Tschau Unitymedia!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11787
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Andreas1969 » 07.12.2018, 08:11

nts hat geschrieben:
06.12.2018, 18:53
Rosinenpickerei kann man für jeden Anbieter betreiben: Beim Vergleich der großen Tarife geht (ohne Magenta1) UM wieder als Sieger hervor, zumal in deiner Rechnung von UM eine Fritzbox gestellt wird, während bei der Telekom noch zusätzliche Hardwarekosten (Anschaffung oder Miete) anfallen.
Mit Rosinenpickerei hat das nichts zu tun.
Auch wenn ich die offiziellen Preise der Homepage zahlen würde wär's ein enormer Unterschied :winken:
Ich hab hier mittlerweile 5 Entertain Receiver am Laufen.
Allein schon wenn ich das Sky Paket und die Privaten in HD für 5 Geräte am UM Anschluss abbilden wollte, würde mich das monatlich ein Vermögen kosten.
Allein schon für das zusätzliche Geld könnte ich mir jeden Monat ne neue Fritzbox 7590 kaufen. :winken:
Ganz zu schweigen von dem dann immer noch fehlenden Multiroom. :streber:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Wechseler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 565
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Wechseler » 07.12.2018, 09:00

Andreas1969 hat geschrieben:
07.12.2018, 07:51
Wechseler hat geschrieben:
07.12.2018, 07:50
Freu dich. Der Ärger startet dann mit der Aktivierung von Vectoring.
Häääh :kratz:
Wie meinst'n das :confused:
So wie es da steht. Natürlich läuft VDSL50 ohne Vectoring aus dem Hauptverteiler völlig unterbrechungsfrei, wäre ja auch albern, wenn nicht. Bei Vectoring aus dem Multifunktionsgehäuse gehören regelmäßige Resyncs und auch die ein oder andere Drosselung durch DLM hingegen zum Alltag. Das ist dann halt genauso auf Kante genäht wie HFC. Deswegen soll er sich lieber über seine stabile Leitung freuen und sich nicht über die "nur" 50 Mbps ärgern.
Bild
Hardware: Technicolor TC4400 (derzeit außer Betrieb) / Zyxel Speedlink 5501 | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 18.06.1) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11787
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Andreas1969 » 07.12.2018, 09:06

Wechseler hat geschrieben:
07.12.2018, 09:00
Bei Vectoring aus dem Multifunktionsgehäuse gehören regelmäßige Resyncs und auch die ein oder andere Drosselung durch DLM hingegen zum Alltag.
Bei mir läuft der Vectoring Anschluß mittlerweile seit Ende August ohne einen einzigen Resync und DLM hat bisher auch nicht zugeschlagen. Die IP Adresse hat sich seitdem auch noch nicht geändert. :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

lupus
Kabelexperte
Beiträge: 216
Registriert: 04.09.2013, 16:34

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von lupus » 07.12.2018, 10:16

stevenwort hat geschrieben:
06.12.2018, 17:51

Will man Telekom mit PU (20 Mbit) und Telefon-Komfort ungefähr nachbilden kommen im Monat 8€ hinzu = 8€ x 24 Monate = +192€
Sind dann also 852€
Will man den UM Downspeed nachbilden, muss man zwei oder drei Telekom Anschlüsse bündeln und den passenden DUAL WAN Router dazukaufen. Dann bist du bei drölfundert Euro!

Was sollen denn immer diese Schwachsinnsoptionen. Für den Großteil der Leute ist der Upload irrelevant. Nur weil hier im Forum viele Nerds unterwegs sind und daher die gewünschte UL Rate hoch ist, ist das nicht überall so.
Bild

stevenwort
Übergabepunkt
Beiträge: 418
Registriert: 18.03.2009, 02:09

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von stevenwort » 07.12.2018, 10:17

Wechseler hat geschrieben:
07.12.2018, 09:00
So wie es da steht. Natürlich läuft VDSL50 ohne Vectoring aus dem Hauptverteiler völlig unterbrechungsfrei, wäre ja auch albern, wenn nicht. Bei Vectoring aus dem Multifunktionsgehäuse gehören regelmäßige Resyncs und auch die ein oder andere Drosselung durch DLM hingegen zum Alltag. Das ist dann halt genauso auf Kante genäht wie HFC. Deswegen soll er sich lieber über seine stabile Leitung freuen und sich nicht über die "nur" 50 Mbps ärgern.
Also ich kenne wirklich viele Vectoring und Super-Vectoring Kunden, und da laufen die Leitungen Monatelang ohne jeglichen Abbruch des DSL-Syncs.
Auch die Zwangstrennung gibt es bspw. bei der Telekom nicht mehr. Die Leitung läuft einfach durch.

Den einzigen Resync den ich mal hatte, war letzte Woche Freitag Nacht um 1 Uhr, weil dort meine Linecard ein Firmware-Update auf Broadcom 177.238 erhielt.
Vorher war es Broadcom 177.1xx irgendwas.
lupus hat geschrieben:
07.12.2018, 10:16
Will man den UM Downspeed nachbilden, muss man zwei oder drei Telekom Anschlüsse bündeln und den passenden DUAL WAN Router dazukaufen. Dann bist du bei drölfundert Euro!
Und will man den UM Downspeed abends von 18-23 Uhr abbilden reicht je nach Ort auch ein DSL 16.000 Anschluss mit DSL-RAM3000 Rückfallprofil :zunge:
Spaß Beiseite, man kann da so nicht richtig abbilden, das ist klar. Aber meist wird der Download eh nur phasenweise stark genutzt, wohingegen Upload immer wichtiger wird (Cloud, etc.)

Und das der Upload nur für Nerds interessant ist, sorry, aber das ist Quatsch.
Auch private NAS-Laufwerke mit Zugriff aus dem Internet werden immer mehr, da macht es dann einen riesen Unterschied ob ich unterwegs die Daten vom NAS mit 10 Mbit/s schaufel oder mit 40 Mbit/s.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11787
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Andreas1969 » 07.12.2018, 12:11

Passt hier gerade so gut rein :D
KOSTENLOSE LIVE-EVENTS BEI MAGENTA TV Ab Kanal 300¹: Alle Inhalte von Telekom Sport kostenlos testen Vom 14. bis 30. Dezember 2018 Fußball, Eishockey, Basketball und vieles mehr
Genießen Sie mehr als 120 Live-Events aus der 3. Liga, der Deutschen Eishockey Liga, der Basketball-Bundesliga sowie FC Bayern.tv live und vieles mehr. Sehen Sie zum Beispiel:
EHC Red Bull München - Kölner Haie (Deutsche Eishockey Liga; 14.12.; 19.15 Uhr),
FC Bayern München - ALBA Berlin (Basketball-Bundesliga; 16.12.; 14.45 Uhr),
FC Bayern München - Real Madrid (Basketball EuroLeague; 21.12.; 20.15 Uhr),
TSV 1860 München - 1. FC Kaiserslautern (3. Liga; 22.12.; 13.45 Uhr).
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 976
Registriert: 11.01.2013, 14:49

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Stiff » 07.12.2018, 12:22

Machst Du jetzt den Telekom Mops? :kafffee:

Nopileus
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 67
Registriert: 18.05.2018, 18:22

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Nopileus » 07.12.2018, 12:28

Wechseler hat geschrieben:
07.12.2018, 07:50
Nopileus hat geschrieben:
06.12.2018, 15:08
Telekom läuft doch schon, muss mich dann halt mit 50mbit genügen bis vectoring aktiviert wird.

Bin aktuell bei 62 Tagen DSL Sync ohne jeglichen Stress, kann nicht klagen.
Freu dich. Der Ärger startet dann mit der Aktivierung von Vectoring. :D
Die Brücke überqueren wir dann wenn es soweit ist. :kafffee:

Ich müsste an einem outdoor DSLAM (Broadcom 177.140) and der nächsten Hauptstraße hängen, das sind ca. 200-250m wenn man dem Straßenverlauf folgt.
Der nächste HvT ist mehrere Kilometer entfernt.
Bild Bild

2Play 200/10 IPv4 + DTAG VDSL50 | Technicolor TC4400 + DGA4132 | Ubiquiti Edgerouter X | Unifi UAP-AC-Lite | SIP: Fritzbox 7362SL

nts
Übergabepunkt
Beiträge: 277
Registriert: 01.09.2017, 14:21

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von nts » 07.12.2018, 13:53

Andreas1969 hat geschrieben:
07.12.2018, 08:11
Ich hab hier mittlerweile 5 Entertain Receiver am Laufen.
Allein schon wenn ich das Sky Paket und die Privaten in HD für 5 Geräte am UM Anschluss abbilden wollte, würde mich das monatlich ein Vermögen kosten.
Allein schon für das zusätzliche Geld könnte ich mir jeden Monat ne neue Fritzbox 7590 kaufen. :winken:
Und die Entertain Receiver sind vom Laster gefallen? :D

Ne, meinen Kabelanschluss habe ich auch schon vor einer Weile gekündigt. TV läuft jetzt über Zattoo und Fußball gibt's bei Sky Ticket. Beides zusammen günstiger als zuvor der Kabelanschluss alleine, ohne zusätzliche Hardware oder lange Vertragslaufzeiten. :super:

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11787
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Tschau Unitymedia!

Beitrag von Andreas1969 » 07.12.2018, 13:56

nts hat geschrieben:
07.12.2018, 13:53
Und die Entertain Receiver sind vom Laster gefallen?
Nee, alle bei Ebay für 100€ pro Stück geschossen :D
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste