Arris TM3402B Modem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3054
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von rv112 » 11.04.2019, 09:44

Ja auch. Generell bei zeitkritischen Diensten.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14819
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von Andreas1969 » 11.04.2019, 09:45

mimk97 hat geschrieben:
11.04.2019, 09:42
Den Puma Bug merkt man hauptsächlich beim zocken, oder?
Ja
mimk97 hat geschrieben:
11.04.2019, 09:42
Und DOCSIS 3.1 kann ich momentan eh nicht nutzen, oder?
Kommt drauf an, ob Du in einem Ausbaugebiet wohnst.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

EarthlingKira
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 03.04.2019, 09:42

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von EarthlingKira » 11.04.2019, 09:47

mimk97 hat geschrieben:
11.04.2019, 09:42
Den Puma Bug merkt man hauptsächlich beim zocken, oder?
Und DOCSIS 3.1 kann ich momentan eh nicht nutzen, oder?
Kommt drauf an, ich hatte früher am Business-Anschluss jahrelang immer gute Cisco-Modems, dann hatte ich irgendwann zwangsweise das HITRON erhalten, und das war noch schlimmer als die Connectbox jetzt, die wenigstens keinen Paketverlust hat. Mit dem HITRON hatte ich sogar Paketverlust und die Ausreißer waren noch höher, teils bis 2000ms. Das hatte auch so Auswirkungen wie Bildartefakte und Buffering-Fehler/Rücksetzer beim Internetstreaming (z.B. Netflix/Youtube) und IP-Telefonie war auch eher so meh mit hörbaren Störungen. Auch bei Google Hangouts hatte ich dann bei unseren Arbeits-Videokonferenzen Probleme :( Das war so die krasseste Variante des Puma 6-Bugs, es sieht ja aber so aus, dass das ja inzwischen durch Updates etc. verbessert wurde.

mimk97
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 27.03.2019, 16:26
Wohnort: Unitymedia BW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von mimk97 » 11.04.2019, 09:48

Ok, denke nicht das sich dann der Umstieg für mich lohnt.
Ich zocke nicht Online.
Hatte eventuell noch bedenken das die Hitron irgenwelche Protokolle oder Ports dicht macht, auch im Bridgemode

mimk97
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 27.03.2019, 16:26
Wohnort: Unitymedia BW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von mimk97 » 11.04.2019, 09:49

EarthlingKira hat geschrieben:
11.04.2019, 09:47
mimk97 hat geschrieben:
11.04.2019, 09:42
Den Puma Bug merkt man hauptsächlich beim zocken, oder?
Und DOCSIS 3.1 kann ich momentan eh nicht nutzen, oder?
Kommt drauf an, ich hatte früher am Business-Anschluss jahrelang immer gute Cisco-Modems, dann hatte ich irgendwann zwangsweise das HITRON erhalten, und das war noch schlimmer als die Connectbox jetzt, die wenigstens keinen Paketverlust hat. Mit dem HITRON hatte ich sogar Paketverlust und die Ausreißer waren noch höher, teils bis 2000ms. Das hatte auch so Auswirkungen wie Bildartefakte und Buffering-Fehler/Rücksetzer beim Internetstreaming (z.B. Netflix/Youtube) und IP-Telefonie war auch eher so meh mit hörbaren Störungen. Auch bei Google Hangouts hatte ich dann bei unseren Arbeits-Videokonferenzen Probleme :( Das war so die krasseste Variante des Puma 6-Bugs, es sieht ja aber so aus, dass das ja inzwischen durch Updates etc. verbessert wurde.
Wie mess ich denn am besten ob Verluste vorhanden sind?

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1457
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von F-orced-customer » 11.04.2019, 09:54

Andreas1969 hat geschrieben:
11.04.2019, 09:40
Das Hitron hat halt den Puma Bug und kann kein Docsis 3.1
Das Arris kann Docsis 3.1 und hat den schnelleren Puma 7 drin (ohne Bug)
Firmware fix für puma 6 seit FB6490 6.87. Von wann ist die firmware der hitron s?
UM Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, UM ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms

mimk97
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 27.03.2019, 16:26
Wohnort: Unitymedia BW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von mimk97 » 11.04.2019, 09:59

F-orced-customer hat geschrieben:
11.04.2019, 09:54
Andreas1969 hat geschrieben:
11.04.2019, 09:40
Das Hitron hat halt den Puma Bug und kann kein Docsis 3.1
Das Arris kann Docsis 3.1 und hat den schnelleren Puma 7 drin (ohne Bug)
Firmware fix für puma 6 seit FB6490 6.87. Von wann ist die firmware der hitron s?
Komm gerade nicht drauf. Habe diese Woche von Unitymedia eine Mail erhalten:

Code: Alles auswählen

Neue Software 4.5.10.192 für Ihr Gateway HITRON CGNv4
Kundennummer:

Sehr geehrter Kunde,

für Ihr WLAN-Kabelmodem HITRON CGNv4 steht ein Software-Update bereit. So stellen wir sicher, dass Ihr Gateway immer auf dem aktuellsten Stand ist. 

Das anstehende Update enthält allgemeine technische Verbesserungen zu der Version 4.5.10.173, die allerdings keine Auswirkungen auf Ihre tägliche Nutzung haben.

Sie können die neue Software ab dem 17. April 2019 über einen Strom-Reset installieren. Sollten Sie die Installation bis zum 07. Mai 2019 nicht selbst durchgeführt haben, werden wir in der Nacht auf den 08. Mai 2019 das Update durch einen automatischen Reset durchführen. Bitte trennen Sie die HITRON CGNv4 während dieser Updatezeit zwischen 00:00 Uhr und 06:00 Uhr nicht vom Strom.

Beachten Sie bitte, dass es bis zu 30 Minuten dauern kann, bis Ihnen Ihr Anschluss wieder in vollem Umfang zur Verfügung steht.

Bei weiteren Fragen, erreichen Sie uns rund um die Uhr unter der Rufnummer 
0800 / 910 03 00. Unter www.unitymediabusiness.de finden Sie aktuelle Informationen und nützliche Hinweise.

Freundliche Grüße
Ihr Unitymedia Business Team


Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14819
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von Andreas1969 » 11.04.2019, 10:02

mimk97 hat geschrieben:
11.04.2019, 09:59
F-orced-customer hat geschrieben:
11.04.2019, 09:54
Andreas1969 hat geschrieben:
11.04.2019, 09:40
Das Hitron hat halt den Puma Bug und kann kein Docsis 3.1
Das Arris kann Docsis 3.1 und hat den schnelleren Puma 7 drin (ohne Bug)
Firmware fix für puma 6 seit FB6490 6.87. Von wann ist die firmware der hitron s?
Komm gerade nicht drauf. Habe diese Woche von Unitymedia eine Mail erhalten:

Code: Alles auswählen

Neue Software 4.5.10.192 für Ihr Gateway HITRON CGNv4
Kundennummer: 

Sehr geehrter Kunde,

für Ihr WLAN-Kabelmodem HITRON CGNv4 steht ein Software-Update bereit. So stellen wir sicher, dass Ihr Gateway immer auf dem aktuellsten Stand ist. 

Das anstehende Update enthält allgemeine technische Verbesserungen zu der Version 4.5.10.173, die allerdings keine Auswirkungen auf Ihre tägliche Nutzung haben.

Sie können die neue Software ab dem 17. April 2019 über einen Strom-Reset installieren. Sollten Sie die Installation bis zum 07. Mai 2019 nicht selbst durchgeführt haben, werden wir in der Nacht auf den 08. Mai 2019 das Update durch einen automatischen Reset durchführen. Bitte trennen Sie die HITRON CGNv4 während dieser Updatezeit zwischen 00:00 Uhr und 06:00 Uhr nicht vom Strom.

Beachten Sie bitte, dass es bis zu 30 Minuten dauern kann, bis Ihnen Ihr Anschluss wieder in vollem Umfang zur Verfügung steht.

Bei weiteren Fragen, erreichen Sie uns rund um die Uhr unter der Rufnummer 
0800 / 910 03 00. Unter www.unitymediabusiness.de finden Sie aktuelle Informationen und nützliche Hinweise.

Freundliche Grüße
Ihr Unitymedia Business Team

Na, dann kannst Du ja jetzt den vorher nachher Vergleich machen und sehen, ob der Puma Bug ab dem 17. April gefixt ist. :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1457
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von F-orced-customer » 11.04.2019, 10:03

mimk97 hat geschrieben:
11.04.2019, 09:49
Wie mess ich denn am besten ob Verluste vorhanden sind?

Code: Alles auswählen

iperf3 -c ping.online.net -p 5206 -u -R -b5M
[ ID] Interval           Transfer     Bitrate         Jitter    Lost/Total Datagrams
[  5]   0.00-10.00  sec  5.96 MBytes  5.00 Mbits/sec  0.000 ms  0/4440 (0%)  sender
[  5]   0.00-10.00  sec  5.96 MBytes  5.00 Mbits/sec  0.075 ms  1/4440 (0.023%)  receiver
UM Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, UM ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms

mimk97
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 27.03.2019, 16:26
Wohnort: Unitymedia BW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von mimk97 » 11.04.2019, 10:08

F-orced-customer hat geschrieben:
11.04.2019, 10:03
mimk97 hat geschrieben:
11.04.2019, 09:49
Wie mess ich denn am besten ob Verluste vorhanden sind?

Code: Alles auswählen

iperf3 -c ping.online.net -p 5206 -u -R -b5M
[ ID] Interval           Transfer     Bitrate         Jitter    Lost/Total Datagrams
[  5]   0.00-10.00  sec  5.96 MBytes  5.00 Mbits/sec  0.000 ms  0/4440 (0%)  sender
[  5]   0.00-10.00  sec  5.96 MBytes  5.00 Mbits/sec  0.075 ms  1/4440 (0.023%)  receiver
Unter Windows?
Wie?
Ok, habs gefunden.
Teste gleich

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1457
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von F-orced-customer » 11.04.2019, 10:13

mimk97 hat geschrieben:
11.04.2019, 10:08
Unter Windows?
Nicht zu empfehlen, hat keine RFC-konformen sockets/timer, boot ein archlinux livesystem, hat iperf3.6 :smile:
UM Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, UM ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms

mimk97
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 27.03.2019, 16:26
Wohnort: Unitymedia BW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von mimk97 » 11.04.2019, 10:25

Ok, teste ich mal heute Abend wenn ich daheim bin.
Per Remote geht das vermutlich nicht?

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1457
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von F-orced-customer » 11.04.2019, 10:34

Was meinst Du mit "Remote"?
UM Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, UM ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14819
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von Andreas1969 » 11.04.2019, 10:36

mimk97 hat geschrieben:
11.04.2019, 10:25
Per Remote geht das vermutlich nicht?
Naja, einen Live Stick bekomm'ste ja nicht Remote in den Rechner gesteckt :D
Aber, wenn Du unter Windows testest, geht das natürlich problemlos.
Ich nutze dafür vorzugsweise Netop, der stellt auch alle Bildschirme korrekt dar und funktioniert Plattformübergreifend.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

mimk97
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 27.03.2019, 16:26
Wohnort: Unitymedia BW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von mimk97 » 11.04.2019, 10:40

Wenn ich per Remote Desktop teste, bricht die Verbindung ab.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14819
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von Andreas1969 » 11.04.2019, 10:42

mimk97 hat geschrieben:
11.04.2019, 10:40
Wenn ich per Remote Desktop teste, bricht die Verbindung ab.
Das sollte per Netop nicht passieren.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

mimk97
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 27.03.2019, 16:26
Wohnort: Unitymedia BW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von mimk97 » 11.04.2019, 10:46

Hast du einen Download Link zu Netop?
Auf der Webseite muss man sich registrieren. Möchte ich eigentlich nicht nur um es kurz zu testen

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14819
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von Andreas1969 » 11.04.2019, 11:08

mimk97 hat geschrieben:
11.04.2019, 10:46
Hast du einen Download Link zu Netop?
Auf der Webseite muss man sich registrieren. Möchte ich eigentlich nicht nur um es kurz zu testen
Probier mal das hier:
https://www.netop.com/de/fernsupport/pr ... r-test.htm
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

mimk97
Kabelneuling
Beiträge: 34
Registriert: 27.03.2019, 16:26
Wohnort: Unitymedia BW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von mimk97 » 11.04.2019, 11:19

Da muss man sich registrieren.
nee, ich warte bis ich heute Abend daheim bin, danke :)

harv
Kabelexperte
Beiträge: 114
Registriert: 17.07.2016, 17:40

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von harv » 11.04.2019, 19:21

EarthlingKira hat geschrieben:
09.04.2019, 20:07
Liebes Forum,

ich bin selbstständige IT-Dienstleisterin und habe mir somit das Arris TM3402B bestellt bzw. bestellen können über anedis.
Und wieviel kostet es Inc. Märchensteuer?
Danke

Benutzeravatar
__QT__
Kabelexperte
Beiträge: 243
Registriert: 13.11.2010, 23:00

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von __QT__ » 11.04.2019, 19:37

harv hat geschrieben:
11.04.2019, 19:21
Und wieviel kostet es Inc. Märchensteuer?
Was interessiert denn einen Selbstständigen die Merkelsteuer? Auch hat man keinen gesetzlichen Gewährleistungsanspruch.
Bild

EarthlingKira
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 03.04.2019, 09:42

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von EarthlingKira » 11.04.2019, 21:34

Ich schmeiß hier schon mal ein erstes offizielles iperf3 Ergebnis rein, da sind ja manche heiß drauf:

Code: Alles auswählen

kira-laptop:/var/lib # iperf3 -v
iperf 3.6 (cJSON 1.5.2)
Linux kira-laptop 5.0.3-1-default #1 SMP Fri Mar 22 17:30:35 UTC 2019 (2a31831) x86_64
Optional features available: CPU affinity setting, IPv6 flow label, TCP congestion algorithm setting, sendfile / zerocopy, socket pacing


kira-laptop:/var/lib # iperf3 -c ping.online.net -p 5207 -R -u -t10 -b18M
Connecting to host ping.online.net, port 5207
Reverse mode, remote host ping.online.net is sending
[  5] local 10.0.0.1 port 54075 connected to 62.210.18.40 port 5207
[ ID] Interval           Transfer     Bitrate         Jitter    Lost/Total Datagrams
[  5]   0.00-1.00   sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  0.030 ms  0/1610 (0%)  
[  5]   1.00-2.00   sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  0.023 ms  0/1608 (0%)  
[  5]   2.00-3.00   sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  0.026 ms  0/1607 (0%)  
[  5]   3.00-4.00   sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  0.043 ms  0/1607 (0%)  
[  5]   4.00-5.00   sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  0.019 ms  0/1607 (0%)  
[  5]   5.00-6.00   sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  0.033 ms  0/1607 (0%)  
[  5]   6.00-7.00   sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  0.029 ms  0/1607 (0%)  
[  5]   7.00-8.00   sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  0.013 ms  0/1607 (0%)  
[  5]   8.00-9.00   sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  0.023 ms  0/1607 (0%)  
[  5]   9.00-10.00  sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  0.040 ms  0/1608 (0%)  
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
[ ID] Interval           Transfer     Bitrate         Jitter    Lost/Total Datagrams
[  5]   0.00-10.00  sec  21.5 MBytes  18.0 Mbits/sec  0.000 ms  0/16075 (0%)  sender
[  5]   0.00-10.00  sec  21.5 MBytes  18.0 Mbits/sec  0.040 ms  0/16075 (0%)  receiver

iperf Done.


kira-laptop:/var/lib # iperf3 -c ping.online.net -p 5204 -u -t10 -b18M
Connecting to host ping.online.net, port 5204
[  5] local 10.0.0.1 port 38901 connected to 62.210.18.40 port 5204
[ ID] Interval           Transfer     Bitrate         Total Datagrams
[  5]   0.00-1.00   sec  2.14 MBytes  18.0 Mbits/sec  1606  
[  5]   1.00-2.00   sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  1607  
[  5]   2.00-3.00   sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  1608  
[  5]   3.00-4.00   sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  1607  
[  5]   4.00-5.00   sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  1607  
[  5]   5.00-6.00   sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  1607  
[  5]   6.00-7.00   sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  1607  
[  5]   7.00-8.00   sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  1607  
[  5]   8.00-9.00   sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  1607  
[  5]   9.00-10.00  sec  2.15 MBytes  18.0 Mbits/sec  1608  
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
[ ID] Interval           Transfer     Bitrate         Jitter    Lost/Total Datagrams
[  5]   0.00-10.00  sec  21.5 MBytes  18.0 Mbits/sec  0.000 ms  0/16071 (0%)  sender
[  5]   0.00-10.00  sec  21.4 MBytes  18.0 Mbits/sec  0.883 ms  0/16043 (0%)  receiver

iperf Done.
Und das ist sogar *MIT* AFTR im Router. Und die Ergebnisse sind wohlgemerkt mit 18 mbit/s Bandbreite in beide Richtungen! Der Arris TM3402B kann sich definitiv sehen lassen.

Hier noch mal in Kurzform das Wichtigste:

Code: Alles auswählen

[ ID] Interval           Transfer     Bitrate         Jitter    Lost/Total Datagrams
[  5]   0.00-10.00  sec  21.5 MBytes  18.0 Mbits/sec  0.000 ms  0/16075 (0%)  sender
[  5]   0.00-10.00  sec  21.5 MBytes  18.0 Mbits/sec  0.040 ms  0/16075 (0%)  receiver

lg, Kira
Zuletzt geändert von EarthlingKira am 11.04.2019, 22:04, insgesamt 2-mal geändert.

EarthlingKira
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 03.04.2019, 09:42

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von EarthlingKira » 11.04.2019, 21:49

Und jetzt mal zum (halb-automatisierten) Setup von AFTR / DS-Lite auf einem Linux-Router (in meinem Fall openSUSE)

in der /etc/dhclient6.conf

Code: Alles auswählen

option dhcp6.aftr-name code 64 = domain-list;
also request dhcp6.aftr-name;
Wichtig ist den Typ auf domain-list zu setzen, sonst ist der Domain-Name schwer auszulesen.

Je nach dhclient findet sich das lease danach unter /var/lib/{dhcp,dhcp6,NetworkManager}/*.lease

Ich habe mal einen Bash-Befehl zusammengezimmert, der den AFTR-Namen für die meisten Konfigurationen ausliest:

Code: Alles auswählen

cat ls /var/lib/{dhcp,dhcp6,NetworkManager}/*.lease 2>/dev/null | grep -Po '(?<=dhcp6.aftr-name ")[^"]+' | tail -1
Diesen Befehl kann man jetzt nutzen, um die IPv6 des AFTR zu bekommen:

Code: Alles auswählen

aftr_name="`cat ls /var/lib/{dhcp,dhcp6,NetworkManager}/*.lease 2>/dev/null | grep -Po '(?<=dhcp6.aftr-name ")[^"]+' | tail -1`"
aftr_ip6="`dig +short -t AAAA $aftr_name | tail -1`"
echo $aftr_ip6
So, und damit kann man den IP-Tunnel einrichten. Wichtig ist, dass "ip route change default" nur funktioniert, wenn man schon eine route hat, die mein Router dann natürlich nicht mehr hatte. Dies habe ich also ersetzt mit "ip route add default"

Um dann den Tunnel via AFTR einzurichten:

Code: Alles auswählen

ip -6 tunnel add umtun mode ipip6 remote $aftr_ip6 local $my_ip6
ip addr add 10.0.0.1/32 dev umtun
ip link set dev umtun mtu 1452 up
ip route add default via 10.0.0.1 dev umtun
Und das war's tatsächlich schon, gar nicht so schwierig.

Morgen kümmer ich mich mal um Powerupload + DS :-)


lg, Kira
Zuletzt geändert von EarthlingKira am 11.04.2019, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.

EarthlingKira
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 03.04.2019, 09:42

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von EarthlingKira » 11.04.2019, 21:56

PS: Die Versionen auf der Arris TM3402B:

Code: Alles auswählen

SW_REV: 11.01.057.4.EURO
MODEL: TM3402B
Serial Number: 	xxxx
	
Options: 	
Firmware Build and Revisions
Firmware Name:	TS11.01.057.4_101117_70.SIP.03
Firmware Build Time: 	Wed Oct 11 20:00:35 EDT 2017

Man braucht also auch keine neue Firmware, der Puma 7 läuft auch mit der 2017er FW gut.


lg, Kira

harv
Kabelexperte
Beiträge: 114
Registriert: 17.07.2016, 17:40

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von harv » 11.04.2019, 22:05

__QT__ hat geschrieben:
11.04.2019, 19:37
harv hat geschrieben:
11.04.2019, 19:21
Und wieviel kostet es Inc. Märchensteuer?
Was interessiert denn einen Selbstständigen die Merkelsteuer? Auch hat man keinen gesetzlichen Gewährleistungsanspruch.
Danke für deinen sinnvollen Beitrag auf meine Frage. Und es gibt auch Freiberufler ohne USt-Berechtigung.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GuBo, sch4kal, snoopotic und 15 Gäste