Tschau Unitymedia!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14816
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Andreas1969 » 23.03.2019, 17:13

Joerg123 hat geschrieben:
23.03.2019, 17:00
Pinging unitymediaforum.de [104.28.9.59] with 32 bytes of data:
Ping statistics for 104.28.9.59:
Packets: Sent = 4, Received = 4, Lost = 0 (0% loss),
Approximate round trip times in milli-seconds:
Minimum = 18ms, Maximum = 28ms, Average = 21ms

Code: Alles auswählen

Ping wird ausgeführt für unitymediaforum.de [2606:4700:30::681c:83b] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 2606:4700:30::681c:83b: Zeit=11ms
Antwort von 2606:4700:30::681c:83b: Zeit=9ms
Antwort von 2606:4700:30::681c:83b: Zeit=8ms
Antwort von 2606:4700:30::681c:83b: Zeit=8ms

Ping-Statistik für 2606:4700:30::681c:83b:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 8ms, Maximum = 11ms, Mittelwert = 9ms
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

kev_sei
Kabelexperte
Beiträge: 172
Registriert: 22.12.2016, 11:51

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von kev_sei » 23.03.2019, 17:18

Code: Alles auswählen

Ping wird ausgeführt für unitymediaforum.de [2606:4700:30::681c:93b] mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 2606:4700:30::681c:93b: Zeit=13ms
Antwort von 2606:4700:30::681c:93b: Zeit=13ms
Antwort von 2606:4700:30::681c:93b: Zeit=12ms
Antwort von 2606:4700:30::681c:93b: Zeit=13ms

Ping-Statistik für 2606:4700:30::681c:93b:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
    (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 12ms, Maximum = 13ms, Mittelwert = 12ms
Hier läuft der Unitymedia Anschluss in der neuen WOhnung jetzt, nach den kurzen Anfangsschwierigkeiten echt super. Habe keine Probleme, auch nicht mit den Pingzeiten.
Bild

Menano
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1044
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Menano » 23.03.2019, 23:44

Joerg123 hat geschrieben:
23.03.2019, 17:00
kann ich jetzt auch nicht nachvollziehen, warum der Speedtest bei Menano so mager ist (und beim Blick auf den erreichten Upload, scheint es ja kein 30MBit/s Tarif zu sein :)
Sobald ich meine VPN anwerfe springt der Download in die Höhe. Dafür geht der Upload in die Knie.

Bild
Endlich kein Unitymedia mehr. :bumper:

Menano
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1044
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Menano » 24.03.2019, 00:16

Hier mal zu einem Video zusammengekleistert.

https://youtu.be/qxzPm3_3Wqc
Endlich kein Unitymedia mehr. :bumper:

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14816
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Andreas1969 » 24.03.2019, 00:20

Menano hat geschrieben:
24.03.2019, 00:16
Hier mal zu einem Video zusammengekleistert.

https://youtu.be/qxzPm3_3Wqc
Mmh, komisch :kratz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Joerg123
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 930
Registriert: 29.09.2011, 18:27
Wohnort: NRW

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Joerg123 » 24.03.2019, 10:27

eindeutig komisch, via VPN = über ein externes Netzwerk, wird in der Regel Up- und Download langsamer (bleiben im Idealfall gleich schnell).
sind das irgendwelche Firmen-Geräte (die dann auch den VPN-Tunnel nutzen) ? dann mag es eine Netzwerk-Konfig Sache sein, dass der Rechner per se erstmal versucht über das Firmennetzwerk zu gehen. Eventuell bietet das Firmennetzwerk sogar ein Gateway ohne VPN Tunnel für den Internetzugang. Dann weiss der Admin zumindest generell was durch geht (auch wenn du die Kiste ohne VPNnach Feierabend privat nutzt)
Office Internet&Phone 300/20 Mbit/s DualStack/DHCP via UM-Fritzbox 6490 mit Fritz!OS 7.01 & AVM Repeater 1750e
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

Menano
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1044
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Menano » 24.03.2019, 11:22

Ist kein Firmengerät. Ohne VPN ist wirklich ohne VPN. Und mit VPN ist getunnelt über Zürich.
Endlich kein Unitymedia mehr. :bumper:

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14816
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Andreas1969 » 24.03.2019, 11:25

Joerg123 hat geschrieben:
24.03.2019, 10:27
eindeutig komisch, via VPN = über ein externes Netzwerk, wird in der Regel Up- und Download langsamer (bleiben im Idealfall gleich schnell).
sind das irgendwelche Firmen-Geräte (die dann auch den VPN-Tunnel nutzen) ? dann mag es eine Netzwerk-Konfig Sache sein, dass der Rechner per se erstmal versucht über das Firmennetzwerk zu gehen. Eventuell bietet das Firmennetzwerk sogar ein Gateway ohne VPN Tunnel für den Internetzugang. Dann weiss der Admin zumindest generell was durch geht (auch wenn du die Kiste ohne VPNnach Feierabend privat nutzt)
Was auch immer, denke eher, das liegt am Anschluss, @Menano hatte / hat da ja auch reichlich Probleme.
Bald ist er ja auch Telekom Kunde, da wird's dann wohl bei Ihm auch Rund laufen :bat:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Menano
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1044
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Menano » 24.03.2019, 11:35

Andreas1969 hat geschrieben:
24.03.2019, 11:25
Was auch immer, denke eher, das liegt am Anschluss, @Menano hatte / hat da ja auch reichlich Probleme.
Für mich sieht das eher so aus als würde Unitymedia da rein schnüffeln und drosseln. Mir ist tatsächlich ja auch schon öfters aufgefallen dass ich schnelle Downloads eigentlich nur via Steam hinbekomme. VW Kartenupdate zuhause ist ewig langsam während es auf der Arbeit mit 940 Mbits 20x so schnell war. Mit VPN können sie nicht direkt mitschnüffeln und lassen es zumindest erstmals ungebremst.
Endlich kein Unitymedia mehr. :bumper:

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14816
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Andreas1969 » 24.03.2019, 11:40

Menano hat geschrieben:
24.03.2019, 11:35
Für mich sieht das eher so aus als würde Unitymedia da rein schnüffeln und drosseln.
Ja, genau dieses Phänomen hatte ich auch, unglaublich schlechte Latenzen und über ne VPN Verbindung waren diese extrem schlechten Latenzen wie von Geisterhand verschwunden.
Hatte damals eigentlich das Modem in Verdacht, dass es da reinschnüffelt, war aber anscheinend nicht so, wenn ich das jetzt so lese....
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

robert_s
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 916
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von robert_s » 24.03.2019, 13:14

Andreas1969 hat geschrieben:
24.03.2019, 11:40
Menano hat geschrieben:
24.03.2019, 11:35
Für mich sieht das eher so aus als würde Unitymedia da rein schnüffeln und drosseln.
Ja, genau dieses Phänomen hatte ich auch, unglaublich schlechte Latenzen und über ne VPN Verbindung waren diese extrem schlechten Latenzen wie von Geisterhand verschwunden.
Hatte damals eigentlich das Modem in Verdacht, dass es da reinschnüffelt, war aber anscheinend nicht so, wenn ich das jetzt so lese....
Mit einem VPN ändert man auch das Routing. Wenn man mit VPN der 1 User ist, der nur eine "freie" Verbindung zum VPN-Endpunkt braucht (der seinerseits "freie Fahrt" zum Zielhost hat), während die anderen 99,999% auf der direkten Hauptstrecke zum Zielhost im Stau stehen, dann hat das eben nichts mit einer mutwilligen Ausbremsung durch den Provider zu tun. Ist ein wenig wie im Straßenverkehr, wo der wenig bekannte/genutzte "Schleichweg" auch häufig der schnellere ist.
Bild

Menano
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1044
Registriert: 12.04.2017, 22:11
Kontaktdaten:

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Menano » 24.03.2019, 14:56

Es ist aber schon sehr verdächtig dass der Speedtest kurz mit 400 Mbits startet und dann absackt, vorallem da es immer so ist, auch mitten in der Nacht. Läge es am Routing wären sehr wahrscheinlich auch andere Nutzer betroffen.

Code: Alles auswählen

  1    <1 ms    <1 ms    <1 ms  fritz.box
  2    41 ms    17 ms    13 ms  2a02:8071:2100::1
  3    12 ms    11 ms    13 ms  2a02:8071:20ff:2e94::1
  4    20 ms    12 ms    47 ms  de-str01c-rc1-lo0-0.v6.aorta.net [2001:730:2d00::5474:807d]
  5    15 ms    18 ms     8 ms  de-fra01b-rc1-lo0-0.v6.aorta.net [2001:730:2d00::5474:8065]
  6    16 ms    19 ms    13 ms  de-fra03b-ri1-lo0-0.v6.aorta.net [2001:730:2d00::5474:8001]
  7    16 ms     7 ms    17 ms  2001:730:2d02:6::d52e:b38a
  8    13 ms    18 ms    15 ms  if-ae-7-2.tcore1.fnm-frankfurt.ipv6.as6453.net [2a01:3e0:ff20::6]
  9    14 ms    16 ms    17 ms  if-ae-2-2.thar1.f2c-frankfurt.ipv6.as6453.net [2a01:3e0:ff00::7a]
 10    28 ms    20 ms    28 ms  2a01:3e0:500::5e
 11    16 ms    14 ms    19 ms  2606:4700:30::681c:93b
Endlich kein Unitymedia mehr. :bumper:

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14816
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Andreas1969 » 25.03.2019, 07:28

robert_s hat geschrieben:
21.03.2019, 16:57
Andreas1969 hat geschrieben:
21.03.2019, 16:12
Es wird doch immer mit 1/30 abgerechnet,
Also bei Vodafone Kabel nicht. Ich habe mal meine Rechnung vom letzten Dezember überprüft, und da wurde bei der 200->400->1000 Umstellung jeder Teil korrekt mit 1/31tel des Monatspreises pro Tag berechnet.

Weil UM bei Dir den Monatspreis mit 1/30 pro Tag berechnet und 31 Tage berechnet, kommen für den 2play400 über den ganzen Monat 43,32€ statt 41,93€ raus - 1,39€ zu viel. Da könnte man eigentlich schon der fehlerhaften Rechnung widersprechen. Wird die Leutchen freilich zur Verzweiflung bringen, denn ein falsch rechnendes automatisiertes Abrechnungssystem korrigiert man nicht mal so auf die schnelle...
So, jetzt kam auch noch die Rechnung, ich blicke es trotzdem nicht, mir fehlt da die genaue Aufschlüsselung :heul:
Rechnung.JPG
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14816
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Andreas1969 » 25.03.2019, 07:56

So sieht eine normale Rechnung aus
Rechnung_normal.JPG
Auch wenn ich das rückwärts rechne, passt da irgendwas nicht :traurig:
Die Differenz von der März zur Januar Abrechnung beträgt 36,40 - 33,60 = 2,80€
Wenn ich dann für den Zeitraum 1.3 - 19.3 = 19 Tage den alten Preis nehme
und für den Zeitraum 20.3 - 31.3 = 12 Tage den erhöhten Preis

komme ich mit 2,80 /12 * 31 * 1,19 = 8,61€ auf eine krumme Erhöhung :wand:

8,61€ liegt aber näher an 10€ als an 5€

Und letztes Jahr kam ja die Preiserhöhung für den 2play Fly 400, der kostet ja jetzt 49,99€ anstatt vorher 44,99€
Es stand ja auch die letzten Monate immer was von Preiserhöhung im KC, nur konnte ich die Details nie aufrufen, da man, wenn der
Vertrag auf Kündigung steht, nicht in den Bereich "Meine Verträge" kommt. :wand:

PS: Mal zum Vergleich:
Der 2play Fly 400 mit 400/20 MBit´s kostet mittlerweile genau so viel, wie bei VF der Gigabit Tarif mit 1000/50 MBit´s :zerstör:

Und der Pure Mobil 500 läuft seit dem 19.3 lustig weiter .....
SIM Card ist immer noch aktiv!
Zuletzt geändert von Andreas1969 am 25.03.2019, 08:21, insgesamt 1-mal geändert.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

sch4kal
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 804
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von sch4kal » 25.03.2019, 08:20

Andreas1969 hat geschrieben:
25.03.2019, 07:56
Der 2play Fly 400 mit 400/20 MBit´s kostet mittlerweile genau so viel, wie bei VF der Gigabit Tarif mit 1000/50 MBit´s :zerstör:
Naja, aber auch nur der Aktionspreis. Normal kostet der ja auch 69,99 €, inkl. DS-Lite Zwangsknebel :zunge:
BildBild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-HD | SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14816
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Andreas1969 » 25.03.2019, 08:24

sch4kal hat geschrieben:
25.03.2019, 08:20
Naja, aber auch nur der Aktionspreis. Normal kostet der ja auch 69,99 €, inkl. DS-Lite Zwangsknebel
Naja, wer im Aktionszeitraum nach der Docsis 3.1 Aufschaltung bucht, bekommt ihn ja dauerhaft für 49,99€
Also für immer :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

stevenwort
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von stevenwort » 25.03.2019, 11:34

Bei dir sieht das eigentlich ähnlich aus wie bei mir.
Bei mir sah es jetzt so aus.
Unitymedia Abschluss.jpg
Ist die Abschlussrechnung und das zuviel gezahlte bekomme ich dann wohl im April zurück.

Hattest du eigentlich auch diese Mail? :zwinker:
ByeBye UM.png

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14816
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Andreas1969 » 25.03.2019, 11:40

stevenwort hat geschrieben:
25.03.2019, 11:34
Hattest du eigentlich auch diese Mail?
Nein, nicht bekommen :traurig:
Naja, mein Pure Mobile Vertrag läuft ja anscheinend noch.... :brüll:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14816
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Andreas1969 » 31.03.2019, 11:56

UM hat doch jetzt tatsächlich den vollen Betrag von 51,29€ abgebucht :wand:
Sepa.JPG
Nach meiner Rechnung müsste jetzt eine Gutschrift von 51,29-(47,96/31*19)= 21,90€ im KC sichtbar sein.
Da ist aber nichts zu sehen, sieht dort so aus, als wenn der Vertrag normal weiterlaufen würde, von der Kündigung ist dort auch nichts zu sehen.
Auch der PureMobil 500 Vertrag läuft lustig weiter, die SimCard wurde immer noch nicht deaktiviert.

Ich bin ja schon mal auf die nächste Rechnung gespannt, ich vermute mal, das Thema UM ist für mich noch lange nicht durch :motz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Wechseler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 700
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Wechseler » 31.03.2019, 13:20

@Andreas1969 Ist das SEPA-Lastschrift-Mandat gekündigt?
Bild
Hardware: Speedport Smart 2 (Modem) | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 18.06.2) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14816
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Andreas1969 » 31.03.2019, 13:22

Wechseler hat geschrieben:
31.03.2019, 13:20
@Andreas1969 Ist das SEPA-Lastschrift-Mandat gekündigt?
Nein, bisher noch nicht. Werd ich dann wohl doch noch machen müssen...
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Wechseler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 700
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Wechseler » 31.03.2019, 13:24

Andreas1969 hat geschrieben:
31.03.2019, 13:22
Wechseler hat geschrieben:
31.03.2019, 13:20
@Andreas1969 Ist das SEPA-Lastschrift-Mandat gekündigt?
Nein, bisher noch nicht. Werd ich dann wohl doch noch machen müssen...
Dann bist du selber schuld, sorry. Das hättest du schon vor zwei Wochen machen können.
Bild
Hardware: Speedport Smart 2 (Modem) | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 18.06.2) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 14816
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Andreas1969 » 31.03.2019, 13:41

Wechseler hat geschrieben:
31.03.2019, 13:24
Dann bist du selber schuld, sorry. Das hättest du schon vor zwei Wochen machen können.
Das Risiko wäre mir zu groß gewesen, dann wegen einer offenen Forderung in Höhe 29,39€ von UM mir gegenüber, einen negativen Schufa Eintrag zu kassieren, ich traue den Brüdern in der Beziehung alles zu.
Jetzt ist es andersherum, UM schuldet mir nun 21,90€
Nun kann ich das SEPA-Lastschrift-Mandat mit gutem Gewissen kündigen und entspannt der Dinge harren, die da noch kommen, und ich bin mir sicher, da wird noch was kommen....
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Wechseler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 700
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Wechseler » 31.03.2019, 15:13

Bestrittene Forderungen werden nicht bei der Schufa eingetragen, nur vollstreckbare Titel! Und erst recht wird keine Wirtschaftsauskunft aktiv, wenn jemand ein Lastschrift-Mandat kündigt, weil ein Vertrag zu Ende ist. Du hast es halt versäumt, obwohl es dir hier angetragen worden ist. Jetzt beschwer dich auch nicht über die Konsequenzen.
Bild
Hardware: Speedport Smart 2 (Modem) | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 18.06.2) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

F-orced-customer
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1457
Registriert: 11.09.2012, 12:54

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von F-orced-customer » 31.03.2019, 15:35

Bestrittene Forderung der kabelbw stand hier noch jahrelang in der Infoscore... auch ohne Titel und trotz anwaltlicher einigung :hirnbump:

Am besten jedes jahr dieses pack anschreiben und auskunft fordern, ist 1x im jahr kostenlos :winken:
Zuletzt geändert von F-orced-customer am 31.03.2019, 15:43, insgesamt 1-mal geändert.
UM Internet Premium 120/6 IPv4, Casa CMTS, UM ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x

Code: Alles auswählen

iperf3
[  5]   0.00-30.00  sec   465 MBytes   130 Mbits/sec    0             sender
[  5]   0.00-10.00  sec  7.44 MBytes  6.24 Mbits/sec    4             sender
--- www.google.de ping statistics ---
244 packets transmitted, 244 received, 0% packet loss, time 24463ms
rtt min/avg/max/mdev = 8.463/14.668/39.232/3.995 ms

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: robert_s und 10 Gäste