Welche FritzBox für Connect Box an 400 mbit

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Hemapri
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1210
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Welche FritzBox für Connect Box an 400 mbit

Beitrag von Hemapri » 11.06.2019, 15:29

robbe hat geschrieben:
08.06.2019, 13:40
Oder man muss die DVB-C Funktion abschalten, das scheint das Problem mit Casas zu lösen.
Nein, das Problem hat nichts damit zu tun, sondern betrifft alle DOCSIS 3.1-Geräte an CASA CMTSn. Wenn eine FritzBox vorhanden ist, kann man schnell und unkompliziert feststellen, wer der CMTS-Hersteller ist.

MfG

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2241
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Welche FritzBox für Connect Box an 400 mbit

Beitrag von robbe » 11.06.2019, 15:45

Hemapri hat geschrieben:
11.06.2019, 15:29
robbe hat geschrieben:
08.06.2019, 13:40
Oder man muss die DVB-C Funktion abschalten, das scheint das Problem mit Casas zu lösen.
Nein, das Problem hat nichts damit zu tun, sondern betrifft alle DOCSIS 3.1-Geräte an CASA CMTSn. Wenn eine FritzBox vorhanden ist, kann man schnell und unkompliziert feststellen, wer der CMTS-Hersteller ist.

MfG
Nicht nur 3.1 Geräte machen an den Casas Probleme. Freie 3.0 Fritzboxen mit aktiviertem DVB-C und die alten Ciscos leiden an den Casas unter "Kanalschwund".

stefano30
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 23.11.2009, 19:32

Re: Welche FritzBox für Connect Box an 400 mbit

Beitrag von stefano30 » 15.06.2019, 09:37

Ich habe nun eine neue 6490 Cable installiert und freigeschaltet. Hat sehr gut mit dem UM Service funktioniert, auch die unsäglichen Wartezeiten scheinen der Vergangenheit anzugehören.

Lediglich der Speedtest fällt bisher schwach aus. Statt 400 mbit nur 80-180 bei meinen Tests. Nur Upload mit 40 mbit passt zum gebuchten Vertrag.

Ich habe LiveTV in der Fritzbox gem Eurem obigen Tip deaktiviert.

Spielt es bei einer 4er Wanddose eine Rolle, ob die Box am rechten oder linken oberen „Data“ Anschluss hängt?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15614
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Welche FritzBox für Connect Box an 400 mbit

Beitrag von Andreas1969 » 15.06.2019, 09:46

stefano30 hat geschrieben:
15.06.2019, 09:37
Spielt es bei einer 4er Wanddose eine Rolle, ob die Box am rechten oder linken oberen „Data“ Anschluss hängt?
Nein :traurig:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

hajodele
Network Operation Center
Beiträge: 5207
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Welche FritzBox für Connect Box an 400 mbit

Beitrag von hajodele » 15.06.2019, 09:51

Der Anschluß an der Dose sollte bei korrekter Montage keine Rolle spielen. Ein Test ist aber i.d.R. nicht mit zu hohem Aufwand verbunden.
Die Werte waren mit der Connectbox in Ordnung?
Wie hast du eigentlich gemessen? (LAN oder WLAN)
Kommen bei anderen Speedtests ähnliche Werte?
Kannst du mal ein Bild von den Kabel-Infos posten?

stefano30
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 23.11.2009, 19:32

Re: Welche FritzBox für Connect Box an 400 mbit

Beitrag von stefano30 » 15.06.2019, 10:20

LAN: 429 mbit Updload 40 mbit

WLAN: Sowohl in der Nähe der 6490 als auch dem Access Point Fritz 450E nur 80 mbit

Komischweiserweise zeigt die Fritz-WLAN App eine Signalstärke von 170 mbit an. Auch nicht ausreichend, aber das doppelte der Messung mit Speedtest.net etc.

Was meinst Du mit Kabel Infos?

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2241
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Welche FritzBox für Connect Box an 400 mbit

Beitrag von robbe » 15.06.2019, 10:23

Dann würde ich mal vermuten, das sich dein Endgerät nur per 2,4Ghz Wlan mit der Fritzbox verbindet und der 450E kann sowieso nur 2,4Ghz. Die 170Mbit sind ein Bruttowert und können immer nochmal halbiert werden.
Zuletzt geändert von robbe am 15.06.2019, 10:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15614
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Welche FritzBox für Connect Box an 400 mbit

Beitrag von Andreas1969 » 15.06.2019, 10:25

stefano30 hat geschrieben:
15.06.2019, 10:20
LAN: 429 mbit Updload 40 mbit
Der Anschluss ist in Ordnung :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

stefano30
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 23.11.2009, 19:32

Re: Welche FritzBox für Connect Box an 400 mbit

Beitrag von stefano30 » 15.06.2019, 10:54

Wie kann ich denn dafür sorgen, dass sich meine Haupt-Geräte mit 5 Ghz verbinden, aber ggf vorhandene (5 Ghz nicht beherrschende) 2,4 Ghz Geräte auch über 2,4 ?

Weitherin, sollte ich dann die Fritz Repeater gegen ein neueres Modell tauschen?

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2241
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Welche FritzBox für Connect Box an 400 mbit

Beitrag von robbe » 15.06.2019, 11:11

Du kannst den Netzen nur unterschiedliche Namen geben, zb FritzBox 2,4G und FritzBox 5G, dann kannst du mit den Geräten manuell das Netz wechseln. Ansonsten wählen die Geräte immer das Netz aus, welches grad am besten erscheint.
Im Grunde ist mir eh schleierhaft, was die Leute mit sonstwieviel Bandbreit im Wlan wollen. Mein fester PC, mit dem öfter was hoch und runtergeladen wird, ist per LAN angeschlossen und für alle anderen Geräte wie TV, Handy, Laptop usw. reicht es locker aus wenn die 30Mbit im Wlan schaffen. Bei den Anwendungszwecken dieser Geräte merkt man da keinerlei Unterscheid zu 400Mbit.

stefano30
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 65
Registriert: 23.11.2009, 19:32

Re: Welche FritzBox für Connect Box an 400 mbit

Beitrag von stefano30 » 15.06.2019, 11:27

Ok, guter Hinweis. Ich dachte, dass die Schwäche beim Empfang mit technisch neueren Geräten auch verbessert werden kann. Das heißt, dass die Performance sich auch verbessertm z.B. aufgrund 5 statt 2.4 Ghz.

Aber klar, 80 mbit zum Internetseitenaufrufen und selbst fürs Streaming von Videos sollte völlig ausreichen.

hajodele
Network Operation Center
Beiträge: 5207
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Welche FritzBox für Connect Box an 400 mbit

Beitrag von hajodele » 15.06.2019, 11:52

Grundsätzlich erkennen die meisten Geräte den besten Weg, wenn beide die gleiche SSID benutzen UND die entsprechende Option bei "Funkkanal" in der Fritzbox eingerichtet ist.
Komischerweise funktioniert das bei meinem alte Smartphone seit 7.10 nur noch selten. Die Verbindung wird meist am gleichen Standort nur mit 2,4 gemacht. Mit 7.02 war das kein Problem.
Mein Tablet funktioniert aber nach wie vor normal.

Da mich die Geschwindigkeit am Smartphone wenig interessiert, solange ich überhaupt eine Verbindung bekomme, lasse ich es, wie es ist.

Sascha53721
Moderator
Beiträge: 1171
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Wohnort: Duisburg

Re: Welche FritzBox für Connect Box an 400 mbit

Beitrag von Sascha53721 » 15.06.2019, 12:45

Ich hatte mit der 6490 von unitymedia auch das Problem das sich die Geräte lieber mit 2,4ghz verbunden haben, jetzt habe ich die 6591 und seit dem nimmt die Box im Auto Modus 5ghz wlan Kanäle über 100 und die Geräte sind immer 5ghz verbunden. Natürlich wenn das möglich ist. Zusammen mit einem 1750e repeater.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste