Sagemcom [email protected] V2 

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
r0st
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 12.06.2019, 13:15

Sagemcom [email protected] V2

Beitrag von r0st » 12.06.2019, 14:06

Hallo, hat schon jemand Erfahrungen mit Sagemcom [email protected]?
Mein Tarif jetzt gerade ist 2Play 250, also benötige ich den Kabelmodem mit EuroDOCSIS3.0. Ich will unbedingt die mit Puma Chipsatz verzichten, deswegen habe ich den Sagemcom [email protected] V2 aus Dänemark bekommen und den bei UM freigeschaltet. Problem die ich jetzt habe ist das Modem fixiert keinen DS und US Kanal (und entsprechend zeigt nichts an). Downstream-Leuchte blinkt ständig und die Informationen, die ich unten gelistet habe Ändern sich gar nicht.

Code: Alles auswählen

Board ID:				FAST3890_D0
Build Timestamp:			20180211_1451
Linux Version:				3.14.28-Prod_6.1.2mp2
Wireless Driver Version:		7.14.164.17 (r683874)
Systime:				1970-01-01T02:21:36-00:00
Standard Specification Compliant	Docsis 3.1
Hardware Version			FAST3890V2 Rev:V2.0
Software Version			FAST3890_TDC_50.10.12.T0
Cable Modem Serial Number		****
CM certificate				Installed
System Up Time				0 days 02h:21m:27s.00

Startup Procedure
Procedure			Status		Comment
Acquire Downstream Channel	0 Hz		In Progress
Connectivity State		In Progress	Not Synchronized
Boot State			In Progress	Unknown
Configuration File		In Progress	""
Security			Disabled	Disabled

Status - Event Log
Time Not Established	 Critical (3)	"SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM...
Weil das Modem aus Dänemark kommt, gehe ich davon aus, dass es EuroDOCSIS3.0 unterstützt. Oder?..

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2398
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Sagemcom [email protected] V2

Beitrag von MartinP_Do » 12.06.2019, 14:36

In der Überschrift ist ein Zahlendreher

Ändert sich in der Zeile "Acquire Downstream Channel 0 Hz In Progress" die Frequenz?

Wenn ja -Wie ist die Schrittweite bei der Änderung?
Wenn es keine 8 MHz sind, ist der Router nicht auf EURO-DOCSIS konfiguriert....

viewtopic.php?f=53&t=37846&p=427654&hilit=3890#p427658
Allerdings sehe ich erst jetzt, dass in den Specs wohl auch nur von DS und nicht EDS gesprochen wird.
Zuletzt geändert von MartinP_Do am 12.06.2019, 14:45, insgesamt 1-mal geändert.
FB 6490 von UM (Fw 7.02) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 779
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Sagemcom [email protected] V2

Beitrag von sch4kal » 12.06.2019, 14:38

Das ist sogar ein DOCSIS 3.1 Gateway, eventuell versucht er erst einen D3.1 Kanal zu finden.
BildBild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

Mr.Goodcat
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 10.11.2015, 13:34

Re: Sagemcom [email protected] V2  [GELÖST]

Beitrag von Mr.Goodcat » 12.06.2019, 15:15

MartinP_Do hat geschrieben:
12.06.2019, 14:36
Wenn ja -Wie ist die Schrittweite bei der Änderung?
Wenn es keine 8 MHz sind, ist der Router nicht auf EURO-DOCSIS konfiguriert....
Hatte mir vor dem TC4400 auch ein solches [email protected] von TDC kommen lassen. Musste allerdings feststellen, dass die Dänen DOCSIS ohne das wichtige "Euro-" davor einsetzen - also 6MHz Kanäle und damit kein Glück bei Unity. :wein:

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14477
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Sagemcom [email protected] V2

Beitrag von Andreas1969 » 12.06.2019, 15:25

Dann ist es jetzt wohl ein teurer Briefbeschwerer :mussweg:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Mr.Goodcat
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 71
Registriert: 10.11.2015, 13:34

Re: Sagemcom [email protected] V2

Beitrag von Mr.Goodcat » 12.06.2019, 15:42

Andreas1969 hat geschrieben:
12.06.2019, 15:25
Dann ist es jetzt wohl ein teurer Briefbeschwerer :mussweg:
Es sieht zumindest echt chic aus während es zustaubt :D

r0st
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 12.06.2019, 13:15

Re: Sagemcom [email protected] V2

Beitrag von r0st » 12.06.2019, 15:50

Na gut, Leute, schon erledigt. Ich habe Antwort von Sagemcom bekommen:
Hello
This router is for TDC and TDC use USDOCSIS and not EuroDocsis , that the reason the router doesn’t synchronize .See with TDC
Best regard
Das mit US-DOCSIS habe ich nicht erwartet :traurig:
Das Modem dazu scheint branded von Däniche TDC zu sein. In dem Fall gut ist, dass ich nur rund €30 bezahlt habe :D
MartinP_Do hat geschrieben:
12.06.2019, 14:36
Allerdings sehe ich erst jetzt, dass in den Specs wohl auch nur von DS und nicht EDS gesprochen wird.
In der liste von CableLabs es gibt drei Stück 3890. Ein davon mit E-D3.0. Hatte hoffnung, das in EU wird genau dieses verkauft :D

Maurice
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 96
Registriert: 01.02.2018, 14:16
Wohnort: BW

Re: Sagemcom [email protected] V2

Beitrag von Maurice » 13.06.2019, 20:05

Moin,

US-DOCSIS in Dänemark scheint mir sehr unwahrscheinlich. Ich hatte ein Netgear C6250EMR von YouSee getestet und das ist definitiv ein EuroDOCSIS-Gerät (synct auch am UM-Anschluss). Und YouSee ist TDC.

Ich würde weitertesten. Zumal man auf dem Gerät (mit dieser FW-Version) ziemlich einfach eine Root-Shell bekommt...

Grüße

Maurice
BW | Cisco EPC3208 @ Arris CMTS (8x4) | OPNsense
cust-own_150000_20000_ds_sip_wifi-on.bin
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste