Knacken bei der Telefonie

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Benutzeravatar
blaxxz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1109
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Knacken bei der Telefonie

Beitrag von blaxxz » 03.02.2019, 19:18

Hi,

ich habe wenn ich mit meinen Eltern (Telekom) telefoniere immer ein Knacken auf meiner Seite.
Bei meinen Eltern war die Telefonie auf nur via IPv4 eingestellt.
Jetzt habe ich mal bei denen auf "IPV4 und IPv6, IPv6" bevorzugt gestellt.

Und siehe da, jetzt haben die auch ein Knacken auf deren Seite.

Habe dann vom Handy auf das Festnetz angerufen. HD-Telefonie war an. Da gab es dann kein Knacken.

Kann es sein das Telefonie über IPv6 Probleme verursachen kann?
Vor allem in Verbindung mit HD-Telefonie?

Gruß
Bild

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1778
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von Torsten1973 » 03.02.2019, 19:24

Ja, das ist mir auch aufgefallen, Blaxxz. Seitdem ich bei meinen Eltern und bei mir die Telefonie auf IPv4 only umgestellt habe, geht alles ohne irgendwelche Probleme, auch ohne Packet Loss übrigens - gut, bei mir erst, seitdem ich dann seit gestern endlich wieder die SIP-Credentials hab, weil der UM-Kundenservice meinte, meine wären nicht mehr im System und die müssten neu provisioniert werden. Da stand ich dann mal die ganze Woche ohne UM-Telefonie.
Bild

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 889
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von Menano » 03.02.2019, 20:25

blaxxz hat geschrieben:
03.02.2019, 19:18
Bei meinen Eltern war die Telefonie auf nur via IPv4 eingestellt.
Jetzt habe ich mal bei denen auf "IPV4 und IPv6, IPv6" bevorzugt gestellt.
Komplett unsinnig. Bei der Telekom läuft die Telefonie IPv4 only.
Bild

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2204
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von MartinP_Do » 04.02.2019, 08:24

Menano hat geschrieben:
03.02.2019, 20:25
blaxxz hat geschrieben:
03.02.2019, 19:18
Bei meinen Eltern war die Telefonie auf nur via IPv4 eingestellt.
Jetzt habe ich mal bei denen auf "IPV4 und IPv6, IPv6" bevorzugt gestellt.
Komplett unsinnig. Bei der Telekom läuft die Telefonie IPv4 only.
Die Telekom gibt ihren Kunden auch noch eine öffentliche IPv4-Adresse. Bei einem DSLite Anschluss ist es durchaus sinnvoll, für Telefonie IPv6 zu verwenden. Alternative wäre eine nicht öffentliche IPv4 Adresse z. B. aus dem 10.x.x.x Bereich für Telefonie zu verwenden. Die Telefonie durch den AFTR durchzureichen erzeugt nur ein weiteres Glied mit Fehlerpotential in der Kette ...
FB 6490 von UM (Fw 7.01) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13387
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von Andreas1969 » 04.02.2019, 08:57

MartinP_Do hat geschrieben:
04.02.2019, 08:24
Alternative wäre eine nicht öffentliche IPv4 Adresse z. B. aus dem 10.x.x.x Bereich für Telefonie zu verwenden.
Das macht UM ja bei den Providerboxen so :winken:
Deshalb haben diese Kunden auch alle keine Probleme mit der Telefonie :zwinker:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
blaxxz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1109
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von blaxxz » 12.02.2019, 18:25

Also das knacken habe ich weiterhin.

UM (Ich) <-> Telekom (Eltern)
telefonie.JPG
Warum werden im Empfangsrichtung beide Protokolle genutzt?

Ich habe mich dann vom Handy auf das Festnetz anrufen lassen. Dort alles super.
Dann habe ich vom Handy meine Eltern angerufen, auch da alles top.

Es ist nur wenn wir miteinander über das festnetz telefonieren. Bei anderen ist mir das bisher nicht aufgefallen.
Hatte gestern z.B. mit dem Telekom Support telefoniert und da war alles in Ordnung.

Was bitte kann das sein?
Bild

Benutzeravatar
blaxxz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1109
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von blaxxz » 06.03.2019, 12:20

Heute das "erste" Gespräch, dass ich geführt habe.
sadasdefd.JPG
Werte
Beim ersten Telefonat konnte man mich nicht hören.


Also ist es wohl immer noch nicht gefixt.
An den Werten kann es echt nicht alleine liegen?

Kann man mit der Erhöhung der Werte erzwingen, dass man wieder 64QAM im Upload bekommt anstatt 16QAM? :kratz:
Zuletzt geändert von blaxxz am 06.03.2019, 12:42, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13387
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von Andreas1969 » 06.03.2019, 12:38

blaxxz hat geschrieben:
06.03.2019, 12:20
Kann man mit der Erhöhung der Werte erzwingen, dass man wieder 64QAM um Upload bekommt anstatt 16QAM?
Nein :traurig:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
blaxxz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1109
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von blaxxz » 10.03.2019, 16:05

Die Telefonie war bei meinen Eltern auf IPv4 gestellt.
Habe das mal auf IPv6 gestellt.

Jetzt hören die auch ein Knacken.

Kann es wirklich an der IPv6 liegen?

Deren Verbindung lief immer über eine IPv4 und bei mir IPv6. Kann man ja in der Historie sehen.
Bild

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 889
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von Menano » 10.03.2019, 16:41

blaxxz hat geschrieben:
10.03.2019, 16:05
Die Telefonie war bei meinen Eltern auf IPv4 gestellt.
Habe das mal auf IPv6 gestellt.
Bei der Telekom läuft die Telefonie nur via IPv4. Wenn du es jetzt auf IPv6 only gestellt hast, hast du deinen Eltern die Telefonie abgeschaltet. Gratulation.
Bild

Benutzeravatar
blaxxz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1109
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von blaxxz » 10.03.2019, 16:47

Menano hat geschrieben:
10.03.2019, 16:41
Bei der Telekom läuft die Telefonie nur via IPv4. Wenn du es jetzt auf IPv6 only gestellt hast, hast du deinen Eltern die Telefonie abgeschaltet. Gratulation.
Ich hatte die Telekom gefragt und die meinten, dass es auch über IPv6 geht.
Und da wir vorhin telefoniert haben, habe ich denen gar nichts abgeschaltet.

Aber das war nicht der Kern meiner Frage.
Trotzdem Danke für deinen Einwand. :super:
Bild

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 889
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von Menano » 10.03.2019, 16:55

Lief das Telefonat dann bei deinen Eltern denn über IPv6? Siehst du ja in den Detailinformationen. Bis jetzt konnten die Telekom-VOIP-Server nämlich nur IPv4. Und da gab es bis jetzt soweit ich weiß auch keine Änderung. Ich werde es aber morgen auf der Arbeit auch gleich nochmal testen.
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13387
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von Andreas1969 » 10.03.2019, 16:56

Menano hat geschrieben:
10.03.2019, 16:41
Bei der Telekom läuft die Telefonie nur via IPv4. Wenn du es jetzt auf IPv6 only gestellt hast, hast du deinen Eltern die Telefonie abgeschaltet. Gratulation.
Vermutlich hat er nur auf "IPV4 + IPV6, IPV6 bevorzugt" gestellt :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Sascha53721
Moderator
Beiträge: 1021
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Wohnort: Duisburg

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von Sascha53721 » 10.03.2019, 20:03

Wie ist das Telefon verbunden? Per Kabel an Station oder direkt per Funk an die fritzbox? Meistens liegt es an dem Kabel was von der Station des mobielteils zur fritzbox Connectbox etc. Kann man auch gut feststellen wenn man während dem Telefonieren an dem Tae Kabel wackelt. Abhilfe schafft das mobilteil sofern eine fritzbox genutzt wird direkt per DECT der fritzbox zu verbinden.
Bild

Benutzeravatar
blaxxz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1109
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von blaxxz » 12.03.2019, 12:50

Es wird das AVM C4 und C5 genutzt.

Ich habe Unitymedia wegen der internen IP für die Telefonie angeschrieben.
Warum bei eigenen Boxen anders geschaltet wird.

Antwort:
Eine Umschaltung ist unsererseits nicht möglich, da wir auf die Übertragungstechnik bei der IP-Telefonie keinen Einfluß haben.
War jetzt nicht wirklich eine Antwort.
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 13387
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von Andreas1969 » 12.03.2019, 13:04

blaxxz hat geschrieben:
12.03.2019, 12:50
Antwort:
Eine Umschaltung ist unsererseits nicht möglich, da wir auf die Übertragungstechnik bei der IP-Telefonie keinen Einfluß haben.
War jetzt nicht wirklich eine Antwort.
Der war gut :brüll:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Menano
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 889
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von Menano » 12.03.2019, 23:52

blaxxz hat geschrieben:
10.03.2019, 16:47
Ich hatte die Telekom gefragt und die meinten, dass es auch über IPv6 geht.
Habe es ausprobiert. Bei mir wollen die VOIP Server kein IPv6 sprechen. Laut Telekom Business gibt es auch kein Anlass VOIPv6 demnächst einzuführen. :winken:
Bild

Sascha53721
Moderator
Beiträge: 1021
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Wohnort: Duisburg

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von Sascha53721 » 13.03.2019, 03:25

Hast du In der fritzbox bei DECT eco an bzw knackt das auch wenn du neben der Box stehst und Telefoniert?
Bild

Benutzeravatar
blaxxz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1109
Registriert: 01.01.2013, 17:31

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von blaxxz » 13.03.2019, 15:40

ECO ist aus.
Das Knacken habe ich bei jedem Telefonat mit meinen Eltern aber das ist so sporadisch.
Manchmal ist es verteilt im Gespräch und manchmal rastet das total aus.

Ich habe keine Ahnung woran es liegen sollte.
Zumal es erst Mitte Dezember 2018 angefangen hat.

Vorher ohne Probleme.
Bild

Sascha53721
Moderator
Beiträge: 1021
Registriert: 11.12.2013, 21:29
Wohnort: Duisburg

Re: Knacken bei der Telefonie

Beitrag von Sascha53721 » 13.03.2019, 18:42

Möglichkeit ein anderes DECT mobilteil zu testen kein avm Gerät? Bzw teste mal mit der fritzfone app mal das Smartphone als Telefon zu nutzen und mal sehen ob es Immer noch knackt.

An ip4 ip6 wird es bestimmt nicht liegen
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste