FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
andyc
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 04.11.2008, 21:34

FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von andyc » 20.08.2018, 08:19

Hallo,

die Reichweite des WLAN bei der Fritzbox 6490 ist ja eher bescheiden und die Frage ist wie kann man diese erhöhen?
Unsere geht über zwei Etagen und selbst einen Raum weiter ist das WLAN nur noch zu 50% verfügbar.

Was würdet ihr empfehlen? Powerline oder eher irgendwelche Repeater aus dem AVM Sortiment?
Wenn ja, welche?

Vielen Dank!

Andy

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 11693
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von Andreas1969 » 20.08.2018, 08:34

andyc hat geschrieben:
20.08.2018, 08:19
Was würdet ihr empfehlen? Powerline oder eher irgendwelche Repeater aus dem AVM Sortiment?
Wenn ja, welche?
Powerline ist eher die schlechtere Variante.
Ich würd den 1750E nehmen und im MESH laufen lassen.
Leider dauert es noch ewig, bis UM mal soweit ist.
Bis dahin den 1750E erst mal im normalen Repeater Modus laufen lassen.
Wenn möglich sollte man ihn per LAN Kabel mit der Fritzbox verbinden, um einen möglichst hohen Datendurchsatz zu erreichen.
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Joerg123
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 563
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von Joerg123 » 20.08.2018, 17:29

ich dachte auch dem wäre so, wo sich meine 1750e Repeater mit 2,4+5GHz parallel verbindet, aber MESH geht bei AVM wohl generell erst am FritzOS6.9x, ich hab noch 6.52 und hoffe auf die von UM verteilte 6.88er Version.
Ich würde das WLan des Repeaters jetzt nicht unbedingt als besser einstufen, als das der Fritzbox selber. Damit es gut funktioniert (>200MBit/s Verbindung = 100-150MBit/s Datendurchsatz gewährt), sollten schon 40% Signalstärke (5GHz) zwischen den Geräten ankommen. Wenn du am potentiellen Repeater-Standort noch 40%/5GHz hast, dort mal die Fritzbox selber hinstellen und in den Räumen drum herum/eine Etage tiefer testen, wie der Empfang da aussieht (solange nicht am Kabelanschluss geht natürlich kein Internet, aber deswegen verbindet WLan und zeigt eine Signalstärke an).
Mit Powerline habe ich gute und schlechte Erfahrungen gemacht, das kann super klappen (auch im Altbau), aber auch völlig unerwartet (Einfamilien-Reihenhaus 30 Jahre alt) kaum eine Verbindung zustande bekommen über 2 Etagen. Aber man kann das Zeug (https://avm.de/produkte/fritzpowerline/) ja z.B. über Amazon bestellen und 14 Tage testen. Wenn es 2 Etagen mit dem Repeater (WLan-Accesspoint) zu überwinden gilt (und das eventuell auch noch seitlich versetzt), würde ich wahrscheinlich erstmal Powerline versuchen. Powerline = es handelt sich hier um eine Wohnung/die Geräte hängen nachher am selben Stromzähler ? (eigentlich müssen sie auch noch an der selben Ader hängen, aber dafür gibt es Umsetzer bzw. mag sich das im Sicherungskasten ja so herstellen lassen ganz ohne zusätzliche Kosten)
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6490 mit Fritz!OS 06.52 & AVM Repeater 1750e
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

SpookyMulder
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 17.10.2017, 12:39

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von SpookyMulder » 20.08.2018, 19:22

Mesh für Kabelboxen erst ab FritzOS 7

andyc
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 04.11.2008, 21:34

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von andyc » 20.08.2018, 21:13

OK, ich denke ich werde beide Varianten mal testen (Powerline und normaler Repeater). In der Hoffnung dass FritzOS 7 im nächsten Jahr (:-)) auch bei UM ankommt und es dann auch Mesh gibt.

Für die gleiche Etage sollte ein Repeater (in max. 7 m Sichtweite vom Router) ja ausreichen, oder?

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1529
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von Torsten1973 » 20.08.2018, 21:16

Ich hab hier die 6590 mit der Labor-FW und eine 4040 mit F!OS 7 und Mesh-Verbindung und kann nicht klagen. Allerdings brauch ich auch keine Stockwerke zu überbrücken, aber hier im Haus ist sehr viel Stahlbeton verbaut. Mit DLAN hatte ich so gut wie keinen Datendurchsatz (< 30%), und jetzt mit der 4040 hab ich über 600 Mbit/s im Datendurchsatz per WLAN - gemessen per Gbit-LAN-Verbindung an der 4040.
Bild

monster
Kabelexperte
Beiträge: 144
Registriert: 20.08.2015, 08:45
Wohnort: Hessen

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von monster » 21.08.2018, 09:10

Ohne die Fritz Produkte zu kennen, würde ich ein "richtiges" Mesh System mit Backhaul installieren. (ausser es besteht die möglichkeit Repeater/AP per LAN anzuschliessen)

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1352
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von Dringi » 22.08.2018, 21:54

Ich hatte erst 'ne 7490 und jetzt 'ne 7590 im EG zusammen mit 'nem 1160 Repeater zwei Wände oder knapp 7 Meter weiter. Das reicht um das EG sehr gut, sowie das 1. OG und den Garten ausreichend im WLAN zu versorgen.
Im Keller (auf der anderen Seite des Hauses) habe ich dann 1750E via LAN-Bridge um einen Kellerraum sehr gut und andere Teile des Kellers ausreichend auszuleuchten. Überdies verbessert der Reapeter dann noch die Ausleuchtung von Teilen des EGs.
Direkt an der 7590 kommen 112/39 MBit raus. Am 1160 mit 3 Balken 40/30 MBit und an der 1750E mit Lan-Bridge 112/38 Mbit. An einem Telekom-Anschluss, und direkt Internet am Handy. Was das WLAN bei internem LAN-Traffic bringt kann ich nicht sagen, da alle meine stionären Geräte fest mit LAN-Kabel im Netz hängen.

Klare Empfehlung: Wenn eh ein Switch in der Nähe ist die 1750E nehmen. Ist Überdies in der Maximal-Geschwindigkeit schneller.
Und wenn man eh schon 'ne MESH-fähige FB da stehen hat: Ich finde das Fitz-MESH für Privat mehr als ausreichend. an einigen Stellen habe ich bei WLAN-Telefonie mit Threema (=WhatsApp ohne Privatsphäre-Striptease) mal aussetzer und ganz selten Verbindungsabrüche, wenn ich durchs Haus wandere. Surfen oder NetFlix sind aber wunderbar stabil.
Bild

[email protected] mittels Super-Vectoring mit (m)einer Fritz!Box 7590 und echtem Dual Stack bei der Telekom
"eazy20" mit einer ConnectBox via DOCSIS 3.0 und IPv4 bei eazy als Backup.

Wolfram
Kabelexperte
Beiträge: 164
Registriert: 28.01.2011, 17:00
Wohnort: Im schönen Südhessen

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von Wolfram » 23.08.2018, 14:15

Ich habe das leidige Thema "schlechtes Wlan" innerhalb vom Haus bestens mit einem recht leistungsstarken externen Wlan System gelöst, in meinem Fall ein Netgear Orbi System, die hinter der UM FB als AccessPoint läuft. Bei der FB ist das Wlan ausgeschaltet. Der Vorteil von externen Geräten ist das die ein eigenes Wlan Mesh Netz aufbauen und die vorhandene Leistung komplett weitergeben.

Mein Netgear Router steht im ersten Stock neben der FB hinteres Zimmer, ein Orbi Satellit in einer Steckdose im Flur EG, damit habe ich beide Stockwerke (Haus Bj. 1960) allerbestens abgedeckt, ich bin sehr zufrieden. Bei Neubauten oder noch größeren Strecken muss man eben das System anpassen, da gibt es ja genug Auswahl.
Im EG im vorderen Zimmer habe ich per Wlan einen 17er Ping, Dl 395,8 mbps und Ul 40,5 mbps. Und das alles mit einem lückenlosen Mesh System.

Mit einer Kombi aus UM FB und Repeater 1750e an Stelle des Orbi Satelliten gab es weniger als die Hälfte an Leistung und kein Wlan Mesh, da die UM FB das noch nicht kann.
Gib bei Amazon mal Wlan Mesh ein, da gibt es einiges zu lesen. Daher meine Empfehlung: externes System!
2PlayFly 400/40; Dual Stack; Telefon Comfort mit UM 6490 (7.01); Mesh-Wlan mit Netgear Orbi RBK30-100PES AC2200.

andyc
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 04.11.2008, 21:34

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von andyc » 23.08.2018, 14:19

Das mit dem externen Mesh ist ein guter Hinweis, da habe ich auch schon dran gedacht. Wie sieht das Setup dann aus?
WLAN an UM FB aus, Netgear Router an einen Port der FB und dann die restlichen APs nach Bedarf verteilen?

andyc
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 04.11.2008, 21:34

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von andyc » 23.08.2018, 14:25

Tenda Nova scheint recht günstig zu sein (3 AP schon für 170€) und die Bewertungen sind auch gut.

Wolfram
Kabelexperte
Beiträge: 164
Registriert: 28.01.2011, 17:00
Wohnort: Im schönen Südhessen

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von Wolfram » 23.08.2018, 14:28

Genau so wird das gemacht.
Mein Orbi System wird über eine eigene Software umfänglich verwaltet, wird bei anderen vermutlich genauso sein, klappt wunderbar.
2PlayFly 400/40; Dual Stack; Telefon Comfort mit UM 6490 (7.01); Mesh-Wlan mit Netgear Orbi RBK30-100PES AC2200.

monster
Kabelexperte
Beiträge: 144
Registriert: 20.08.2015, 08:45
Wohnort: Hessen

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von monster » 23.08.2018, 14:44

Orbi rocks!

Funzt auch wunderbar hiner einer Connect Box!

ervau
Kabelexperte
Beiträge: 184
Registriert: 01.11.2014, 10:11
Wohnort: KabelBW-Land

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von ervau » 23.08.2018, 15:14

Für meine Belange muß ich sagen, daß ich früher auch Fan einer Router-Repeater-Landschaft war. Nachdem sich hier im Wohngebiet aber mittlerweile so viele WLANs drängen, ergänzt mit unnötigen HotSpots, hatte ich sukzessive Probleme mit Geräten beim Roaming. Ich bin deshalb nach anfänglichem Experimentieren voll auf DLan umgestiegen. Am Ende hängt dann in unmittelbarer Nähe der Geräte jeweils ein AP. Funktioniert astrein und stabil sogar über zwei Zählertafeln weg und ohne die repeatertypische Reduzierung der Übertragungsgeschwindigkeit

Wolfram
Kabelexperte
Beiträge: 164
Registriert: 28.01.2011, 17:00
Wohnort: Im schönen Südhessen

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von Wolfram » 23.08.2018, 19:16

andyc hat geschrieben:
23.08.2018, 14:25
Tenda Nova scheint recht günstig zu sein (3 AP schon für 170€) und die Bewertungen sind auch gut.
Die haben wohl einen etwas geringeren Datendurchsatz, probiere es aus, wenn Du damit zurecht kommst, wäre das ja ok.
Bei mir lag halt die Steckdose genau am richtigen Platz, passenden Satellit, Problem gelöst :D
2PlayFly 400/40; Dual Stack; Telefon Comfort mit UM 6490 (7.01); Mesh-Wlan mit Netgear Orbi RBK30-100PES AC2200.

Wolfram
Kabelexperte
Beiträge: 164
Registriert: 28.01.2011, 17:00
Wohnort: Im schönen Südhessen

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von Wolfram » 24.08.2018, 12:57

andyc hat geschrieben:
23.08.2018, 14:25
Tenda Nova scheint recht günstig zu sein (3 AP schon für 170€) und die Bewertungen sind auch gut.
Hi.
Noch eine Anmerkung. Die Tenda MW3 übertragen über die RJ45 Ethernet LAN Schnittstellen maximal 100 MBit/s, die MW6 macht 1000 MBit/s.

Schau mal hier: https://maxwireless.de/2018/test-tenda- ... an-system/
2PlayFly 400/40; Dual Stack; Telefon Comfort mit UM 6490 (7.01); Mesh-Wlan mit Netgear Orbi RBK30-100PES AC2200.

andyc
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 04.11.2008, 21:34

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von andyc » 25.08.2018, 18:16

Wolfram hat geschrieben:
24.08.2018, 12:57
andyc hat geschrieben:
23.08.2018, 14:25
Tenda Nova scheint recht günstig zu sein (3 AP schon für 170€) und die Bewertungen sind auch gut.
Hi.
Noch eine Anmerkung. Die Tenda MW3 übertragen über die RJ45 Ethernet LAN Schnittstellen maximal 100 MBit/s, die MW6 macht 1000 MBit/s.

Schau mal hier: https://maxwireless.de/2018/test-tenda- ... an-system/
Ah ok, Danke für den Hinweis, das ist mir gar nicht aufgefallen. Ich werde in der nächsten Woche mal die MW6 bestellen und testen.

Wolfram
Kabelexperte
Beiträge: 164
Registriert: 28.01.2011, 17:00
Wohnort: Im schönen Südhessen

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von Wolfram » 03.09.2018, 22:38

Hi.

Jetzt wären die MW6er -zeitlich begrenzt- recht günstig...

https://www.amazon.de/dp/B076VPYT36/ref ... 9189e8a2_S
2PlayFly 400/40; Dual Stack; Telefon Comfort mit UM 6490 (7.01); Mesh-Wlan mit Netgear Orbi RBK30-100PES AC2200.

andyc
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 04.11.2008, 21:34

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von andyc » 05.09.2018, 10:57

Wolfram hat geschrieben:
03.09.2018, 22:38
Hi.

Jetzt wären die MW6er -zeitlich begrenzt- recht günstig...

https://www.amazon.de/dp/B076VPYT36/ref ... 9189e8a2_S
Argh, vielen Dank! Habe ich leider verpasst. Was war denn der Preis? Kam noch nicht dazu die zu bestellen.

Viele Grüße

Andreas

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1529
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von Torsten1973 » 05.09.2018, 19:16

Die sind doch immer noch für 169,99 € im Dreierpack zu haben ;)
Bild

Wolfram
Kabelexperte
Beiträge: 164
Registriert: 28.01.2011, 17:00
Wohnort: Im schönen Südhessen

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von Wolfram » 05.09.2018, 21:41

Jo, die Dinger gibt es wohl noch, also nicht lange warten und zuschlagen, iss ein gutes Angebot.
2PlayFly 400/40; Dual Stack; Telefon Comfort mit UM 6490 (7.01); Mesh-Wlan mit Netgear Orbi RBK30-100PES AC2200.

andyc
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 04.11.2008, 21:34

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von andyc » 06.09.2018, 09:35

Das scheint wohl der Standardpreis zu sein :-) aber ich habe heute mal bestellt. Halte euch bzgl. des Ergebnis auf dem Laufenden ...

Wolfram
Kabelexperte
Beiträge: 164
Registriert: 28.01.2011, 17:00
Wohnort: Im schönen Südhessen

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von Wolfram » 20.09.2018, 18:34

Moin Andy.

Wie sieht`s aus mit der Umsetzung? Hat alles so geklappt wie Du es Dir vorgestellt hast?
2PlayFly 400/40; Dual Stack; Telefon Comfort mit UM 6490 (7.01); Mesh-Wlan mit Netgear Orbi RBK30-100PES AC2200.

andyc
Kabelneuling
Beiträge: 46
Registriert: 04.11.2008, 21:34

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von andyc » 30.09.2018, 21:43

Hallo zusammen,

leider hat es etwas gedauert mit der Rückmeldung (Umzugsstress).
Also ich habe die drei MW6er sehr einfach in Betrieb nehmen können, die Installation ist wirklich easy.
Habe das WLAN auf der FritzBox deaktiviert und nur noch das Nova WLAN aktiviert. Der 1. Würfel steht direkt neben der Fritzbox im Wohnzimmer, der 2. dann im Flur und der dritte im Souterrain (also eine Treppe tiefer). Von den 400 MBit brutto kommen noch ca. 80 MBit unten an.
Also Ziel erreicht :-)
Ich bin aber nicht sicher ob die "volle" Leistung im WLAN zur Verfügung steht. Der Unitymedia Speedtest zeigt (direkt neben dem 1. Accesspoint) max. 200 MBit an, Speedtest.net auch nur max. 160 MBit.
Muss ich noch irgendwelche Einstellungen an der Fritzbox ändern?

Viele Grüße
Andy

Wolfram
Kabelexperte
Beiträge: 164
Registriert: 28.01.2011, 17:00
Wohnort: Im schönen Südhessen

Re: FritzBox 6490: Reichweite WLAN erhöhen

Beitrag von Wolfram » 01.10.2018, 18:52

Ich kenne die Novas nicht, aber ich würde mal sagen, das da bei einer 400er Leitung mehr ankommen muss. Teste mal andere Standorte von den Satelliten wenn das geht, einfach ein wenig rumprobieren, da sollte mehr gehen, die Teile können ja mehr liefern. Bei der Tochter hat das mit den Orbis auch nicht gleich hingehauen, wir mussten da auch die Standorte mehrfach ändern, bis die Teile optimal liefen. Sind alle Teile softwaremäßig auf dem neusten Stand?
Ich habe an der FB nur das Wlan ausgeschaltet, der Orbi Router hängt als Access Point an Lan4, sonst nichts gemacht und ich bekomme auch am entferntesten Punkt der Wohnung zum Router mindestens 250 MBit, in der Regel bin ich dicke über 300 MBit, auf dem gleichen Stockwerk wie der Router die volle Leistung.
2PlayFly 400/40; Dual Stack; Telefon Comfort mit UM 6490 (7.01); Mesh-Wlan mit Netgear Orbi RBK30-100PES AC2200.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste