich wenn die FB auf LAN1 der CB hängt, kann ich mich mit dem Notebook auf LAN2 klemmen?

mernas
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 19.10.2015, 13:40

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von mernas » 13.09.2019, 09:19

Ja genau. Habe den Beitrag oben noch editiert.

janmaier27
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 12.08.2019, 06:34

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von janmaier27 » 16.09.2019, 16:42

Was muss ich eigentlich einstellen, damit der Router im Bridge Mode dann auch IPv6 (Dualstack Anschluss) im WAN kann? Ich habe in ifconfig zwar eine ipv6 stehen, komme damit aber nicht ins Internet. Habe so ziemlich alle Einstellungen durchprobiert und kann dazu irgendwie gar nichts finden (Archer C7v2, sowohl Stock als auch ddwrt probiert).
Kann mir das jemand auf Anhieb kurz erklären? Blick bei ipv6 immer noch gar nicht durch...

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15616
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von Andreas1969 » 16.09.2019, 17:14

janmaier27 hat geschrieben:
16.09.2019, 16:42
Was muss ich eigentlich einstellen, damit der Router im Bridge Mode dann auch IPv6 (Dualstack Anschluss) im WAN kann?
mernas hat geschrieben:
12.09.2019, 18:21
Prefix Länge am WAN ist /56 in Baden-Württemberg und
in NRW und Hessen /59 :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

janmaier27
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 12.08.2019, 06:34

Re: ConnectBox Bridge-Mode nun verfügbar !

Beitrag von janmaier27 » 16.09.2019, 17:47

Andreas1969 hat geschrieben:
16.09.2019, 17:14
janmaier27 hat geschrieben:
16.09.2019, 16:42
Was muss ich eigentlich einstellen, damit der Router im Bridge Mode dann auch IPv6 (Dualstack Anschluss) im WAN kann?
mernas hat geschrieben:
12.09.2019, 18:21
Prefix Länge am WAN ist /56 in Baden-Württemberg und
in NRW und Hessen /59 :winken:
Welchen WAN Connection Type denn? SLAAC, DHCPv6 oder Static?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste