Automatische Tarifanpassung?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
double7
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 30.06.2007, 23:53

Automatische Tarifanpassung?

Beitrag von double7 » 26.06.2008, 18:23

Nabend,

gegeben sei 1play, welches letztes Jahr für die ersten 12 Monate Mindestlaufzeit um 5 Euro reduziert angeboten wurde. So zahle ich z.Z. 20 Euro und würde mit Ende der 12 Monate 25 Euro bezahlen.

Jetzt wird aber schon 1play grundsätzlich nur noch für 20 Euro angeboten.

Werden dabei bestehende Verträge automatisch angepasst, oder muss man explitzit in den neuen Vertrag mit 20 Euro wechseln?
77 - double luck
1play Anschluss - Wartezeit bei mir 7,5 Wochen
2play Upgrade - Wartezeit bei mir 11 Tage bis Inet, 9 Tage später ging auch Telefon
Ach ja, und: :firefox:

2bright4u
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2320
Registriert: 16.03.2008, 19:41
Wohnort: Düsseldorf-Flehe

Re: Automatische Tarifanpassung?

Beitrag von 2bright4u » 26.06.2008, 18:24

Da wird nichts automatisch angepasst!
Schnellstens anrufen und erwähnen, dass Du nur Kunde bliebest, wenn Du auf die aktuellen Trife umgestellt würdest.
ENDLICH OHNE UM!!!

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Automatische Tarifanpassung?

Beitrag von Gehteuch Nixan » 26.06.2008, 18:46

KEIN TK-Anbieter darf von sich aus die Preise anpassen, auch oder erst Recht nicht bei Bestandskunden, selbst wenn der Kunde danach weniger zahlen soll (Unlauterer Wettbewerb)!
Er darf noch nicht einmal einen Bestandskunden direkt (schriftlich/telefonisch) darauf hinweisen.
Dies ist von der damaligen RegTP (Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post) der heutigen „Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen“ so festgelegt.

Also Eigeninitiative und wie bereits geschrieben anrufen und den Tarif anpassen. Es kann Dir aber passieren das dir die Hotline ein „besserer Tarif“ angebietet (mehr Leistung für das gleiche Geld) oder Dir eine einmalige Gebühr (wenn günstiger als vorher) berechnet.
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

Benutzeravatar
Optimus_Prime68
Kabelexperte
Beiträge: 230
Registriert: 14.04.2008, 01:56
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Automatische Tarifanpassung?

Beitrag von Optimus_Prime68 » 26.06.2008, 18:51

Gehteuch Nixan hat geschrieben:KEIN TK-Anbieter darf von sich aus die Preise anpassen, auch oder erst Recht nicht bei Bestandskunden, selbst wenn der Kunde danach weniger zahlen soll (Unlauterer Wettbewerb)!
Wo steht das denn? Klar darf ein Unternehmen Preisänderungen die zum Forteil des Kunden sind ohne zu fragen vornehmen. Steht sogar in einem Gesetz (frag nu aber nich welches, müßt ich selbst raussuchn ;) ).

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Automatische Tarifanpassung?

Beitrag von Gehteuch Nixan » 26.06.2008, 18:55

Optimus_Prime68 hat geschrieben:
Gehteuch Nixan hat geschrieben:KEIN TK-Anbieter darf von sich aus die Preise anpassen, auch oder erst Recht nicht bei Bestandskunden, selbst wenn der Kunde danach weniger zahlen soll (Unlauterer Wettbewerb)!
Wo steht das denn? Klar darf ein Unternehmen Preisänderungen die zum Forteil des Kunden sind ohne zu fragen vornehmen. Steht sogar in einem Gesetz (frag nu aber nich welches, müßt ich selbst raussuchn ;) ).
Nö!
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Automatische Tarifanpassung?

Beitrag von Gehteuch Nixan » 26.06.2008, 18:55

Optimus_Prime68 hat geschrieben:
Gehteuch Nixan hat geschrieben:KEIN TK-Anbieter darf von sich aus die Preise anpassen, auch oder erst Recht nicht bei Bestandskunden, selbst wenn der Kunde danach weniger zahlen soll (Unlauterer Wettbewerb)!
Wo steht das denn? Klar darf ein Unternehmen Preisänderungen die zum Forteil des Kunden sind ohne zu fragen vornehmen. Steht sogar in einem Gesetz (frag nu aber nich welches, müßt ich selbst raussuchn ;) ).
Nö!

Die damalige RegTP hat schnell erkannt das kein Anbieter das Wohl des Kunden im Auge hat.
Da sich mit Preisänderungen und den in den meisten Fällen daraus resultierenden Änderungen der AGB`s der Vertrag ändert darf man einem Kunden nicht „einfach“ einen anderen Tarif unterjubeln.
Der Kunde hat grundsätzlich selber dafür zu sorgen sich um den für Ihn besten Tarif zu kümmern!
Zuletzt geändert von Gehteuch Nixan am 26.06.2008, 19:12, insgesamt 1-mal geändert.
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

Benutzeravatar
Optimus_Prime68
Kabelexperte
Beiträge: 230
Registriert: 14.04.2008, 01:56
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Automatische Tarifanpassung?

Beitrag von Optimus_Prime68 » 26.06.2008, 19:03

Dann frag mal die Tausende von Prepaidkartenbesitzer, die einfach so die Minutenpreise gesenkt bekommen haben ;)
Zum Vorteil des Kunden ist es erlaubt.

In vorliegendem Fall würde ich mich jedoch nicht darauf verlassen und anrufen ;)

LG Eddy

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Automatische Tarifanpassung?

Beitrag von Gehteuch Nixan » 26.06.2008, 19:29

Wir reden hier aber nun mal nicht von Prepaid-Karten, wo sogar Preisänderungen nach oben möglich sind, sondern von einem Standort und Vertrags-gebunden Multimedia Anschluss und da darf der TK-Anbieter das halt nicht!
Ist doch nicht meine Schuld – kann auch nur das wiedergeben was so in div. Schulungen/Seminaren „kleben“ geblieben ist. Aber raus kramen werde ich meine Unterlagen deswegen nicht, dafür fehlt mir der „Antrieb“.
Mag auch sein das ich hier seit Jahren fehlinformiert bin, finde ich auch nicht wirklich wichtig.
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

double7
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 30.06.2007, 23:53

Re: Automatische Tarifanpassung?

Beitrag von double7 » 26.06.2008, 19:35

Das selbstständige Beitragsanpassungen gesetzlich verboten sein soll höre ich so zwar zum ersten Mal, aber in den meisten Fällen geht mit einer Beitragsanpassung auch eine Änderung des Vertrages einher, z.B. Versicherungen welche billiger sind weil im neuen Vertrag weniger Risiken versichert sind. Dann ist natürlich klar das sowas nicht einseitig geändert werden kann. Also soweit schon mal herzlichen Dank für alle Antworten, ich werde morgen gleich zum Hörer greifen.
Gehteuch Nixan hat geschrieben:passieren das dir die Hotline ein „besserer Tarif“ angebietet (mehr Leistung für das gleiche Geld) oder Dir eine einmalige Gebühr (wenn günstiger als vorher) berechnet.
Hm, ich hätte lieber die gleiche Leistung für weniger Geld. Die Mehrleistung von TelefonPlus würde mich auch noch interessieren, aber 30 Euro drauflegen und noch nicht mal die Fritz!Box als Eigentum haben? Da fällt Firmware erweitern flach, auf alle netten Modding Geschichten die mit den Fritzen möglich sind verzichten?
77 - double luck
1play Anschluss - Wartezeit bei mir 7,5 Wochen
2play Upgrade - Wartezeit bei mir 11 Tage bis Inet, 9 Tage später ging auch Telefon
Ach ja, und: :firefox:

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Automatische Tarifanpassung?

Beitrag von Visitor » 26.06.2008, 20:19

Wird das jetzt hier ein Forum für Juristen?! :hammer:

Gucka mal hier.viewtopic.php?f=10&t=3732

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Automatische Tarifanpassung?

Beitrag von Moses » 27.06.2008, 00:20

Normalerweise war bisher die gleiche Leistung für weniger Geld kein Problem... ggf. mal versuchen mehrmals anzurufen, wenn der erste "Kundenberater" das verweigert... :)

Benutzeravatar
Optimus_Prime68
Kabelexperte
Beiträge: 230
Registriert: 14.04.2008, 01:56
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Automatische Tarifanpassung?

Beitrag von Optimus_Prime68 » 29.06.2008, 11:07

Mir wurde am Tele gesagt das eine Preisanpassung im Laufenden Vertrag, also innerhalb der MLV nur möglich ist, wenn man upgradet.
Bei mir wars dann Gleicher Preis mehr Leistung ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: heino81 und 1 Gast