Welche Multimediadose ist die Richtige?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Zarragon
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 15.04.2016, 19:43

Welche Multimediadose ist die Richtige?

Beitrag von Zarragon » 09.08.2018, 18:11

Hallo liebe Community,

zur Zeit steht meine Connect Box und die zugehörige Multimediadose im Wohnzimmer. Ich möchte die Connect Box in den Keller stellen und dafür eine neue Multimediadose anbringen.
Im Keller gibt es einen Koaxialkabelverteiler, an dem auch die Multimediadose angeschlossen ist, an der zur Zeit die Connect Box hängt. Der Verteiler hat Ausgänge mit 7,3dB un 7,7dB Dämpfung. Die Multmediadose ist an einem 7,3dB Ausgang angeschlossen, an den 7,7dB Ausgängen befinden sich nur normale TV/Radio-Dosen. Was mich wundert: Die jetzige Multimediadose ist direkt an diesen Verteiler angeschlossen, keine Dosen davor oder dahinter. Die Dose selbst ist jedoch eine 12dB Durchgangsdose (BSD 963-12) ohne Abschlusswiderstand. Die Modemwerte sind aber soweit ich das sehe alle im grünen Bereich (ich habe sie angehängt) und auch sonst habe ich keine Probleme. Daraus ergibt sich die Frage, welche Multimediadose für den neuen Anschluss im Keller denn nun richtig ist und an welchen Anschluss am Verteiler ich sie anschließen sollte. Da die jetzige Dose am 7,3dB Anschluss angeschlossen ist, würde ich die neue auch an einen 7,3dB Anschluss anschließen. Da die Dose einzeln hinter dem Verteiler angeschlossen werden soll, würde ich normalerweise eine 6dB Stichdose benutzen, ich will aber natürlich einen funktionsfähigen Anschluss und derzeit funktioniert er problemlos mit einer 12dB Durchgangsdose ohne Abschlusswiderstand. Was wäre in diesem Fall die sinnvollste Lösung bzw. welche Probleme könnte durch das Ersetzen der Durchgangsdose durch eine Stichdose entstehen?

Danke für Eure Antworten,
Max
Dateianhänge
US.PNG
DS.PNG

robbe
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1626
Registriert: 19.02.2013, 17:11

Re: Welche Multimediadose ist die Richtige?

Beitrag von robbe » 09.08.2018, 19:59

Wie kommst du auf Stichdose?
Erstmal hättest mit so einer geringen Dosendämpfung nen Überpegel und hinter nem normalen Verteiler hat eine Stichdose soweiso nichts zu suchen. 12 oder 15dB Dose mit abschlusswiederstand, Verteilerausgang ist egal.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: why_ und 22 Gäste