Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
astromeier
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 29.12.2018, 19:53

Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von astromeier » 29.12.2018, 21:44

Hallo allerseits!
Aktuell nutze ich dieses Modem im 3play 100 Tarif.
Model: Cisco EPC3212
Hardware Revision: 1.0
Bootloader Revision: 2.3.0_R1
Current Software Revision: e3200-E10-5-v302r125562-130611c
Firmware Name: e3200-E10-5-v302r125562-130611c.bin
Firmware Build Time: Jun 19 17:28:26 2013

Wegen Preiserhöhung habe ich gekündigt - und wurde wieder zurück gewonnen ;-)

Mir reichen die 100Mbit, aber ich wollte noch die IP4 Adressen behalten und eine höhere Uploadrate.
Daraus wurde ein Angebot 100 down / Powerupload 10 (für 24 Monate) und IP4 weiter nutzen...
Mit den weiteren Optionen aus dem alten Tarif zahle ich ab dem 1.2.19 dann 11 Euro / Monat weniger 8-)))))
Vertrag gemacht und eine Connectbox CH7645LG-LC heute bekommen...
Der Verkäufer am Telefon war sich nicht sicher und hat hat mir wegen "Zukunftssicherheit" die Connectbox angedreht.

Am liebsten würde ich ja das Cisco an meinem Router Asus RT-N56UB1 unter IP4 weiter betreiben, deshalb meine Frage an Euch:
Technisch könnte das Cisco die 10Mbit Upload schaffen - wie überzeuge ich UM davon, dass sie mir das Cisco provisionieren und nicht wegnehmen?
Viele Grüße
Thomas
100do/10up - Cisco EPC3212 - Cisco SPA112 - ASUS RT-N56U B1 mit Padavan FW

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2094
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von robbe » 29.12.2018, 21:51

Technisch kein Problem. UM schaltet mittlerweile aber garkeine Tarifänderungen mehr auf den Ciscos. Mir ist zumindest kein Fall aus den letzten Monaten bekannt.

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1899
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von Torsten1973 » 29.12.2018, 21:53

Wahrscheinlich gar nicht - und SOLLTEST du es schaffen, musst du auf den PU verzichten. Den schaltet UM nicht mit einem UM-eigenen reinen Kabelmodem.
Bild

astromeier
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 29.12.2018, 19:53

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von astromeier » 29.12.2018, 21:56

Danke, Robbe,
dann muss ich versuchen, mit der Connectbox Bridging zm Asus Router zu machen - die CB möchte ich nicht routen lassen.
Geht das mit einer neuen Connectbox inzwischen?
Über die Suche habe ich noch nichts konkretes dazu gefunden - aber ich suche noch....
Viele Grüße
Thomas
100do/10up - Cisco EPC3212 - Cisco SPA112 - ASUS RT-N56U B1 mit Padavan FW

astromeier
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 29.12.2018, 19:53

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von astromeier » 29.12.2018, 22:05

Vielleicht besteht zusammen mit IP4 Hoffnung:
Link ins UM-Forum
Viele Grüße
Thomas
100do/10up - Cisco EPC3212 - Cisco SPA112 - ASUS RT-N56U B1 mit Padavan FW

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2094
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von robbe » 29.12.2018, 22:07

Wäre mir neu, dass das bei UM geht. Einzige Chance mit technisch aktuellen Geräten ist die UM Fritzbox mieten und Bridge Mode freischalten, oder ein TC4400 kaufen.

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 773
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von sch4kal » 30.12.2018, 06:36

TC4400 und du bist auf der sicheren Seite und direkt gerüstet für DOCSIS 3.1 (auch wenn UM den Start dazu iwie vergeigt).
BildBild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14426
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von Andreas1969 » 30.12.2018, 12:45

robbe hat geschrieben:
29.12.2018, 22:07
Wäre mir neu, dass das bei UM geht. Einzige Chance mit technisch aktuellen Geräten ist die UM Fritzbox mieten und Bridge Mode freischalten, oder ein TC4400 kaufen.
Wobei ich mich aus heutiger Sicht wohl eher für die Providerfritte im Bridge Modus, als für das TC4400 entscheiden würde.
Anscheinend wurde der Puma Bug ja so einigermaßen im aktuellen OS gefixt.
Da bei uns die Telefonie noch ein sehr wichtiger Faktor ist und die wohl nur auf Provider HW zuverlässig läuft, würde ich wohl das Risiko mit eigener HW nicht mehr eingehen.

Also Providerbox 6490 mieten, eigenen Router an die Bridge hängen und die Telefonie weiter über die Providerbox abwickeln.
Falls jemand eine 7590 als Router an der Bridge laufen lassen möchte, würde ich die Telefonie 6490 S0 out --> 7590 S0 in auch über die 7590 abwickeln, das geht über den S0 Port verlustfrei.

PS: Ich hoffe, dass ich nie wieder durch Umzug oder ähnliches in die Bredouille gerate, auf einen HFC Anschluss angewiesen zu sein :bumper:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

h00bi
Übergabepunkt
Beiträge: 317
Registriert: 25.04.2017, 21:04

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von h00bi » 30.12.2018, 18:41

Warum sollte man eine 7590 hinter einer 6490 laufen lassen?
Seit UM FritzOS 7 ausrollt sollte das doch unnötig sein und wer sein Netz ordentlich im Griff hat und kein Pseudo-Mesh braucht war seit der 6.87/6.88 auch gut bedient, oder?

Ich habe mich für eine eigene 6490 entschieden weil ich keine Lust auf 5€ Miete hatte. Wenn der aktuelle Vertrag durch ist steh ich finanziell ungefähr gleich da, die Box gehört aber mir.

astromeier
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 29.12.2018, 19:53

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von astromeier » 03.01.2019, 20:45

Hallo und vielen Dank an alle für eure Antworten!
Wenn ich eine Fritzbox 6490 selbst anschließe:
Wird diese dann Von UM automatisch provisioniert oder muss ich das über die Hotline anstoßen?
Viele Grüße
Thomas
100do/10up - Cisco EPC3212 - Cisco SPA112 - ASUS RT-N56U B1 mit Padavan FW

astromeier
Kabelneuling
Beiträge: 22
Registriert: 29.12.2018, 19:53

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von astromeier » 03.01.2019, 20:49

Sorry - hab die Antwort gefunden: Link
Viele Grüße
Thomas
100do/10up - Cisco EPC3212 - Cisco SPA112 - ASUS RT-N56U B1 mit Padavan FW

anfaenger72
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 16.01.2012, 12:20

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von anfaenger72 » 03.01.2019, 20:54

astromeier hat geschrieben:
03.01.2019, 20:45
Hallo und vielen Dank an alle für eure Antworten!
Wenn ich eine Fritzbox 6490 selbst anschließe:
Wird diese dann Von UM automatisch provisioniert oder muss ich das über die Hotline anstoßen?
Hallo.

Das hängt davon ab, welche Fritzbox du hast.

Die Fritzbox 6490 Cable von Unitymedia wird von UM selbst provisioniert.

Eine eigene Fritzbox 6490 Cable muss per Anruf bei der Kundenbetreuung freigeschaltet werden.

VG.

Franco Forte
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 25.11.2015, 23:17
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von Franco Forte » 03.01.2019, 23:00

robbe hat geschrieben:
29.12.2018, 21:51
Technisch kein Problem. UM schaltet mittlerweile aber garkeine Tarifänderungen mehr auf den Ciscos. Mir ist zumindest kein Fall aus den letzten Monaten bekannt.
Mir hat die KRG den Umstieg von 2play 120 auf 2play 100 unter Beibehaltung meines Uralt-Cisco EPC3208 angeboten. Der Preis für 2play reduziert sich dann von 24,99 Euro auf 22,99 Euro (jeweils inkl. Treuebonus von 5 Euro). Der Treue-Power-Upload kann aber auf das Cisco nicht geschaltet werden. Es wird dann vom System automatisch eine Connect Box verschickt. Habe jetzt erstmal auf den PU verzichtet und überlege noch, ob ich auf die Connect Box oder die FRITZ!Box umsteige (einmalig 10 Euro Versandkosten).
Treueplus 2play 200/20 (Telefon-KOMFORT, PU, DS) | AVM FRITZ!Box 6490 Kabel (lgi) - FRITZ!OS 07.01 --> Arris-CMTS
Config file: generic_200000_20000_ds_sip_wifi-on_2id-off.bin
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2651
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von rv112 » 04.01.2019, 05:48

Wieso nicht das TC4400?
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Franco Forte
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 25.11.2015, 23:17
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von Franco Forte » 04.01.2019, 08:04

rv112 hat geschrieben:
04.01.2019, 05:48
Wieso nicht das TC4400?
Wäre auch eine Option. Wo kann man dieses bekommen? Unitymedia liefert die Geräte ja nicht, oder?

VG aus Frankfurt am Main
Treueplus 2play 200/20 (Telefon-KOMFORT, PU, DS) | AVM FRITZ!Box 6490 Kabel (lgi) - FRITZ!OS 07.01 --> Arris-CMTS
Config file: generic_200000_20000_ds_sip_wifi-on_2id-off.bin
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2651
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von rv112 » 04.01.2019, 08:13

Nein, das musst Du Dir hier selbst kaufen: https://shop.wernerelectronic.de/antenn ... s-3-1.html
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Franco Forte
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 25.11.2015, 23:17
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von Franco Forte » 04.01.2019, 11:01

rv112 hat geschrieben:
04.01.2019, 08:13
Nein, das musst Du Dir hier selbst kaufen: https://shop.wernerelectronic.de/antenn ... s-3-1.html
Nicht lieferbar, und wie sieht es bei dem China-Produkt mit der Garantie aus?
Zu dem Preis würde ich mir lieber eine FRITZ!Box 6490 Cable für knapp 170 Euro holen.
Zuletzt geändert von Franco Forte am 04.01.2019, 13:05, insgesamt 1-mal geändert.
Treueplus 2play 200/20 (Telefon-KOMFORT, PU, DS) | AVM FRITZ!Box 6490 Kabel (lgi) - FRITZ!OS 07.01 --> Arris-CMTS
Config file: generic_200000_20000_ds_sip_wifi-on_2id-off.bin
Bild

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2651
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von rv112 » 04.01.2019, 11:54

Das Modem ist in wenigen Tagen wohl wieder lieferbar. Wie kommst Du auf Chinaprodukt? Garantie ist ganz normal 2 Jahre.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Franco Forte
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 25.11.2015, 23:17
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von Franco Forte » 04.01.2019, 13:12

rv112 hat geschrieben:
04.01.2019, 11:54
Das Modem ist in wenigen Tagen wohl wieder lieferbar. Wie kommst Du auf Chinaprodukt? Garantie ist ganz normal 2 Jahre.
Hast recht. Der Hersteller Technicolor ist laut Datenblatt aus Frankreich.

Wo liegen denn die Vorteile des TC4400 gegenüber einer eigenen FRITZ!Box?
Treueplus 2play 200/20 (Telefon-KOMFORT, PU, DS) | AVM FRITZ!Box 6490 Kabel (lgi) - FRITZ!OS 07.01 --> Arris-CMTS
Config file: generic_200000_20000_ds_sip_wifi-on_2id-off.bin
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14426
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von Andreas1969 » 04.01.2019, 13:15

Franco Forte hat geschrieben:
04.01.2019, 13:12
Wo liegen denn die Vorteile des TC4400 gegenüber einer eigenen FRITZ!Box?
Am besseren Chipsatz und Docsis3.1 fähig :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 2651
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von rv112 » 04.01.2019, 13:20

Und es ist ein Modem wie das Cisco auch.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Franco Forte
Kabelexperte
Beiträge: 116
Registriert: 25.11.2015, 23:17
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von Franco Forte » 04.01.2019, 13:23

rv112 hat geschrieben:
04.01.2019, 13:20
Am besseren Chipsatz und Docsis3.1 fähig.
Und es ist ein Modem wie das Cisco auch.
OK. Danke und Gruß aus Ffm :winken:
Treueplus 2play 200/20 (Telefon-KOMFORT, PU, DS) | AVM FRITZ!Box 6490 Kabel (lgi) - FRITZ!OS 07.01 --> Arris-CMTS
Config file: generic_200000_20000_ds_sip_wifi-on_2id-off.bin
Bild

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5960
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von kalle62 » 04.01.2019, 13:49

hallo

Habe noch mal alles Gelesen und habe aber trotzdem eine Frage zum TC4400,das kann man einfach so Anschließen.
Und dann Funktioniert alles wie vorher,mit den bei Mir zbs Cisco3212 nur mit mehr Kanälen.

Oder muss man sich doch bei UM Melden wegen zbs Freischaltung ?

Danke und gruss Kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2094
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von robbe » 04.01.2019, 14:02

Seit wann muss man sich denn nicht bei UM melden, wenn man ein eigenes Gerät anschließt?

nts
Übergabepunkt
Beiträge: 355
Registriert: 01.09.2017, 14:21

Re: Cisco EPC3212 mit Powerupload 10Mbit ?

Beitrag von nts » 04.01.2019, 14:12

kalle62 hat geschrieben:
04.01.2019, 13:49
Und dann Funktioniert alles wie vorher,mit den bei Mir zbs Cisco3212 nur mit mehr Kanälen.
Im Gegensatz zum Cisco wird dir die Telefonie nicht direkt auf das TC4400 geschaltet

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: lupus und 11 Gäste