Frage zu Connect Booster

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Heiko75
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2019, 17:57

Frage zu Connect Booster

Beitrag von Heiko75 » 09.06.2019, 18:02

Sind die Connect Booster mit Devolo vergleichbar also kann man damit auch ein Lan- Kabel am PC anschließen und über Lan gehen?
Gehen die Booster nur mit der Connect Box von Unitymedia oder auch mit FritzBox denen?

Sascha53721
Moderator
Beiträge: 1171
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Wohnort: Duisburg

Re: Frage zu Connect Booster

Beitrag von Sascha53721 » 09.06.2019, 20:44

Hat auf jeden Fall einen LAN ich meine sogar 2.

Ob 100mbit oder 1000mbit kann ich dir nicht sagen, da hängt ne homematic IP dran.
Bild

Heiko75
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2019, 17:57

Re: Frage zu Connect Booster

Beitrag von Heiko75 » 09.06.2019, 21:28

Und geht das nur in Verbindung mit Connect Box oder auch mit dem Fritz Box Kabelmodem?

Sascha53721
Moderator
Beiträge: 1171
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Wohnort: Duisburg

Re: Frage zu Connect Booster

Beitrag von Sascha53721 » 09.06.2019, 21:40

Das habe ich nicht getestet, sollte aber da powerline im Prinzip ein eigenständiges wlan anbietet und über ein eigenes web interface verfügt und somit eigenständig funktioniert und nur lan Verbindung zum Router existiert und dieser dann den DHCP Server gibt.

Aber wie gesagt nicht getestet, wenn du ne fritzbox hast, nimm am besten auch passende avm produkte das sollte auf einander besser abgestimmt sein. Zu not kann man das powerline 1260e mieten aber langfristig gesehen ist kaufen besser.
Bild

Heiko75
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2019, 17:57

Re: Frage zu Connect Booster

Beitrag von Heiko75 » 09.06.2019, 22:26

Ich habe auch die Fritz Box Repeater zuhause aber in 2 von 3 Räume trotzdem schlechtes WLan oder dann doch eher auf Devolo zugreifen und über LAN gehen?

Sascha53721
Moderator
Beiträge: 1171
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Wohnort: Duisburg

Re: Frage zu Connect Booster

Beitrag von Sascha53721 » 09.06.2019, 22:46

Powerline kann da auch zu Geschwindigkeits Problem kommen, sobald die Verkabelung alt und im schlechten Zustand ist und über verschiedene Phasen verbunden sind.


Jetzt hast du welchen Router? Bzw welchen repeater?
Bild

Heiko75
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2019, 17:57

Re: Frage zu Connect Booster

Beitrag von Heiko75 » 09.06.2019, 23:04

Im Moment habe ich noch den Router von 1und1 am laufen Fritzbox 75 90 Homserver Speed+ und Repeater ist 450E

Sascha53721
Moderator
Beiträge: 1171
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Wohnort: Duisburg

Re: Frage zu Connect Booster

Beitrag von Sascha53721 » 09.06.2019, 23:19

Der Knackpunkt ist wahrscheinlich der veraltete 450e, ich würde den gegen repeater 1750e oder den repeater3000 tauschen. Und eventuell in eine 6590/6591 Kabel Router investieren wenn Kabel Internet verwendet werden sollte.

Aber mindestens den 450e in Rente schicken.
Bild

Heiko75
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2019, 17:57

Re: Frage zu Connect Booster

Beitrag von Heiko75 » 09.06.2019, 23:35

danke für die Info

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2241
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Frage zu Connect Booster

Beitrag von robbe » 10.06.2019, 08:15

So alt ist der 450e jetzt auch nicht, aber er kann halt nur 2,4Ghz. Oftmals sind bei Problemen mit Repeatern auch die Leute selbst schuld, weil sie zb. (und das sehe ich fast täglich) die Funktionsweise nicht verstehen und den Repeater dort installieren wo sie keinen Wlan Empfang mehr haben. Nach der einfachen Frage, wie der Repeater denn etwas Verstärken soll, was nicht mehr oder nur noch minimal vorhanden ist, verstehens dann die meisten.
Wenn man je nach Wohnungsgröße einen oder mehrere Repeater geschickt aufstellt und diese im Mesh laufen (was auch der 450e kann), funktioniert das eigentlich immer ganz gut.

Sascha53721
Moderator
Beiträge: 1171
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Wohnort: Duisburg

Re: Frage zu Connect Booster

Beitrag von Sascha53721 » 10.06.2019, 09:22

Jo da geb ich dir recht, nur um Geschwindigkeit zu bekommen sollte man 5ghz nehmen und der 1750e war von der sendeleistung besser als mein 300e.
Und die neuen repeater sind halt durch die mehr antennen und dem crossband Technik die ab der 1750e gibt natürlich besser. Weil zwischen Router und repeater das 5ghz Band genutzt werden kann.


Normalerweise sollten die LED die am verbaut genügend Aufschluss geben wo man den repeater aufhängt.

Wenn er sich an meinen Vorschlägen hält sollte dem nix im Wege stehen. Natürlich kommt es zusätzlich auf seine Wohnung oder Haus an wieviele repeater er benötigt um alles zu versorgen
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste