WiFi Spot sicher?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
FallenWitcher
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 10.02.2019, 20:17

Re: WiFi Spot sicher?

Beitrag von FallenWitcher » 13.04.2019, 23:57

Wie sicher ist das Nutzen des WiFi Spots mit diesem Zertifikat überhaupt? Evtl. hat sich das ganze dann schon für mich erledigt. :kratz: :brüll:

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13858
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: WiFi Spot sicher?

Beitrag von Andreas1969 » 14.04.2019, 00:03

FallenWitcher hat geschrieben:
13.04.2019, 23:57
Wie sicher ist das Nutzen des WiFi Spots mit diesem Zertifikat überhaupt? Evtl. hat sich das ganze dann schon für mich erledigt. :kratz: :brüll:
Ich nutze die Wifispots überhaupt nicht mehr.
Der Empfang war eh sehr mager.
Mit VPN gabs ständig Probleme.

Mein Mobilfunkanbieter hat mich mit üppigen 10 GB ausgestattet.
LTE ist deutlich flotter, als dieser Wifispot.
Dank Stream On verbrauche ich kaum noch Datenvolumen.
Am Monatsende sind teilweise noch 8 GB übrig :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

FallenWitcher
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 10.02.2019, 20:17

Re: WiFi Spot sicher?

Beitrag von FallenWitcher » 14.04.2019, 00:10

Kostet aber auch dementsprechend und der Spot ist ja gratis dabei. Ich wollte es mal testen aber so wie es aussieht gibt's da wohl noch Baustellen.

Weißt du was bzgl der Sicherheit bei der Datenübermittlung?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13858
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: WiFi Spot sicher?

Beitrag von Andreas1969 » 14.04.2019, 00:15

FallenWitcher hat geschrieben:
14.04.2019, 00:10
Weißt du was bzgl der Sicherheit bei der Datenübermittlung?
Da würde ich über VPN gehen, aber das funktioniert eh nur an der Hälfte der UM-Spots :hirnbump:
Von daher ist das eh ein totgeborenes Kind. :schnarch:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Maurice
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 01.02.2018, 14:16
Wohnort: BW

Re: WiFi Spot sicher?

Beitrag von Maurice » 14.04.2019, 00:18

OK, halten wir fest:
  • Das Fehlen der Phase-2-Authentifizierung ist ein spezielles Phänomen bei neueren Samsung-Geräten. Grundsätzlich gibt es die Option in allen Android-Versionen.
  • Bei Verwendung eines benutzerdefinierten CA-Zertifikats ist die Angabe der Domain zumindest bei Android 7.1 und 9 optional.
@FallenWitcher hat Android 8.1 mit laut Screenshot korrekt eingestellter EAP-Methode und Phase-2-Authentifizierung. Da tippe ich daher immer noch auf einen nicht freigeschalteten WifiSpot-Zugang oder ein nicht korrekt installiertes Zertifikat. (Oder die Verwendung von "Systemzertifikate verwenden", was (ich wiederhole mich) nicht funktionieren kann.)
FallenWitcher hat geschrieben:
13.04.2019, 23:57
Wie sicher ist das Nutzen des WiFi Spots mit diesem Zertifikat überhaupt?
Definiere "sicher". Die Angabe des CA-Zertifikats (und ggfs. der Domain) verhindert, dass sich das eigene Gerät an einem Fake-WifiSpot anmeldet. Die Funkverbindung ist mit einem individuellen Schlüssel verschlüsselt und kann damit als sicher gelten. Unterm Strich also wesentlich sicherer als die üblichen Hotspots in Cafés, Flughäfen etc. und letztendlich nicht signifikant "unsicherer" als der eigene UM-Anschluss.
BW - Arris CMTS - Cisco EPC3208 - OPNsense
cust-own_150000_20000_ds_sip_wifi-on.bin

FallenWitcher
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 10.02.2019, 20:17

Re: WiFi Spot sicher?

Beitrag von FallenWitcher » 14.04.2019, 00:19

Was möchte denn der Netzbetreiber für die 10Gb/monatlich sehen?

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13858
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: WiFi Spot sicher?

Beitrag von Andreas1969 » 14.04.2019, 00:23

FallenWitcher hat geschrieben:
14.04.2019, 00:19
Was möchte denn der Netzbetreiber für die 10Gb/monatlich sehen?
24€ :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

FallenWitcher
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 10.02.2019, 20:17

Re: WiFi Spot sicher?

Beitrag von FallenWitcher » 14.04.2019, 00:24

Auch nicht ohne :mussweg:

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13858
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: WiFi Spot sicher?

Beitrag von Andreas1969 » 14.04.2019, 00:26

FallenWitcher hat geschrieben:
14.04.2019, 00:24
Auch nicht ohne :mussweg:
Und dazu gibt's noch bis zu 4 kostenlose SIM Karten
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Sascha53721
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Wohnort: Duisburg

Re: WiFi Spot sicher?

Beitrag von Sascha53721 » 15.04.2019, 11:49

10gb bei 4 Karten sind auch schnell weg gelutscht.
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste